DAX-0,18 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-0,80 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 3373)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.928.588 von TiefimWesten70 am 15.11.19 07:18:17Wie immer :präzise Prognose !
Noch einige von dir gewünscht?:
TiefimWesten70
12.11.Heute geht es vermutlich kräftig aufwärts mit der Aktie, nehme ich an. Stefan Müller ist on tour. Wenn man ihm die nächsten Tage nicht die Aktie aus der Hand reist, muß er Staubsauger verkaufen in …
10.11.Nächste Woche steigen die LI-Kurse und somit auch EUL,
9.11.Die Lithium-Mine von EUL in Kärnten darf jetzt keine Fußnote mehr sein, sie gehört zwangsläufig und zeitnah in den Mittelpunkt der Rohstoff-Aktivitäten aller europäischen Konzerne.
27.9. Ende Oktober sieht man klarer !
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.931.138 von stephansdom am 15.11.19 11:18:38Die Wirtschaftswoche titelt übrigens:
"Nach Morales-Sturz: Lithium-Projekt mit Deutschland könnte wieder aufgenommen werden"
European Lithium | 0,052 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.929.329 von Newbie2018 am 15.11.19 08:51:45Es wird in der Zukunft voraussichtlich massenhaft Lithium sowie die weiteren Materialien für den in den kommenden Jahren immer weiter wachsenden Accu-Markt benötigt. Spätestens wenn die Reserven aufgebraucht sind, kippt der Markt; der Lithiumpreis wird schon vorher nach oben steuern > dann, sobald der Markt wirklich kippt, aber eher raketenartig.

Nach wie vor läuft u.a. jedes Handy, jeder Laptop mit einem Accu:
Denkt an die "Bosch 18 Volt Initiative"; jede Bohrmaschine, Accuschrauber, Stichsäge etc. laufen mittlerweile auf Accu; andere Unternehmen wie Metabo etc. könnten/werden nachziehen;
weiters laufen Gartengeräte wie Rasenmäher, Laubsauger, Heckenschere; im Haus der Staubsauger etc. etc. auch schon auf Lithium-Accu.

Der Markt ist riesig. Und schon allein aufgrund der Ausstattung mit dem Automobil wird künftig ein vielfaches der jetzt aktuellen Lithium-Menge benötigt.

Ich vermute und da stehe ich nicht alleine, das alle in Europa wirtschaftlich zu betreibenden Minen, und hier die Wolfsbergmine von EUR als erstes, realisiert werden und in Produktion gehen werden.

Ich persönlich würde es lieber sehen, wenn EUR mit 3 oder 4 Partnern zusammenarbeitet und denen demnächst das Lithium liefert als mit einem ganz Großen, der die gesamte Jahresproduktion abnehmen könnte.

Das, was uns Müller jetzt an News präsentieren könnte, wären doch höchstens die Bohrergebnisse; also die Jorc-konforme Bestätigung dessen, wovon man eh schon ausgeht.

Andere Dinge wie Grundstückskauf, Infrastruktur etc. hängen sicher mit den Förderanträgen zusammen ja und irgendwelche in die Zukunft gerichtete Kaufvertragsabschlüsse hängen sicherlich mit dem Lithiumpreis und insbesondere mit der noch ausstehenden DFS zusammen.

Mit anderen Worten:
Es dauert noch a bisserl;
oder von einer anderen Blickrichtung betrachtet: die aktuellen Kurse stellen aktuell möglicherweise sehr günstige Kaufkurse dar.

Schaun mer mal.

:cool:
European Lithium | 0,052 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.931.981 von berma am 15.11.19 12:38:08Hallo berma,

so wird es kommen 👍👍👍👍👍 perfekt geschrieben und hoffe auch auf mehrere Li- Abnehmer trotz kleinerer Resource. Das von dir beschriebene Raketen Model wird mit Sicherheit in wenigen Jahren / Monaten eintreffen 👍👍👍.
Natürlich gibt die Forschung immer wieder News bez. neuer Techniken heraus was wir beachten müssen Bspl. Kalte Fusion E-Cat Rossi.

Augen auf und Lg
trend03
European Lithium | 0,055 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.933.124 von trend03 am 15.11.19 14:18:06
Wieso überhaupt eigentlich nur kleine Ressource ???
Ist doch eigentlich so wie bei uns im Ruhrpott früher mit der KOHLE:

Der Rohstoff hört definitiv nicht zwangsläufig dort auf, wo die Bohrungen bis dato stoppten !!

Wenn man etwas bohrt und gräbt, kommt auch wieder etwas Neues zum Vorschein !

Oder glaubt jemand allen Ernstes, dass die Kohle bei uns völlig ausgegraben wurde ?

Sie war zuletzt einfach nur zu teuer bzw. sie wurde subventioniert.

Bei EUL sehe ich es so, dass wirtschaftliche Förderung, so sie denn stattfinden wird, absout auch

weitere TIEFENBOHRUNGEN u. BOHRUNGEN in die Breite bzw. in Nachbargefilde generieren würde.

Natürlich nur, wenn der Auftakt erfolgreich gewesen sein wird.

Aber wenn es einmal läuft, dann hört man doch sicher nicht auf mit der Gewinnung von Lithium !

Langfristig halte ich weitaus mehr an Lithium-Potenzial für abbau, wohlgemerkt noch nicht in der laufenden Studie, da geht es lediglich um die offizielle Bestätigung der 10,98 Millionen Tonnen.

Aber dass das Lithium genau an der Stelle aufhört, wo die Bohrungen gestoppt wurden, dass glaubt nur jemand, der es für denkbar hält, dass Zitronenfalter in der Freizeit auch Äpfel schälen :-)

Hinzu kommen die Jadar-gebiete RUND UM WOLFSBERG !

Leute, da ist so viel Potenzial vor der heimischen Haustür u. stattdessen heult man Bolivien nach.
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.933.397 von TiefimWesten70 am 15.11.19 14:44:40Hallo TiefimWesten70,
du hast absolut Recht.👍 Auch die Geologen vom Koralmtunnel halten die Augen offen beim Tunnelbau zwischen Graz-Klagenfurt was ich früher schon geschrieben habe. Wir (EL) sind schräg darüber. 👍
In die vorhandenen Gesteinsformationen kann man sich ein lesen.

Lg trend03
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Danke für die rhetorischen Blumen !

Es ist in der Tat so, dass man oft auch archäologische Überraschungsfunde quasi kollateral findet, wenn man sich immer tiefer in die Materie bzw. in eine Mine oder ein 1.000 m tiefes Loch eingräbt.

Man kann auf Sand und Erde stossen, auf Steine, auf alte Mammut-Skelette oder auf Lithium.

Was unterhalb der bisher gemessenen Ressourcen liegt, weiß definitiv niemand am heutigen Tag.

Nur eines ist klar:

Wenn dort Lithium liegt, wäre es paradox, wenn es an der Schnittstelle der bisherigen Messung aufhören würde.

Allerdings müßte zur Notwendigkeit weiterer Messungen natürlich Kapital vorhanden sein u das bedeutet, die Mine müßte sich bereits schon vorher amortisieren sprich rechnen.

Niemand bohrt 8.888 Meter tief, wenn nach 500 Metern noch immer nichts gefunden wurde, was vielversprechend ist.

Andererseits: Wenn auf den ersten 500 Meter 10,98 Millionen Tonnen Lithium nachgewiesen werden, weshalb sollte man dann nicht weitere Hunderte von Metern erschließen ???

Es bleibt spannend und ich halte den Ausgang für absolut offen, wobei die Politik hoffentlich mit spielt und nicht jetzt nach Chile schielt, wo die nächste politische Problem-Zone wartet !!
European Lithium | 0,053 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.933.751 von trend03 am 15.11.19 15:17:07
.....
dann wärst du ja der optimale geologe...an besten mal bei müller bewerben,weil die bekommen da nichts auf die reihe,vieleicht kannst du denen ja auch ein grundstück suchen.
ganz wichtig.....müller mal daran erinnern die lizenz zu verlängern,die haben ja soooooo viel zu tun,da kann man ja mal was vergessen...🤔
wenn die dann alles soweit haben,kannst mal fragen ob wir noch 2 jahre auf news warten müssen...😎
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.933.958 von TiefimWesten70 am 15.11.19 15:34:09
.....
EL hat keine gelder um noch zu bohren,die gelder die man jetzt noch hat brauchen die für gehälter.

aber wenn EL 4000 m bohrt und die chinesen von der anderen seite die 4000m dann kann man sich die kosten teilen oder nicht ??? 😂😂😂

ihr seid so geologen....aber ganz witzig
European Lithium | 0,053 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.931.687 von stephansdom am 15.11.19 12:08:37
Zitat von stephansdom: Die Wirtschaftswoche titelt übrigens:
"Nach Morales-Sturz: Lithium-Projekt mit Deutschland könnte wieder aufgenommen werden"


Haben dich nicht vorher mit Herrn Müller gesprochen?
European Lithium | 0,053 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben