DAX+0,21 % EUR/USD+1,59 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,49 %

Altech Chemicals (ATC)- NPV 357.5m USD - Börsenwert 30m AUD


ISIN: AU000000ATC9 | WKN: A12E90
0,061
18:09:28
Frankfurt
-1,61 %
-0,001 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich möchte auf eine aktuell sehr interessante Investment Chance hinweisen.

Wurde zwar in der Vergangenheit schon mal in Unterforen angesprochen, ist aber irgendwie wieder in Vergessenheit geraten.

Zumindest ist dies nun der erste Hauptthread zum Wert

------------------------------------------------------------




Altech Chemicals

Nur in Australien zu handeln, Kürzel ATC, Kurs derzeit 11,5 audcent

--------------------------------------------------------------------


Kurze Beschreibung des Unternehmens:

KfW IPEX-Bank und Mitsubishi als Partner


Altech Chemicals Limited (ASX: ATC) (Altech/the
Company) is aiming to become one of the world’s
leading suppliers of high purity alumina (HPA).

The Company’s proposed 4,000tpa HPA operation
will position the Company as one of the world’s
largest HPA producers, as well as one of the world’s
lowest-cost producers.
:eek:

Altech is fast-tracking the development of its HPA
project after securing a 10-year off-take sales
arrangement with Mitsubishi for 100% of the
Company’s HPA production.
:eek:

Altech is now in the process of securing project
financing with the aim of commencing project
development in 2017.

Exclusive debt funding via
German government-owned
KfW IPEX-Bank


US$70m indicative term sheet
received from KfW IPEX-Bank

Positive pre-assessment of
Altech’s application for US$60m
of German ECA cover

--------------------------------------------------------------------

Extrem günstige Bewertung noch zur Zeit

BFS RESULTS

Project capital cost US$78.7m
Payback 3.7 years
Pre-tax NPV9 US$357.5m:eek::eek::eek: - Börsenwert 30m AUD :eek::eek::eek:
IRR 33.3%
Operating cost US$9,070/t
HPA sales price US$23,000/t
Margin US$13,930/t
Gross margin 61%
Project Life 30 years
Annual Production 4,000tpa
EBITDA US$55.7m

---------------------------------

Charts:





Hier sollte demnächst was gehen, Ausbruch bei 12,5 audcent

--------------------------------------

Hier das Orderbuch, soweit frei nach oben:


----------------------------------

Homepage:

http://www.altechchemicals.com/

--------------------------------

Aktuelle Präsi (11. Nov. 2016):

http://www.asx.com.au/asxpdf/20161111/pdf/43ctlv83bmyzp7.pdf

-------------------------------

Factsheet:

http://www.altechchemicals.com/sites/altechchemicals.com/fil…

-------------------------------

Videos:

https://youtu.be/62_FVXpRXkE

https://player.vimeo.com/video/169484222

-------------------------------------

Katalysator:

Wird wohl die Finanzierung sein – Angedacht Q1/ 2017

----------------------------------------

Research: (Kurzziele 35,5 bis 50 audcent)

26 Feb 2016 DJ Carmichael Initiation Report – Sehr gut und umfangreich

http://www.altechchemicals.com/sites/altechchemicals.com/fil…

10 May 2016 Breakaway Research - Excellent Progress on the Finance and Offtake Front

http://www.altechchemicals.com/sites/altechchemicals.com/fil…

24 Aug 2016 DJ Carmichael Research Report (update August 2016)

http://www.altechchemicals.com/sites/altechchemicals.com/fil…
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.697.816 von Reiners am 15.11.16 14:13:24
also Deine Explorer thread Beschreibung hat mich schon mal neugierig gemacht.
war ja glaube ich die ehemals "Australia Minerals und Mining Group"?
als solches hatten die meine ich auch noch eine ganze Reihe Anderer Projekte.

ein paar Sachen hören sich finde ich auf jeden Fall schon nett an,
NPV, Margentiefe, 100%iges Off take für 10ys finde ich auch beeindruckend
usw.
aber ein paar Dinge sind wahrscheinlich auch schon ein bisschen "tricky(er)",
beim NPVund den Machbarkeitsangaben muss man schätze ich auch schon ein bisschen "auseinanderfizzeln"

werde mir wahrscheinlich mal ein paar Sachen mehr dazu ansehen.
die Carmichael Recherche ist da vmtl erstmall am Besten.
ein "peer" Konkurrent ist übrigens noch Orbite Aluminae
ich stelle es hier mal rein.
wär sicherlich schön, die ECA aufwertung:
www.altechchemicals.com/sites/altechchemicals.com/files/news…




mal sehen ob Angie den
Dieses Bild ist nicht SSL-verschlüsselt: http://cfile7.uf.tistory.com/image/1907013D50C189D30B1120
gibt ;)
"For those of you who did not get there it was a good AGM.

Iggy ran though all of the current activities and interestingly pointed out that their current model assumes sale price of HPA was $23000 per tonne but current sale price in Japan is $30,000per tonne. If this higher sales price is used the IRR is 42% and NPV over $500m

The meeting between German bankers and Mitsubishi in Tokyo earlier this month went well.

As Iggy said, its all down to the finance. We will know Q1 2017.

They expect they will need to do an equity raise of $30M + once the debt funding is in place, but of course they want this at a much higher price. Iggy was saying that all current cornerstone investors ( instos) would like to participate.

Bring on Q1 2017."
http://hotcopper.com.au/threads/perth-agm.3036908/#post-2064…
Die hatte ich mal erwähnt vor 1,5 Jahren etwa.
mir war der wert dann aber zu kompliziert.
Genau ich erinnere mich jetzt. Du hattest mich damals drauf hingewiesen. Ich glaube das war eher vor ca. 1 Jahr statt 1,5 Jahre.

Damals war mir der Wert noch etwas weit weg von einem Bau der Anlage.

Das sieht jetzt aber etwas anderes aus.

Q1/2017 könnte es mit der Finanzierung der CAPEX durch die KFW der entscheindene Katalysator für eine deutliche Share Price Steigung bereit stehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.698.881 von Popeye82 am 15.11.16 16:24:33"aber ein paar Dinge sind wahrscheinlich auch schon ein bisschen "tricky(er)",
beim NPVund den Machbarkeitsangaben muss man schätze ich auch schon ein bisschen "auseinanderfizzeln"

------------

Das sehe ich nicht als Problem.

Den NPV kann man gut nachrechnen wenn man die Marge, Menge, Abzinsungsfaktor und den Zeitraum hat.

---------------------------

Wichtiger und für mich schwerer nachzuvollziehen bzw. zu beurteilen ist der operative Produktionsprozess:

Also schafft man später die angegebenen Mengen, in der geforderten Qualität, mit den kalkulierten Produktionskosten.

Es steht und fällt alles mit den Produktionsprozess. Hoch interessant das man von Step 1 direkt auf Step 4 geht (siehe Präsi) und dadurch deutlich Kosten sparen und so zum günstigsten Produzenten werden will. Daher gut das die KFW mit der DD das jetzt prüft.

Im zweiten Interview mit dem CFO (in der Mitte) auf die Frage ob nicht auch die Konkurrenten auch Step 2 und 3 überspringen. Ja scheinen einige jetzt anzudenken, aber Altech hat einen zeitlichen Vorsprung.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben