DAX+0,43 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,86 %

Altech Chemicals (ATC)- NPV 357.5m USD - Börsenwert 30m AUD (Seite 113)


ISIN: AU000000ATC9 | WKN: A12E90
0,111
14.08.18
Tradegate
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.867.195 von derbeobachter3 am 30.05.18 14:37:29Danke, Herr Beobachter.
Das wusste ich so nicht(wobei es "eigentlich naheliegend scheint").
Wobei Sie Ihre kleinen Kaktusspielchen ja schonn nicht sein lassen können.





Ich denke schon das Altech die fehlenden 30 Mio. aus dem Hut zaubert. Die Frage ist doch zu welchen Bedingungen.
_____________________________________________________________________



Das ist einfach.:)
2.000.000.000 Shares, wie "Hero" analysiert hat.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.871.497 von Popeye82 am 30.05.18 21:48:56Kaktusspielchen:confused: Interessieren Sie sich nicht für die Bedingungen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.870.528 von hero15 am 30.05.18 19:56:40
Zitat von hero15: das würde ja auch erklären das die SMS Gruppe aus Düsseldorf hier einen so saftigen Aufschlag verlangt wenn die Altech eine Ausstoßgarantie für die 4500t HPA jährlich geben.
Denn feinkörnige Agglomerate sind schwerer zu trennen und zweitens können zusätzliche Verunreinigungen hinzutreten.


Schau dir mal bitte beide technischen Berichte zur Ressourcenschätzung an. Im Punkt geology steht geschrieben, dass beide Lagerstätten einen Verwitterungsursprung des Granits (primär) haben. Sehe ich das richtig?

Auszug altech

The kaolinite is a residual weathering product of granite and granitic-gneiss of the Western Gneiss Terrane.


Auszug fyi

The recent drilling at the property has revealed a weathering profile which is very common in Western Australia with the granitoid rocks, deeply weathered forming a leached, kaolinized zone under a lateritic crust. Analysis at the Laboratory shows particle size distributions are typical of “primary style” kaolins produced from weathered granites.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.871.614 von derbeobachter3 am 30.05.18 22:02:20Das bezog sich auf primär vs sekundar.
Sie hatten ja bei FYI EInigen Leuten Was in Der Art vorgeworfen mit " "Ihrem" Filter unterwegs zu sein", scheinen aber Ihren Eigenen nicht richtig abstreifen zu können.


Zu den Bedingungen: Klar tun Die Das.
Aber "Hero"s Analyse war ja Dermassen Lichtjahre danebengeschossen, Wie Einiges Andere von Ihm davor.

Ich denke das Beide Firmen/Aktien (noch) nicht risiko"frei" sind; Ihre Verschiedenen jeweils haben; kann man sich sicher drauf einigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.872.220 von Popeye82 am 30.05.18 23:11:58Beruht auf Gegenseitigkeit und ist das nicht allzu menschlich. Aber egal: Die Pre-Feasibility von FYI wird erste Anhaltspunkte liefern. Logischerweise lassen sich erst dann Fragen nach Capex und Opex seriös diskutieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.872.220 von Popeye82 am 30.05.18 23:11:58ja FYI bewegt sich mit Warp Geschwindigkeit Richtung PFS da kommt es auf ein Paar Lichtjahre nicht an übrigens meine letzte Analyse hat ergeben das du meine Analysen mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% nicht beurteilen kannst :laugh:.
Ja "Hero", ganz sicher. ALLES Was Ihnen hilft.
Also ohne Ironie und Sarkasmus läuft in Diesem Portal kaum noch Was.:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.870.762 von hero15 am 30.05.18 20:19:12
Zitat von hero15: das ist einiges mehr steht in der letzten Firmenpräsi (ziemlich am Ende) drin.
Kein Wunder wenn das liest muss hier einiges an Risiko mit den 300 Mio abgedeckt sein. Ein Fehlschlag würde zur Pleite von SMS Gruppe führen sag ich mal und den deutschen Steuerzahler 170 Mio (KfW Anteil) kosten.


der punkt garantien umfasst ca. 30 mio usd. der rest ist dem optimierten anlagenaufbau geschuldet. und genau das ist doch DER springende punkt in bezug zu FYIs geplanter PFS. GR wird sich tendenziell an altechs zahlen orientieren. das sag ich nicht, weil ich FYI eine hohe capex göhne, sondern weil es für mich das einzig logische ist. oder etwa nicht?

falls sie mir nicht glauben guckens doch mal in die folgende tabelle...
grün=anlagenbedingt
blau=prozessgarantie


Lizenz ist da...
Es geht weiter planmäßig voran. :cool:
Nun sollte sich allmählich auch beim SP etwas tun...;)

https://www.asx.com.au/asxpdf/20180601/pdf/43vgqvh4ccwdhd.pd…

Gruß Greenfoxi
nur zitiert aus hotcopper. ob das den tatsachen entspricht kann ich so nicht überprüfen.
vom grunde her dennoch nicht verkehrt da einmal drüber zu lesen.

noobtwd
Date: 01/06/18
Time: 11:38:00
Post #: 33430081




Malaysian here. I understand this project will create jobs in Malaysia and government (federal and state) unlikely going to put a hold to it with unemployment rate so high (don't bother looking at online statistics because they're not real). Also, Johor has been known to locals like myself as an industrial investment driven state in Malaysia due to the strategic location.

On another note, the current finance minister is also a pro foreign investment politician as long as it benefits the locals. He was the Chief Minister of Penang, one of the only 2 states out of 14 in the country running in surplus financial position ever since he was elected. Most income were from foreign investment

Most mega projects were reviewed and some have been cancelled because agreements were made to disadvantage Malaysian's tax money such as paying penalties of up to half a billion ringgit to foreign government in the event of project not completing on time or completed at all.

The only question in my mind (haven't researched yet) is whether the purchase of Altech's site was at arms length. If any royal families are benefited from the purchase of the site then I'd be disappointed.

I remain positive on the outlook of Altech Chemicals thus far unless anything surfaced from credible sources indicates fraudulent dealings.


https://hotcopper.com.au/threads/ann-altech-malaysian-manufa…
https://hotcopper.com.au/threads/ann-altech-malaysian-manufacturing-licence-received.4221484/page-10?get_post=true#.WxDwrGMuCQI
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben