Aphria läuft und läuft und.....der stärkste Wert unter den Cannabis Herstellern mit Quartals Gewinne (Seite 705)

eröffnet am 16.11.16 00:33:20 von
neuester Beitrag 17.01.21 19:22:52 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
13.08.20 11:38:48
Beitrag Nr. 7.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.747.000 von preisslbeere am 13.08.20 11:24:40
bei Veranstaltungen dieser A rt geht es vor allem um Selbstbeweihräucherung und PR für den Sektor, die man einfach braucht, um immer wieder neue Investoren zu finden, die eine Weiterfinanzierung sichern.

Die letzten Zahlen von APH waren schwächer als erwartet, und unterm Strich gab es einen Jahresverlust;)
Wenn man den nicht abgeschriebenen Goodwill und Verbinndlichkeiten rausrechnet, ist der Kurs keinesfalls zu niedrig, sondern zeigt einfach, wieviel Luft nach unten andere aus dem Sektor haben.
Aphria | 3,893 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.08.20 15:26:00
Beitrag Nr. 7.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.747.303 von derdieschnautzelangsamvollhat am 13.08.20 11:38:48
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat: Wenn man den nicht abgeschriebenen Goodwill und Verbinndlichkeiten rausrechnet, ist der Kurs keinesfalls zu niedrig


😂 also mir sagt man ja schon nach, ich sei negativ und oft zu pessimistisch. aber goodwill und verbindlichkeiten aus einer bilanz herausrechnen und dann den wert bestimmen? da müsste man jeden 2. laden an der börse zumachen.

und überhaupt: wie definierst du verbindlichkeiten? nach ifrs-16 sind ja schon leasingverträge verbindlichkeiten, die sind aber gar nicht cashwirksam.
Aphria | 3,820 €
Avatar
13.08.20 15:53:53
Beitrag Nr. 7.043 ()
kommt darauf an: Wenn die Hälfte der bewerteten Assets aus Goodwill (über Marktpreisen/Wiederverkaufswert)besteht, wird damit das Unternehmen als werthaltiger dargestellt, als es tatsächlich ist. Ähnliches gilt bei den Lagerbeständen. Der Preisverfall bei CBD von ca. 80 und THC -Pot bis 50% verlangt eben regelmäßige Anpassungen. Wenn das gesetzlich nicht vorgeschrieben ist, anyway; das Unternehmen ist tatsächlich weniger wert, auch wenn sich das über lasche Bilanzierungsvorsxchriften verschleiern lässt.
Aphria | 6,030 C$
Avatar
13.08.20 15:58:34
Beitrag Nr. 7.044 ()
PS.

Gemeint waren Verbindlichkeiten, die in der Bilanz stehen.
Aphria | 6,100 C$
Avatar
14.08.20 10:41:01
Beitrag Nr. 7.045 ()
Sieht gut für Apha aus... 😁



Laut Daten übertreffen Vape-Stifte andere Cannabis 2.0-Produkte in Kanada

Veröffentlicht am 12. August 2020 | Von Salomo Israel


Marihuana-Öl-Vape-Stifte haben als beliebtestes „Cannabis 2.0“ -Produkt in drei wichtigen kanadischen Provinzen eine herausragende Rolle übernommen und in den ersten sechs Monaten mehr Marktanteile als andere raffinierte Cannabis-Waren wie Lebensmittel, Getränke, konzentrierte Extrakte und aktuelle Produkte zusammen gewonnen Artikel sind in Kanada erhältlich.

Neue Point-of-Sale-Daten des Datenanalyseunternehmens Headset in Seattle zeigen, dass die Verkäufe von Vape Pens im Juni 16% des Cannabis-Marktanteils in Alberta, 13,4% in British Columbia und 15,1% in Ontario erzielten.



Die überwiegende Mehrheit des Marktanteils wird nach wie vor von „Cannabis 1.0“ -Produkten gehalten, die hauptsächlich in Blüten- oder vorgerollten Gelenken getrocknet wurden und seit Beginn der kanadischen Legalisierung für Erwachsene im Oktober 2018 erhältlich sind.

Die Produkte von „Cannabis 2.0“ wurden Mitte Dezember langsam eingeführt und sind seitdem in größeren Mengen erhältlich.

Die Daten des Headsets zeigen, dass der Marktanteil von Vape Pen in Ontario tatsächlich den von Pre-Rolls im Februar überstieg.

Dieser Trend setzte sich bis Juni fort, als Pre-Rolls 12,5% des Marktanteils von Ontario ausmachten, verglichen mit 15,1% bei Vapes.

Die Ontario-Daten von Headset erfassen nur private Einzelhandelsumsätze und enthalten keine Einkäufe über den Ontario Cannabis Store (OCS), das Online-Cannabis-Monopol der Provinzregierung.

Die im Juni veröffentlichten OCS-Daten zeigten jedoch auch, dass Vape Pens unter den Cannabis 2.0-Produkten führend sind.

Pre-Rolls waren im Juni in British Columbia (18,4% Marktanteil) und Alberta (20,2%) weiterhin beliebter als Vapes.

Wie in den USA deutet die Beliebtheit von Cannabis-Vape-Stiften in Kanada auf eine Widerstandsfähigkeit in dieser Produktkategorie hin, trotz der COVID-19-Pandemie und der Vaping-Gesundheitskrise von 2019 .

Ryan Roch, Inhaber von Lake City Cannabis in Chestermere, Alberta, sagte, dass kanadische Cannabiskonsumenten Vape Pens wegen ihrer Einfachheit, Bequemlichkeit und ihres geringen Geruchs schätzen.

Roch hat beobachtet, dass die Preise für Vape-Stifte und -Patronen in den letzten sechs Monaten gesunken sind, da der Wettbewerb in dieser Kategorie zunimmt.

„In Alberta kommen sie sicher runter. … (Marke TerrAscend) Haven St. startete mit einem Vape-Stift im Wert von 80 CA $ am Gate, und jetzt sind es nur noch 39,99 CA $ “, sagte er.

"Es gibt einige signifikante Preissenkungen, und jetzt kommen einige neue Unternehmen auf den Markt."

Die derzeitige Dominanz von Vape Pens gegenüber Lebensmitteln und anderen Produkten der nächsten Generation in Kanada könnte jedoch auch etwas mit der Verfügbarkeit zu tun haben, glaubt Roch: Sein Geschäft führt derzeit rund 50 Vape SKUs, verglichen mit einer begrenzten Anzahl von Lebensmitteln und Getränkeoptionen.

"Essbar versuchen wir immer noch, Gummis zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen ... und was das Konzentrat betrifft, ist es immer noch viel zu teuer", sagte er.

In den kanadischen Provinzen Neufundland und Quebec, die beide die Produkte Ende 2019 angesichts der Vaping-Gesundheitskrise verboten haben, stehen den Verbrauchern keine regulierten Vape-Stifte zur Verfügung .

Die Regierung von British Columbia erlaubte den Verkauf von Vape-Stiften, führte jedoch eine zusätzliche Steuer auf den Einzelhandelsverkauf von Vape-Produkten ein
Aphria | 3,909 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.08.20 11:01:13
Beitrag Nr. 7.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.760.746 von preisslbeere am 14.08.20 10:41:01
Faken mit % scheint gerade beliebt. Wo bleiben die Summen bzw. Umsätze und Steigerungen in CAD, vor allem die, welche man mit Canna 2.0 gemacht hat ?

Geht nicht, denn damit wäre klar, dass die prognostizierten 2 Mrd. Mehrumsatz im Sektor auch nur heiße Luft war.:laugh:
Aphria | 3,906 €
Avatar
14.08.20 16:34:09
Beitrag Nr. 7.047 ()
Ist nicht von mir aber ich sehe es genauso 😁

Beitrag # 31407387

Wir haben überlegene Verträge und Geschäftsmodelle

  Ohne Vic Neufeld und den Short wären wir über 20 US-Dollar. Wir erwirtschaften Umsatz und Umsatz über 100 Millionen Dollar. Baldachin zeigt das gleiche bei Verlusten. Sowohl Tilray als auch Cronos leben von dem Geld, das sie von großen Unternehmenspartnern erhalten haben, die investiert haben. Wer kann das bestreiten? Cronos erzielte einen Umsatz von 9 Millionen und einen Verlust von 5 Millionen. Kann Irwin etwas härter arbeiten? Natürlich, aber er entschied sich dafür, einiges von dem Durcheinander mit den Abschreibungen zu beseitigen und nutzte die Gelegenheit, um Corona Virus die Schuld zu geben. Unsere Marktkapitalisierung ist doppelt so hoch wie unser guter Wille, den wir bereits in den vorangegangenen Quartalen abgeschrieben haben. Wir zeigen Gewinn und haben einen weiteren Liefervertrag mit Israel unterzeichnet. Unser Einfluss auf Deutschland und die wachsende kanadische Freizeitgestaltung ist solide. Wenn Trull plötzlich legalisiert, was er darf, um einen von Joe Biden zu stehlen ' Stellen Sie sich vor, wohin wir gehen würden? Ich weiß, dass Trump die ganze Aufregung und Popularität mit dem demokratischen Drang zur Legalisierung sieht. Er wird ihnen diesen Kuchen nicht geben. Er wartet nur kurz vor der Wahl (diese letzte Aussage sind meine Gedanken und Meinungen, keine Fakten wie andere Dinge, die ich hier erwähnt habe). Wir haben eine halbe Milliarde Bargeld und wir haben noch keine Partnerschaften mit größeren Unternehmen geschlossen. Wir sind eigenständig und zeigen Wachstum und massive Gewinne. Niemand kann diese Tatsachen bestreiten. Amerika ist nicht im Spiel, also haben wir Abstand gehalten, könnten aber leicht einen Vertrag mit einem anderen willigen amerikanischen Unternehmen unterzeichnen, falls die USA legalisieren sollten. Während wir uns also auf Märkte konzentrieren, die gerade im Spiel sind, steigen unsere Gewinne. Wir können mit willigen Investoren innerhalb von 24 Stunden 100 Millionen sammeln, während andere Unternehmen ausbluten. Es' Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Aphria ACB und alles, was es wert ist, erworben zu werden, isst. Es wird möglicherweise nicht einmal eine Fusion sein. ACB wird in ein paar Monaten pleite sein, wenn Aphria sein gutes Vermögen nimmt und den Rest dem Kapitalismus überlässt. ACB ist verzweifelt nach einem Deal. Ich kann sogar sehen, wie Aphria mit Canopy verschmilzt. Der Himmel ist die Grenze für Aphrien. Wir sind jetzt verantwortlich und jeder weiß es. Unsere Aktie spiegelt nicht unseren Erfolg wider. Alle Analysten sind sich einig. Wir handeln im Vergleich zu jedem anderen Unternehmen mit einem weitaus günstigeren Verhältnis zum Gewinn. Wir sollten viel höher sein als der Baldachin. Canopy wurde nie gekürzt und hat einen größeren Partner, von dem die Leute wissen müssen, dass er kein Geld mehr investiert und möglicherweise alle zusammen auf die Aktie kassiert. Warren Buffet kaufte Heinz und Kraft und zerstörte die Unternehmen. Er schrieb fünf Milliarden Verluste darauf auf. Die Menschen müssen aufhören, Canopy zu vertrauen, nur weil sie Geld von einem größeren Unternehmen erhalten haben. Sie verbrennen das Geld, wenn wir Gewinne erzielen, die alle paar Quartale strategisch den Müll von Vic Neufelds aufschreiben. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Bücher sauber gewischt werden und nichts als Gewinn und Verträge und Liefervereinbarungen im Spiel sind
Aphria | 6,040 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.08.20 18:39:52
Beitrag Nr. 7.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.766.104 von preisslbeere am 14.08.20 16:34:09
Der Großteil des Umsatzes von Aphria wurde mit Distribution Revenues (369 Mio.), und nicht mit Cannabis selbst gemacht.(204 MIo.)

https://aphriainc.com/wp-content/uploads/2020/07/aphria-Q4-2…
Aphria | 6,050 C$
Avatar
14.08.20 19:25:43
Beitrag Nr. 7.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.766.104 von preisslbeere am 14.08.20 16:34:09

..und unterm Strich waren es eben 33 cent Verlust/Aktie. Was über Canopy und Cronos da steht, meine Zustimmung. Aber wie gesagt zeigt das nur die astronomische Überbewertung von Canopy, mit dem mehr als 20fachen Umsatz bei gleichzeitig Multimillionenverlusten. Eine Blase par excellence.

APH ist mit dem 7,5 fachen der . Cannabisumsätze bewertet, trotz Jahresverlust; das ist bereits eine hohe Bewertung.solange man kein vernünftiges KGV zustande bringt.

Was die USA betrifft ist es auch mit Biden unsicher wie es weitergeht, denn wichtig ist vor allem die Zusammensetzung im Repräsentantenhaus und Senat. Wenn dort die Reps die Mehrheit behalten, läuft auch nichts. Weiters unsicher bleibt auch, wie dier Demokraten insgesamt zur Legalisierung auf Bundesebene stehen bzw. ob sie überhjaupt geschlossen für eine bundesweite Legalisierung stehen. Daneben geht es wie immer auch um Stimmenfang und ohne Gewähr, dass ein Versprechen eingelöst wird
Aphria | 6,030 C$
Avatar
14.08.20 19:37:48
Beitrag Nr. 7.050 ()
Eine alternative Meinung zur Marktkapitalisierung ....

Da die Marktkapitalisierung nur die Anzahl der Aktien eines Unternehmens ist, hat X den aktuellen Aktienkurs. Imho ist dies bedeutungslos (dies wird leider einige verärgern) und hat keinen Einfluss auf den tatsächlichen Wert eines Unternehmens. Es gab viele Unternehmen mit gigantischen Marktkapitalisierungen, die bankrott gingen. Investoren vergessen leider, die Grundlagen zu betrachten, das Wichtigste. Schauen Sie sich die massiven Marktkapitalisierungen einiger anderer Canna-Unternehmen an, von denen wir wissen, dass sie scheitern, Verluste erleiden und Geld bluten, als wäre eine große Arterie geschnitten worden. Mittlerweile hat Apha 5 positive ebitda-Quartale und erhöht den Marktanteil. Wir hatten auch die meisten Einnahmen. Unsere Marktkapitalisierung ist jedoch relativ gering. Evidence Market Cap hat nichts mit Wert zu tun. 
Mit anderen Worten, wenn die Marktkapitalisierung etwas mit dem Wert zu tun hätte, wäre und sollte unsere höher sein als die des Baldachins
Aphria | 6,030 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Aphria läuft und läuft und.....der stärkste Wert unter den Cannabis Herstellern mit Quartals Gewinne