DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Liht Cannabis (ehemals Marapharm Ventures) Diskussionsthread (Seite 945)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.727.231 von Centman1961 am 19.10.19 23:08:00
Die Warner werden von den Longis diskreditiert?
Du bist der Antichrist in Person! Wer soll eigentlich deiner Meinung nach als Longi übrigbleiben, als die die vor über einem Jahr eingestiegen sind und seither in dieser Aktie gefangen sind, weil ein Aussteigen zu teuer ist? Am Anfang hofft man noch und dann rutscht man immer tiefer in Minus. Ich habe 52000€ investiert und bin jetzt gevierteilt bei -80%. Ich kann nichtmal den restlichen 11000€ Gegenwert verkaufen, da es selbst bei der Consorsbank, wohin ich flüchtete, und Lagerstelle Kanada/USA keine Möglichkeit mehr gibt, einen Handelsplatz zu finden! Was willst du eigentlich mit deiner Negation der ganzen Sache erreichen? Willst du mich noch obendrein zu Selbstmord ermuntern?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.727.588 von hemann-s am 20.10.19 08:24:57ein paar Punkte zur Klarstellung:

1. Es gibt durchaus Banken, über die man in USA+ Can. kaufen und verkaufen kann.ich bin bei der Deutschen-da wäre es kein Problem

2. Bis in den August rein konntest Du in Stuttgard kaufen und verkaufen.

Von daher sind Hinweise über nicht zurückgezahlte Schulden bzw.betrügerische Geschäftspraktiken für Leute ganz nützlich, die sich bei den billigen Kursen fragen,ob es sich jetzt wohl lohnen könnte.

@ Max: mir geht dabei keiner ab, wenn sich Betrüger auf deine Kosten bereichern.Ganz im Gegenteil:mir hätte es besser gefallen, das Geld wäre via Kursexplosion in deinen Taschen gelandet als via betrügerischen PPs in den Taschen der Geschäftsleitung. Dass Kritiker genau davor seit über 2 Jahren immer wieder gewarnt haben und auch anhand von Sedars gut belegen konnten, heißt doch nicht, dass ich mich jetzt über einen mehr od. weniger erfolgreichen Betrug freuen würde. Da ist bei dir im Kopf einiges durcheinander geraten.
Die Schlechten sitzen ganz woanders-aber doch relativ leicht auszumachen.Gib Dir ein bisschen Mühe-dann kommst auch drauf!
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.727.588 von hemann-s am 20.10.19 08:24:57Also, ich war auch bei consors und konnte das Depot nach Canada verlagern und dort auch handeln!
Nur zur Erinnerung!Die ACC und das Management halten zusammen ca 20 Mio Citation Aktien zu 0,80$.Also sie sitzen mit im Boot.Nachzulesen auf Sedar.
Von daher Santiagero!Was du da im Zweiten Teil deines lezten Postings schreibst ist Quatsch!!!Aber das kennen wir schon!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.735.402 von keyo49 am 21.10.19 15:21:10Dann müsstest Du aber auch aufzeigen, wie sie zu diesen Aktien gekommen sind und wie der Wert festgelegt worden ist. Nämlich durch Kapitalerhöhungen, die wir hier im Board immer auf's deutlichste kritisiert haben und die teilweise soagr derzeit Gerichte beschäftigen. Hier wurde aus Luft vermeintlicher Wert erschaffen - das ist der Grund, dass der Kurs jetzt da steht, wo er steht (und ich betrachte den derzeitigen Kurs sogar als extrem hoch und überbewertet - Strohfeuer eben).

Auch wenn sie 200mio Aktien besitzen würden, die sie zu 2CAD festgesetzt hätten, geht es nur dann weiter, wenn sie zusätzliche Kohle nachschießen werden - und zwar reichlich!
Jetzt werden erstmal grobe 2,5 mio fällig.
Woher denn bitte nehmen? Aktien verkaufen die kaum mehr jemand haben will (mit Ausnahme von Dir), oder was? Oder gar aus dem operational flow der Riesenumsätze entnehmen?

Erspare uns bitte solche Michmädchenrechnungen.
CGRO muss jetzt klipp und klar aufzeigen, wie die Verbindlichkeiten bedient werden, das Herumeiern hat nun ein Ende.
Dann müsstest Du aber auch aufzeigen, wie sie zu diesen Aktien gekommen sind und wie der Wert festgelegt worden ist. Nämlich durch Kapitalerhöhungen, die wir hier im Board immer auf's deutlichste kritisiert haben und die teilweise soagr derzeit Gerichte beschäftigen. Hier wurde aus Luft vermeintlicher Wert erschaffen - das ist der Grund, dass der Kurs jetzt da steht, wo er steht (und ich betrachte den derzeitigen Kurs sogar als extrem hoch und überbewertet - Strohfeuer eben)."NICHTS VON DEM WAS DU HIER GESCHRIEBEN HAST IST WAHR!!Informiere Dich bitte erst auf Sedar.Bevor Du hier so ein Quatsch reinstellst.Übrigens Citation Growth ist sehr transparent.Auch was das Negative betrifft.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Was den Kurs betrifft!50% des Kurses ist auf die Algemeine Sytuation in der Cannabis Brnche zurückzuführen.Guck Dir mal die Grossen Aphria Conopy Aurora etc.......bis zu 70% Kurs verluste.Der Rest gib ich zu!Hausgemacht.Bis 31 Oktober wissen wir mehr.Und natürlich die Quartalszahlen.Soll nicht wenig sein!?!?!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.727.588 von hemann-s am 20.10.19 08:24:57Also ich bin bei Agora Direkt und könnte diese in NA und CSE handeln. Es war kein Nachteil. Transaktionskosten zwar höher, aber ich musste nicht mit ansehen Handlungsunfähig zu werden. CLEARSTREAM!
Ich habe nur noch einige tausend von der Sorte. Einen GRÖSSEREN Zock mit dem Wert ist aufgrund der momentan Lage für mich nicht interessant. Aber ich sehe das Vergangene, die Gegenwart und erwarte für die Zukunft für dieses Unternehmen unter den vielfach hier genannten Gründen wenig Hoffnung weder für eine kurzfristige noch mittelfristige Kursbesserung.
Ich bin immer noch ratlos, was den Kurssprung auslöste... glaube aber noch weiter bis zum Jahresende an Kurse um die 0,25 CAD.

Ich bin nicht der Antichrist, aber ein grosser Skeptiker was diesen Wert betrifft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.735.402 von keyo49 am 21.10.19 15:21:10Keyo:" Von daher Santiagero!Was du da im Zweiten Teil deines lezten Postings schreibst ist Quatsch!!!Aber das kennen wir schon! "

Du schriebst Anfang 2018, dass Mara(damals einer der vielen Namen) kommen würde, während ich gleichzeitig zum Ausstieg riet.Kurs damals ca.0,65€ also heut nach Re-Splitt ca 2,60€ .Davon ist aktuell noch 10% übrig toll.
Aber wer redet hier Quatsch.
Ich weise auf Schulden und angedrohte Zwangsvollstreckung in und den Prozess wg.betrügerischen PPs.
Das hab ich mir ja nicht ausgedacht-das steht in den Sedar files.
OOh Mann-Börse könnte so sicher sein, wenn man lesen und wichtiger verstehen würde , was man liest.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.735.903 von keyo49 am 21.10.19 16:19:15Im Übrigen sehen wir gerade wieder die typische push-Kerze im Chart.Könnte glatt von Pollinger verursacht sein.
Ist aber vermutlich der Veröffentlichung von hippen Schnüffelflacons geschuldet.
Und der Meldung dass bis Ende des Monats Einnahmen von 800000¢ vermeldet werden.Die man- man höre und staune -in einem Monat eingenommen habe.Die Hoffnung, dass man damit die fälligen Schulden und eine Zwangsversteigerung bezahlen bzw.umgehen könnte halten den Kurs heute bei einem ja wirklich zu vernachlässigen Minus von 14%.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben