checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 259)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 07.05.21 13:59:53 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.05.19 12:39:24
Beitrag Nr. 2.581 ()
Auch Comdirect: Dividende mit Steuerabzug verrechnet....aber nur für 600 Aktien, welche am 24.04. im Depot waren....der Nachkauf am 25.+26.04. wurde nicht mit Dividende versehen. Comdirect hat sich schriftlich dem Problem angenommen, und kümmert sich um Klärung.....steht noch für 1000 Aktien die Divi aus.
Avatar
07.05.19 12:41:02
Beitrag Nr. 2.582 ()
Die ING Diba weißt es als "Ertragsgutschrift" und nicht "Dividendengutschrift".

LG
Avatar
07.05.19 19:06:56
Beitrag Nr. 2.583 ()
Bei den ganzen nervigen Posts bezüglich Dividende und dem nervigen Gebashe
Mal was positives: corestate hålt sich heute sehr ordentlich 32/33 scheint eine gute Unterstützung zu sein.

Bei extra heute 155.000 Stck und bei tradegate nur knapp 9000 Stück das Verhältnis war bisher anders...

Sind die schwachen Kleinanleger nun raus. Zu mindestens vorerst?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.05.19 07:41:09
Beitrag Nr. 2.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.508.728 von imPossible12 am 07.05.19 19:06:56
Zitat von imPossible12: Sind die schwachen Kleinanleger nun raus. Zu mindestens vorerst?


Denke nicht das Kleinanleger für die Kursbewegungen eine Rolle spielen.
Vielmehr ist ein dritter Leerverkäufer hinzugekommen.
Portsea Asset Management LLP, Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,10 %
Avatar
08.05.19 20:52:06
Beitrag Nr. 2.585 ()
40 Prozent der Aktien sind in Händen von Winter,Management und den Ketterern. Die restlichen 60% befinden sich mehr oder weniger in sehr zittrigen Händen da scheinbar keinerlei sonstige Ankeraktionäre vorhanden sind und sofort bei kleinster Unsicherheit das Handtuch geworfen wird, was das gefunden Fressens für die Shorter darstellt. Da alle Fastbooking Investoren, Fonds als auch Wikifolio Investoren Verlustbegrenzung betreiben müssen haben die Shorter wirklich sehr leichtes Spiel gehabt auf der Welle mitzureiten. So gut wie alle 12,7Mio Aktien die im Streubesitz sind haben in den letzten 12 Monaten einmal den Besitzer gewechselt was wohl auch erklären würde warum der Aktienumsatz der Corestate sogar höher ist als die der Deutschen Bank Tochter DWS, welche allerdings von Marktkapitalisierung her knapp 10x größer ist und 27x mehr AuM hat, was schon etwas paradox ist finde ich.
Allerdings Leichen sind wohl nicht zu vermuten, wenn das beste was die Shorter rausbringen konnten ein Klatschmagazin bei MM war, dürfte wirklich nicht viel zu finden sein, sonst hätte man das rausgehauen um den Kurs in den Keller zu prügeln.
Das auf der HV lediglich 15 Leute anwesend waren verstärkt meinen Eindruck.
Avatar
09.05.19 14:43:34
Beitrag Nr. 2.586 ()
Wird weiter fleißig leer verkauft...
Valiant Capital Management, L.P.
San Francisco
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

CORESTATE Capital Holding S.A.

ISIN: LU1296758029

Datum der Position: 08.05.2019

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,94 %
Avatar
09.05.19 14:49:51
Beitrag Nr. 2.587 ()
Hi Leute,

sagt mal wegen der Dividenden, schreibt mir jetzt mein Broker, der Ex Tag wurde auf den 25.04.19 geändert. Macht aus meiner Sicht keinen Sinn, da der Tag der HV der 26.04.19 war und der Tag des Abschlages des 29.04. sein. Aus diesem Grund habe ich keine Dividende auf die am 26.04. gekauften Aktien erhalten. Auf der Homepage sei dies noch nicht geändert.

Wisst ihr dazu etwas?
Avatar
09.05.19 14:53:22
Beitrag Nr. 2.588 ()
@Negan: Ich schätze da schreibt dein Broker einen Blödsinn, das ist anscheinend bei einigen schief gegangen.

Am besten widersprechen und zur Not den Broker auffordern sich mit Corestate in Verbindung zu setzen bzw. sich selbst eine Mail von Corestate geben lassen, was das Datum anbelangt.

LG
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.05.19 15:00:01
Beitrag Nr. 2.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.527.103 von kronos01 am 09.05.19 14:53:22
Zitat von kronos01: @Negan: Ich schätze da schreibt dein Broker einen Blödsinn, das ist anscheinend bei einigen schief gegangen.

Am besten widersprechen und zur Not den Broker auffordern sich mit Corestate in Verbindung zu setzen bzw. sich selbst eine Mail von Corestate geben lassen, was das Datum anbelangt.

LG


Hi Kronos,

danke für dei Antwort. Ich habe gerade mit corestate capital IR gesprochen. Dort sagt man mir, dass tatsächlich der Ex Tag der 25.04. war. Ich habe dann darauf hingewiesen, dass Aktionäre ungleich behandelt werden. Wenn man nämlich am 25.04 verkauft hätte oder 26.04, dann erhält man die Dividende und muss nicht den Abschlag am 29.04. hinnehmen. Unfassbar!!
Avatar
09.05.19 15:47:22
Beitrag Nr. 2.590 ()
Gibt es hier neben mir noch andere Leute, die ebenfalls nicht die volle Dividende auf ihre Aktien ausgezahlt bekommen haben?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?