checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 311)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 13.05.21 16:57:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.12.19 14:57:09
Beitrag Nr. 3.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.179.107 von Sugar2000 am 17.12.19 14:00:19
Zitat von Sugar2000: Im Handel wird spekuliert, dass möglicherweise Hedgefonds die Platzierung genutzt haben, um ihre Shortpositionen einzudecken. Des Weiteren verschwindet mit dem weitgehenden Ausstieg Winters ein größerer Überhang, wie es im Handel heißt.
Sieh an, lag ich mit der Vermutung ja gar nicht so schlecht.
Corestate Capital Holding | 32,95 €
Avatar
17.12.19 18:29:44
Beitrag Nr. 3.102 ()
Ampel springt von Rot auf Hell-Gelb heute...


Corestate Capital Holding | 33,00 €
Avatar
18.12.19 01:46:35
Beitrag Nr. 3.103 ()
Corestate Capital Holding | 33,10 €
Avatar
18.12.19 10:19:40
Beitrag Nr. 3.104 ()
Ich habe zwar ohnehin nicht begriffen, weshalb der Kurs gestern angesichts der Meldung stark zugelegt hat. Aber sehr bedenklich, mit 30.000 gehandelten Aktien wird der komplette gestrige Anstieg unter einem sehr hohen Handelsvolumen wieder ausgelöscht. Die Kleinanleger sind nur ein Spielball.
Über Winters Motive kann man nur spekulieren. Vor 12 Monaten hätte er noch wesentlich mehr für seine Anteile erzielt. Und nun reichen ihm 30 €....?!
Aber wie so oft: der Kurs macht die Nachricht.
Corestate Capital Holding | 31,60 €
Avatar
18.12.19 11:14:43
Beitrag Nr. 3.105 ()
Zumindest haben die LV gestern ihre Positionen nicht verringert, was sich viele erhofft haben.
Alles hängt davon ab, ob die Jahresziele erreicht werden. Insiderkäufe wären jetzt ein sehr starkes Signal.....
Corestate Capital Holding | 30,90 €
Avatar
18.12.19 12:02:10
Beitrag Nr. 3.106 ()
Die Leerverkäufer haben jede Menge neues Material bekommen, dank Winter.
War auch so zu erwarten, dass die Stücke nicht in feste Hände wandern.
Corestate Capital Holding | 30,85 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.19 12:30:50
Beitrag Nr. 3.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.187.303 von RealJoker am 18.12.19 12:02:10wie kommst du denn zu der Aussage?
Die Informationen, die mir und dem Markt vorliegen, sagen, dass die von Winter abgegebenen Aktien an long-only Investoren verkauft worden sind.
Hast Du andere Quellen? Dann mal raus damit. Ansonsten bitte einfach das Ablassen von Gerüchten sein lassen, Du vergeudest damit Jedermanns Zeit hier.
Corestate Capital Holding | 31,25 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.19 13:08:18
Beitrag Nr. 3.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.187.615 von Be_eR am 18.12.19 12:30:50An welche Long-only Investoren denn ? Dazu findet sich nichts in den Meldungen.
Wenn der Streubesitz nun derart erhöht wird, dann liegt es nahe, dass die Leerverkäufer es leichter haben, den Kurs in die gewünschte Richtung zu bewegen. Reicht der gesunde Menschenverstand und der Kursverlauf ist ein zusätzliches Indiz.
Dass der Kurs schon die Wochen zuvor unterdurchschnittlich war, lag doch daran, dass Winter schon zuvor Anteile veräußert hat. Auch das belegt die Anzahl der Stimmrechte.
Corestate Capital Holding | 31,25 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.19 13:48:45
Beitrag Nr. 3.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.187.933 von RealJoker am 18.12.19 13:08:18
Zitat von RealJoker: An welche Long-only Investoren denn ? Dazu findet sich nichts in den Meldungen.
Wenn der Streubesitz nun derart erhöht wird, dann liegt es nahe, dass die Leerverkäufer es leichter haben, den Kurs in die gewünschte Richtung zu bewegen. Reicht der gesunde Menschenverstand und der Kursverlauf ist ein zusätzliches Indiz.
Dass der Kurs schon die Wochen zuvor unterdurchschnittlich war, lag doch daran, dass Winter schon zuvor Anteile veräußert hat. Auch das belegt die Anzahl der Stimmrechte.


Also langsam reicht es.

Was erzählst du da ?
Bitte eine Quelle, woher du weisst, das Winter schon vorher Anteile verkauft hat.

Hier die offizielle Meldung:
Corestate-Gründer verkauft Großteil seiner Anteile

Der Gründer von Corestate Capital will sich von dem Großteil seiner Beteiligung an dem Immobilien-Unternehmen trennen. Ralph Winter wolle drei Millionen Aktien verkaufen, was einem Anteil von 14,1 Prozent entspreche, teilte das im SDax gelistete Unternehmen am Montagabend in Luxemburg mit. Er biete Papiere in einer Privatplatzierung institutionellen Investoren an.

Seit er in die USA umgesiedelt sei, gelte sein Anlagefokus ganz US-amerikanischen Unternehmen, sagte Winter laut Mitteilung. Sein Anteil an Corestate Capital schrumpfe nun auf weniger als zwei Prozent. Er verpflichte sich, diesen mindestens für sechs weitere Monate zu behalten./stw/jha/


Es werden Investoren sein, die Corestate sicher längerfristig begleiten wollen. Alles andere macht keinen Sinn.


Also bitte erst richtig informieren, bevor du solche Unwahrheiten ins Forum stellst.

:cool:running
Corestate Capital Holding | 31,40 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.19 14:03:43
Beitrag Nr. 3.110 ()
Gemäß HP von Corestate hielt Winter 17,81 % - 14,1 -2 sind rund 1,7 % die über die Theke gegangen sind. Ist ja auch legitim, wenn darauf die ganze LV Story baut, mal sehen und 15:30 abwarten.
Corestate Capital Holding | 31,10 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?