checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 313)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 10.05.21 13:37:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.12.19 21:04:46
Beitrag Nr. 3.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.192.019 von Be_eR am 18.12.19 20:39:08Ich muß mich mit meinen Aktien wohlfühlen. Regel Nr. 1 ist kein Geld zu verlieren. Alles hängt vom 4. Quartal ab. Ich drücke allen fest die Daumen, daß die Ziele erreicht werden. Sollte das Ziel verfehlt werden in Kombination mit Verkauf der Anteile von Herrn Winter (Geschmäcke) + Leerverkäufer wird es ein Massaker geben. Es gibt bessere Aktien.

VG

smallvalueinvestor
Corestate Capital Holding | 32,10 €
Avatar
18.12.19 21:41:46
Beitrag Nr. 3.122 ()
Nicht zu vergessenen: Herr Winter wollte mit corestate aggressiv wachsen und durch massiv schuldenbasierte Übernahmen auf 100 mrd assets under Management kommen. Dem ist das Management aber nicht gefolgt sondern hat sich bereits mehrfach geäußert das man stattdessen die Schulden, die inzwischen sehr moderat sind, weiter reduzieren will und nur Firmen zukauft um den Produktkreis zu erweitern und Fachkräfte dazu zu gewinnen die das Team wertvoll um neue Expertisen erweitern. Mir persönlich passt das, ich kann aber sehr gut nachvollziehen das Herr Winter das gerne anders hätte und daher nun einen Schlussstrich gezogen hat und sein Geld nun dort anlegt, wo ihm dieses aggressive Wachstum geboten wird.

Lg
Corestate Capital Holding | 32,10 €
Avatar
19.12.19 08:29:00
Beitrag Nr. 3.123 ()
Corestate Capital Holding | 32,60 €
Avatar
19.12.19 08:30:19
Beitrag Nr. 3.124 ()
Und operativ brummt es weiter:

CORESTATE und Bain Capital Credit vereinbaren strategische Partnerschaft für Micro Living Assets in Polen

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Immobilien/Expansion CORESTATE und Bain Capital Credit vereinbaren strategische Partnerschaft für Micro Living Assets in Polen 19.12.2019 / 08:17 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORESTATE und Bain Capital Credit vereinbaren strategische Partnerschaft für Micro Living Assets in Polen

* CORESTATE baut seine pan-europäische Marktführerschaft im Micro Living aus

* Die langfristige Partnerschaft beinhaltet auch die Entwicklung weiterer Länderstrategien

Frankfurt, 19. Dezember 2019. CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein führender unabhängiger Investment-Manager für Immobilien in Europa, hat eine neue Partnerschaft mit Bain Capital Credit vereinbart. Bain Capital Credit ist ein weltweit führender Kreditspezialist mit einem verwalteten Vermögen von rund 41 Mrd. US-Dollar. Die Vereinbarung sieht eine Finanzierungspartnerschaft in Polen im Bereich Micro Living vor, um insbesondere in Immobilien zu investieren und diese in Studentenwohnungen umzuwandeln. Die Partnerschaft ermöglicht einen anfänglichen Gross Asset Value von bis zu 500 Mio. Euro. Die Vereinbarung umfasst auch Asset- und Property-Management-Verträge.

Lars Schnidrig, CEO der CORESTATE Capital Group: "Die Partnerschaft mit Bain Capital Credit unterstreicht unsere Fähigkeit, überzeugende voll integrierte Lösungen mit unserem One-Stop-Shop-Ansatz anzubieten. Wichtig für Bain Capital war, dass wir in der Lage sind, als Co-Investor mit gleichen Interessen aufzutreten. Mit Bain Capital haben wir einen Partner mit langjähriger Immobilienerfahrung in ganz Europa gefunden, mit dem wir unsere erfolgreiche Wachstumsgeschichte im europäischen Micro Living-Sektor fortsetzen werden."

Fabio Longo, Managing Director and Head of Bain Capital Credit's European Non-Performing Loan & Real Estate business: "Wir freuen uns, mit Corestate bei unserem ersten studentischen Wohnprojekt in Polen zusammengearbeitet zu haben, bei dem es ein erhebliches Potenzial zur Wertschöpfung und Erweiterung unseres umfangreichen europäischen Immobilienportfolios gibt. Das unzureichende Angebot an qualitativ hochwertigem Wohnraum, das Wachstum der internationalen Studierendenzahlen und die starke Nachfrage der Investoren nach solchen Assets schaffen sehr günstige Investitionsbedingungen."

Die ersten Projektentwicklungen für Studentenwohnungen sind an den wichtigsten Universitätsstandorten Polens geplant. CORESTATE hat bereits die ersten geeigneten Objekte akquiriert und prüft derzeit weitere Akquisitionen. Allen geplanten Standorten gemeinsam ist die hohe Nachfrage nach modernem, auf die heutigen Bedürfnisse der Studenten zugeschnittenem Wohnraum, die nicht durch das bestehende Angebot gedeckt wird. Dies gilt sowohl für die Anzahl der Wohnungen/Apartements als auch für die Qualität der Ausstattung.
Corestate Capital Holding | 32,60 €
Avatar
19.12.19 10:30:27
Beitrag Nr. 3.125 ()
Aktionärsstruktur ... noch alles beim ALTEN (Stand 29.07.2019) auf der Corestate-Website:



Kommentar: Das ist intransparent. Das Update steht aus! Scheinen nicht von der schnellen Truppe zu sein. Oder hat der Winter seinen aktuellen Bestand noch gar nicht beim Vorstand angezeigt? Und wo bleiben die neuen instit. Investoren (insider)? Da müssen ja eigentlich ad-hoc Meldungen kommen! Aber still ruht der See. Wenigstens: auch die LVs schweigen...alles recht seltsam!

Gruß
Kiemeler
Corestate Capital Holding | 32,25 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.12.19 12:55:04
Beitrag Nr. 3.126 ()
1.31 % hat Winter noch laut eben veröffentlichter Stimmrechtsmeldung;:
https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/corestate-capital-holding-…
Corestate Capital Holding | 32,30 €
Avatar
19.12.19 13:01:03
Beitrag Nr. 3.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.195.343 von Kiemeler am 19.12.19 10:30:27Da ist überhaupt nichts seltsam!
Das dauert eben alles ein paar Tage!
Corestate Capital Holding | 32,35 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.12.19 15:41:53
Beitrag Nr. 3.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.196.696 von erfg am 19.12.19 13:01:03Schon logisch was meine "Mahnung" so alles bewirken kann!

Kommentar: Jetzt fehlen ja nur die Veröffentlichung(en), in welche starken Hände die 16,5% gegangen sind. Ergo sollten noch weitere Bescherungen folgen und spätestens am 24.12. kommt dann das Christkind! Und wichtig: Hauptsache die Kurslatte bei 30 EUR wurde gestern nicht gerissen, sondern anscheinend heute weiter nach oben geschoben. So weit ist ja erst mal alles in trockenen Tüchern. Aber nicht vergessen: hier ist schon viel Schweiß geflossen...und hoffentlich gibt's zukünftig keine Tränen!

Gruß
Kiemeler
Corestate Capital Holding | 33,50 €
Avatar
20.12.19 07:46:25
Beitrag Nr. 3.129 ()
Neuer Kunde gewonnen:
CORESTATE-Tochter Hannover Leasing erwirbt für PFA Pension den
Landmark-Gewerbekomplex New Babylon in Den Haag

* Größte dänische Pensionsgesellschaft als neuen Kunden gewonnen

* Immobilienexpertise in den Benelux-Ländern wird kontinuierlich ausgebaut

* Stadtbild-prägendes Gebäude mit besten langfristigen Ertragsaussichten

* Objekt überzeugt durch hochwertigen und langfristig gebundenen Mietermix


https://mobile.traderfox.com/news/dpa-compact/id-350055/
Corestate Capital Holding | 33,03 €
Avatar
20.12.19 08:04:22
Beitrag Nr. 3.130 ()
Schon beängstigend wie gut es läuft und wie viele neue Großkunden innerhalb kurzer Zeit dazu kommen :)

LG
Corestate Capital Holding | 33,15 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?