checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 361)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 13.05.21 16:57:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.04.20 17:22:18
Beitrag Nr. 3.601 ()
Wo -bitte schön- sollte es für einen Neuanleger hier einen plausiblen Grund geben, gerade jetzt einzusteigen ? Wenn er sich ein wenig einliest, was soll er daraus folgern ?

Die aktuelle Kommunikation, hier schon mehrfach angesprochen, war eine Katastrophe.
Und ich kann mir nicht helfen, diese kommt nach meinem Empfinden schon einem Wortbruch sehr nahe.

Die vollmundig versprochene Dividende ( eigentlich doch in 2019 bereits verdient ), noch einmal die Bestätigung und dann der plötzliche Rückzieher, begleitet mit mehr oder weniger negativen Aussagen ohne einen Lichtblick, gepaart mit Intransparenz, wird wohl keinen Anleger reizen.

Und der dümmste Grund, laut Buffett, eine Aktie zu kaufen, ist der, dass sie schon so tief gefallen ist.

Kurzfristtrader können durch kleine Rebounds, wenn sie Glück haben, etwas Gewinn einfahren.

Das ist aber nicht das, was ich als Anleger suche.
Corestate Capital Holding | 18,90 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:25:56
Beitrag Nr. 3.602 ()
Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.
Corestate Capital Holding | 18,90 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:32:28
Beitrag Nr. 3.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.519 von DIICO am 23.04.20 17:25:56
Zitat von DIICO: Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.


Träumen ist schön. Aber teuer.
Alu
Corestate Capital Holding | 18,91 €
Avatar
23.04.20 17:36:38
Beitrag Nr. 3.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.076 von Jo87 am 23.04.20 16:04:28
Zitat von Jo87: Ich bin - und das obwohl ich die Aktie schon teilweise auch wegen der Dkividende gekauft habe - eigentlich gar nicht böse über diesen Schritt.

Die Aussetzung ist (sollte) eine einmalige Sache im Zuge eines völlig unplanbaren Jahres. Zum Abbau von Schulden, Stärkung der Liquidität und evtl. dem einen oder anderen Invest zu jetzt besseren Konditionen ist das Geld besser verwendet. Ich erwarte aber auch, dass dieses Vertrauen dann nicht untergraben wird.

Die zukünftig 30% finde ich eigentlich sogar noch positiver. Viele haben hier völlig vergessen, dass es sich um ein small cap handelt. Ein Wachtstumsunternehmen mit Marktkapitalisierung unterhalb 1Mrd €.

Ich will als langfristig orientierter Anleger überhaupt nicht, dass die ihre Dividende an den Anschlag fahren und dann finanztechnische Akrobatik für die Auszahlungen notwendig werden könnte.
Da ist es mir viel lieber, wenn die das Kapital dazu nutzen um weiter zu wachsen. Mehr ausschütten kann man dann in 10 Jahren bei einer relativ saturierten Marktposition. Selbst 30% sind für ein Unternehmen dieser Größe noch relativ viel.


30% Divi?
Alu
Corestate Capital Holding | 18,90 €
Avatar
23.04.20 17:39:59
Beitrag Nr. 3.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.330 von Jo87 am 23.04.20 17:15:04
Zitat von Jo87: Ja, die Kommunikation war nicht gut, das will ich nicht beschönigen. Da klingen die Aussagen von Mitte März noch zu sehr im Ohr.

Würde aber nicht so weit gehen hier Absicht zu unterstellen. Die werden vor 5 Wochen halt weder tagesaktuelle Modelle noch einen Blick in die Kristallkugel bzgl. politischer Entscheidungen gehabt haben.

Hier hätte man sich aber in der Gewissheit des Ungewissen besser eine Hintertür offengehalten bzw. mögliche Risiken angedeutet. Das ist naive PR.



also ich bitte dich, ein Unternehmen in der Größenordnung.... Da sollte man schon eine gewisse Weitsicht erwarten können. Die Herren Vorstände hätten, wenn es dem Unternehmen auf einmal sooo schlecht geht, auch auf einen Teil ihrer Vergütungen vezischten können. Aus meiner Sicht nicht die Sache der letzten 5 Wochen.

Und "Hintertüren"... ich bitte dich :laugh:
Corestate Capital Holding | 18,83 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:45:04
Beitrag Nr. 3.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.465 von myhobbynr2 am 23.04.20 17:22:18
Unsinn!Die Buffett-Weisheit
geht genau umgekehrt
Corestate Capital Holding | 18,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:46:46
Beitrag Nr. 3.607 ()
18,50€ Schlusskurs!
Corestate Capital Holding | 18,80 €
Avatar
23.04.20 17:51:14
Beitrag Nr. 3.608 ()
Eine HV Termin und Ort haben die immer noch nicht.
Hat sich vielleicht auch schon von selbst erledigt.
Corestate Capital Holding | 18,81 €
Avatar
23.04.20 17:55:45
Beitrag Nr. 3.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.519 von DIICO am 23.04.20 17:25:56
Zitat von DIICO: Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.



Also wenn Corestate eines nicht ist, dann ein Valuewert.

Das Geschäftsmodell lebt doch von Zuflüssen in die Fonds. Wenn hier die Nachfrage wegbricht, dann ist es Essig mit Substanz.

Unter Valuewerten verstehe ich Unternehmen, die klar definierte hohe Substanzwerte wie Cash, Immobilien etc. besitzen, aber nicht Unternehmen, die je nach Geschäftslage hohe Vermögen haben oder nicht.


Dennoch könnte Corestate natürlich langsam wieder interessant werden, aber nicht wegen Value, sondern eher, weil man vielleicht nach 2020/21 wieder zur alten Gewinnstärke zurückfindet. Aktuell aber nicht absehbar. Und diese Unsicherheit hemmt sicher die meisten Anleger noch. Zumindest hält sie mich noch von einem Kauf ab. Schwer zu sagen, bei welchen Kursen oder News sich das ändern würde.
Corestate Capital Holding | 18,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:58:31
Beitrag Nr. 3.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.472 von Iseki1961 am 23.04.20 16:26:24
Zitat von Iseki1961: Ach ja fasst vergessen.
Bitte einmal die 3 Tage Regel erläutern.
Vielleicht kann ich in meinen 20 Jahren Böersenerfahrung noch was dazu lernen.
Falls das ernst gemeint ist: solche crashes auf Grund schlechter, unerwarteter Nachrichten spielen sich sehr oft in Wellen ab und selten als V-förmige Erholungen. Die Regel besagt dann (ich denke, das hat bckg gemeint), dass, wer "fallen angels" kaufen will, also mindestens den 2., besser noch den 3. Tag nach einer solchen Nachricht abwarten sollte, um einzusteigen (mal vereinfacht dargestellt).
Corestate Capital Holding | 18,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?