checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 6)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 13.05.21 16:57:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.05.17 10:10:16
Das stimmt schon. War seit 24 Euro dabei bis ich Geld letzte Woche für die DBAG gebraucht habe. Jetzt kommt hier die 20% Prognose erhöhung und weiterhin die Aussichten auf zusätzliche Einnahmen wenn der Kauf der Hannover Leasing abgeschlossen. Bevor ich wieder was anderes aus dem Depot schmeiße für Corestate wollt ich nur gucken obs an der KE front irgendwelche Infos gibt.
Avatar
17.05.17 16:56:24
Der DAX steigt - Corestate steigt.
Der DAX fällt - Corestate steigt.
Die Prognoseerhöhung trägt weiter Früchte. :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.17 11:12:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.964.613 von valueanleger am 17.05.17 16:56:24Ja, die Kursentwicklung stimmt einen zufrieden. Die CORESTATE hat übrigens einen neuen modernen Internetauftritt sowie einen neuen IR-Manager:
https://www.corestate-capital.com/

Ich bin momentan am überlegen, ob ich nochmal nachkaufen soll. Bin aber unsicher, ob man nicht eventuell besser die Ankündigung der KE abwarten sollte, um eventuell von einem möglichen Kursrückgang zu profitieren. Andererseits könnte der zuvor auch die Hannover Leasing Transaktion durch sein, und den Kurs nochmal anfeuern.
Avatar
22.05.17 13:12:58
Das geht ja ab wie die Lutzi hier, bin ich ja wieder rechtzeitig an Board gekommen. Corestate,dbag, fintech group, polytech, bauer ag und wallsteet online treiben das Depot in ungekannte höhen. :D
Avatar
23.05.17 06:41:40
Aktien welche beim Börsengang nicht beachtet werden entwickeln sich häufig besser als vom breiten Markt erwartet.
Corestate ist das Beste Beispiel hierfür.
Wenn nun die breite Masse auf den Titel aufmerksam wird kennt der Kurs kein halten mehr. :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.17 20:59:27
41€ :eek:
Jetzt wird es langsam extrem.
Avatar
23.05.17 21:31:42
Bald müsste das OK der Bafin da sein. Ich frage mich wieviel Mehrwert das Management aus der Hannover leasing rausholen kann. Könnte für weiteren Auftrieb sorgen.
Avatar
26.05.17 08:54:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.997.383 von valueanleger am 23.05.17 06:41:40
Stimmt
Anscheinend hat ein großer institutioneller Anleger den Börsengang verpasst und muss sich jetzt am Markt einkaufen. Das treibt den Kurs.
Avatar
07.06.17 12:05:00
CORESTATE hat gestern den Abschluss eines neuen Asset-Management-Mandats verkündet:

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/corestate-capital-hol…

Aus der Meldung lassen sich leider nicht besonders viele Infos ziehen, insbesondere nicht zum Volumen / wirtschaftliche Bedeutung. Interessant ist aber, dass man das Portfolio in Metropolenregionen aufbaut. In den A-Städten war CORESTATE bislang ja eher nicht aktiv.
Zudem soll das Portfolio Teil eines Spezial-AIFs werden, welches von einer Drittpartei administriert wird. So wie ich damals den Beitrag von Herrn Kissing verstanden habe, dürfte CORESTATE nach dem Vollzug der HL-Transaktion derartige Leistungen dann auch intern abbilden können, sodass man dann einen weiteren Teil der Wertschöpfungskette abdecken kann.

Die Transaktion selbst sollte ja in den nächsten Wochen vollzogen werden. Ich denke, dass das noch nicht vollständig eingepreist ist und dem Kurs Auftrieb geben wird. Zuvor wären aber noch ein paar Infos gut, was genau mit der HL passieren soll.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.06.17 13:14:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.094.842 von hayabusaKSW am 07.06.17 12:05:00
Zitat von hayabusaKSW: CORESTATE hat gestern den Abschluss eines neuen Asset-Management-Mandats verkündet:

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/corestate-capital-hol…

Aus der Meldung lassen sich leider nicht besonders viele Infos ziehen, insbesondere nicht zum Volumen / wirtschaftliche Bedeutung. Interessant ist aber, dass man das Portfolio in Metropolenregionen aufbaut. In den A-Städten war CORESTATE bislang ja eher nicht aktiv.
Zudem soll das Portfolio Teil eines Spezial-AIFs werden, welches von einer Drittpartei administriert wird. So wie ich damals den Beitrag von Herrn Kissing verstanden habe, dürfte CORESTATE nach dem Vollzug der HL-Transaktion derartige Leistungen dann auch intern abbilden können, sodass man dann einen weiteren Teil der Wertschöpfungskette abdecken kann.

Die Transaktion selbst sollte ja in den nächsten Wochen vollzogen werden. Ich denke, dass das noch nicht vollständig eingepreist ist und dem Kurs Auftrieb geben wird. Zuvor wären aber noch ein paar Infos gut, was genau mit der HL passieren soll.


Nun, zunächst umfasst der AIF nicht nur Immobilien, sondern auch andere Assetklassen. Den Immobilienpart übernimmt Corestate (also das Suchen/Finden der Immobilien) und anschließend das Property Management (über eine Corestate-Tochtergesellschaft). Corestate verdient also Findersfees und Betreuungsentgelte. Ob ggf. Bei einem Verkauf auch eine Erfolgsprovision fließen wird, ist nicht bekannt.

Des Weiteren findet sich in der Meldung eine versteckte "Gewinnerhöhungswarnung". Corestate sagt, "Die stärkere Nachfrage von institutionellen Investoren bestätigt den hohen, qualitativen Ansatz der CORESTATE Gruppe. Aufgrund unserer soliden Erfolgsbilanz erwarten wir, mehr attraktive Mandate, als bisher geplant, umsetzen zu können".

Ich denke, die haben das Komma vor "mehr" vergessen - so wird der Satz verständlicher. Corestate kündigt also eine Prognoseanhebung an, falls es weiter so läuft wie bisher...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?