checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 58)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 10.05.21 13:37:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.02.18 17:01:56
Beitrag Nr. 571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.015.120 von Be_eR am 13.02.18 16:52:39
Abschlag
Wie gesagt, ich würde den Kurs mittlerweile bei 100,00€ als fair sehen. Das wäre ein KGV von 16-17.

Ich sehe hier langfristig auch über 100% Apside-Potenzial ...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.18 18:40:07
Beitrag Nr. 572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.015.222 von kuenne_Man am 13.02.18 17:01:56na ja, es ist halt dann immer die Frage welches KGV angemessen ist.

wieso hältst du denn ein KGV von 16-17 für fair?

muss man ja Dinge wie Chancen und Risiken des Geschäftsmodells und Corestates im speziellen betrachten. Wenn möglich einen Peergroup Vergleich machen. Vielleicht FreeCashflows betrachten, plus wenn möglich eine DCF Analyse.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.02.18 19:03:05
Beitrag Nr. 573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.016.113 von katjuscha-research am 13.02.18 18:40:07
Noch einmal zum Nachdenken
Das Wichtigste am Coverage ist für mich, dass mit Jefferies nun die erste nicht-deutsche Bank eine Empfehlung herausgegeben hat.
Warum?
Wenn man einmal die Besitzverhältnisse im deutschen Aktienmarkt ansieht, dann fällt recht schnell auf, dass die es fast gar keine größeren deutschen Unternehmen gibt, die in mehrheitlich deutscher Hand sind. Überall sind meist Amerikaner die größten ausländischen Teilhaber.
Jefferies selbst ist ein auf Wachstumsunternehmen spezialisierter US-Anbieter (Investmentbank und Research). Das bedeutet natürlich auch, dass ausländische Fondsmanager, die genau nach solchen Unternehmen suchen, bei Corestate erstmalig fündig werden. Die lesen nunmal nicht was eine selbst im deutschen Markt kleine Nummer wie die Baader Bank schreibt. Die schauen rein, was die großen Adressen als Tipps geben. Und Aktien mit mehr als 30% upside wie von Jefferies angegeben findet man in Investmentanalysen auch nicht jeden Tag. Also werden nun endlich auch einmal größere Fonds auf den Wert aufmerksam. Die kritische Größe des Unternehmens für Investments von ersten kleineren Fonds ist erreicht, die Unterbewertung gegeben, das Interesse ausländischer Investoren am deutschen Immobilienmarkt gewaltig und nun auch eine Aussage einer rennomierten Investmentbank für die weitere Entwicklung des Unternehmens da.

Für mich ist diese News die wichtigste Ansage zum Unternehmen bislang in 2018. Das kann nur noch getoppt werden mit SDAX-Aufstieg und / oder Prognoseerhöhungen.
Avatar
14.02.18 11:39:39
Beitrag Nr. 574 ()
Gerade veröffentlicht: Vorläufige Finanzzahlen für 2017 werden am 20.02. also nächsten Dienstag veröffentlicht. Finde ich positiv, zeigt u.a. dass die Firma ein gutes Reporting hat und die Zahlen jetzt schon bereitstellen kann..


Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, beabsichtigt am 20. Februar 2018 vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2017 zu veröffentlichen (Umsatz, EBITDA, Jahresüberschuss). Die Informationen werden ab 7 Uhr CET auf der Website (ir.corestate-capital.com) abrufbar sein. Für 14 Uhr ist eine Telefonkonferenz für Analysten und Investoren mit Webcast vorgesehen.

Die vollständigen Geschäftszahlen und der Geschäftsbericht werden wie geplant am 13. März 2018 veröffentlicht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.18 12:06:02
Beitrag Nr. 575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.021.762 von Fel216 am 14.02.18 11:39:39Ja. Werden auch vermutlich ganz ordentlich werden wenn man es mit der Veröffentlichung eilig hat.
Avatar
15.02.18 12:30:59
Beitrag Nr. 576 ()
Weiterhin fragwürdig, wer hier nun seit Anfang Januar permanent dicke Pakete über mehrere 1000 Shares auf den Markt schmeißt. So kann der Kurs halt auch nicht steigen ...


Würde gerne wissen wer da die ganze Zeit verkauft, ich bin ziemlich überzeugt, dass es einer der drei Ankerinvestoren ist. Wer sonst soll permanent solche Stückzahlen auf den Markt schmeißen ..
Avatar
15.02.18 17:23:28
Beitrag Nr. 577 ()
Seht ihr das nicht auch? Da wird konsequent jede Stunde eine dicke Order reingeschmissen. Sobald Kaufdruck über 50€ aufkommt, so wie heute, wird abgegeben wie sonst was. Sind mittlerweile bei 60.000 Shares heute. Wahnsinn ...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.18 17:26:28
Beitrag Nr. 578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.035.334 von kuenne_Man am 15.02.18 17:23:28Bringt doch nichts darüber zu spekulieren, wer verkauft oder warum jemand verkauft. Letztendlich zählt immer nur die operative Entwicklung.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.18 16:17:06
Beitrag Nr. 579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.035.358 von Mittsch am 15.02.18 17:26:28
Naja
Mich interessiert es schon, denn solange da massig abgegeben wird, solange wird der Kurs nicht steigen können. Heute hat es eigentlich auch nur 2 Zeitpunkte gegeben an denen richtig gehandelt worden ist.

Gegen 11:30, da sind auf einmal 7000 Stück gehandelt worden und jetzt gerade, da war alleine eine Order über 4500 Stück ... Und es stehen ab 50,00€ aufwärts wird dicke Orders im Buch drin.

Wie gesagt sobald der Kurs 50 überschreitet wird massig abgegeben. Eine einzelner Order über 4500 Stück ist schon ein dicker Batzen ...

Denke es könnte auch Ralph Winter sein, die wollen wenigstens ein bisschen Volumen reinbringen, damit es mit dem Aufstieg klappt. Da sind solche Riesen Orders natürlich hilfreich, andererseits es sammelt ja auch jemand auf.

Mal eine andere Frage. Am 20.04 entscheidet die Börse ob Tec-Dax Titel auch in anderen Indizes gelistet sein dürfen, wenn das durchkommt, danach sieht es momentan aus, dann kommen ja einige der Unternehmen in den M-Dax und S-Dax ... Bin mal gespannt.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.18 13:57:30
Beitrag Nr. 580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.045.051 von kuenne_Man am 16.02.18 16:17:06vielleicht sollte man aussteigen.

tagelang vor den morgigen Zahlen Verkaufsdruck.

das könnte für schwache Zahlen/Ausblick sprechen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?