checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 64)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 10.05.21 13:37:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.02.18 16:07:29
Beitrag Nr. 631 ()
Aktie scheint ziemlich "illiquide" zu sein. Wir haben seit Stunden permanent 1% Spread zwischen Kauf- und Verkaufskurs, ist ganz schön viel.

Volumen schon fast bei 85.000 auf Xetra.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 16:18:40
Beitrag Nr. 632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.071.088 von kuenne_Man am 20.02.18 16:07:29
Zitat von kuenne_Man: Aktie scheint ziemlich "illiquide" zu sein. Wir haben seit Stunden permanent 1% Spread zwischen Kauf- und Verkaufskurs, ist ganz schön viel.

Volumen schon fast bei 85.000 auf Xetra.


XETRA
51,40−51,70
0,58%

Ist nicht viel Spread...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 16:20:46
Beitrag Nr. 633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.071.202 von PaleAle am 20.02.18 16:18:40
Zitat von PaleAle:
Zitat von kuenne_Man: Aktie scheint ziemlich "illiquide" zu sein. Wir haben seit Stunden permanent 1% Spread zwischen Kauf- und Verkaufskurs, ist ganz schön viel.

Volumen schon fast bei 85.000 auf Xetra.


XETRA
51,40−51,70
0,58%

Ist nicht viel Spread...

Verglichen z. B. mit einer Ernst Russ. Spread 5,52%
https://wertpapiere.ing-diba.de/DE/Showpage.aspx?pageID=27&I…
Avatar
20.02.18 16:34:59
Beitrag Nr. 634 ()
Webcast war übrigens positiv.

Die hohe Abweichung zwischen Bereinigtem Ergebnis und ungereinigtem Ergebnis wurde erklärt.

- Zinskosten für die 150 Millionen Zwischenfinanzierung sind da mit drin
- Die Integrationskosten der Übernahmen lagen zwischen 10-15 Millionen Euro
- der große Teil ist für "Vertreterverträge"? draufgegangen, kann das jemand erklären?

Angestrebt wird eine Dividendenpolitik, die noch ausgearbeitet wird.

Kapital soll, so hat es sich angehört über Bonds reinkommen, wenn es benötigt wird. Die aktuelle Anleihe ist ja auch eine Wandelanleihe, erhöht ja bei Wandlung auch die Anzahl der Aktien.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 16:39:51
Beitrag Nr. 635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.071.412 von kuenne_Man am 20.02.18 16:34:59"Vertreterverträge":

Da sind ggf. Beraterverträge oder Rechtsberatung mit gemeint.
Avatar
20.02.18 19:47:01
Beitrag Nr. 636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.071.412 von kuenne_Man am 20.02.18 16:34:59Mit "Vertreterverträge" dürften Provisionsvertreterverträge gemeint gewesen sein bzw. Abfindungen dafür. Vermutlich hat die HL viele Vermittler gehabt (und zwar keine freien Handelsvertreter), die die Fonds verkauft und Provisionen kassiert haben. Man hatte ja bereits kurz nach der HL-Übernahme verkündet, dass man über Abfindungen den Personalkörper "gestrafft" habe. Und die ausgewiesene neue Profitabilität mit Quartalsüberschüsssen von 5 Mio. Euro bei der HL kommt ja zuvorderst durch Kosteneinsparungen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.18 21:22:15
Beitrag Nr. 637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.073.662 von sirmike am 20.02.18 19:47:01
Fazit
Dann dürften es wohl doch alles Einmalkosten gewesen sein und ich gehe für 2018 von mindestens einem unbereinigten Gewinn von 93 Millionen EUR aus.

- Zwischenfinanzierung der Übernahme 150 Millionen € = Einmalig
- Vertreterverträge = Einmalig (zumindest in der Größenordnung)
- Akquisitionen (Integration) = Einmalig

Wenn neue Akquisitionen dazukommen, liefern sie auch einen Ergebnisbeitrag, von daher dürften es also mindestens die 93 Millionen als unbereinigter Gewinn werden, da die Integration der 3 Übernahmen zu 90% abgeschlossen sind, wir werden sehen.

Werde hier lange dabei bleiben und mir anschauen, was das Management noch so alles auf Lager hat!
Avatar
21.02.18 12:10:46
Beitrag Nr. 638 ()
S-Dax Aufstieg
Der Aufstieg in den S-Dax sollte nun relativ klar sein. Denke wir haben die nächsten Tage auch noch erhöhtes Volumen. Die Tage aus dem Februar 2017 waren alles relativ schwache Handelstage, abgesehen davon, dass die Aktie viel niedriger stand.

Gestern bei Xetra ca. 106.000 Stück
Heute bei Xetra aktuell ca. 36.000 Stück


Bin mal gespannt wie viel hier weiterhin in den Bereichen abgegeben wird. Für mich sieht es weiterhin so aus, dass gezielt auf den Markt gegeben wird, ob jetzt von Ralph Winter oder den anderen ist ja egal. Denke das soll dazu beitragen den Free-Float zu erhöhen.

So viele Aktien können kaum von anderen Personen abgegeben werden, denn mit so einer Aktie dürften die wenigsten Leute traden, meiner Meinung nach.

Anfang März wissen wir mehr :)

PS: Heute übrigens Roadshow London.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.18 14:40:05
Beitrag Nr. 639 ()
Den ganzen Tag schon dasselbe!

Briefkurs war nicht einmal bei XETRA höher als 52,40€. Dann wird immer solange gewartet, bis der Spread von 51,90 oder 52,00€ Geld bis auf 52,30€ ansteigt und dann wird wieder in einer Rutsche abgegeben und wir stehen wieder bei 51,90€ bzw. 52,00€ im Geld. Aktien werden permanent fast für 52,40€ verkauft. Wird immer angefüttert und wieder abgegeben.

Ist einer 52,40€ er Orders abgearbeitet wird eine neue mit 1500 Shares eingestellt. Den ganzen Tag läuft das so. Da wird auf jeden Fall gezielt abgegeben, mit System.

Shares aktuell bei XETRA: ca. 53.000 Stück.
Avatar
21.02.18 14:41:30
Beitrag Nr. 640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.078.825 von kuenne_Man am 21.02.18 12:10:46Ich jedenfalls kann Privatanleger nicht verstehen, die gestern oder heute verkaufen. Wer raus will, sollte lieber noch etwas abwarten, bis die kurstreibende Wirkung der Roadshow Niederschlag gefunden hat.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?