Trump News oder jede Woche eine neue Welt.... (Seite 347)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.312.777 von bmann025 am 08.01.20 11:51:59
Zitat von bmann025: Ohne den Putschversuch und die Russland Luegengeschichten haette Trump wohl tatsaechlich anders regieren und gemiensam mit Russland Konflikte regeln koennen.


:laugh:

Genau das sind die schwachsinnigen Deep-State-Verschwörungstheorien. Trump hätte anders regieren können, wenn er nicht dauernd golfen, fernsehen und twittern würde. Und wenn er Regierungs- sowie Botschafterposten besetzen würde.

Behauptungen, er wolle Korruption aufklären und "den Sumpf trockenlegen" sind aberwitzig angesichts der Korruption von Trump und seinen Genossen (u. a. Trump University, Donald J. Trump Foundation, Hush-Money-Payments an Affären, Trump International Hotel New York, Ankündigung eines G-20-Gipfels im defizitären Trump National Doral, seine Aufenthalte im Mar-A-Lago - dort werden Secret-Service-Mitarbeiter zu Höchsttarifen einquartiert, der China-Deal von Ivanka Trump, die $90 Dollar "foreign fundig" an Jared Kushner, Kushners chinesisches Visum-Bereicherungsschema, Wilbur Ross' Beteiligung an der Geldwäschebank in Zypern, die Korruption der Kabinettsmitglieder Scott Pruitt, Ryan Zinke, David Shulkin, Steven Mnuchin und Tom Price... usw. usf.)

Die Muller-Untersuchung war gerechtfertigt, sie hat zur Anklage von 34 Personen geführt. Sieben Personen haben sich bereits schuldig bekannt, fünf Personen wurden zu Gefängnisstrafen verurteilt, darunter Trumps Wahlkampfmanager Paul Manafort. Michael Flynn log unter Eid. Donald J. Trump Jr. zeigte begeisterte Bereitschaft, im Wahlkampf mit Russen zusammenzuarbeiten.

Auch der Putschversuch-Vorwurf ist komplett lächerlich. Trump hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er verfassungswidrig Wahlkampfhilfe von anderen Ländern anzunehmen bereit ist. Er hat nachweislich die Hilfe für die Ukraine von Ermittlung gegen eine politischen Rivalen bzw. dessen Sohn abhängig gemacht und diese Hilfe erst gewähren lassen, als die Umstände von einem Whistleblower publik gemacht wurden. All dass wurde später mit der Ausrede "Korruptionsbekämpfung" erklärt, aber zur Korruption von Trump und Konsorten siehe oben. Gleichzeitig hat Trump versucht, die $30 Millionen Anti-Korruptionshilfe der Unkraine zu streichen, wodurch die Ausrede komplett ad absurdum geführt wird.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Stimmung im mittleren Osten
Mir scheint die Stimmung im mittleren Osten auch nicht unerheblich von Testosteron-Dampf geprägt zu sein.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.314.094 von lemoncurry am 08.01.20 13:58:31Alles Blödsinn.

Der rechtmässig gewählte Präsident von Gottes eigenem Land und nominierte Friedensnobelpreisträger hat als Präsident des Volkes dank seiner unnachahmlichen Weisheit Amerika wieder grossartig gemacht und ist deshalb der beste Präsident seit George Washington und oberster Führer der freien Welt.

So oder so ähnlich sagt das zumindest Trump über Trump...

;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.314.874 von Fundivest am 08.01.20 15:09:43
Zitat von Fundivest: Mir scheint die Stimmung im mittleren Osten auch nicht unerheblich von Testosteron-Dampf geprägt zu sein.


Gib dir einfach mal alles was die Amis seit 2003 dort und im Maghreb aufgeführt haben.

Afghanistan überfallen, tausende Zivislisten getötet aber sonst seit 17 sogut wie nichts erreicht;

Lybien als Vorzeigestaat Afrikas total plattgemacht, Vermögern der Libyer virgendwo im Westen verschwunden, voll von Terroristen, Marionettenregierung, und Kriegsfürsten,

fortschreitender Landraub der Israelis unter dem Schutz der USA,

Syrien plattgemacht, Terrorbanden finanziert und dazu noch Sanktionen bis zum abwinken,

als Folge daraus Flüchtlingsströme zu Millionen,

Säbelrasseln gegen die Riussen und Kriegspropaganda, damit wir völlig unnötig von den Transatlantikern über das Rüstungsbudget geplündert werden können,

Vertragsbrüche, Kriegspropganda und und Mord (Iran,)

Zusammen mit den Saudi-Mörder im Boot gegen den Jemen und taiusende tote Zivilisten

Da muss sich über den Testosteronanstieg im Nahen Osten niemand groß wundrrn,



unsere gemeinsamen Werte ? Vielleicht die von Frau, Merkel und AKK
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Beim Raketenangriff des Iran auf US-Ziele gab es anscheinend weder Tote noch Verletzte.

Im Iran dagegen gab es mindestens 56 Tote bei einer Massenpanik während der Beerdigung ihres Terror-Generals Soleimani!

Kann man den Begriff Failed State eigentlich noch ironischer definieren?


Freundliche Grüße
supernova
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.311.316 von lemoncurry am 08.01.20 09:47:00Liebes US Zäpfchen, wie sich die Ereignisse zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran und dem Rest der Welt in absehbarer Zukunft auch entwickeln mögen, so lässt sich konstatieren, dass eine Neuordnung der Verhältnisse im Nahen, Mittleren Osten und Südamerika in vollem Gange ist.
Hast du nur noch nicht mitbekommen.

Und das nur Dank des BESTEN PRÄSIDENTEN die die USA jemals hatten!
Danke DT, er ist einfach der Beste :D

Ist hat wirklich saublöde für die Staaten im Irak gelaufen. Da geben sie 100ertde Milliarden US Dollar aus und sollen sich vom Acker machen, undankbares Pack überall und dann noch das Engagement der Russen vor Ort - im Zusammenspiel mit dem geforderten Abzug der US-Truppen aus dem Irak ist nicht zu unterschätzen...
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.317.535 von supernova1712 am 08.01.20 18:14:51
Zitat von supernova1712: Beim Raketenangriff des Iran auf US-Ziele gab es anscheinend weder Tote noch Verletzte.


Ja klar, die iranische Regierung hat auch vor dem Abschuss der Raketen seine Schattenregierung in Bagdad angerufen und denen erklärt wann, wo und was sie angreifen werden, die wiederum haben das den US Streitkräften gesteckt - alles wird gut!
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.317.352 von derdieschnautzelangsamvollhat am 08.01.20 18:00:22
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat: Säbelrasseln gegen die Riussen und Kriegspropaganda, damit wir völlig unnötig von den Transatlantikern über das Rüstungsbudget geplündert werden können,

unsere gemeinsamen Werte ? Vielleicht die von Frau, Merkel und AKK


👍

Made my Day!
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.316.923 von Blue Max am 08.01.20 17:34:01
Zitat von Blue Max: Alles Blödsinn.

Der rechtmässig gewählte Präsident von Gottes eigenem Land und nominierte Friedensnobelpreisträger hat als Präsident des Volkes dank seiner unnachahmlichen Weisheit Amerika wieder grossartig gemacht und ist deshalb der beste Präsident seit George Washington und oberster Führer der freien Welt.

So oder so ähnlich sagt das zumindest Trump über Trump...

;)


Eben! Trump sieht immer u. ausschließlich nur Trump - das ist das Problem! Seine eitle Ichbezogenheit als Selbstverliebtheit mit dem manischen Kaprizieren auf das eigene Ego verhindert es ja grundsätzlich, dass er überhaupt kritikfähig ist bzw. berechtigte Kritik intellektuell gar nicht verarbeiten kann. Gegen die betonierte Borniertheit Trumps ist kein Kraut gewachsen ... den kann man nur noch stoisch ertragen und überdauern! Die besorgniserregende Frage ist halt, welchen Schadensumfang er bis dahin noch anrichten kann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.317.352 von derdieschnautzelangsamvollhat am 08.01.20 18:00:22HillaryClinton said if she was president she would attack Iran.

https://twitter.com/Partisangirl/status/1214893530167922688
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben