DAX+0,33 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+0,44 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 02.01.2017 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.872 von jahrr am 02.01.17 22:30:25
Zitat von jahrr:
Zitat von Knatter2000: ab wieviel Uhr bekommen wir denn Kurse von den Amis?


0h wie heute morgen schon gepostet oder auf CME nachzulesen ...


vielen Dank, habe ich iwie nicht mitbekommen....!
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.791 von Knatter2000 am 02.01.17 22:18:01
Zitat von Knatter2000: ab wieviel Uhr bekommen wir denn Kurse von den Amis?


0h wie heute morgen schon gepostet oder auf CME nachzulesen ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.248 von smallstick am 02.01.17 20:27:40
Zitat von smallstick: Wir haben ja schon gesehen, dass wenn er hoch geht, dann geht's schnell. Die komischen Sprünge heute sind schon verdächtig.
Da versucht jemand zu drücken, und das geht nicht mehr lange gut!


das ging nur hoch weil niemand aktiv war und die Algos freie Hand hatten, solange die Aktien haussieren gibts keine Trendwende beim USD
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.991.134 von Simbaca am 02.01.17 13:46:11
Zitat von Simbaca:

Nächstes Ziel 11.625


Klasse Ansage ! :cool:



Teilnehmer auf die WL.

LG Sporti
schauen wir mal was von der Euphorie übrig bleibt, wenn die anderen Börsen einsteigen. Wenn man den DAX von der Leine lässt macht er nur Unsinn :D
Ich bin gespannt wie sich das entwickeln wird, auch zwecks Korrelation Dax-Eur/Usd.

Normaler Weise müsste man dann Zykliker kaufen, aber ich bin da eher vorsichtig.
Ich pers. werde vermutlich später nur Defnsive Aktien, wie FMC etc. kaufen.
Die Frage der Parität stellt sich m. E. gar nicht, die Frage ist, wie hoch sollte man sein Risiko setzen, und das muss halt Jeder für sich selbst am mm setzen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.257 von bemaja am 02.01.17 20:29:11
Zitat von bemaja: wir sind halt keinen Maschinen


Die sind aber auch nicht besser. Hatte einen Stop-Buy be 11490 liegen, bedient bei 11512.
Aussge des Brokers: "bei den schnellen Bewegungen und der Menge der Orders kommen wir aich nicht nach". Dankeschön.

Den dann manuell bei 11522 gegeben. Dann dem Braten nicht getraut und bei 10 für 2 Min an der Kaffemaschine. Nix gewesen :cry:

Wenigstens den Move um 15:24 richtig optimal erwischt. Dann noch den Hochzier um 17:24.

Im Ergebnis: DAX 230, ich 40. :mad:

Lerneffekt: den Call an der 512 halten und mehr haben. Weniger ist dann oft mehr, wenn der Trend stimmt. Lieber dann mit +/- 0 raus als mit der Hand verschlimmbessern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.221 von smallstick am 02.01.17 20:23:13
Zitat von smallstick: Bin gerade Long gegangen, weil ich von einer Bewegung Richtung 1,07 ausgehe und morgen über 1,05:lick:


Bei JFD haben die gar nicht offen, öffnen erst 23 Uhr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.206 von Standuhr am 02.01.17 20:21:22Es ging gar nicht wirklich um Dich, es ging halt nur um die Kritisierung deines Stils einer Seite, die selbst hier nur min/max Range Heute erzählte. Du machst Deine Sache gut, hast deinen eigenen Stil gefunden, und dass schon seit einigen Jahren (!).
Ich gebe zu, manchmal denke ich auch, au weia...ob das so gut war....
Dennoch, die meisten gehen komplett unter, schrotten ihr Depot, und Du scheinst doch als kleiner Fisch deinen Weg gefunden zu haben.
Weiterhin viel Erfolg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.032 von smallstick am 02.01.17 19:58:22Im Prinzip vollkommen richtig. Ich hab mich durch das Angebot hinreissen lassen, mal das Scalpen zu probieren, weil "mit nur 1 Punkt bist ja wieder +/- 0" :confused:
Das ist wahrscheinlich auch genau das Ziel dieser Aktionen.
Ergebnis: am Anfang eine Katastrophe, dann besser und nun eigentlich sogar gut. Unterm Strich 2 Maß Bier verloren und ein halbes Hendel gewonnen. Oder andersrum :laugh:
Wenn ich mir aber den Zeitaufwand dazu anschaue, no Deal!
Deswegen unterscheibe ich nun auch, wenn man nicht von €9 bei einem Trade überzeugt ist, besser nicht machen. Lieber weniger und dann mehr dabei rumkommen lassen :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.206 von Standuhr am 02.01.17 20:21:22
Zitat von Standuhr: Man sollte sich keine Gedanken über mich machen.
Mein Traden ist irre und das ist mir bewusst.
Trotzdem hab ich seit Jahren ein plus am Ende.
Mir sind die "200" Punkte deshalb eher wurscht.
Mit den 6 Punkten plus kann ich meine Stromkosten
für ein halbes Jahr decken. Höhere Ansprüche hab ich nicht.

.


Standi - Lass mal morgens NTV doof weg - schau auf den Chart- da wirst beeinflusst von Leuten die auch nix wissen. dann hast den ganzen Tag den Müll im Hinterkopf. mal liegen sie richtig mal falsch. hätte ich den Chart gehandelt - wie von Bernecker geschrieben- oder auch meinen hätte es wesentlich besser geklappt. wir sind halt keinen Maschinen
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.221 von smallstick am 02.01.17 20:23:13Wir haben ja schon gesehen, dass wenn er hoch geht, dann geht's schnell. Die komischen Sprünge heute sind schon verdächtig.
Da versucht jemand zu drücken, und das geht nicht mehr lange gut!
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.994.158 von Fun-Admin am 02.01.17 20:15:41Bin gerade Long gegangen, weil ich von einer Bewegung Richtung 1,07 ausgehe und morgen über 1,05:lick:
Dazu ist noch an zu merken, bei 1,037 müsste man hälfte raus nehmen, wegen Unterstützung, den Rest auf Einstand weiter laufen lassen.
Man sollte sich keine Gedanken über mich machen.
Mein Traden ist irre und das ist mir bewusst.
Trotzdem hab ich seit Jahren ein plus am Ende.
Mir sind die "200" Punkte deshalb eher wurscht.
Mit den 6 Punkten plus kann ich meine Stromkosten
für ein halbes Jahr decken. Höhere Ansprüche hab ich nicht.

.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.912 von HerrKoerper am 02.01.17 19:45:05
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Fun-Admin: Danke, denn nun hast Du vielleicht verstanden, worum es mir ging.


Worum es dir ging war mir völlig klar, nur hast du eben Sachen unterstellt statt einfach zu lesen was da steht. Mehr war nicht. Und nun unterhalte dich selbst hier...;)


Ich möchte mal eine Trading Idee vorstellen.
Betrifft Eur/Usd Eur/Usd short 1,05720 , sl 1,06720 Tp 1,0 (parität)
Bitte mm beachten, aber crv ist Hervorragend..
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.891 von Andiadm am 02.01.17 19:42:09Die 0 Euro Angebote für Trades über 1000 Euro gibt es bei vielen Brokern, aber das interessiert mich seit ca. 5 Jahren überhaupt nicht mehr. Ich trade um Gewinne zu machen, also müssen die Trades so gut sein, dass die 9 Euro lächerlich sind.

Mache die Trades von Sinn und Gefühl abhängig, und lasse Dich von nichts und niemanden beeinflussen.

Und in Thread s lesen und sich mitteilen, damit man nichts übersieht!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.897 von Fun-Admin am 02.01.17 19:42:34
Zitat von Fun-Admin: Danke, denn nun hast Du vielleicht verstanden, worum es mir ging.


Worum es dir ging war mir völlig klar, nur hast du eben Sachen unterstellt statt einfach zu lesen was da steht. Mehr war nicht. Und nun unterhalte dich selbst hier...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.861 von HerrKoerper am 02.01.17 19:38:55Danke, denn nun hast Du vielleicht verstanden, worum es mir ging.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.366 von smallstick am 02.01.17 18:44:20
Zitat von smallstick: Es gibt sie doch mit Spread von einem Cent bei anderen!?


Wenn der Schein nicht gerade <2€ kostet, haben die einen Spread von 1 Punkt. Jetzt 2 mal, nach den Feiertagen, von ca 8:50 bis 9:15 5ct.

Auf der anderen Seite tradet man die bis Ende Januar für 0€ Provision (Kauf und Verkauf) bei der Consorsbank bei min. €1000, und das ist schon eine Ansage, die €9.80 für den Roundtrip zu sparen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.834 von Fun-Admin am 02.01.17 19:36:04
Zitat von Fun-Admin: Welche Trading Ideen ?

Du spielst schon wieder den alten Klugscheixxer, mehr nicht.
Du musst den Anderen gar nicht verteidigen, der kann Selbst für sich sprechen, oder bsit Du seine Mama ?

Ich kann an den Trades von Standuhr nichts falsches erkennen, evt. manchmal fehlendes mm/crv, aber das kann ich nur vermuten, da ich seine Depotgröse nicht kenne.
Und dann kommt der Andere Klugscheixxer um die Ecke, erzählt was von 200 p. Tagesrange,
und hat nicht einen Trade gezeigt.

Und nun Du wieder.
..


Ach nee, macht nicht so den Sinn.
Welche Trading Ideen ?

Du spielst schon wieder den alten Klugscheixxer, mehr nicht.
Du musst den Anderen gar nicht verteidigen, der kann Selbst für sich sprechen, oder bsit Du seine Mama ?

Ich kann an den Trades von Standuhr nichts falsches erkennen, evt. manchmal fehlendes mm/crv, aber das kann ich nur vermuten, da ich seine Depotgröse nicht kenne.
Und dann kommt der Andere Klugscheixxer um die Ecke, erzählt was von 200 p. Tagesrange,
und hat nicht einen Trade gezeigt.

Und nun Du wieder...
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.624 von Fun-Admin am 02.01.17 19:19:42
Zitat von Fun-Admin: Ist wirklich "Cool" an zu sehen, Du bewegst dich wieder zu alten Mustern.


Bitte was? Welche Muster meinst du? Trading Ideen posten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.594 von HerrKoerper am 02.01.17 19:17:46
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Fun-Admin: Ich finde das schon recht frech, wenn die Tagesrange 200 P ((H-L)positiv)). auf dünnem Volumen ohne US - Futures zeigt, und dann dieser User behauptet man hätte diese auch so wissen müssen, bzw. bei 6 p. short von Standuhr hier schlecht wären. Ich bezieh mich da direkt auf die 200 P., denn die waren vorher nicht ersichtlich, es seih denn Du hast auch schon ne Glaskugel.


Er hat nicht behauptet, dass man es wissen musste, dass da ne 200 Punkte Kerze kommt, sondern dass da kein Short zu sehen war.


Das ist korrekt, aber er lügt halt, wenn er sich auf 200 P. bezieht, anstatt auf Ausbruchshandel zum alten Gap-close. Und das sind nunmal keine 200 Punkte !
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.552 von HerrKoerper am 02.01.17 19:13:49Ist wirklich "Cool" an zu sehen, Du bewegst dich wieder zu alten Mustern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.564 von Fun-Admin am 02.01.17 19:15:02
Zitat von Fun-Admin: Ich finde das schon recht frech, wenn die Tagesrange 200 P ((H-L)positiv)). auf dünnem Volumen ohne US - Futures zeigt, und dann dieser User behauptet man hätte diese auch so wissen müssen, bzw. bei 6 p. short von Standuhr hier schlecht wären. Ich bezieh mich da direkt auf die 200 P., denn die waren vorher nicht ersichtlich, es seih denn Du hast auch schon ne Glaskugel.


Er hat nicht behauptet, dass man es wissen musste, dass da ne 200 Punkte Kerze kommt, sondern dass da kein Short zu sehen war.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.993.528 von HerrKoerper am 02.01.17 19:08:03Ich finde das schon recht frech, wenn die Tagesrange 200 P ((H-L)positiv)). auf dünnem Volumen ohne US - Futures zeigt, und dann dieser User behauptet man hätte diese auch so wissen müssen, bzw. bei 6 p. short von Standuhr hier schlecht wären. Ich bezieh mich da direkt auf die 200 P., denn die waren vorher nicht ersichtlich, es seih denn Du hast auch schon ne Glaskugel.
Und wieder ein neues High bei Secunet! Denkbar, dass dieser Chart mal so aussieht wie der von Amazon. Jahr 2000 High wird nicht nur geholt, sondern deutlich übertroffen...Denkbar aber nur, weil ja nun überall der Cyberwar ausgerufen wurde. Da ist das Geschäftsmodell nicht so ganz verkehrt...:laugh:





Beitrag zu dieser Diskussion schreiben