DAX+0,82 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,21 %

Diskussion zu MAX Automation AG (Seite 16)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Wenn die ihre Problembereiche verkaufen, dann werden sie nur wenig erlösen. Schon bezeichnend, dass die verluste dadurch entstanden sind, weil sie es technologisch nicht hinbekommen haben. Und wer soll dafür ordentlich Geld bezahlen? Den Zeitpunkt des Verkaufes finde ich nicht ideal. Newsflow sehe ich auch negativ.
Was hat denn eigentlich der ausscheidende Fink verantwortet und warum geht er eigentlich?
Hat er das Wirrwar bei MAX veranstaltet?

Die China- Beteiligung die nun wieder abgestoßen werden soll hatte ich eigentlich als sehr nützlich gesehen. Es ist doch unverständlich wenn getroffene Entscheidungen schon nach geringer Zeit wieder umgstoßen werden. Da fragt man sich doch ob die Manager bei MAX unfähig sind, oder einfach leichtsinniges Verhalten an den Tag legen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.092.493 von teppichprofi am 30.10.18 11:19:57
Zitat von teppichprofi: Was hat denn eigentlich der ausscheidende Fink verantwortet und warum geht er eigentlich?
Hat er das Wirrwar bei MAX veranstaltet?

Die China- Beteiligung die nun wieder abgestoßen werden soll hatte ich eigentlich als sehr nützlich gesehen. Es ist doch unverständlich wenn getroffene Entscheidungen schon nach geringer Zeit wieder umgstoßen werden. Da fragt man sich doch ob die Manager bei MAX unfähig sind, oder einfach leichtsinniges Verhalten an den Tag legen!


Guten Tag !

Ich würde vermuten, dass der Zukauf in China speziell für ELWEMA und IWM interessant war und nun hat man sich, nach offensichtlichen Schwierigkeiten in diesem beiden Gesellschaften und der daraus folgenden strategischen Entscheidung, sich von diesen Töchtern zu trennen (was ja vielleicht auch unter dem Gesichtspunkt der unsicheren bis düsteren Zukunft des Verbrennungsmotors nicht falsch ist), korrigiert.

Das ist dann aber wahrlich keine gute Managementleistung (und möglicherweise zählt Herr Fink dann nun eben den Preis dafür)!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.092.733 von Huta am 30.10.18 11:43:32Seit dem Diesel - Betrugsskandal ist auch die Aktie von MAX unter die Räder geraten!

Immerhin hat sie sich seit Beginn dieses Monats etwas gefestigt. Aber mit weiteren Kursverbesserungen rechne ich kaum. Woher sollen diese kommen? Die Q4 Zahlen werden frühestens im Febr. 2019 kommen. Die aussortierten Anteilverkäufe werden keine großen Finanzgewinne bringen, sonst würden sie ja niecht zum Verkauf stehen.
Der aufgescheuchte Hühnerhaufen wie ich das Management schon mal nannte wird kaum ein Konzept in kurzer Zeit entwickeln, das die schwierige Lage der Autoindustie in Bezug der Entwicklung von Umwelt freundlichen Motoren und Zukunft trächtigen Automobielen berücksichtigt.

Welche Konsequenzen müssen von MAX daraus abgeleitet werden? Solche Überlegungen sollten ja schon lange im Raum stehen.
Leider äußert sich ja niemand vom Vorstand!

Wer also soll die Aktie hochkaufen?
Habe für MAX die Zahlen für die ersten 3 Q 2018 erhalten.

danach hat sich für die 3 Quartale ein Periodenergebnis von Minus 11,9 Mio. Euro ergeben !
Wegen der aufgegebenen Geschäftsbereiche.
Was bedeutet das Gesamt - Ergebnis für 2018 wird durch die Verluste stark belastet.

Nächstes Jahr soll es natürlich bedeutend besser werden.

Die genauen Zahlen gibts auch hier bei w:o
Eine Jahresendrally wird es an den Börsen nun nicht mehr geben!

Und bei MAX zu Recht schon gar nicht.
Am 15. 3. 2019 veröffentlicht MAX den Jahresfinanzbericht 2018
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.211.796 von teppichprofi am 14.11.18 13:43:21War für 2018 nicht ein Gewinn von 20 Mio. erwartet worden, so daß noch ca. 8 Mio. Gewinn überbleiben sollten? Das Minus von 11,9 Mio. ist doch nicht operationell entstanden, damit sollte man dies für 2019 ausschließen können.
Wo kann man hier die Anzahl der ausgegebenen Aktien von Max einsehen? Und noch wichtiger, wer besitzt diese. Wer sind die Großaktionäre und wie viel % halten die Kleinaktionäre?

Auf der HP von Max ist ja nichts brauchbares zu finden :O
Eine selten schlechte HP:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.744 von teppichprofi am 10.02.19 16:07:15
M.A.X. Automation Aktionärsstruktur
Guckst Du hier : https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/firmenportrait/unternehmensbericht.html?ID_NOTATION=158448
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben