ElringKlinger „Elring – Das Original“ (Seite 76)

eröffnet am 13.01.17 12:12:23 von
neuester Beitrag 01.03.21 16:14:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.11.20 16:57:04
Beitrag Nr. 751 ()
Jetzt erst mal die 12,-€ nehmen und dann mir großen Schritten auf die 19,-€ zu.
ElringKlinger | 10,64 €
Avatar
11.11.20 17:06:28
Beitrag Nr. 752 ()
ElringKlinger | 10,96 €
Avatar
11.11.20 17:51:28
Beitrag Nr. 753 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.672.979 von Amphibie am 11.11.20 16:20:57Für den Langfristinvestor ein Tropfen auf den heißen Stein nach der massiven Underperformance der letzten 5 Jahre. Charttechnisch ist mit dem Überwinden der 10 Euro-Marke jetzt erst mal deutlich Luft nach oben bei dieser Story-getriebenen Aktie.
ElringKlinger | 10,42 €
Avatar
11.11.20 18:25:57
Beitrag Nr. 754 ()
EK ist jetzt ein wasserstoffzockerpapier :-)
Ohne News so ein Anstieg? Da ist doch was im Busch...
Ich schätze morgen kommt ein Artikel im Aktionär mit Kursziel 20 €
ElringKlinger | 10,38 €
1 Antwort
Avatar
11.11.20 18:42:53
Beitrag Nr. 755 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.675.040 von schnitzala am 11.11.20 18:25:57
Zitat von schnitzala: EK ist jetzt ein wasserstoffzockerpapier :-)
Ohne News so ein Anstieg? Da ist doch was im Busch...
Ich schätze morgen kommt ein Artikel im Aktionär mit Kursziel 20 €


Oder die LV gehen raus. Bin mal gespannt, was die Computerprogramme der LV Fonds so drauf haben ...
ElringKlinger | 10,40 €
Avatar
11.11.20 18:45:01
Beitrag Nr. 756 ()


Am heutigen Handelstag war hier richtig Kaufdruck auf der Aktie. Leider keine Unternehmensmeldung dazu. Pullbacks oder eine Konsolidierung in Richtung des Ausbruchniveaus bei 9,70 Euro wäre zunächst nichts außergewöhnliches.

In der Tat sehr, sehr spannend wie es hier weitergeht.
ElringKlinger | 10,40 €
Avatar
11.11.20 19:36:48
Beitrag Nr. 757 ()


Zur Ergänzung der aktuellen Chartsituation eine etwas längere Betrachtungsweise der Aktie. Durch das "überschießen" des heutigen Handelstags wäre rein technisch weiter Luft nach oben, da eine neue Zielzone aufgebrochen wurde. Der Bereich um 14 Euro ist hierbei aber als signifikanter Widerstand anzusehen.

Eindeutig negativ wäre ein Abtauchen unter 9,60 Euro, da dies die Begleitmusik eines Fehlausbruchs nach oben hätte.

Gegen dieses Szenario allerdings spricht klar das steigende Interesse und Handelsvolumen der Aktie seit Oktober 2020. Das war in dieser Form in den letzten Jahren nicht zu beobachten. Somit ist dies ein klarer Pluspunkt für die Bullen.

Das Sentiment erscheint ebenfalls nicht sonderlich bullisch zu sein. Warburg Reseach mit einer Empfehlung "hold" und einer Kurzszielanpassung nach den gestrigen Zahlen von 5,75 Euro auf 8 Euro. JP Morgan belässt die Aktie auf "unterweight" mit einem Kursziel von 4,30 Euro. Einziger Ausreißer ist Hauck & Aufhäuser mit einer klaren Kaufempfehlung vom 30.10.2020 mit einem Ziel von 12 Euro.
ElringKlinger | 10,58 €
4 Antworten
Avatar
12.11.20 17:06:48
Beitrag Nr. 758 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.676.078 von TheFranchiser am 11.11.20 19:36:48zur Info

Nachricht vom 12.11.2020 | 15:29
ElringKlinger und VDL schließen Brennstoffzellen-Partnerschaft

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/elringklinger-und-vd…
ElringKlinger | 11,02 €
2 Antworten
Avatar
12.11.20 18:03:51
Beitrag Nr. 759 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.687.886 von Muckelius am 12.11.20 17:06:48ElringKlinger und VDL haben ja schon zusammen bei dem EU-Wettbewerb großen Erfolg gehabt. Und man wartet ja schon lange, dass ein H2-Bus nun auch mal auf den Markt kommt. Hier noch mal der Brennstoffzellen-Stack an der Anhängerkupplung:

ElringKlinger | 11,28 €
Avatar
12.11.20 20:02:57
Beitrag Nr. 760 ()
27.10.2016
Die ElringKlinger AG hat sich an den Engineering Unternehmen Hofer AG und der Tochtergesellschaft Hofer Powertrain Products GmbH beteiligt. Während auf die Hofer AG 27 Prozent entfallen, übernimmt ElringKlinger bei Hofer Powertrain Products mit 53 Prozent die Verantwortung.
______________________________________________________________________________________________________

Grande West geht Partnerschaft mit hofer powertrain hinsichtlich Antriebssystemintegration und -implementierung ein

02.11.2020

Quelle: IRW Press

Vancouver (British Columbia), 2. November 2020. Grande West Transportation Group Inc. (TSX-V: BUS, OTCQX: GWTNF, FRA: 6LG) („Grande West“ oder das „Unternehmen“), ein kanadischer Hersteller von mittelgroßen Mehrzweck-Transitfahrzeugen für den Verkauf in Kanada und den USA, freut sich bekannt zu geben, dass er eine Partnerschaft mit hofer powertrain, einem deutschen Lieferanten von Antriebssystemen, eingegangen ist, um die Antriebs- und Managementlösung für Elektrofahrzeuge in seine Vicinity-Busse zu integrieren.

hofer powertrain, ein Spezialist für Antriebssysteme, wird die Systemintegration und -validierung des Vicinity EV durchführen. Diese Partnerschaft wird es Grande West ermöglichen, ein vollständiges Produktionsmodell zu beschleunigen, das den Kunden für Lieferungen im Jahr 2021 angeboten wird.

Gemeinsam mit hofer powertrain liefert Grande West den Vicinity LT, einen voll elektrifizierten Transitbus. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Grande West von der jahrzehntelangen Erfahrung von hofer powertrain bei der Entwicklung vollständiger Antriebssysteme, einschließlich neuer Energielösungen, profitieren. Hochintegrierte Elektrifizierungslösungen, einschließlich Getriebe, Elektronik, Software, E-Motor und Systemintegration, sind nur ein Bruchteil der Kompetenz von hofer powertrain. Dieses Know-how wird der allgemeinen Energieeffizienz von Grande-West-Fahrzeugen erheblich zugutekommen, indem Gewicht, Leistung und Zuverlässigkeit durch die Nutzung des vollen Potenzials von Systemsynergien optimiert werden. Teil der Aufgabe von hofer powertrain wird die nahtlose Integration der 400-V-LION-Smart/BMW-Batterielösung sein, die am 30. Oktober 2020 angekündigt wurde.

„Wir werden sicherstellen, dass Grand-West-Fahrzeuge eine hervorragende allgemeine Energieeffizienz erreichen, indem wir modernste Technologien auf Grundlage unserer tiefgreifenden Systemfähigkeiten einsetzen“, sagte Johann Hofer, CEO von hofer powertrain.

CEO William Trainer sagte: „Wir sind vom Produkt New Vicinity EV begeistert – und unsere Kunden sind es auch. Wir haben uns Zeit für die Erforschung und Entwicklung des Vicinity EV genommen und sind Partnerschaften mit der globalen Elite der Industrie eingegangen, um die qualitativ hochwertigste, bewährte Automobiltechnologie auf den Transitmarkt zu bringen. Diese Strategie wird es uns ermöglichen, technologisch modern und preislich konkurrenzfähig zu bleiben, indem wir hochwertige, serienmäßig produzierte Automobilkomponenten verwenden. Der Vicinity EV bietet unseren Kunden Benutzerfreundlichkeit ohne kostspielige eigene Technologien sowie industriell standardisierte Ladeanschlüsse. Hofer Powertrain hat mit vielen der weltweit größten Automobil-Erstausrüster zusammengearbeitet und ist autorisierter Lieferant und Prüfer für BMW, Volkswagen, Audi, Porsche, Lamborghini und andere. Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit dem Branchenführer hofer powertrain.“

Über hofer powertrain

Angesichts von 15 Standorten in allen Teilen der Welt, einschließlich Nordamerika, ist hofer der Systemlieferant für effiziente Antriebslösungen für die Elektrifizierung und Hybridisierung. Als etablierter und unabhängiger Partner der Mobilitätsindustrie liefert hofer powertrain seit über 35 Jahren bahnbrechende Technologien und Produkte an Unternehmen weltweit. All das wird durch unsere erfahrenen Expertenteams vervollständigt, die auf die Entwicklung, Industrialisierung und Produktion von Antriebssystemen spezialisiert sind.

Seit über 35 Jahren bietet hofer powertrain für seine Kunden und Partner individuelle Lösungen, um die Motorleistung zuverlässig und effizient in Antriebsmoment umzuwandeln. Dabei haben wir unser Know-how vom konventionellen Schaltgetriebe über moderne Doppelkupplungsgetriebe bis hin zu den neuesten und zukunftsweisenden Lösungen für Hybrid- und Elektroantriebe erweitert.

Über Grande West Transportation Group

Grande West Transportation ist ein kanadisches Unternehmen, das mittelgroße Mehrzweck-Transitfahrzeuge für öffentliche und gewerbliche Unternehmen konzipiert und konstruiert. Grande West arbeitet mit erstklassigen Fertigungspartnern zusammen, um den speziell für diesen Zweck gebauten Vicinity-Schwerlastbus zu produzieren, der mit sauberen Diesel-, Gas- und CNG [Erdgas-] Antriebssystemen erhältlich ist. Der Vicinity LT EV mit elektrischem Antriebssystem ist für Lieferungen im Jahr 2021 verfügbar.

Das Unternehmen beliefert sehr erfolgreich kanadische städtische Verkehrsbetriebe und private Betreiber mit neuen Bussen. Grande West erfüllt die Buy-America-Zertifizierung und verfolgt mit einer starken Vertriebskette in den USA aktiv Möglichkeiten im Betrieb öffentlicher und privater Verkehrsflotten, die von den Fahrzeugen von Grande West profitieren würden.
ElringKlinger | 10,90 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ElringKlinger „Elring – Das Original“