DAX-0,21 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-1,95 %

Ninjatrader Brokerage



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe Community,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Ninjatrader Brokerage für Futures.

Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen :)


Viele Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.081.365 von Florian703 am 13.01.17 21:40:22Hallo,

diesem Thema würde ich mich gerne anschließen. Ich suche einen (mögl. deutschen) Broker, der den NinjaTrader im Angebot hat und ein Level II Datenpaket anbietet.

Allerdings... meine Recherche dazu im Internet: 0 Treffer

Gruß
Gabriel
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.083.216 von gabriel999 am 14.01.17 11:30:57
Zitat von gabriel999: Hallo,

diesem Thema würde ich mich gerne anschließen. Ich suche einen (mögl. deutschen) Broker, der den NinjaTrader im Angebot hat und ein Level II Datenpaket anbietet.

Allerdings... meine Recherche dazu im Internet: 0 Treffer

Gruß
Gabriel


WH Selfinvest beitet trading über CQG an. Ninjatrader kann CQG.
Die Suche ist also anders herum zu tätigen: Welche Tradingnetzwerke kann Ninjatrader? Welche Broker unterstützen welche Netzwerke?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.083.231 von tradeaholic am 14.01.17 11:35:29
Zitat von tradeaholic:
Zitat von gabriel999: Hallo,

diesem Thema würde ich mich gerne anschließen. Ich suche einen (mögl. deutschen) Broker, der den NinjaTrader im Angebot hat und ein Level II Datenpaket anbietet.

Allerdings... meine Recherche dazu im Internet: 0 Treffer

Gruß
Gabriel


WH Selfinvest beitet trading über CQG an. Ninjatrader kann CQG.
Die Suche ist also anders herum zu tätigen: Welche Tradingnetzwerke kann Ninjatrader? Welche Broker unterstützen welche Netzwerke?


OK, falscher Ansatz von mir.

Ich würde gerne mit CQG und evtl. dem NinjaTrader verschiedene Szenarien ausprobieren und, zumindest für den Anfang, diese dann über einen anderen (CFD) Broker traden.

Wie ich gerade auf der Website von CQG gesehen habe, werden dort auch verschiedene Plattformen angeboten.

Und... das es dort nichts umsonst gibt ist mir schon klar ;-)

Gruß
Gabriel
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.083.231 von tradeaholic am 14.01.17 11:35:29Okay, hab schon mal vielen Dank tradeaholic.

Nur habe ich gesehen, dass man ja auch direkt über Ninjatrader Brokerage ein Konto eröffnen kann.

Broker dahinter: PhillipCapital, Dorman Trading.
Leider kann ich zu diesen Brokern nichts an Erfahrungsberichten finden.

Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.086.276 von Florian703 am 15.01.17 07:59:01
Zitat von Florian703: Okay, hab schon mal vielen Dank tradeaholic.

Nur habe ich gesehen, dass man ja auch direkt über Ninjatrader Brokerage ein Konto eröffnen kann.

Broker dahinter: PhillipCapital, Dorman Trading.
Leider kann ich zu diesen Brokern nichts an Erfahrungsberichten finden.

Grüße


Du hattest nach einem Deutschen Broker gefragt. Deswegen meinte ich WH Selfinvest.
Ninjatrader Brokerage ist aus Deiner Sicht der Broker und Doorman das Clearinghouse für die Konten.

Genauer: NT Brokerage kümmert sich "nur" um die Technik -> Anschluss ans Trading Netzwerk und ist Partner von Doorman.
Doorman hat die Lizenz für die Börsen, vermittelt die Geschäfte und hält die Konten für die Margin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.086.693 von tradeaholic am 15.01.17 09:58:11Danke tradeaholic,

Nein, nach einem deutschen Broker hat gabriel999 gefragt.

Wollte nur wissen, ob jemand Erfahrungen mit einem der dort hinterlegten Broker hat ;)
WHS kannte ich schon vorher.

Beim Ninjatrader Brokerage steht halt 1.000€ Mindesteinlage, (sollte sicherlich höher sein) aber zum handeln der E-Micro EUR/USD Futures, etc. sollte es ja vorerst reichen.

Viele Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.086.276 von Florian703 am 15.01.17 07:59:01
Zitat von Florian703: Okay, hab schon mal vielen Dank tradeaholic.

Nur habe ich gesehen, dass man ja auch direkt über Ninjatrader Brokerage ein Konto eröffnen kann.

Broker dahinter: PhillipCapital, Dorman Trading.
Leider kann ich zu diesen Brokern nichts an Erfahrungsberichten finden.

Grüße


Denke Dorman funktioniert ganz gut bzw. spielt in der Praxis eher eine untergeordnete Rolle, der Kontakt läuft komplett über NTB.
Ansonsten kann man soweit ich weiß CQG zu buchen aber wozu? Einfach mal ausprobieren, die Daten / Ausführungen reichen m.M. dicke aus was da dabei ist... Anonsten musst mal schauen ein Herr Radecker macht den deutschen Support musst googeln....

Ansonsten sind die Kosten in der Regel günstiger als bei deutschen Brokern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.090.635 von small_fish_ am 16.01.17 08:16:00
Zitat von small_fish_:
Zitat von Florian703: Okay, hab schon mal vielen Dank tradeaholic.

Nur habe ich gesehen, dass man ja auch direkt über Ninjatrader Brokerage ein Konto eröffnen kann.

Broker dahinter: PhillipCapital, Dorman Trading.
Leider kann ich zu diesen Brokern nichts an Erfahrungsberichten finden.

Grüße


Denke Dorman funktioniert ganz gut bzw. spielt in der Praxis eher eine untergeordnete Rolle, der Kontakt läuft komplett über NTB.
Ansonsten kann man soweit ich weiß CQG zu buchen aber wozu? Einfach mal ausprobieren, die Daten / Ausführungen reichen m.M. dicke aus was da dabei ist... Anonsten musst mal schauen ein Herr Radecker macht den deutschen Support musst googeln....

Ansonsten sind die Kosten in der Regel günstiger als bei deutschen Brokern.



Danke small_fish_ :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.091.688 von Florian703 am 16.01.17 10:13:53
fxflat mit NT
FXflat ist nun auch eine Kooperation als IB eingegangen. Neben CapTrader (IB) nun mit Ninja (PhillipCapital).
https://www.fxflat.com/de/handelsplattformen/ninjatrader-fut…

Wer also deutschen Partner für US Konditionen sucht, sollte da mal anklopfen und nachfragen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben