DAX+0,94 % EUR/USD-0,49 % Gold-1,02 % Öl (Brent)+1,38 %

Phase 2a Daten im Q2 sollten für Neubewertung sorgen


ISIN: US92840H2022 | WKN: A2AJU8 | Symbol: VTGN
0,433
$
02:00:00
NYSE
+3,34 %
+0,014 USD

Neuigkeiten zur VistaGen Therapeutics Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

VistaGen´s Antidepressiver Wirkstoff AV-101 befindet sich zurzeit in einer Phase 2a Studie, welche von dem NIMH finanziert wird.

Die Leitung hat Dr. Carlos Zarate, Jr..https://www.nimh.nih.gov/labs-at-nimh/principal-investigator….
Von ihm durchgeführte Studien an dem NIMH zeigen klar die Wirksamkeit von Ketamin in der Behandlung von Depressionen.

Recent data suggest that ketamine, given intravenously,
might be the most important breakthrough in
antidepressant treatment in decades.”
Thomas Insel, Former Director, U.S. National Institute of Mental Health


AV-101 wirkt ähnlich wie Ketamin im Gehirn, jedoch ohne die einhergehenden Nebenwirkungen.
Die Phase 1 Daten zeigten bereits beeindruckende Wirksamkeit- und Sicherheitsprofile.

Was die Phase 2a Daten im 2Q für Auswirkungen haben können, zeigt die Übernahme von Naurex durch Allergan in 2015. Allergan bezahlte 571M in Upfront und 1.1Milliarden in potentiellen Meilensteinzahlungen.
Naurex hat den Wirkstoff Rapastinel(GLYX-13) entwickelt. Dieser wirkt ähnlich wie AV-101, wird jedoch Intravenös verabreicht. In diesem Zusammenhang entwickelt Allergan NRX-1074, eine orale Version von Rapastinel. NRX-1074 befindet sich zurzeit in Phase 1 Studien.

NIMH and Dr. Zarate continue to drive the paradigm shift
away from standard antidepressants and towards new
generation, oral, ketamine-like antidepressants


Ein weiterer Vorteil von AV-101 ist die Halbwertszeit. Diese beträgt bei AV-101 2-3 Stunden wohingegen die Halbwertszeit von Rapastinel nur 5-8 Minuten beträgt.
Mit Halbwertszeiten von Wirkstoffen, ist die Zeit nach dem der Wirkstoff die Hälfte seiner klinischen Aktivität verliert, gemeint.



Hier die Presentation
http://c.eqcdn.com/_bd23d56d8aeaa054faebb8b21a4590fb/vistage…

Und noch ein wenig Lesestoff
http://www.bionapcfa.com/2016/06/vistagens-av-101-is-potenti…
http://www.bionapcfa.com/2016/09/is-vistagen-next-big-winner…

Kurs : 3.58 US$
Mkap : 30M
Aktienzahl : 8.5M (inkl. Warrants und Optionen 19M)
Cash : 6.26M
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.100.247 von vautee am 17.01.17 11:49:10Moin vautee,
ich bin hier auch mit einer klitzekleinen Position dabei. Etwas zu finden, was bei stark depressiven Menschen sofort hilft ist einer der "heiligen Grale" der Medizin. Das Marktpotenzial (und der Nutzen) wären enorm. Zudem wird die Studie von einem sehr anerkannten Experten durchgeführt.
Auf der anderen Seite sollte man hier wirklich nur mit Spielgeld dabei sein. Das Risiko ist doch sehr groß. Cash ist kaum vorhanden. Ich sehe es z.B. nicht so, dass es gute P1 Daten gibt. Bisher wurde meines Wissens AV 101 nur als Schmerzmittel getestet. Ob AV101 bei Depression hilft ist natürlich die große Frage. CERC ist kürzlich auch mit einem Ketamine-like Ansatz gescheitert.
SG kmastra
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.108.164 von kmastra am 18.01.17 11:06:38Hallo kmastra,
das stimmt. Hier sollte wirklich vorerst nur Spielgeld dabei sein.
Wegen des Cash Problems hoffe ich, dass VistaGen erst nach den P2a Daten versucht neues Geld einzusammeln. Dann sollte der Kurs deutlich höher als jetzt stehen und die Verwässerung wäre im Rahmen.
Zur Phase 1. Die Endpunkte der P1 PK Studie waren nicht Wirksamkeit, sondern Sicherheit und Dosis. Dahingegen waren die Daten sehr gut. Das große Problem an Ketamin aber auch den heutigen SOC Medikamenten sind die Nebenwirkungen.

Entschuldige, ich habe mich falsch ausgedrückt. Die vorklinischen Daten zeigten beeindruckende Wirksamkeitsprofile.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26265321
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25034119?dopt=Abstract
http://www.vistagen.com/news-media/press-releases/detail/42/…
Natürlich sind dies nur Tests in Tieren, jedoch ist der Mechanismus von großer Bedeutung.
AV-101 ist eine Prodrug welche sich in 7-CL-KYNA verstoffwechselt, einen vollwertigen Antagonisten, welcher die Glycinstelle des NMDA Rezeptors hemmt.

Das Schaubild veranschaulicht diese Mechanismen gut.
http://1.bp.blogspot.com/-iHw2XBH_Qb0/V2Lw-iZmc4I/AAAAAAAAFc…

Ketamin als auch Rapastinel wirken ebenfalls in der Glycinstelle. Vorklinische Daten von Naurex(Rapastinel) bezüglich der Potenz zeigen, dass 7-CL-KYNA ein wirksamerer GlycinB modulator ist.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16051282


Die Chancen stehen mMn gut, dass die P2a Daten dies bestätigen. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man sein Investment wahrscheinlich abschreiben.


Die hier gemachten Aussagen sind nur Interpretationen meinerseits und sollen nicht dazu beitragen Investionsentscheidungen zu fördern.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben