DAX-0,14 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+0,51 %

Devisen: Auf und Ab beim Euro nach Zinsentscheid der EZB | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Euro hat sich am Donnerstag nach dem Zinsentscheid der EZB auf eine Berg- und Talfahrt begeben. Zunächst erreichte er aufgrund des erwartungsgemäß unveränderten Leitzinses sein Tageshoch nahe 1,068 US-Dollar, bevor Äußerungen von Mario …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Devisen: Auf und Ab beim Euro nach Zinsentscheid der EZB
Nein,nein,jeder kann es beobachten,vor allem,sind die Preise für Butter und Gemüse deutlich gestiegen,auch NTV berichtet gerade darüber,bei Butter sogar um satte 30% !
Bei den Mietpreisen gab es auch einen kräftigen Anstieg und,um einen Volksentscheid zu umgehen,gab die deutsche Regierung den Bürgern einige Zusagen,so sollte der Euro stabil sein,was er nach wie vor definitiv nicht ist!
Erinnern wir uns auch,an die Versprechen,gegenüber deutschen Rentnern,die eine Reform verschmerzen mussten,für die ihnen seitens der Politik eben eine niedrige Inflationsrate versprochen wurde,ich denke,es wird nun Zeit,diese Reform zurückzunehmen,denn sie passt nicht ins Programm!
Jetzt muss man sehr genau beobachten,wie sich das weiter entwickelt und notfalls über einen Abbruch,des Euro-Experiments nachdenken,die Aufrechterhaltung,der jetzigen Zustände,halte ich eher für eine fortwährende Belastung und ich glaube nicht,dass es besser werden kann.
...wir haben brav alles mitgemacht,und ertragen,Deutschland,kann keiner die Schuld in die Schuhe schieben,es währe auch einmal hilfreich,wenn die anderen Europäer uns einmal etwas entlasten würden,zb bei einer Qotenregelung,die uns für die Flüchtlinge in Aussicht gestellt wurde,sonst sieht das Gesamtbild etwas unbefriedigend aus und jede Form,von Entlastung,käme gelegen !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben