DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Handel: Bofinger fürchtet weltweiten Handelskrieg | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger befürchtet einen weltweiten Handelskrieg, sollte der neue US-Präsident Donald Trump seine protektionistischen Ankündigungen wahr machen. "Wenn jeder Staat nach Gutsherrenart …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Handel: Bofinger fürchtet weltweiten Handelskrieg
Ja und was interessiert das den Herrn Trump ob Deutschland den grössten schaden hätte, haben ja auch bis jetzt am meisten davon profitiert.
Na und da Deutschland immer noch fast am meisten produzieren werden sie auch mit Verträgen am meisten verkaufen können.
Warum hier immer nur so Schwarz die Herrn das sehen weis ich beim besten Willen nicht, oder hat man die Ware davor verschenkt ?
Herr Bofinger
ich schätze ihre Darstellung

allerdings wird ein -Merkel-
dem Trump nicht vorschreiben können was zu machen ist.

Die USA werden von Schutzmassnahmen profitieren

Der US-Dollar ist die Weltleitwährung

die Chinesen, die Koreaner, Taiwan, Europa, Deutschland,
alles betteln bei der USA dass man in die USA exportieren kann

vor Jahren konnte man schon erkennen
z.B. bei der Fusion Daimler/ Chrysler
das sowas nicht funktioniert

aber deutsche Professoren sprachen da von Synergieeffekt

was eine deutsche Firma in den USA erwartet
kann man am Beispiel von VW gut erkennen

die deutschen VW-Fahrer bekommen die Brotreste
die US-VW-Fahrer bekommen eine gute Entschädigung


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben