DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

MYM Nutraceuticals Inc. - My Marijuana Canada Inc. (Seite 107)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.714.385 von praesens am 14.01.18 23:14:01Ok, danke,
aber wenn das der Grund ist und MYM die erforderlichen Lizenzen erhalten wird - wovon die Investierten hier ja wohl ausgehen - dann wird es zu einer erheblichen Neubewertung kommen oder?

Selbst wenn sie die Lizenzen nicht erhalten sollten, könnte man ja durchaus davon ausgehen, dass sie von einem Großen übernommen werden?

Was denkt ihr?

Thx, lG Ganja
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.714.472 von Ganjawoman am 14.01.18 23:50:48Hi,

die Lizenz müsste jetzt quasi täglich kommen.
Ich vermute, dass die schon größtenteils eingepreist ist.

Katalysatoren sollten Meldungen sein über a) den Baufortschritt in Weedon und b) selbigen in Australien.

Australien soll ja bereits in 2018 fertiggestellt sein (wobei ich gerade nicht up to date bin ob komplett oder eine erste Ausbauphase, ich vermutet eher letzteres) , Weedon sollen die ersten 300.000 sqf auch in 2018 fertig sein.
Darueberhinausgehend stellt sich dann die Frage, wann jeweils eine Lizenz erteilt wird.

Gruß, praesens
Hallo eine Fragen bin Neu im Aktien geschäft ich besitze auch MYM aktien.
Was wären jetzt wenn mym von einem grösseren übernommen wird ist dann das ganze Geld weg was ich investiert habe?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.715.327 von Spircher39 am 15.01.18 08:13:12Nein, keine Sorge.
Es wird sich auf einen Uebernahmepreis (pro Aktie) geeinigt.
Z.B. 8 dollar / Aktie.
In dem Moment wird der MYM-Kurs knapp unter 8 dollar notieren, z.B. bei 7,85 dollar.
Dafür kannst Du dann ganz normal verkaufen.
Oder Du hältst die Aktien bis zum Stichtag der Übernahme und bekommst dann Aktien im entsprechenden Gesamtdollarwert des kaufenden Unternehmens.

Allerdings muss ich das zu sagen, dass ich MYM nicht als Uebernahmekandidat sehe.

Gruß, praesens
Schaut mal interessant! www.canadianinsider.com (MYM Nutraceuticals Inc.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.722.275 von Bodo68 am 15.01.18 19:02:40Was findest du interessant?
https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aMYM-2558…

"MYM Nutraceuticals talks up Hydro-Quebec rate discount

2018-01-17 13:15 ET - News Release

Mr. Rob Gietl reports

HYDRO-QUEBEC EXTENDS PREFERENTIAL ELECTRICITY RATES FOR CANNABIS PRODUCERS

MYM Nutraceuticals Inc. has confirmed that Hydro-Quebec extends preferential electricity rates for cannabis producers, giving them an advantage over other provinces and making Quebec a very desirable place to do business.

"The producers of cannabis, whether for medical purposes or recreational, will be entitled to the tariff advantage if they use natural sunlight in their growing process," said Marc-Antoine Pouliot, a spokesman for Hydro-Quebec.

In 2013, Hydro-Quebec put in place a tariff to support the greenhouse industry, provided greenhouse companies use photosynthesis lighting. By using natural sunlight, customers using at least 400 kilowatts of power will pay 5.53 cents per kilowatt hour. In comparison, a residential subscriber of Hydro-Quebec currently pays 5.82 cents per kWh for the first 33 kilowatt hours billed. The following kilowatt hours climb up to 8.92 cents per kWh per unit. This could add up to a substantial savings for MYM in its greenhouse operations.

This decree also intended that these tariff measures promote "Both the small and large greenhouse producers," to ensure that they "Will contribute to the goal of reducing greenhouse gas emissions 25 per cent by 2020," and will "Create new jobs in the industry of the greenhouse thus serving to support the economic development of Quebec."

"Once built out, the preferential electricity rates allowed to our greenhouses situated in both Weedon and Laval, Que., represent millions of dollars in savings to our bottom line," said Rob Gietl, chief executive officer of MYM. "This savings is of great benefit to our partner communities, the environment and our shareholders."

MYM is also exploring other renewable sources of energy including solar and hydroelectric power for both the 1.5-million-square-foot greenhouse facility in Quebec and the 1.2-million-square-foot greenhouse facility in Australia.

..."
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben