Laufender Turnaround bei STROEER SE + CO. KGAA / Ströer (Seite 22)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Fundamentalanalyswe
hier mal eine fundamentalanysle dazu https://bouvier-investiert.net/stroeer-se-co-kgaa/

die aktie scheint zu teuer... was meint ihr
Stroeer | 70,70 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.529.354 von MikeMaster am 20.09.19 11:48:56Seltsame Analyse. KGV 2020 liegt bei 14, die letzte Divi betrug über 4%. Das Wachstum liegt weit höher als das KGV. Auch wenn dem Verfasser OOH-Werbung persönlich nicht gefallen mag, verbringen Menschen im Mittel immer noch mehr Zeit damit, NICHT auf ihr Smartphone zu glotzen als in Sozialen Medien zu stöbern. Da gibt es also noch viel Potenzial für Stroeer. Für mich alles andere als teuer, aber auch eher ein Growth- als ein Value-Investment.
Stroeer | 70,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.529.354 von MikeMaster am 20.09.19 11:48:561 ich meide die Firma da ich keinen guten Eindruck vom Vorstand, dem AR und der Berichterstattung habe.

2 ein Mitstreiter von mir unterstellt der Firma seit Jahren Bilanzakrobatik; vg. z.b jahresüberschuss 2018 negativ (inkl. nicht fortgeführte Bereiche); bereinigt (adjusted) man sich hier irgendwann zu Tode ?

Ich habe mir das nicht näher angeschaut da der Wert für mich wg 1 eh' ausscheidet.

viel erfolg

sc
Stroeer | 74,10 €
Trotz gutem Lauf angeblich noch viel Potenzial.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Ströer vor Zahlen von 103 auf 106 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Marcus Diebel rechnet laut einer am Donnerstag vorliegenden Studie mit einem guten dritten Quartal des Werbevermarkters. Daher sieht er die Aktie trotz des starken Kursanstiegs seit Jahresbeginn weiter positiv./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.10.2019 / 17:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.10.2019 / 00:15 / GMT
Stroeer | 73,80 €
Hier wird viel mit I-Banking verdient ... auch Morgan Stanley nicht nur JP Morgan

Important Disclosures

Market Maker/ Liquidity Provider: J.P. Morgan is a market maker and/or liquidity provider in the financial instruments of/related to Ströer.
Designated Sponsor: J.P. Morgan is the appointed designated sponsor to Ströer on Xetra.
Client: J.P. Morgan currently has, or had within the past 12 months, the following entity(ies) as clients: Ströer.
Debt Position: J.P. Morgan may hold a position in the debt securities of Ströer, if any.
Stroeer | 73,90 €
Heute zeitweise neuer Höchstkurs 78,- €

28.01.2020 | 14:10

UBS belässt Ströer auf 'Buy'
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Ströer auf "Buy" mit einem Kursziel von 81 Euro belassen. Wie Analyst Richard Eary in einem am Dienstag vorliegenden Ausblick auf das Jahr 2020 in der Medienbranche schrieb, dürften strukturelle Themen weiter über die Kursentwicklungen der Papiere entscheiden. Der Außenwerbe-Spezialist Stöer gehört wegenn der Wachstumsperspektiven und einer flexiblen Bilanz zu seinen Favoriten für das laufende Jahr./tih/ag
Stroeer | 77,65 €
AKTIENANALYSE: Goldman Sachs sieht Ströer weiter überdurchschnittlich wachsen - neu: 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX) - Trotz des stark gestiegenen Aktienkurses von Ströer erwartet die US-Investmentbank Goldman Sachs auch 2020 eine überdurchschnittliche Entwicklung. Es gebe eine Reihe weiterer Kurstreiber, die das Wachstum des Außenwerbespezialisten 2020 weiter stützen dürften, schrieb Analystin Katherine Tait in einer am Montag vorliegenden Studie. Sie hob ihr Anlageurteil von "Neutral" auf "Buy". Als Kursziel nannte sie zugleich nun 86,40 Euro nach zuvor 79,90 Euro, womit das Kurspotenzial aktuell noch 15 Prozent beträgt.

"Ströer ist einzigartig aufgestellt, um im Zuge der digitalen Durchdringung der Werbelandschaft weiter Marktanteile in Deutschland zu gewinnen", schrieb Tait. Die Strategie von Ströer, die Durchdringung des Heimatmarktes zu intensivieren statt international zu expandieren, sei nach wie vor ein wesentlicher und zugleich auch defensiver Weg zu weiterem Wachstum. Die rund 7 Milliarden Euro, die kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland für Werbung in traditionellen Medien wie Zeitungen und Zeitschriften, den Gelben Seiten oder für Radiowerbung ausgeben, seien eine Chance für Ströer.

Zudem sehe sie angesichts der Suche des Managements nach strategischen Optionen für Statista Spielraum für Wertrealisierungen. Das deutsche Online-Portal für Statistik dürfte ihren Kalkulationen zufolge zwischen 0,8 und 1,1 Milliarden Euro wert sein.

Für Aktien, die mit "Buy" eingestuft sind, rechnet Goldman Sachs auf dem aktuellen Kursniveau sowie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Unternehmen aus der gleichen Branche mit einem hohen Renditepotenzial./ck/tih/fba

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2020 / 05:42 / GMT
Stroeer | 77,15 €
Habe mir vor dem Mittagessen, von dem gerade zurückkomme einen zugegeben sehr riskanten Put auf Ströer gekauft.

Aktienkurs stand bei 57€ und ich habe als Basis 28€ gewählt, also mehr als 50% darunter.
Laufzeit immerhin bis Juni 21. DE000DFD5UJ3 für 0,12 das Stück.

Der letzte Auslöser für den Kauf war eine Meldung von Ströer, die es mir Wert ist, einen extra Bärenthread zur Aktie zu eröffnen heute Nachmittag.
Stroeer | 57,00 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben