DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

AVZ Minerals Strong Outperformer (Seite 379)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.191 von Greenfoxi am 12.06.19 08:01:26Die Ann war nicht price sensitive. Das ist Fakt und nicht Grundlage meiner Anlegerbrille.
Ich glaube, dass ein binding agreement auch noch keinen Sinn macht, weil die Resultate der met tests noch nicht bekannt sind. Wie auch immer man das ganze nun interpretieren möchte - es ist sehr offensichtlich, dass jemand großes Interesse an AVZ hat und ich bin mir sicher, dass sich das nach vielen Versuchen den SP zu cappen, Anleger zu verunsichern etc irgendwann auszahlen wird. Ob das für Anleger zutrifft, die 0,15€ bezahlt haben, weiß ich nicht.
Mit meinen durchschnittlich 0,026€ werde ich hier keine Verluste einfahren. Dafür fehlt mir tatsächlich die Phantasie.
Guten Morgen, ich hab eine Frage: Warum sollte ich als Neuling gerade in diese Aktie investieren ? ( Hab etwas Geld 💰 ‚übrig‘ und suche ein neues Investiert). Danke :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nichtsdestotrotz wird die Korrektur von 9.7c auf nun 6.2c, immerhin 36% Korrektur nach 140% Kursplus, viele Anleger verunsichern. Die Abläufe und vor allem die Volumina im Up- und Downswing interpretiere ich zumindest weniger als PnD sondern als Versuch große Stakes am Markt zu kaufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.272 von Sly72 am 12.06.19 08:12:41Hier wird dich niemand in diese Aktie reinreden. Wenn du Neuling bist, empfehle ich dir dringend die Finger von hochriskanten Rohstoffaktien zu lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.317 von bcgk am 12.06.19 08:16:28Nun , erstmal danke . Das Neuling bezog sich mehr auf diese Aktie, welche ich zu erwerben erwäge ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.371 von Sly72 am 12.06.19 08:21:07Lies dich hier und auf HotCopper ein und betreibe dein eigenes DD. Das ist die Quintessenz für dein Handeln. Wie gesagt - niemand wird dich hier in eine Aktie quatschen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.784.942 von bcgk am 12.06.19 06:59:33
Zitat von bcgk: Bleibt mMn Spekulation.
Das MM kann man sicherlich insgesamt betrachtet verurteilen, aber in diesem Fall ist das eher business as usual. Selbst bei Daxunternehmen gibt es solche Verläufe. Zuletzt IFX, die 3 Wochen vor Bekanntgabe des arschteuren Cypress-Deals in den Sinkflug gingen.

Hand aufs Herz:
Siehst du AVZ in Monaten unterhalb von 6.5c notieren?
Siehst du AVZ im o.g. Zeitraum nie >10c notieren?




Ich denke AVZ steckt wie so viele afrikanischen Projekte in der „China Falle“.

Einerseits ist man dringend auf die Chinesen angewiesen da kein westliches Geld die Mine finanzieren wird. Andererseits werden diese das Spiel nicht so spielen, dass für die anderen Aktionäre noch spektakuläre Kursgewinne von ein paar 100% übrig bleiben.

Wer wissen möchte wie die Entwicklung weitergehen könnte kann sich Nzuri Copper anschauen. Die hatten auch Huayou als Partner/Aktionär bevor Sie dann – in gegenseitigem Einvernehmen mit Huayou – von einer anderen chinesischen Company zu einem nicht unbedingt spektakulären Preis übernommen wurden.

Man teilt sich brüderlich mit den westlichen Aktionären bis zu einer Minen-Finanzierungsentscheidung das Entwicklungsrisiko und die bis dahin zu bezahlenden Rechnungen.
Dann wird das Management natürlich alle und vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten prüfen. Außer der China Option wird es aber keine realistische geben.
Die Chinesen werden den Preis diktieren und man hat die Wahl entweder diesen zu akzeptieren oder man geht eben ohne Minenfinanzierung in die ewigen Jagdgründe ein. All die schönen NPV Berechnungen kann man dann in den Papierkorb schmeißen. Und je nach Einstiegszeitpunkt kann man froh sein wenn dann noch eine 2-stellige Rendite übrig bleibt.

Kursausblick m.E. deshalb bestenfalls neutral, in den nächsten Tagen wahrscheinlich erst einmal negativ.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.734.319 von bcgk am 04.06.19 20:28:14Diese zwei Beiträge fassen meine Meinung gut zusammen. Aber es gibt viele User, die glauben, dass ich keine Ahnung habe. Daher DYOR :)

Zitat von bcgk: Wie kommst du darauf, dass AVZ jährlich 1,3 Milliarden US-$ Gewinn machen kann?

Schau mal in die 5Mtpa-Studie --> https://static1.squarespace.com/static/5934d2ae6b8f5beeb5ba2…

Annual ProductionTarget(5.8% Li20 concentrate -rounded down)1.1 M

Ich rechne konservativ mit 650 US-$/t Verkaufspreis für das Konzentrat und Transportkosten von 300 US-$/t. Macht unter dem Strich 350 US-$ Gewinn pro Tonne. Ich nehme bewusst Zahlen, die deutlich unterhalb der AVZ-Annahmen liegen. Ein weiteres Sicherheitspolster für meine eigene Rechnungssicherheit sind die Zinn- und Tantalexvorkommen, die noch on top kommen werden, die ich aber nicht einkalkuliere. Ich versuche eher am bad case zu bleiben als im DGWA-Fanboy-Style von völlig haltlosen Annahmen auszugehen und mir dabei permanent in die Tasche zu lügen.

1,1m Tonnen x 350$ --> 385m US-$ pre-tax --> ~ 250m US-$ after tax etc.

250m US-$ sind derzeit ca. 360m A-$. Für meine Kalkulation unterstelle ich mal weitere Dilution im weiteren Prozess auf 3 Milliarden Aktien. Dann blieben also unter dem Strich ca. A-$ 0.12 als EPS übrig. Um weitere hier nicht implizierte Kosten als Pauschale zu unterstellen, kalkuliere ich mal konservativ mit A-$0.10 als Gewinn pro Aktie (EPS).

Ein konservatives KGV von 6-8 unterstellt, könnten wir uns dann im Bereich von 60-80c bewegen (wenn Produktion mal 12-18 Monate läuft, also nicht wirklich früher als im Jahr 2025) und hätten dann bei unterstellter Ausuferung der Aktienzahl eine MK zwischen 1,8 und 2,4 Milliarden A-$.

Ich persönlich sehe das allerdings noch viel nüchterner, es geht nur darum step by step das Projekt seriös zu entwickeln und da bedarf es noch einigen Prozessen, um diesbzgl. Vertrauen aufzubauen. Wir haben derzeit eine MK von unter 200m A-$. Ich bin eingestiegen bei einer MK von unter 100m A-$ :laugh:

Wenn du mich heute fragst, ob ich an 1$ glaube? Nein.
Die 30c im Falle eines TO halte ich schon eher für ambitioniert. Wenn mir in 6 Wochen jemand 25c pro Anteilsschein anbieten würde, würde ich wohl bei mehr als 500% Rendite sofort einschlagen. Aber selbstverständlich wäre ein TO-Preis deutlich niedriger anzusetzen als der Aktienkurs, wenn AVZ 2 Jahre produziert und Einnahmen generiert. Der Übernehmende will ja evtl. auch noch was verdienen. Außer Kraft könnten solche Gesetzmäßigkeiten der Märkte nur gesetzt werden, wenn die Ressource über die ökonomische Dimension hinaus insbesondere eine strategische Bedeutung besitzt. Dieser Schluß liegt bei AVZ nahe, aber das ist mir alles noch viel zu vage.

Bei meiner Stückzahl wären Kurse in diesen Größenordnung geradezu life changing. Vor allem für meine Kinder. Nicht, dass ich momentan am Hungertuch nagen müsste, aber mittlere siebenstellige Summen verdiene ich nun auch nicht wöchentlich an der Börse.

Ich rate allen Investierten hier die Kirche im Dorf zu lassen. Aktionäre wurden die letzten Monate auf das Übelste belastet, AVZ hat seinen Aktionären die historisch schlechteste Finanzierung zugemutet und mehr oder weniger dabei zugesehen wie hier Werte vernichtet wurden in einer Art und Weise, die schon grenzwertig war. AVZ hat mehr verloren als jeder andere Explorer, das MM hat wenig Substanzielles auf die Beine gestellt, Delays von A-Z, trotz Kongo wenig überzeugend.
Auf der anderen Seite scheint sich die EV-Revolution abzuzeichnen, die Prozesse kommen langsam in Gang, die absurde Unterbewertung wurde etwas abgebaut und die Umsätze steigen stark.

Ich persönlich bin mit 8c derzeit sehr zufrieden, liege 100% vorne und habe das Gefühl, dass ein Bodenbildungsversuch derzeit stattfindet. Was wir aber nun brauchen ist institutionelles Interesse eines großen Players, binding offtake agreements, funding news und die DFS bis spätestens Ende Q1/2020.

Jetzt ist mein Posting deutlich länger geworden als gedacht. Ich hoffe du kannst was davon für dich mitnehmen.

GLTA.




Zitat von bcgk:
Zitat von Smarfy: Hallo bcgk - erneut brauche ich deinen Rat. Bisher hattest du als einziger hier im Forum immer Recht. Den ganz niedrigen Kurseinstieg haben mein Mann und ich verpennt....aber lohnt es sich (als Longinvestor, nicht Daytrayder) jetzt bei dem Kurs einzusteigen oder spekulierst du auf eine Kurskorrektur? Lg Smarfy


Erstmal vielen Dank für die Blumen. Allerdings ist das leider nicht ganz der Wahrheit entsprechend. Immer liege ich nicht richtig.

Ich möchte bei AVZ eigentlich keinen echten Ratschlag erteilen. AVZ ist ein Hochrisikoinvestment aufgrund der Lage der Ressource im DRC, aufgrund des nicht gänzlich einwandfreien Managements und der immer noch ungeklärten Transportfrage. Auf der anderen Seite haben wir eine außergewöhnliche Ressource bzgl. Größe und Grade und erhebliches chinesisches Commitment bzgl. der Infrastruktur.

Ich habe hier bei Kursen von 0,15€ zum Ausstieg geblasen und zwar voller Überzeugung. Zum einen aufgrund Eckhofs Ausstieg, aufgrund Langfords eigenartiger Rolle, aufgrund Maigrets Input und aufgrund der Tatsache, dass zukünftige Kapitalmaßnahmen unausweichlich waren. Ich habe auch noch bei 0,10€ und bei 0,07€ zum Ausstieg geblasen und das Kursziel 0,02€ ausgegeben. Das haben wir beinahe erreicht, daher hatte ich hier durchaus den richtigen Ansatz gewählt.

Ich habe für mich dann nach der toxischen KE den Entschluss gefasst, dass $0.04 eigentlich der Boden sein müsste und habe über Wochen konsequent zu 0.04-0.042 in Australien und 0,025-0,026 in Deutschland gesammelt. Je länger diese Periode ging, desto größer wurde meine Stückzahl und wenige Tage vor Release der SS war ich tatsächlich etwas ratlos und verärgert, dass nicht endlich geliefert wurde. Dabei ging es mir nicht darum, dass die SS nicht released wurde - ich habe mich darüber geärgert, dass NF Dinge ankündigt und sie nicht einhält.

Nun kam der Ausbruch, ein ganz gewaltiger und die gestrige Nacht hat mich bestärkt wie nie zuvor, dass hinter den Kulissen ein Süppchen gekocht wird. Ich habe nur absolut keine Ahnung welche Suppe das ist und eine Garantie für steigende Kurse ist mein Gefühl erst recht nicht.

Ich habe kein einziges Stück bisher verkauft. Daraus kannst du schließen, dass ich tendenziell mit weiter steigenden Kursen rechne. Zudem halte ich die derzeitige Bewertung immer noch für aberwitzig niedrig, auch in Anbetracht dessen, dass wir noch im pre-DFS Modus sind.

Ich persönlich rechne mit Kursen zwischen 10c und 12c, solange keine DFS veröffentlicht oder offtakes veründet wurden. Es hängt auch maßgeblich davon ab, ob kurzfristig ersichtlich wird, wer hinter der Kaufpanik der letzten Tage stand. Meine o.g. Kursrange würde eine MK von 150-180m US-$ bedeuten. Grundsätzlich halte ich das für angebracht und die derzeitige Erholung revidiert nur teilweise den absurden Bewertungsabschlag ggü allen anderen Peers.

Als Fazit - aus meiner Sicht stehen hier noch höhere Kurse bevor, allerdings muss man sich dieses Investment leisten können. Garantien gibt es hier sicherlich keine. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Interessen noch lange pokern. Denn wenn der Bedarf an Lithium weiter steigt, kommt niemand an dieser Ressource vorbei.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.479 von bcgk am 12.06.19 08:31:07Das werd ich tun und mich gelegentlich mal wieder melden. Das Forum begleite ich von der Aussenlinie mit :) ! Viel Erfolg Allen !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.785.506 von Maigret am 12.06.19 08:34:03
Zitat von Maigret: Ich denke AVZ steckt wie so viele afrikanischen Projekte in der „China Falle“.


Ich glaube, dass du da zT sicherlich Recht hast. Allerdings ist die globale Bedeutung von Manono sicherlich nicht mit x-beliebigen Copperprojekten zu vergleichen.

Ich glaube auch nicht, dass AVZ außer Huayou keine Optionen besitzt. Tianqi, Albemarle, SQM, Gangfeng etc. werden sicherlich auch mal eine Sekunde über die riesige Ressource mit hohen Grades nachgedacht haben. Ich sehe Huayou also nicht zwingend in der Position des "Dealmakers", der komplett bestimmen kann.

Wenn du also selbst das takeover-Scenario beschreibst - welche Größenordnung schwebt dir da vor?
Kurzfristig kann der Kurs durchaus nochmal nachgeben, aber nochmal explizit - du siehst den Kurs mittelfristig nicht >6c?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben