DAX+0,22 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,44 % Öl (Brent)-0,67 %

AVZ Minerals Strong Outperformer (Seite 381)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.789.199 von capo70 am 12.06.19 15:04:49Sind eh schon fast wieder dort😂😂😂
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.789.247 von schmidileins2713 am 12.06.19 15:09:30Nur Gelaber...
AVZ Minerals vertieft Kooperation mit chinesischem Partner

https://goldinvest.de/aus-der-redaktion/34-avz-minerals-ltd/…

Der australische Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) vertieft die Beziehung zu seinem chinesischen Partner Zhejiang Huayou Cobalt Co. Ltd, einem Konzern mit einem Marktwert von 4,5 Mrd. USD und großer Erfahrung in der Demokratischen Republik Kongo, wo AVZs Manono-Projekt liegt.

Gemäß der Vereinbarung kann AVZ auf diesen Erfahrungsschatz der Huayou Cobalt Group bei der Fertigstellung der Machbarkeitsstudie zum Lithium- und Zinnprojekt Manono zurückgreifen. Huayou wird das Unternehmen zudem mit Beratung und Unterstützung in Bezug auf die Projektfinanzierung, Abnahmefinanzierungen, strategische Dienstleistungen, Hilfe bei Engineering, Procurement und Construction Management (EPCM) und dem kosteneffizienten Transport des Produkts zu den Endkunden unterstützen.

Davon dürfte AVZ deutlich profitieren, verfügt Huayou Cobalt Group als einer der größten Kobaltchemikalienproduzenten für Batterien der Welt doch über große Erfahrung mit dem Abbau sowie der Verarbeitung von Kobalt in der Demokratischen Republik Kongo. Der chinesische Konzern hält bereits eine Beteiligung von Huayou 9,47% an AVZ.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
AVZ Minerals enters agreement to boost access to markets

https://www.miningreview.com/battery-metals/avz-minerals-agr…

ASX-listed AVZ Minerals has entered a strategic relationship with Zhejiang Huayou Cobalt through its group company Huayou International Mining.

Under the agreement, AVZ Minerals will be able to draw on Huayou Cobalt Group’s experience in the DRC and mainland China in assisting AVZ Minerals in the completion of the DFS for the Manono Lithium and Tin Project in the DRC.

Huayou will also be able to provide advice and assistance with respect to project financing, offtake financing, strategic services, EPCM and cost effective transport of product to final recipients.

Huayou Cobalt Group is one of the world’s largest manufacturers of cobalt chemicals for use in batteries and has extensive in-country experience with a number of established cobalt mining and processing operations within the DRC.

Huayou is also a 9.47% shareholder in AVZ.

The Strategic Relationship has been designed to promote the following between AVZ and Huayou Cobalt Group:

Discussions to advance Manono to production including, but not limited to, the Definitive Feasibility Study; project financing; off-take and EPCM;
Consideration of any other ways in which a relationship between the two parties may be beneficial for all stakeholders.
The Strategic Relationship agreement is non-binding and non-exclusive.

AVZ MD, Nigel Ferguson says:

“AVZ values its existing relationship with Huayou highly and this new agreement will see the two companies come even closer to advance the Manono Project.

"We believe that bringing Huayou’s tremendous mining expertise to bear on the DFS, financing and offtake negotiation will accelerate the commercialisation of the largest lithium ore body on the ASX and yield tremendous value for AVZ shareholders.”

President of Huayou Cobalt Group, Hongliang Chen states:

“Huayou is pleased to have joined AVZ in a Strategic Relationship to progress the Manono Lithium and Tin Project.

"This project is one of the standout development projects globally in our view. It has the potential to deliver a premium grade product to market and we expect to work closely with AVZ to maximise the potential of the Manono project.”
https://www.agenceecofin.com/metaux/1206-66878-rdc-le-groupe…

RDC : le groupe chinois Huayou Cobalt aidera AVZ à développer le projet Manono

(Agence Ecofin) - La compagnie minière AVZ Minerals a conclu avec le chinois Huayou Cobalt un accord de partenariat stratégique pour qu’il l’aide à développer son projet de lithium et étain Manono, en RDC.

Selon les termes de l’accord, le groupe chinois assistera AVZ dans la réalisation de l’étude de faisabilité définitive du projet Manono.

Il conseillera et aidera également la société en ce qui concerne la négociation d’accords de financement et de prélèvement, le contrat EPCM, les services stratégiques, le transport rentable des produits jusqu’aux bénéficiaires finaux.

« Nous croyons que la formidable expertise minière de Huayou nous permettra d’accélérer la commercialisation du plus important projet de lithium présent sur le marché ASX et de générer une énorme valeur pour les actionnaires d’AVZ », a déclaré Nigel Ferguson, le DG de la compagnie.

Huayou Cobalt est l'un des plus grands fabricants mondiaux de produits chimiques à base de cobalt destinés à être utilisés dans les batteries. Il détient 9,49 % d’actionnariat dans AVZ Minerals.
Zu Maigret

Die Frage ist also gelingt AVZ über die Projektenwicklung bis zu einer finalen FEAS eine deutliche Aktienkurssteigerung ? Rekord Drill-Ergebnisse am laufenden Band haben jedenfalls bis dato nicht geholfen.


Ja da haben sie sicher recht aber die Kursentwicklung alleine an AVZ festzumachen
ist mir etwas zu pauschal wenn ich mir die Rückgänge im gesamten Lithium
Bereich anschaue .

Der Chinesische Einfluss lässt sich natürlich auch nicht komplett von der Hand weisen
wie er sich am Ende für AVZ auswirkt wird die Zukunft zeigen .

Zu bcgk

Jetzt mal Butter bei die Fische ;)

Takeover <10c?


Ich hoffe nicht aber jetzt noch mal einen Aufschlag von über 100 % würde sicher
einige glücklich machen .

Ich habe immer nach einem Peak nach oben Teilstücke meines Bestandes verkauft
und wenn die Stimmung am Nullpunkt wahr eingesammelt mein Durchschnittskurs ist
daher absolut lächerlich gering zum aktuellen Kurs deswegen ist mein Risiko überschaubar
und sehe entspant dem Ausgang der größten Lithium Spiele auf diesem Planeten entgegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.789.247 von schmidileins2713 am 12.06.19 15:09:30Yep,zum traden bei den Umsätzen in Australien gut geeignet;)
Jedoch nur für 4 Buchstäbliche Vollprofis;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.789.508 von alessio19 am 12.06.19 15:34:00Erfahrungsschätze sind natürlich Börsenmagneten,hatte ich ganz vergessen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.788.845 von bcgk am 12.06.19 14:32:04
Zitat von bcgk: Gut, stellen wir uns kurz einmal vor, das ist keinen Bieterkampf zwischen chinesischen Interessenten gibt. Was in jedem Fall fehlt, oder fehlen würde, wäre die Zustimmung der Aktionäre Punkt ich kann mir heute nicht vorstellen, dass die Großaktionäre wie das Management, wie Lengfurt und viele andere einen Preis unter zehn Cent akzeptieren würden. Ich gehe sogar davon aus, dass weder Lengfurt, noch das Management und viele andere Aktionäre einen Preis unter 25 Cent akzeptieren würden. Die einzige Möglichkeit für eine Übernahme zu z.b. lächerlichen sechs oder sieben Cent wäre also eine quasi Erpressung der Chinesen. Nach dem Motto, entweder ihr gebt uns den Laden für sechs oder sieben Cent oder wir entziehen euch die Konzessionen, oder wir bauen die Infrastrukturmaßnahmen nicht weiter oder oder. Aber nur noch einmal die bitte einen Preis anzusetzen den du für realistisch hältst.


Alles eine Frage der Alternativen.

Ein schlechter Take-over ist immer noch besser als ein Projekt ohne Minen-Finanzierung. Lass den Kurs mal wieder auf 4-5c fallen, wenn die weitere Entwicklung bis zur DFS sich dann nicht im Kurs niederschlägt, der Li-Preis schwieriges Terrain bleibt, die Suche nach Capex-Finanzierern sich nach der DFS wie Kaugummi zieht….. Dann bin ich mir nicht sicher ob der 8-9c Spatz nicht doch vielen lieber ist als eine Taube auf dem Dach.

Und hoffe nicht auf die Integrität von Typen wie Langford. Da gibt es auf legalem Wege genug Möglichkeiten wie der über Provisionen, weitere Berater-Verträge etc. seinen Schnitt macht.

Ich sage nicht dass es mit 100% Sicherheit so kommen wird, aber es ist m.E. ein durchaus denkbares Szenario. Vieles wird m.E. von der Li-Preisentwicklung abhängen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben