DAX-0,57 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,24 %

Million-Projekt von Oli Klemm und weitere Coaching-Projekte (Seite 129)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.145.221 von Pivottrader am 28.02.18 14:54:18
Zitat von Pivottrader: diese Wochen kommen noch die Ergebnisse rein von der inveus RMC:

http://www.inveus.com/rmc-teilnehmer.html

bin mal gespannt wie die "Profis" mit der Vola im Februar zurechtgekommen sind. Normalerweise müssten die doch richtig abgeräumt haben. beim Giovanni mache ich mir da keine Sorgen, aber der Jens Rabe wird wohl einen großen Drawdown erlitten haben. Auf seinem Kanal wurde ja gut abgekotzt von Kunden seines Signaldienstes.


Auf Jens Rabe bin ich auch gespannt. Angeblich hat er in seinem Börsenbrief die Rendite von zwei Jahren verloren. Er ist jetzt so arm, dass er Kaffeetassen und T-Shirts verkaufen muss :laugh:

Frage mich auch, was aus den ganzen Shortsellern hier im Board geworden ist. Da hört man nicht mehr viel.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.150.582 von Gerhard_Mueller am 28.02.18 20:46:48der Giovanni hat mal wieder abgeräumt. Performance nach 2 Monaten 225%. Depotwert beträgt jetzt 32.502,00€

da können die anderen Schaufelverkäufer nur staunen. :rolleyes:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.156.369 von Pivottrader am 01.03.18 11:31:10
Zitat von Pivottrader: der Giovanni hat mal wieder abgeräumt. Performance nach 2 Monaten 225%. Depotwert beträgt jetzt 32.502,00€

da können die anderen Schaufelverkäufer nur staunen. :rolleyes:

Es muß heißen "da können die Schaufelverkäufer", weil Giovanni ist nämlich keiner. ;)

Und der Wettbewerb zeigt doch wieder ganz deutlich den Unterschied zwischen waschechten Tradern und Schaufelverkäufern.
Trader traden.
Schaufelverkäufer traden garnicht, breakeven oder schlecht. Deren Fokus liegt eindeutig auf:
Dabei sein, um nicht vergessen zu werden.
Dabei sein für´s Marketing.
Dabei sein um etwas zu verkaufen. Was die ersten ja auch schon tun, bevor sie überhaupt mal eine Performance vorweisen können.

Für Trader wie Giovanni ist so ein Wettbewerb eher Sport. Eine Herausforderung. Ein großer Spaß.

Aber selbst wenn die ganzen Coaches ihre Konten vor die Wand fahren, spielt das absolut keine Rolle. Ein Blick auf Brokerdeal.de und man kann sehen, wie unglaublich happy die ganzen Kunden der Coaches sind. Man muß schon fast Angst haben, vor der kommenden Millionärsschwemme in Deutschland! :laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.159.174 von Spine am 01.03.18 14:59:45
Zitat von Spine:
Zitat von Pivottrader: der Giovanni hat mal wieder abgeräumt. Performance nach 2 Monaten 225%. Depotwert beträgt jetzt 32.502,00€

da können die anderen Schaufelverkäufer nur staunen. :rolleyes:

Es muß heißen "da können die Schaufelverkäufer", weil Giovanni ist nämlich keiner. ;)

Und der Wettbewerb zeigt doch wieder ganz deutlich den Unterschied zwischen waschechten Tradern und Schaufelverkäufern.
Trader traden.
Schaufelverkäufer traden garnicht, breakeven oder schlecht. Deren Fokus liegt eindeutig auf:
Dabei sein, um nicht vergessen zu werden.
Dabei sein für´s Marketing.
Dabei sein um etwas zu verkaufen. Was die ersten ja auch schon tun, bevor sie überhaupt mal eine Performance vorweisen können.

Für Trader wie Giovanni ist so ein Wettbewerb eher Sport. Eine Herausforderung. Ein großer Spaß.

Aber selbst wenn die ganzen Coaches ihre Konten vor die Wand fahren, spielt das absolut keine Rolle. Ein Blick auf Brokerdeal.de und man kann sehen, wie unglaublich happy die ganzen Kunden der Coaches sind. Man muß schon fast Angst haben, vor der kommenden Millionärsschwemme in Deutschland! :laugh:


Absolut. Rene und Co traden ja gar nicht. Das ist für die eine reine Werbeplattform. Ist ja auch ne billige Plattform. Machst einen Trade im Monat und darfst deine Schaufelverkäufer Produkte preisen...

Und das macht auch den Unterschied zwischen Giovanni und den anderen aus. Wie Du schon geschrieben hast, Giovanni ist eben kein Schaufelverkäufer... und die anderen sind einfach nur Verkäufer...
Der Birger stellt sich jedem Wettbewerb und landet stets zielsicher im Minus. "Eier in der Hose" fällt mir da eher nicht ein. Besser passt "Unverschämt". Frei nach dem Motto: Irgendwann wird´s schon klappen".
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das obige posting war übrigens eine stark verspätete Antwort auf Pivottrader. Aber was soll´s, der echte Donald ist ja auch recht verwirrt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.164.913 von doktor faust am 01.03.18 22:18:13
Zitat von doktor faust: Der Birger stellt sich jedem Wettbewerb und landet stets zielsicher im Minus. "Eier in der Hose" fällt mir da eher nicht ein. Besser passt "Unverschämt". Frei nach dem Motto: Irgendwann wird´s schon klappen".


Wieso? Der ist doch bei diesem Wettbewerb auch deutlich im Plus. Oder kann ich Plus und Minus nicht mehr unterscheiden? Oder von was sprichst du?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.164.913 von doktor faust am 01.03.18 22:18:13
Zitat von doktor faust: Der Birger stellt sich jedem Wettbewerb und landet stets zielsicher im Minus. "Eier in der Hose" fällt mir da eher nicht ein. Besser passt "Unverschämt". Frei nach dem Motto: Irgendwann wird´s schon klappen".


diesmal ist sein Zock aber aufgegangen! 684% im Plus. Wenn er das regelmäßig wiederholen kann ohne vorher ein Konto platt zu machen, dann wäre er wohl wirklich ein sehr guter Trader. Da er aber in der Vergangenheit auch Kundengelder verzockt hat, bleibt bei ihm die Frage offen, ob das Können oder nur pures Glück eines Zockers ist ;)
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.168.897 von Pivottrader am 02.03.18 11:10:46Jens Rabe, Holger Breuer und Gil Paz haben im Februar aber ordentlich auf die Mütze bekommen. Januar-Gewinne verzockt und noch kräftig eingezahlt. Autsch. Der Gabel hat seine Ergebnisse noch gar nicht veröffentlicht. Konto ist wahrscheinlich blutrot nachdem er schon im Januar eingezahlt hatte. wo ist eigentlich der 10.000% Coach M.Lüddemann. hat doch jetzt Zeit. sein managed account bei captrader ist von der homepage verschwunden. :confused:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.168.333 von popuphasser am 02.03.18 10:32:20
Zitat von popuphasser:
Zitat von doktor faust: Der Birger stellt sich jedem Wettbewerb und landet stets zielsicher im Minus. "Eier in der Hose" fällt mir da eher nicht ein. Besser passt "Unverschämt". Frei nach dem Motto: Irgendwann wird´s schon klappen".


Wieso? Der ist doch bei diesem Wettbewerb auch deutlich im Plus. Oder kann ich Plus und Minus nicht mehr unterscheiden? Oder von was sprichst du?


Sprechen tu ich von vorangegangenen Wettbewerben, die nicht gut ausgegangen sind. Auch ihm zur Verfügung gestelltes Echtgeld hat B.S. beim letzten (zumindest mir bekannten) Contest vernichtet.

Wie gesagt, irgendwann klappt´s dann zufällig, und dann lässt sich wunderbar werben mit einem Top-Platz.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben