DAX+0,30 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,04 %

Novo Litio LTD - WKN A2DS4B - Lithiumexplorer in Portugal und Schweden


ISIN: AU0000025975 | WKN: A2N640 | Symbol: ORM
0,041
22.02.19
Frankfurt
-2,38 %
-0,001 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

European Metals Holding verpasst? Dann besteht hier die Chance von Anfang an dabei zu sein!

http://www.dakotaminerals.com.au/

WKN : A12HJQ

18 Mio Aus $ Cash + 3 Mio Cash Ende des Jahres (durch Projektverkauf in Australien an Pilbara)

Marktcap zur Zeit 22 Mio Aus $

Projekte befinden sich Portugal. Portugal selber produziert zur Zeit schon 2% der Lithiumproduktion weltweit.

Sehr interessante Präsentation.

http://www.dakotaminerals.com.au/index.php/investor-centre/c…
es scheint das der Eine oder Andere auch mal über den Tellerrand schaut und diese Perle entdeckt.

Volumen kommt in D rein :-)
Hier kann man sich ein wenig schlau lesen , was die letzte Zeit alles schon voran getrieben wurde und was kommt!

https://hotcopper.com.au/threads/ann-december-16-quarterly-a…
Dakota Minerals CEO David Frances commented: “We are pleased to have concluded a very exciting and transformative year for Dakota. The Phase two drilling programme has gone to plan at Sepeda, and we look forward to receiving the results and producing a maiden Mineral Resource early in 2017. This will then feed into our Scoping Study and EIA, which are both under way. Exploration and further resource development Drilling will recommence from mid-February, as we continue to define and grow our new lithium discovery in Europe”.

https://hotcopper.com.au/threads/ann-sepeda-phase2-drilling-extends-lithium-mineralisedpegmatites.3153992/?post_id=21757820#.WKGniIWcGUk
über 2,3 Mio Aktien in FFM und auf Tradegate zusammen gehandelt.

Der Markt findet langsam die Perle
Über 3 Mio Stk gelaufen. Da sollte morgen an der Heimatbörse in Australien richtig gutes Volumen zustande kommen.

Die News Pipeline ist auch voll.

Bohrergenissen werden erwartet und ein Duallisting soll kommen.

Wünschenswert wäre AIM London. So wie bei European Metals Holding
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.306.443 von How much am 13.02.17 13:25:51
Danke für den Tipp ....und meine Revanche
Zitat von How much: es scheint das der Eine oder Andere auch mal über den Tellerrand schaut und diese Perle entdeckt.

Volumen kommt in D rein :-)


Hallo How much,

Danke für den Tipp , war ich noch nicht drauf gestoßen.

Ich mach sowas sonst nicht in "fremden" Threads , aber Du best hier der "Macher" und da ists mal erlaubt , daß ich hier meinen Top-Favoriten nenne , der in der Energiemetallbranche der Zukunft ne entscheidende Rolle spielen wird für Europa. Wenn ich mich mit was richtig auskenne, dann die Spezifik der "Energiemetalle" .... Sitz hier mittendrin in Schweden , wo auch Europas wohl bestes know how in diesem High Tec-Segment ist .
Voriges Jahr fusionierten Tasman Metals , die eines der weltweit interessantesten High grade REE-Projekte "Norra Kärr" in Schweden an Land gezogen haben mit den ebenfalls in Schweden ansässigen Flinders Resources , die gerade zusammen mit deutschen Batteriespezialisten ihr erstklassiges Graphitprojekt "Woxna" in Produktion bringen, das europäische Anwender mit dem begehrten hochreinen großflockigen batteriefähigen Graphit versorgen wird.

Das neue Unternehmen heißt Leading Edge Materials , ist in Stockholm,Kanada und natürlich in D. gelistet , MK gemessen allein am Projektportfolio noch lächerlich niedrig, Kurs seit Fusion gerade mal durchgestartet. Macher und Drahtzieher der Fusion war neben dem Lundin-Imperium auch Sprott , die vor allem dafür gesorgt haben, daß Leading Edge sich im enorm rohstoffreichen und historisch top geologisch kartierten Schweden jetzt ein wahnsinnig interessants Projektportfolio an "Energiemetallen" zusammengekauft haben , das es so in "einer Hand" konzentriert nirgendwoanders gibt : Lithium, Vanadium, Kobalt, Niob, Tantal ..... hier wollen Lundin und Sprott zusammen mit deutschen Technologiepartnern und Anwendern ( Vanadium- Energie-Großspeichersysteme , wofür sich Lithium nicht eignet und natürlich Batteriehersteller auf Li-Basis) in das ja noch junge Unternehmen einsteigen und die Erschließung und Entwicklung dieser Projekte forcieren.
Wie bei Deinem Tipp und zuvor auch bei Europ. Met. pennen die Börsenmedien und Pusherbriefe hier noch, haben offenbar nicht erkannt, was mit der Fusion und in der kurzen Zeit danach hier eigentlich passiert ist und wo das hingeht. Leading Edge will zum integrierten Marktversorger für den Europäischen Markt der neuen Energiespeichersysteme von Hochleistungsbatteriegrafit über alle Spezialmetalle für Batterien und Großspeichersysteme werden .... und dazu den derzeit noch in der Genehmigungsschleife stehenden Joker , das REE-Projekt Norra Kärr entwickeln.

Lundin ist bekannt dafür, daß sie die PR-Machinerie erst dann anwerfen, wenn die Firma eihgenes cash generiert (steht hier als erstes mit "Woxna" - Batteriegrafit an) und wenn man die anderen Projekte betreffend , die Börsenwelt und Analystenkreise mit handfesten Fakten überraschen kann....bisher gottlob also noch keinerlei Pushing und PR-Rummel .....gut für alle, die jetzt schon drin sind .

"Konkurrenz" für Europ. Metals ist es ohnehin nicht, denn die spielen wegen der schieren Größe der Ressource und nicht zu vergessen auch wegen dem sehr gefragten Zinn in einer anderen Gruppe künftiger Produzenten.

So, das ist meine Revanche , und von der grundlegenden Richtung her passt es ja auch ...

Glück AUF aleen hier !

Winni
Das Bohrprogramm hier ersichtlich, wo noch die Ergebnisse ausstehen

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben