checkAd

Easyjet EU

eröffnet am 25.02.17 20:31:11 von
neuester Beitrag 25.01.23 16:20:20 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 6

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    25.01.23 16:20:20
    Beitrag Nr. 52 ()
    Einnahmen
    Die Gesamteinnahmen stiegen um 296 % auf 5.769 Mio. £ (2021: 1.458 Mio. £) im Einklang mit der Kapazitätssteigerung auf 81,5 Millionen Sitzplätze (2021: 28,2 Millionen) aufgrund der starken Lockerung der Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie im Vergleich zum Vorjahr Wachstum im easyJet-Urlaubsgeschäft und die sprunghafte Veränderung unseres Zusatzangebots.
    Die Passagiereinnahmen stiegen um 282 % auf 3.816 Mio. £ (2021: 1.000 Mio. £), da wir im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr Kapazitäten flogen. Die Passagier-RPS stiegen um 32 % auf 46,80 £ (2021: 35,48 £), da die Nachfrage zurückkehrte, wobei die Reisebeschränkungen im Laufe des Jahres gelockert wurden und das primäre Flughafennetzwerk von easyJet das Ertragswachstum ankurbelte.
    Die Nebeneinnahmen der Gruppe stiegen um 326 % auf 1.953 Millionen £ (2021: 458 Millionen £), da die Kapazität zunahm und easyJet Holidays sein schnelles Wachstum fortsetzt. Die Zusatzeinnahmen der Fluggesellschaften pro Sitzplatz stiegen ebenfalls um 29 % auf 19,43 £ (2021: 15,06 £), da wir weiterhin zunehmende Vorteile aus Zusatzprodukten sehen, die seit dem ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 21 eingeführt wurden.
    Kosten
    Die Gesamtkosten des Konzerns ohne Treibstoff- und Wechselkursgewinne stiegen um 106 % auf 4.604 Mio. £ (2021: 2.233 Mio. £), was auf eine Erhöhung der geflogenen Kapazität sowie zusätzliche Unterbrechungskosten von 78 Mio. £ im Vergleich zum GJ19 und einmalige Resilienzmaßnahmen zurückzuführen ist getroffen, um einen stabilen Betrieb im vierten Quartal zu gewährleisten.
    easyJet verzeichnete einen Währungsverlust von 64 Millionen £ aus Bilanzneubewertungen (2021: Gewinn von 10 Millionen £), der mit den Auswirkungen eines schwächeren Pfund Sterling auf unsere auf Fremdwährungen lautenden Nettoverbindlichkeiten zusammenhängt.
    Die Gesamtkosten der Fluggesellschaft pro Sitzplatz sanken währungsbereinigt um 25 % auf 68,11 £ (2021: 90,73 £). Die Gesamtkosten der Fluggesellschaft pro Sitzplatz ohne Treibstoff zu konstanten Wechselkursen sanken um 32 % auf 52,66 £ (2021: 77,57 £).

    "Also mich beeindruckt besonders, die währungsbereinigte Senkung der Kosten pro Sitzplatz um 32%!" :eek:
    easyJet | 5,860 €
    Avatar
    25.01.23 12:30:06
    Beitrag Nr. 51 ()
    EasyJet
    EasyJet Trading Update for the quarter ended 31 December 2022
    https://corporate.easyjet.com/investors/results-centre
    easyJet | 5,870 €
    Avatar
    04.01.23 23:19:33
    Beitrag Nr. 50 ()
    Die Briten profitieren offensichtlich stärker von der Öffnung der chinesischen Flughäfen, als andere Airlins.. ..gern weiter so!
    easyJet | 4,128 €
    Avatar
    16.12.22 19:33:41
    Beitrag Nr. 49 ()
    Wie stark soll die Kapitalerhöhung sein.
    easyJet | 4,080 €
    Avatar
    04.12.22 11:42:57
    Beitrag Nr. 48 ()
    Wo seht ihr Easyjet ķurzfristig
    Und langfristig?
    Die Źahlen waren ja nicht schlecht.
    easyJet | 4,605 €
    Avatar
    30.11.22 14:37:15
    Beitrag Nr. 47 ()
    EasyJet CEO: EasyJet placed to deal with an inflationary environment in 2023

    https://www.cnbc.com/video/2022/11/30/easyjet-ceo-easyjet-pl…
    easyJet | 4,560 €
    Avatar
    29.11.22 10:30:00
    Beitrag Nr. 46 ()
    Easyjet
    Results for the twelve months ending 30 September 2022
    https://otp.investis.com/clients/uk/easyjet1/rns/regulatory-…
    easyJet | 4,365 €
    Avatar
    27.06.22 17:35:21
    Beitrag Nr. 45 ()
    Easyjet
    Easyjet: Warum die Billigflieger-Aktie diese Woche abheben könnte
    https://www.wallstreet-online.de/video/15626832-baerenmarktr…
    easyJet | 4,775 €
    Avatar
    27.06.22 16:36:33
    Beitrag Nr. 44 ()
    Die Aktie wurde monatelang vermöbelt, jetzt nahe am Boden?
    easyJet | 4,755 €
    Avatar
    10.06.22 11:28:21
    Beitrag Nr. 43 ()
    Natürlich ist es ärgerlich und trägt nicht gerade zur Verbesserung des Ansehens der Fluggesellschaften bei, Flüge zu streichen. Der Personalmangel ist aber ein lösbares Problem.
    Aus meiner Sicht sollten die steigenden Passagierzahlen eher als gutes Zeichen gewertet werden. Diese führen mit Sicherheit in die Gewinnzone.
    easyJet | 5,420 €
    • 1
    • 6
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Easyjet EU