First Cobalt Hotstock 2017!!! (Seite 99)

eröffnet am 06.03.17 23:09:33 von
neuester Beitrag 10.10.20 16:40:20 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.11.18 09:28:43
Beitrag Nr. 981 ()
Und wieder findet ein Koblat Explorer reiche Vorkommen. Wie selten ist Kobalt tatsächlich?

https://www.ariva.de/news/pacific-rim-cobalt-corp-7258441
1 Antwort
Avatar
15.11.18 09:31:09
Beitrag Nr. 982 ()
@turke123

Copy & Paste mach den Menschen nicht intelligenter...
Avatar
15.11.18 09:52:15
Beitrag Nr. 983 ()
Wenn ich den Bericht richtig verstehe dann wir erst noch geprüft, ob die Raffinerie in 18 Monaten überhaupt läuft!
Also wird hier in absehbarer Zeit nix verdient und wird m.E. den Kurs weiter belasten!
Ich bin jetzt raus und rette noch was da ist!
Weiterhin viel Glück
1 Antwort
Avatar
15.11.18 10:45:16
Beitrag Nr. 984 ()
@butre das ist ein fehler jetzt zu verkaufen! wenn der cobaltbedarf steigt steigt hier auch first cobalt. die e-autos stehen in den startlöchern! die vorbestellungen von deutschen E-Autos sehr hoch, versuch mal ein e-tron zu kaufen, kannst das für 2000 Euro reservieren. wo gabs den sowas?
Avatar
15.11.18 11:03:18
Beitrag Nr. 985 ()
also von daher alles liegen lassen und warten, geduld ist das größte problem von menschen
Avatar
15.11.18 11:46:19
Beitrag Nr. 986 ()
Wenn die Bestellung von eAutos hoch wäre, würden die Autohersteller ganze Fertigungshallen dafür bereitstellen. Da dem aber nicht so ist, werden nur kleine Stückzahlen produziert.

Außerdem hat das wieder nichts mit FC zu tun, da die Bude weiterhin nur Kohle bis Ende des Jahres hat.
Avatar
15.11.18 11:54:40
Beitrag Nr. 987 ()
ja ja unex warte doch mal ab. wenn die nur geld für dieses jahr haben dann steht die aktie nei 0,001 € am 1 Januar
Avatar
15.11.18 11:59:51
Beitrag Nr. 988 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.219.785 von Butre am 15.11.18 09:52:15Dankeschön für deine Aktien
Avatar
15.11.18 12:17:50
Beitrag Nr. 989 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.219.785 von Butre am 15.11.18 09:52:15
Zitat von Butre: Wenn ich den Bericht richtig verstehe dann wir erst noch geprüft, ob die Raffinerie in 18 Monaten überhaupt läuft!
Also wird hier in absehbarer Zeit nix verdient...


So wie ich den Bericht verstanden habe, wird FC spätestens in 18 Monaten positiven Cashflow generieren, falls die Raffinerie wieder in Betrieb genommen wird.

Ich werde mich zurücklehnen, FC weiter beobachten und investiert bleiben, bis eine Entscheidung getroffen wird.
Wer in Pennystocks investiert und dabei ordentlich und ausreichend diversifiziert, kann sich auch ein mal einen Totalverlust leisten. Manchmal reichen nur ein oder zwei Volltreffer, um die Verluste bei anderen Pennystocks auszugleichen.
1 Antwort
Avatar
15.11.18 12:44:45
Beitrag Nr. 990 ()
21st hat das falsch verstanden. Die laut der aktuellen Gutachten brauchen sie 18-24 Monate alleine für die Wiederinbetriebnahme der Raffinerie. Kosten irgendetwas zwischen 30 und 80 Mio (ohne den Anbau). Außerdem müssen sie ja auch die Logistk für den Erzabbau hinbekommen. Sie müssen Bagger, lastwagen, maschinen etc. kaufen, Förderanlagen installieren, ggf. Infrastruktur bauen, Leute einstellen, Testbetrieb fahren etc. etc..

Das alles zusammen kostet schonmal einen ordentlichen dreistelligen Millionenbetrag. Außerdem werden die Personalkosten stark zu Buche schlagen, weil sie in der ersten Zeit zwar bezahlt werden müssen, aber noch nicht vollständig eingesetzt werden können.

Und nenn mir mal bitte ein großes Bauprojekt, das pünktlich abgeschlossen wurde? Rechne also lieber mit 36 Monaten Bauzeit.

Genehmigungen für den Abbau liegen auch noch nicht alle vor.

Bevor die Bude pleite geht, wird sie sich erst nochmal verschulden. So bekomen die Manager ihr Gehalt weiter. Für den Aktionär bleibt bei einem verkauf dann eher nichts übrig.

Nee, nee, man kann in die Bude erst investieren, wenn sie gesagt haben wie sie sich finanzieren wollen.
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben