S & O Agrar, das nächste Mantelspiel? (Seite 41)

eröffnet am 07.03.17 18:53:29 von
neuester Beitrag 12.08.20 14:07:10 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
05.03.20 10:54:45
Beitrag Nr. 401 ()
Berlin zeigt heute 2.188 Stück zu 2,50 Geld an.
Insgesamt gibt es nun 1.237.800 Aktien.

Mal sehen, ob Balaton eine Idee hat, wie der Mantel genutzt werden kann.
Beim Balaton Mantel youbisheng / Altech plant man ja einen großen Wurf, allerdings geht es mit der Umsetzung eher zäh voran und man kann ja nicht fünf Projekte gleichzeitig verfolgen, auch wenn man fünf Börsenmäntel in Reserve hat. Also ist wohl erstmal Geduld gefragt.
S&O Beteiligungen | 1,310 €
Avatar
05.03.20 16:01:29
Beitrag Nr. 402 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.889.096 von honigbaer am 05.03.20 10:54:45
Zitat von honigbaer: Berlin zeigt heute 2.188 Stück zu 2,50 Geld an.
Insgesamt gibt es nun 1.237.800 Aktien.

Mal sehen, ob Balaton eine Idee hat, wie der Mantel genutzt werden kann.
Beim Balaton Mantel youbisheng / Altech plant man ja einen großen Wurf, allerdings geht es mit der Umsetzung eher zäh voran und man kann ja nicht fünf Projekte gleichzeitig verfolgen, auch wenn man fünf Börsenmäntel in Reserve hat. Also ist wohl erstmal Geduld gefragt.


Und falls ich mit dem Mantel nichts Gescheites anzufangen weiss, kann ich ja die Aktien aus der KE zu 1 Euro mit Zugewinn verkaufen und derart Geld verdienen. :laugh:
S&O Beteiligungen | 1,310 €
Avatar
16.03.20 10:19:01
Beitrag Nr. 403 ()
Irgendwie schon sehr spannend...
Ich möchte gerade 10 Aktien der S&O Beteitligungen AG kaufen in Frankfurt.
Verkauft mir jemand welche?
S&O Beteiligungen | 1,300 €
Avatar
28.04.20 08:58:30
Beitrag Nr. 404 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.889.096 von honigbaer am 05.03.20 10:54:45
Vielleicht steht ja was dazu im angeblich heute erscheinenden Finanzbericht dazu...
Man darf gespannt sein, was uns hier erwartet...

S&O Beteiligungen AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß §§ 114-117 WpHG


Heidelberg (pta031/24.04.2020/18:10) - S&O Beteiligungen AG gibt hiermit bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden:

Bericht: Jahresfinanzbericht 2019
Berichtszeitraum: 15.06.2019 - 31.12.2019
Internet-Veröffentlichung: http://www.so-beteiligungen.de/investor-relations/finanzberi…
Veröffentlichungsdatum: 28.04.2020

Quelle: Pressetext.com
S&O Beteiligungen | 1,350 €
Avatar
30.06.20 12:10:39
Beitrag Nr. 405 ()
Zulassung der Aktien aus der Kapitalerhöhung ist für 08. Juli zu erwarten, nachdem der Prospekt durch BAFIN gebilligt wurde:
https://www.pressetext.com/news/20200629040

HV Präsenz vom 19. Juni war 1.162.949 Aktien entsprechend 93,95%
Alle Tagesordnungspunkte wurden mit 99,98% der Stimmen geblilligt bei jeweils 200 Nein-Stimmen.
Bei der Satzungsänderung TOP 4 gabe es außerdem 600 Enthaltungen.
S&O Beteiligungen | 1,100 €
Avatar
03.07.20 22:32:29
Beitrag Nr. 406 ()
Vorläufiges Halbjahresergebnis:
https://www.pressetext.com/news/20200703021
S&O Beteiligungen | 1,100 €
Avatar
04.07.20 09:49:57
Beitrag Nr. 407 ()
Hoffentlich werden die neuen Aktien nicht versilbert, indem man sie unter Versprechungen ungeniert in den Markt drückt. :confused:

Das haben wir leider bereits viel zu oft erlebt.
S&O Beteiligungen | 1,100 €
Avatar
11.08.20 00:34:20
Beitrag Nr. 408 ()
Eine Sacheinbringung ist geplant, das könnte ganz interessant werden:
https://www.pressetext.com/news/20200810032

Enapter in der Presse. Laut Handelsblatt hat das Berliner Start-up bei einer Finanzierungsrunde 4 Mio bei Investoren eingesammelt, aber das meiste Geld habe bisher der Gründer selbst investiert.
https://www.cleanthinking.de/enapter-aem-elektrolyse-vor-dur…
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/power-to-x-…
S&O Beteiligungen | 1,510 €
Avatar
11.08.20 08:51:19
Beitrag Nr. 409 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.713.088 von honigbaer am 11.08.20 00:34:20Naechster Versuch - ohne mich...
S&O Beteiligungen | 1,200 €
Avatar
11.08.20 08:52:22
Beitrag Nr. 410 ()
Eigentümer von Enapter sitzt in China (Hongkong).

Sach-KE mit 20 Mio. neuen Aktien zu je 1 Euro. Zusätzlich weitere Aktien durch Barkapitalerhöhung zwecks Schaffung von Liquidität.

Frage also, welchen Wert Enapter real aufweist ?

Ich bin damit gedanklich allerdings raus, da ich mich nicht ernsthaft an Firmen beteilige, die irgendwie eine Korrelation zu in China residierenden "Kapital-Becken" aufweisen. Da stinkt der Fisch sogar von hinten. Aber nur meine ganz persönliche Meinung. :D

Kann ja vielleicht auch gut ausgehen...aber ohne mich. Nein danke.
S&O Beteiligungen | 1,200 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben