DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

Drone Delivery Canada erfolgversprechende Zukunftstechnologie (Seite 133)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.703.005 von Cookie123 am 12.01.18 20:58:34
Zitat von Cookie123: Kann aber auch zwischen den Zeilen lesen und interpretieren. Hast die FAA ja nicht aus Spaß fett markiert.


Ja klar, fett markiert extra für Dich, damit auch Du erkennst, dass die FAA das "Vorhaben Testflug" genehmigt hat und von einer Lizenz keine Rede ist.

Selbst das hat leider bei Dir nicht geholfen. Beim nächsten Sachverhalt, den ich als etwas schwer verständlich für Dich einschätze, unterstreiche ich den entscheidenden Satz zusätzlich.

Mann Mann, hoffentlich färbt Dein Leseverständnis nicht allzu sehr auf Deine Schüler ab ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.703.005 von Cookie123 am 12.01.18 20:58:34
Viel gerrdet
Feilweise ist das hier faszinierend lächerlich. Natürlich versuchen die einen Parteien zu pushen, Neutrale auf Gefahren aufmerksam zu machen und die Gegner die Stimmung zu verunsichern.

Kontrolle und Aufmerksamkeit ist immer ein wichtiger Bestandteil und eine Analyse des Marktes u. entsprechender Situation ebenfalls.

Jedoch muss man auch Vertrauen schenken und Überzeugung mitbringen.

Ich bin von Gesamtprojekt DDC absolut überzeugt, die Unterstützung vom kanadischen Goverment ist in dieser Situation ist ebenfalls eine große Hilfe. Wenn ich die meisten Kommentare lease fällt sehr schnell auf das der Schreiber nicht mal weiß, was DDC ist und zb gar keine Dronen baut etc.

Ich bin Langzeit investiert und 10% Rückschläge würde ich belächeln, da hier nur der Kursgewinn einiger nervöser Zugaufspringer ausgezahlt wird.

Ich bin überzeugt das alle Langzeitinvestoren aus November 2017 und vorher (unter 0,55€) ein Riesen Los gezogen haben.

Lizenz 2 & 3
Vertragspartner
Handelspartner
Ausweitungsgebiete
Etc.

Zurücklehnen und warten. Vielleicht ja schon heute Abend, wie bei letzten mal...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.703.296 von Fuchs_I am 12.01.18 21:23:24Ja... bin total Banane im Kopf, schwer von Verständnis und hab überhaupt keine Ahnung. Ich verkauf jetzt mal alles. 😘
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.703.338 von Plusundplus am 12.01.18 21:26:47 Vertrauen und Vorschuss sind bei Pennystocks 80%.

60% plus werden aber nicht mehr rot. Werd aber auch bei 100% nicht verkaufen. Wenn sie ein gutes Business-Konzept erarbeiten, kann das groß werden. Der Markt ist definitiv da und bis Konkurrenz kommt, dauert es. Solange keine Konkurrenz da ist, werden überdurchschnittliche Margen sicher sein. Das geht direkt in den Profit und in den Kurs.

So... Börse zu. Schauen wir mal ob gleich was kommt :)
Was für ein Statement aus Kanada!!!

Nach dieser verrückten Woche zahlt die TSX zu Beginn ein paar kurzentschlossene Goldgräber aus ...

DDC schüttelt sich kurz ...

und schließt dann fast auf Tageshoch an einem Mitnahmefreitag nach dieser dick grünen Woche!

Ich bin sprachlos!

Ich wünsche allen Investoren ein ruhiges Wochenende zum Durchatmen und viel Vorfreude auf den Start am Montag!! :)
Ordentliche Kursentwicklung bisher. Ich wollte die Tage eine Zusammenfassung schreiben zu aussichtsreichen Aktien. Ich habe diesen Wert schonmal in die engere Wahl gekommen.

Entweder poste ich es hier oder im anderen Thread. Wenn daran Interesse hat kann neben meinem Namen auf mich abonnieren klicken. Ist bestimmt einfacher.

Wer noch gute Infos zu der Aktie hat gerne per Boardmail

Schönes Wochenende

Gruß WiMa
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.702.015 von luxanleger am 12.01.18 19:25:26
Der Vergleich hinkt....
Ich habe hier im Forum nun schon öfters gelesen, dass Drohnen für den Transport von Waren "zu klein" wären. Und vor allem liest man immer wieder auch von "Cessna Transportflugzeugen". Wenn man dieses Flugzeug überhaupt so nennen kann. Es ist eben heute noch die schnellste Möglichkeit, in weit entfernte Gegenden Waren zu transportieren. Günstig ist es aber nicht...

Aber der Vergleich hinkt. Warum?
Ein Flugzeug braucht einen Piloten. Und die Beladung ist auch nicht unbegrenzt.
Deshalb die hohen Kosten...
Eine Drohne braucht keinen Piloten. So das Ziel von DDC. Und unzählige Drohnen könnten dieselbe Menge an Waren transportieren, nur zu weitaus geringeren Kosten. Und das unabhängig von Landebahnen oder Piloten.
Ob da nun eine oder mehrere Drohnen einen Kunden anfliegen, erscheint mir weniger ein Problem.
Ich bekomme regelmäßig mehrere kleine, statt ein großes Paket. 30kg ist nun mal das maximale Limit, was mir ein Paketzusteller die Treppen rauf trägt. Aber wer hat gesagt, dass er nicht mehrere 30kg Pakete liefern darf? :D
Schwere und sperrige Güter werden nach wie vor über den Landweg transportiert werden müssen. Das ist aber auch heute noch so. Und dieser Bereich war und ist für das Management von DDC nie ein Thema gewesen.

Die Software ist das Kapital. Und diese soll in Zukunft die autonome Steuerung der Drohnen übernehmen. Ob und wie die Aufnahme und Übergabe der Waren durch die Drohnen erfolgen soll, ist ein ganz anderes Thema, dass aber wesentlich unbürokratischer zu lösen sein wird, als das Fliegen der Drohnen durch hoheitlichen Luftraum. Und die Software muss nun mal so funktionieren, dass die Luftfahrtbehörden diese für die Nutzung freigeben. Diese Lizenzen sind deshalb so wertvoll, weil sie die Drohnen unabhängig von einem Piloten machen. Dem größten Kostenfaktor!

Ein schönes Wochenende!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.704.358 von MarcusDallgow77 am 12.01.18 23:44:24
Entscheidung getroffen
als der Kurs mal kurz rot war, nachgekauft. Nächstes Mal wird nachgelegt, sobald die zweite Lizenz da ist. Ab dann ists kein Pennystock mehr. Vielleicht auch schon früher
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben