DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Drone Delivery Canada erfolgversprechende Zukunftstechnologie (Seite 136)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Was steht denn für FAA finde darüber eigentlich nur das es eine Fluglizenz ist die in canada fürs fliegen von Flugzeugen gebraucht wird sehe daher denn zusammenhang mit Drohnen nicht?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.714.139 von E301173K am 14.01.18 22:06:16Federal Aviation Administration
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.714.139 von E301173K am 14.01.18 22:06:16Nach FAA wird nicht nur in Canada geflogen. Aktuell ist das Fluggerät - die Drohne - von der FAA lizensiert. Jetzt folgen noch Mitarbeiter und Betreiber. Ist das erfolgt, darf die Drohne theoretisch im gesamten FAA-Luftraum fliegen. Natürlich sind wir hier am Anfang und die Drohne wird noch nicht in sehr bewohnten Gegenden, Städten und Flughäfen fliegen, denn die FAA kann die verscheidenen Lufträume limitieren.

Die Lizenz für die Drohne ist extrem stark zu bewerten. Wenn an einem FLugzeug etwas umgebaut wird. Beispiel: Eine Airline baut einen WLAN-Router fürs Inflight Entertainment ein, muss die Behörde - in dem Fall die FAA - das komplett abnehmen. Für jedes Flugzeugmodell separat, riesen Aufwand.
Allerdings nicht Sache von DDC, da keine Hersteller von Drohnen.
Lizenzerteiler ist Transport Canada. (Lizenz für die kommer. Nutzung)
FAA betrifft die Herstellerfirmen.
was für ein schöner moderater Start in die Woche!

Flieg weiter DDC... :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.715.363 von CP-8-1 am 15.01.18 08:16:09In der Tat.....Bärenstark die Aktie...oder richtiger gesagt "Bullenstark"!!!!

Sobald demnächst die noch ausstehenden Lizenzen vorliegen, lassen wir den Euro weit hinter uns...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.717.871 von Money$ am 15.01.18 12:15:28nach verkündigung der lizens und partner wirds wohl einen guten aufschwung geben. nicht zu unterschätzen die mediale aufmerksamkeit und damit noch mehr interesse.

was ich mich frage, ob diese technologie nicht mit der endwicklung von 3D printer vergleichbar ist. dort gabs auch unglaublich phantersien und kursexplosionen bevor die ernüchterung kam.
was konnte man nicht alles ausdrucken und einsparen. jeder sollte einen zu hause haben. davon sind wir immer noch weit entfernt.

warum sollte das mit lieferdrohnen, hier software dafür, anders sein?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.718.195 von Lumpy24 am 15.01.18 12:50:31Die Gefahr besteht immer, dafür ist ja aber auch die Chance vorhanden.

Es ist wie immer eine Abwägung von Chance und Risiko.
Ist die Chance hier größer?

Das muss jeder für sich entscheiden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.718.195 von Lumpy24 am 15.01.18 12:50:31Jetzt vergleichst Du aber Äpfel mit Birnen. Ja, das Risiko ist immer da, aber was haben Drohnen mit 3D Druck zu tun, nur weil beides gehyped wird/wurde?

Drohnen werden nicht mehr wegzudenken sein. In 50 Jahren werden die durch Städte schweben und Güter liefern. So long bin ich zwar nicht eingestellt, aber ich bin überzeugt, dass Drohnen auch ziemlich kurzfristig in manchen Geschäftsfeldern zu sehen sind. Und ganz oben sehe ich Medikamente etc.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.718.849 von Cookie123 am 15.01.18 13:57:42vergleichen wir doch am besten kirschen mit bananen..... ;-)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben