wallstreet:online
41,30EUR | -0,70 EUR | -1,67 %
DAX+0,95 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,40 %

Baumot nach Kapitalherabsetzung (Seite 732)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.284.937 von juergen45la am 18.08.19 13:06:25FOCUS hab ich nur reingestellt weil dort der ursprüngliche Text zu lesen ist.
Mir ging es aber eigentlich um die Versprechen die von Baumot gemacht werden.
z.B. wenn laut Hausser für 2018 100 Mio. Umsatz erreicht werden sollen am Ende sind es 6 Millionen.
Nicht nur Institutionelle Anleger können da schon mal Vertrauen verlieren.
Wie gesagt liefern was man verspricht und alles ist gut.
Baumot Group | 2,600 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
"z.B. wenn laut Hausser für 2018 100 Mio. Umsatz erreicht werden sollen "

könntest du mal bitte den Link posten über diese Aussage von 100 Mio ,kann nichts finden und denke werde auch nichts finden .
Baumot Group | 2,600 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.285.288 von juergen45la am 18.08.19 14:45:09Es ist ja kein Geheimnis wie oft man frühere Ziele verfehlt hat.
ist auch nicht aus dem Focus.;) z.B.
investor-magazin.de/3137aktie-der-woche-twintec-bringt-china…
Baumot Group | 2,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.285.030 von unruhhr am 18.08.19 13:33:04
BP British Petroleum oder jetzt Beyond Petroleum
BP ist umwelttpolitisch angeschlagen daher tritt Aral an Focus heran. Aral hat die Servicestellen, die, so die Illusion, zu Ladestellen umfunktioniert werden sollen. Man stelle sich vor, dass bei Ferienbeginn tausende in Berlin, Hamburg oder Köln losfahren und mit ihren e-Mobils sich nach 400 km bei Aral zum Kaffee treffen, Die Schlangen vor den Ladestellen reichen dann auf die Fahrbahnen zurück. Aber mann kann ja so einen irren Hammer, wie der Artikel im Focus zeigt einfach mal raushauen. Extrem manipulativ wie die gesamte Umweltdiskussion.
Einfach mal nachlesen, warum Gretchen aus Schweden so erfolgreich ist und Politik und Medien vor sich hertreibt.

https://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/greta-und-die-gesc…

Von dem Produkt von Baumot bin ich überzeugt, technologisch wie wirtschaftlich. Der Kurs wird absehbar dies auch zum Ausdruck bringen. Hier ist aber der Vorstand gefragt und in der Pflicht endlich Roßund Reiter nennen. Es reicht dem Markt nicht von Baumot zu hören, Ende Juli 2019 sei ein ABE-Antrag für Mercedes Nachrüstung eingereicht worden. Es ist zwar noch etwas Zeit, bis sich bei Mercedes in der Nachrüstung was tut, was Baumot Umsatz bringt, aber der Vorstand muss endlich den Antragstermin nennen um Glaubwürdigkeit zurück zu gewinnen..
Baumot Group | 2,600 €
@unruhhr

Ok jetzt kann ich verstehen , war schon eine Hausnummer mit den 100mio .

Bin selbst erst seit Ende 2017 bei baumot dabei und kannte die Vorgeschichte so weit zurück nicht


Wie du schon sagtest : Wie gesagt liefern was man verspricht und alles ist gut.
Baumot Group | 2,600 €
Naja, das muss man allerdings auch im Zusammenhang mit der Übernahme der Kontec-Gruppe sehen. Der Artikel stammt aus Sommer 2015. Was im September 2015 passiert ist, dürfte hier jedem bekannt sein.

Ungeachtet dessen sollte ein Unternehmen m. E. eher defensiv agieren, um dann ggfs. positiv zu überraschen. Genauso habe ich mich auch auf der HV im August 2018 geäußert. Mit den Zahlen für 2019 (22 Mio. € Umsatz, 1.1 Mio. € EBIT) liegt man gut im Rennen.

Man hat immer kommuniziert, dass sie PKW-Nachrüstung in diesen Zahlen nicht enthalten ist.

Gut ist m. E., dass man sich mittlerweile weiteres Geschäft im Ausland aufgebaut hat und nicht so sehr von der Politik in einem einzelnen Land abhängig ist.
Baumot Group | 2,600 €
Was ist denn heute los? Fast keine Umsätze. Dabei wurde den Leuten doch seid Freitag ständig Baumot präsentiert.
Baumot Group | 2,540 €
Fast alle, die nach der Zulassung der ABE hier eingestiegen sind, dürften deutlich im Minus sein. Donnerstag und Freitag wurden riesige Stückzahlen zu durchschnittlich wesentlich höheren Kursen gehandelt. Jetzt geht es unter kleinen Umsätzen sogar zu Kursen die niedriger sind als vor der ABE. Es war also scheinbar schon eingepreist. Ziemlich blöd gelaufen. Jetzt steigt alles und Baumot fällt immer weiter.
Baumot Group | 2,465 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ABE ist eingepreist.
Denke neue Kurssteigerungen sind erst drin, wenn am 01.11.19 die Zahlen eine Besserung andeuten.
Neue ABE's könnten auch evtl. auch vorher helfen.
ABE's Busse, Kommunalfahrzeuge wären wichtig.
Baumot Group | 2,490 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben