Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,17 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,51 % Öl (Brent)-0,71 %

Baumot nach Kapitalherabsetzung (Seite 741)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich komme nochmal zurück auf mein erstes Posting in diesem Thread: Nach den Daten des Vorstandes mit 340 Mio Umsatz für die Jahre 2020 bis 2022 und einer Rohertragsmarge von 50 % (siehe GB) komme ich auf 340 * 50% = 170 Mio durch drei Jahre ist gleich knapp € 60 Mio je Jahr OHNE die anderen Umrüstungen (Busse etc.). Geteilt durch 20 Mio Aktien ergibt eine Marge von knapp € 3 je Aktie. Personalkosten und weiteres runter = EBIT von € 2,50 je Aktie.

Die Aktie notiert bei € 2,50. Wer also Geduld (!!!!!!!!!) hat: Könnte ein aussichtsreiches Investment sein......
Baumot Group | 2,525 €
Verteilt über alle Börsenplätze wurde bis jetzt schon wieder fast 1 mio Stück gehandelt.., bei nem free float von 15,8 mio Stück müssten ja in 2 Wochen der ganze Laden einmal durchgehandelt wurden sein.., sollte für ordentlich Druck sorgen 🤗
Baumot Group | 2,500 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
"A lot of water under the bridge"

"Etwa 170 Mio. Euro Umsatz aus der Nachrüstung der VW-Fahrzeuge bis 2022 erwartet"
Das kommt auf die bisher (HV) kommunizierte Geschäftsplanung obendrauf
und enthält noch 0,00 Umsatz für Daimler PKW &NFZ
sowie andere Hersteller.

Das hat den Aktienkurs heute geändert (IMHO).
Baumot Group | 2,505 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.301.074 von Centjaeger am 20.08.19 16:40:11Tja, es gehen immer wieder Blöcke im fünfstelligen Bereich über den Tisch, z.B. XETRA 16:14:52 Uhr 23.000 Stücke zu 2,50 €.
Es wurde hier ja schon viel spekuliert wer da verkauft, aber so ganz kann ich die Verkäufe nicht nachvollziehen.
Als Verkäufer würde ich den Kurs doch erstmal laufen lassen ... :confused:
Baumot Group | 2,505 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.301.182 von Geebeeh am 20.08.19 16:51:36Irgendwer sagte mir mal, dass Börse einfach aber halt nicht logisch wär.., ist mir völlig unklar warum der eine oder andere auf der Verkaufsknopf haut...

Zitat von Geebeeh: Tja, es gehen immer wieder Blöcke im fünfstelligen Bereich über den Tisch, z.B. XETRA 16:14:52 Uhr 23.000 Stücke zu 2,50 €.
Es wurde hier ja schon viel spekuliert wer da verkauft, aber so ganz kann ich die Verkäufe nicht nachvollziehen.
Als Verkäufer würde ich den Kurs doch erstmal laufen lassen ... :confused:
Baumot Group | 2,470 €
Stört mich nicht. Das sind sicherlich diejenigen, die Darlehen gegen Aktien getauscht haben Bei den Kursen haben die kurzfristig über 100% gemacht und dann verkaufen die eben. Kommt immer auf das Motiv an....

Ich habe bei 2,30 nochmal ein bischen aufgestockt und wenns nochmal runter geht stocke ich eben nochmal auf. Auf Sicht drei Jahre bin ich der festen Überzeugung lohnt sich das.

Nicht alle 5 Minuten auf den Kurs gucken und die Heuler 'Menno, schon wieder 20 Cent runter' ausblenden.

Good trades!
Baumot Group | 2,470 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.301.182 von Geebeeh am 20.08.19 16:51:36na ja ... so manch bescheidenem Kreditgeber reicht’s halt schon, wenn er innerhalb weniger Wochen seinen Einsatz verdoppeln und wieder rausnehmen kann. ca. 3 Mio.€ auf die Schnelle an Gewinn sind ja schließlich auch nicht zu verachten. :lick:
Baumot Group | 2,445 €
Es ist der Wahnsinn, wie schnell positive News hier verpuffen. Glückwunsch allen die den Ausstieg geschafft haben. Es geht bald wieder deutlich günstiger rein.
Baumot Group | 2,400 €
....von noch z.Z. 10 ausstehenden aktienbeständen meine mit abstand zukunftsträchtigste aktie , zumindestens für die nä. 3 jahre und mehr , wenn bis dahin keine übernahme kommen sollte.....
Baumot Group | 2,400 €
Vielleicht kommt ja auch eine Übergabe?
Je nachdem, wie es sich entwickelt, kann es auch passieren, dass man sich übergeben muß?
Wer weiß das schon?
Baumot Group | 2,480 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben