checkAd

    ENGIE -ein Antizykliker als Kaufgelegenheit?

    eröffnet am 11.04.17 13:15:42 von
    neuester Beitrag 10.06.24 13:57:40 von
    Beiträge: 436
    ID: 1.250.541
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 31.104
    Aktive User: 0

    ISIN: FR0010208488 · WKN: A0ER6Q · Symbol: GZF
    13,395
     
    EUR
    +0,37 %
    +0,050 EUR
    Letzter Kurs 08:20:17 Tradegate

    Meistbewertete Beiträge


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 44

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 10.06.24 13:57:40
      Beitrag Nr. 436 ()
      Heute wieder ein guter Tag zum Einstieg nach der Panikreaktion aus Frankreich.
      ENGIE | 14,42 €
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 22:15:37
      Beitrag Nr. 435 ()
      Also bezüglich Bonusdividende ist das richtig, mindestens zwei volle Kalenderjahre. Dein Broker schreibt dich normalerweise an und fragt dich, ob du das machen möchtest. Vorteil: Bei langer Haltedauer eben mehr Dividende. Nachteil: Die Aktien werden in Paris registriert, ein sofortiger Verkauf ist nicht möglich, erst wenn die Registrierung aufgehoben wird, ich habe das noch nicht gemacht, mir wurde vor einigen Jahren gesagt, falls man die Registrierung aufheben möchte, dann dauert das ca. 2 Wochen. Aber keine Ahnung, ob das stimmt.

      Da dein Wohnsitz in Luxemburg ist kenne ich deine steuerliche Situation nicht. Für deutsche Anleger macht es eben Sinn, eine Vorabbefreiung zu beantragen, da bei der Dividendenzahlung mehr als die übliche Abgeltungssteuer anfällt. Ob das in Luxemburg auch so ist und wie dort die Quellensteuer verrechnet wird, das weiss ich nicht.
      ENGIE | 15,49 €
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 18:20:35
      Beitrag Nr. 434 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.800.002 von DeplorableMillenial am 16.05.24 21:27:14Hallo, ja ich habe meinen Wohnsitz in Luxemburg.
      1) Wie muss ich bitte vorgehen um die zuviel gezahlte Quellensteuer zurückzufordern.
      2) Wie lange muss ich die registrierten Aktien überhaupt besitzen um die 10 % Bonusdividende zu bekommen. Ich glaube jetzt verstanden zu haben dass ich erst 2 Jahre nach Registrierung den Bonus bekomme ?
      Danke für Ihre Hilfe.
      ENGIE | 15,50 €
      Avatar
      schrieb am 16.05.24 21:27:14
      Beitrag Nr. 433 ()
      Hi, also ich weiss nicht, ob ich dich richtig verstehe. Vielleicht hast du ja auch einen Wohnsitz ausserhalb Deutschlands. Flatex(.at) bietet zumindest die Vorabbefreiung nicht an.

      https://www.flatex.at/service/faqs/detail/steuern/quellenste…

      Ich denke bei französischen Dividendenaktien macht definitiv Sinn, ein Konto bei der DKB zu haben. Hier ein Link, der dir das ganze Thema vollständig erklärt:

      https://aktiengram.de/quellensteuer-frankreich-reduzieren/

      Das macht überschaubare Arbeit, kostet mittlerweile für 3 Jahre 30 Euros und lohnt sich schon bei überschaubaren Depots....
      ENGIE | 15,92 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 15.05.24 17:27:23
      Beitrag Nr. 432 ()
      Hallo, danke für deine Antwort. Von der FR001400LBT4 ("Bonus-aktien WKN) fehlt der steuerfreie Betrag von 0.625 und der entsprechende Bonus wurde auch noch nicht bezahlt. Ich muss wohl anrufen ... Quellensteuer wird bei Flatex automatisch abgezogen. Liebe Grüsse ML
      ENGIE | 15,88 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1640EUR +10,81 %
      Verdopplung der Ressource bei East Africa Metals?!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 15.05.24 16:38:11
      Beitrag Nr. 431 ()
      Bei mir (DKB-Konto) ist die Dividende komplett angekommen, also insgesamt drei Zahlungen, auch der 10% Bonus. Bietet Flatex auch den Vorsteuerabzug bei der Quellensteuer an?
      ENGIE | 15,87 €
      Avatar
      schrieb am 15.05.24 06:42:36
      Beitrag Nr. 430 ()
      Hallo bei Flatex ist die 2. Tranche der Dividende immer noch nicht angekommen. Bis jetzt gab es nur 0.805 Brutto pro Aktie. Wann kommt der Rest? So lange hat das noch nie gedauert ... Jemand im gleichen Fall hier?
      ENGIE | 15,80 €
      Avatar
      schrieb am 10.05.24 15:53:28
      Beitrag Nr. 429 ()
      Ja rückblickend zum ex-Dividenden-Tag und der Frage, wann es Sinn macht, zu investieren. Ich glaube dieses Jahr hätte es "Sinn" gemacht, vor der Dividendenzahlung einzusteigen, da am ex-Tag der Kurs nie um 1,45X0,75=ca. 1,10 Euros gefallen ist. Das kann man eben aber nicht genau wissen. Letztes Jahr hat es glaub ich auch nichts gebracht, zu warten. Ich tue mich da auch immer schwer. Für mich gilt weiterhin, bei dem "schönen" Absacker reinvestiere ich, ansonsten bleibt die Position wie sie ist und es wird andersweitig eingekauft, bzw. gewartet.
      ENGIE | 15,89 €
      Avatar
      schrieb am 10.05.24 11:03:25
      Beitrag Nr. 428 ()
      Die Aktie hat sich seit dem Dividendenabschlag sehr gut erholt und ist auf einem guten Weg.
      Ich hoffe, Wir sehen bald die 17€.
      ENGIE | 15,90 €
      Avatar
      schrieb am 02.05.24 15:06:43
      Beitrag Nr. 427 ()
      Gestern war Ex-Dividendentag.
      ENGIE | 15,26 €
      • 1
      • 44
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      0,00
      -0,22
      +0,02
      0,00
      -0,10
      -0,18

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      212
      105
      92
      49
      44
      36
      34
      31
      31
      27
      ENGIE -ein Antizykliker als Kaufgelegenheit?