checkAd

Nickel 28 (ehemals Conic Metals, davor Cobalt 27 Capital Corp. (Seite 17)

eröffnet am 27.04.17 21:42:40 von
neuester Beitrag 16.04.21 08:32:20 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.02.21 18:17:30
Beitrag Nr. 161 ()
So, habe nun meine nächste Position dazugekauft. Dies hat zwar meinen Einstandspreis verteuert, aber ich sehe hier immer noch ein riesiges Potenzial da ich von weiter steigenden Batterie-Metallen ausgehe.

Kurzfristige Treiber sind:

Höhere Nickelpreise

Mittelfristige Treiber sind:

Cash Flow Generierung bei Ramu an Conic
News zur Produktion von Dumont

Langfristige Treiber sind:

Cash Flow Generierung bei Dumont
Cash Flow Generierung bei Turnagin

In einem guten Szenario wird Conic in 5 Jahren jährlich rund 20 Mio USD einnehmen. Das wären rund 25 Mio CAD und bei einem KGV von 15 gibt dies einen Kurs von 375 Mio CAD. Also rund das 6-Fache vom aktuellen Kurs.

Es sind aber auch 40 Mio CAD möglich falls die Preise weiter steigen und Turnagin in bis zu 10 Jahren in Betrieb kommt. Das gäbe dann eine Market Cap von 600 Mio oder fast ein TenBagger.

Für mich stimmt dies hier. Klar gibt es immer Risiken, aber bei diesem Chancen-Verhältnis bin ich dabei.

Viel Erfolg allerseits
SmallCap
Nickel 28 Capital | 0,750 C$
1 Antwort
Avatar
19.02.21 18:35:01
Beitrag Nr. 162 ()
Gratulation, SmallCap.
Ich traue mich im Moment noch nicht aufzustocken.
Hab auch nicht wirklich viel freies Kapital.
Und im Moment sehe ich bei Globex Mining immer noch das bessere Chance-Risiko-Verhältnis. Und dort müsste auch der Newsflow überdurchschnittlich sein in 2021.
Nickel 28 Capital | 0,750 C$
Avatar
19.02.21 18:48:49
Beitrag Nr. 163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.108.848 von SmallCapTrade am 19.02.21 18:17:30
Zitat von SmallCapTrade: Es sind aber auch 40 Mio CAD möglich falls die Preise weiter steigen


Danke SmallCap. Ich denke auch, dass das Potenzial von Ramu bei steigenden Nickel- und Cobaltpreise vom Markt noch nicht im Ansatz erkannt wurde. Ich habe Zeit und rechne auch noch ein wenig:

Nehmen wir einmal Clean Teq mit Sunrise. CLQ geht in der DFS von einem Nickelpreis von 11$/lb und einem Cobaltpreis von 27$/lb aus.

In der Präsentation hat Nickel 28 eine Modellrechnung bei einem Nickelpreis von 10$/lb und einem Cobaltpreis von 30$/lb gemacht. (Slide Nr. 3).

Bei einem 8.56% Anteil entspricht dies 36.3m USD und bei einem Anteil von 11.3% sind dies 47.9m USD. Bei diesem Szenario braucht es rund 4 Jahre bis die Debt abbezahlt wäre.

Heute beträgt der Nickelpreis 8.8$/lb und der Cobaltpreis 21.8$/lb. Geben wir also noch ein Jahr dazu.
Das heisst, wenn die Metallpreise das Niveau der CLQ-DFS per 2023 erreichen, gäbe es ab 2026 einen FCF von rund 47.9m USD. Nehmen wir noch Dumont mit 10m USD p.a. dazu. Aktuell hat Nickel 28 rund 83m Aktien.

Abziehen müssten man jetzt noch die Company-Kosten sowie die Steuern. Nickel 28 hat tatsächlich das Potenzial zu einem x-Bagger.


urai5
Nickel 28 Capital | 0,750 C$
Avatar
20.02.21 10:10:38
Beitrag Nr. 164 ()
Es lohnt sich bei Nickel 28 noch einmal die Assets genau anzuschauen. Es geht vor allem um diejenigen Assets, welche werthaltig sind und es voraussichtlich noch in diesem Jahrzehnts einen Cashflow zugunsten Nickel 28 gibt.

https://www.nickel28.com/our-assets/asset-map/


Ohne Zweifel ist der 8.56% resp. 11.3% Anteil an der produzierenden und profitablen Nickel-/Cobalt-Mine Ramu in PNG einzigartig für ein Unternehmen, welches auf Batteriemetalle wie Nickel - omen est nomen - setzt.
Kurzfassung zum Grund: Das Deposit von Ramu gehörte der übernommenen Firma Highlands Pacific; daher die guten Konditionen.


Risiken:
Selbstverständlich gibt es da nicht zu unterschätzende Risiken, vor allem sehe ich Folgende:

- Nickelpreis: Ich setze darauf, dass der Preis für Nickel welcher "batteriefähig" ist, tendenziell steigt.

- Länderrisiko PNG: Da die China die Mine betreibt, sehe ich da keinen allzugrossen negativen Impact.

- Umweltrisiko: Ist natürlich immer akut. Ein Durchgriff auf Nickel 28 im Sinne einer Haftung ist nicht möglich. Denkbar wäre natürlich ein reduzierter Cashflow, da Investitionen für bessere Umwelt-Standards getätigt werden müssen; kann ich nicht einschätzen. In ein paar Tagen sollte es zu den Umweltrisiken allenfalls noch eine Antwort von @AnthonyMilweski geben.


Chancen:
Aber was Nickel 28 mit Ramu nicht mehr hat: Das ist das Investionsrisiko und die Suche nach Investoren. Die CAPEX einer Nickelmine (Batterie-Qualität) von der Dimension einer Ramu kostetet plus/minus 2 Mrd. USD. Dazu kommt noch 1 Mrd. USD für das Hochfahren.

Nehmen wir jetzt Nickel 28 mit Ramu und einem Anteil von 11.3%: Bei 3 Mrd. USD CAPEX umfasst die theoretische Investition von Nickel 28 rund 330m USD. Aktuell beträgt die Debt rund 100m USD. Und ab 2022 mutmasslicher Anteil an FCF von fast 10m USD p.a.

Zusätzlich ist es absolut möglich, dass es eine Entkoppelung des Nickelpreises gibt: Grundpreis für Ferro-Nickel in der Stahlproduktion sowie ein Premium für Nickel mit Batterie-Qualität.


Royalties:
Daneben besitzt Nickel 28 noch NSR und GRR auf verschiedene Assets. Da muss man schon realistisch sein. Effektiv werthaltig ist Dumont mit einem hypothetischen FCF von >10m USD p.a.. Diese Mine dürfte noch in diesem Jahrzehnt in Produktion gehen. Dazu Turnagain, etwa 3 bis 4 Jahre später.
Den Rest, inkl. Flemington von Australian Mines kann man vergessen, zu weit in der Zukunft; Australien Mines wird zuerst Sconi entwickeln.


Scandium International:
Dann gibt es noch ein "kleines" Goodie: Das ist Scandium International mit seinem Scandium Nyngan Projekt. Scandium dürfte DAS Metall Next Generation werden. In Alu-Legierungen erhöht es die Festigkeit wie Niob bei Stahl.
Gemäss FS ist eine Produktion von 38'000kg Scandium zu einem Preis von 2'000 USD/kg geplant. Gross Revenue daher rund: 76m USD. Die GRR (Gross Revenue Royalty) von 1.7% ergibt einen FCF zugunsten von Nickel 28 von 1.3m USD p.a.
Das Nyngan Deposit hätte noch Nickel, Cobalt und Platin. Gemäss DFS und dem Processing Flowsheet wird jedoch kein verkaufsfähiges zusätzliches Metall produziert; Nyngan ist Scandium "only".

Scandium International ist First Mover und dürfte in der Mitte dieses Jahrzehnt in Produktion gehen. Aktuell arbeitet man an Off-Takes und der Finanzierung.

urai5
Nickel 28 Capital | 0,486 €
Avatar
22.02.21 15:40:20
Beitrag Nr. 165 ()
Cantor Fitzgerald Canada hat per 22.2.2021 eine Erst-Empfehlung abgegeben, Kurziel: 2 CAD

http://www.cantorcanada.com/sites/default/files/NKL_20210222…


Zusammenfassung:

Investment These

Wir (Cantor Fitzgerald) starten das Covering von Nickel 28 Capital Corp. mit einem Kaufrating und einem Kursziel von 2,00 CAD pro Aktie.

Nickel 28 ist ein auf Batteriemetalle ausgerichtetes Bergbau- und Lizenzunternehmen mit auf Nickel und Kobalt ausgerichteten Vermögenswerten in Papua-Neuguinea, Kanada und Australien. Sein Eckpfeiler ist eine Beteiligung von 8,56% an der Nickel-Kobalt-Mine Ramu, die jährlich 32.500 Tonnen Nickel und 2.940 t Kobalt produziert. Die beiden Streaming/NSR sind mit fortschrittlichen Nickelsulfid-Großprojekten in Kanada verbunden. Die Aktie verfügt über eine hervorragende Hebelwirkung gegenüber Batteriemetallen, wird durch den langfristigen Produktions-Cashflow gestützt und wird immer noch mit einem erheblichen Abschlag gegenüber produzierenden Mitbewerbern gehandelt.


Highlights

• Produktion und Cashflow der Ramu-Mine: Der Anteil von 8,56% an der stationären Ramu-Mine bietet NKL eine zurechenbare Produktion von 2.752 t Nickel und 252 t Kobalt pro Jahr, was zu einem operativen Cashflow von ~ 28 Mio. USD führt.

• Schulden sind keine Company-Debt: NKL bedient seine insgesamt ausstehenden Schulden in Höhe von 105,4 Mio. USD aus seinem Anteil am Cashflow. Wir (CF) schätzen, dass das Betriebsdarlehen im Jahr 2022 und das Baudarlehen im Jahr 2025 zurückgezahlt werden. Ab diesem Zeitpunkt wird der Anteil von NKL am Betrieb auf 11,3% steigen.

• Batteriemetallgebühren: NKL verfügt über 11 Lizenzgebühren, darunter das große und zugelassene Nickelprojekt Dumont in Québec und das fortschreitende Nickel-Kobalt-Projekt Turnagain in British Columbia.
Diese Lizenzgebühren bieten eine zusätzliche Hebelwirkung für Batteriemetalle und Projektkatalysatoren ohne zusätzliche Kapitalanforderungen.

• Attraktiver Wert: Nickel 28 wird mit 0,3x NAV (risikobereinigt) gegenüber Peers mit 0,6 - 1,4x NAV und 3,2x 2022e EBITDA gegenüber Peers mit 4-8x gehandelt.

Wir (CF) gehen davon aus, dass sich die Aktie in Richtung unseres Ziels von 2,00 CAD / Shr neu bewerten wird, da NKL einen weiteren Schuldenabbau sieht und die Projekte Dumont und Turnagain in einem sich verstärkenden Nickelmarkt voranschreiten.


urai5
Nickel 28 Capital | 0,500 €
Avatar
22.02.21 18:32:30
Beitrag Nr. 166 ()
Der Cantor Fitzgerald Research zeigt Wirkung, inzwischen fast 10% mehr gegenüber Freitag bei C$ 0.82. Alles unter 1 CAD ist noch nicht überbezahlt.

Bei der Übernahme von Cobalt 27 durch Pala Investments und dem Spin Out von Nickel 28 wurde der implizierte Wert von Nickel 28 auf C$ 1.92 festgelegt.

Zu diesem Zeitpunkt, 1.10.2019, lag der Nickelpreis bei rund 8$/lb anschliessend brach er massiv auf 5$/lb per März 2021 ein. Heute liegt der Nickelpreis bei 8.8$/lb.

https://www.mining.com/pala-investments-sweetens-acquisition…

Nickel 28 ist eindeutig eine Wette darauf, dass der Nickelpreis plus/minus im Hinblick auf die EV-Revolution auf diesem Niveau bleibt; resp. dass er noch weiter steigt, mit entsprechendem Hebel-Effekt.

urai5
Nickel 28 Capital | 0,820 C$
Avatar
26.02.21 17:40:40
Beitrag Nr. 167 ()
Per Zufall bin ich auf folgenden Bericht gestossen:

Anglo Pacific Group PLC US$205m Voisey’s Bay Cobalt Stream Acquisition
https://www.reuters.com/article/anglo-pacific-cobalt-idUSL1N…


Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was hat das mit Nickel 28 zu tun? Es hat - mindestens indirekt. Dazu muss man die Geschichte kennen: Im Juni 2018, während der Cobalt-Hausse, gelang Cobalt 27 ein Coup: Cobalt 27 schließt der Erwerb eines Kobalt-Streams für die Mine Voisey’s Bay von Vale für 300 Mio. USD ab.
https://www.nickel28.com/investors/news-releases/cobalt-27-c…

70% des Anglo Pacific Deals entspricht 22.82% des Cobalt-Streams von Voisey's Bay. Der Stream von Cobalt 27 betrug 32.6% der Cobalt-Förderung bei Voisey's Bay: 70% von 32.6% entsprechen 22.82%.

Im Herbst 2019 übernahm Pala Investments (nicht kotierte Investment Company) Cobalt 27. Pala behielt das physische Cobalt sowie den Voisey's Bay Stream. Ramu und die restlichen Royalties wurden an Nickel 27 ausgelagert und an die Börse gebracht.

Gemäss Reuters wollte Anglo Pacific nicht bestätigen, von wem sie diesen Stream gekauft hat. Reuters weist jedoch auch darauf hin, dass dieser Stream von Cobalt 27 gekauft wurde, welche anschliessend ihrerseits von Pala Investments übernommen wurde.
https://www.reuters.com/article/anglo-pacific-cobalt-idUSL1N…

Und jetzt komme ich wieder zum Anfang: Was hat das Heute mit Nickel 28 zu tun? Es wird jetzt interessant sein zu schauen, ob sich Pala Investment - welche per März zusätzlich über 205m$ verfügen dürfte - sich in irgendeiner Form (wieder) an Nickel 28 beteiligt.

Möglich wäre die Bezahlung der Debt von 100m$ - gegen eine Beteiligung oder einen Anteil an Nickel/Cobalt ex Nickel28/Ramu. Damit würde der Anteil von Nickel 28 an Ramu sofort auf 11.3% steigen.

Möglich wäre auch, dass Pala Investments die Erhöhung des Anteils von Nickel 28 an Ramu ermöglichen würde - selbstverständlich wieder gegen eine entsprechende Beteiligung. Nickel 28 hat die Option, einen zusätzlichen Anteil von 9,25% an der Ramu-Mine zum Marktwert zu erwerben; das würde den Anteil auf 20.55% erhöhen.

Man darf gespannt sein...

urai5
Nickel 28 Capital | 0,750 C$
Avatar
28.02.21 12:19:02
Beitrag Nr. 168 ()
Zum Kursziel von Cantor Fitzgerald

Cantor Fitzgerald hat ein Kursziel von 2 CAD innerhalb eines Jahr indiziert. Vielfach werden Kursziele mit irgendetwas multipliziert, bspw. Handgelenk mal Hosensackwärme und grosszügig aufgerundet.

Cantor wählte für das Kursziel einen nachvollziehbaren, zweidimensionalen Ansatz:
Die Hälfte des NAV plus die Hälfte des 5fachen mittelfristigen EBITDA.

Interessant ist jetzt zu schauen, wie sich diese Werte konkrete zusammensetzen.

1. NAV von Nickel 28 per dato:

- 196.7m$: Ramu Direct Investment, 1 x NPV (8%)

- 36.9m$: Dumont, 0.4 x NPV (8%)

- 10.2m$: Turnagain, 0.2 x NPV (10%)

- 3.6m$: (Buchwert der restlichen Royalties u.a. Flemington und Nyngan (Scandium SCY)

Total: 247.4m$

plus 7.9m$ Cash und Investments
minus 96.6m$ Debt ex Ramu

Netto NAV: 158.7$, resp. 201.8m CAD. Bei 84.9m Aktien: 2.38 CAD.


2. EBITDA
Dazu kommt der kurzfristig zu erwartende EBITDA ex Mine Ramu. Basis für den Cashflow ist der 8.56% Anteil mit 28m$ p.a. bei einem Nickelpreis von 8.50$/lb. Die Operating Debt dürfte 2021 zurückbezahlt werden. Ab 2022 gibt es daher 35% FCF zugunsten Nickel 28 resp. 8.9m p.a.
Die CAPEX Debt dürfte 2025 zurückbezahlt sein. Dann erhöht sich der Anteil auf 11.3% und Nickel 28 erhält rund 37m$ p.a.

Cantor hat für seine Berechnung einen durchschnittliche EBITDA von 0.26$ pro Aktie resp. 22m$ p.a. angenommen. In CAD: 0.33 CAD pro Aktie, Faktor 5: 1.65 CAD


3. Kurszielberechnung

- 50% des NAV von 2.38 CAD = 1.19

- 50% des EBITDA, Faktor 5 von 1.65 = 0.83

Gerundet: Kursziel 2 CAD


Fazit
Wer in einen Nickelproduzenten mit per 2022 positivem Cashflow plus mit aussichtsreichen Nickel-Projekten in sicherer Jurisdiktion (Dumont und Turnagain in Kanada) investieren möchte, sollte Nickel 28 näher anschauen. Bei den Berechnungen wurde ein Nickelpreis von 8.50$/lb angenommen. Falls der Preis wieder sinken sollte, dann ermässigt sich natürlich das Kursziel überproportional - umgekehrt natürlich auch.

Zur Info: Clean Teq hat in seinem Project Execution Plan (PEP) Update zum Bau von Sunrise in Australien einen Nickelpreis von 24'200$/t resp. 11$/lb angenommen.


urai5
Nickel 28 Capital | 0,490 €
Avatar
05.03.21 15:44:53
Beitrag Nr. 169 ()
Es gibt ein Update der ppt Präsentation bei Nickel 28:
https://www.nickel28.com/_resources/presentations/corporate-…

Interessant ist Slide Nr. 4: Ramu Cash Flow Distribution to Nickel 28

Da sieht man das Potenzial bei einem höheren Nickelpreis. Bei einem Nickelpreis von 8.50$/lb könnte bereits im Jahr 2022 mit einem Cashflow von rund 12m USD p.a., ab 2025 mit 40m USD p.a. gerechnet werden.

Falls der Nickelpreis nachhaltig auf 10$/lb steigen würde, wäre ab 2024 mit 60m USD p.a. zu rechnen. Ob das erreicht wird, kann ich nicht voraussehen; aber Clean Teq CLQ rechnet bei seinem Sunrise-Projekt mit 11$/lb.

Gestern ist der Preis für Nickel regelrecht gecrasht - aktuell bei rund 7.75$/lb. Der Grund dafür dürfte die Meldung sein, wonach Tsingshan angekündigt hat, dass das Unternehmen 100'000 Tonnen Nickel in Batteriequalität liefern könne.

Das Spezielle ist: dass es sich um mit HPAL hergestelltes Nickel Pig Iron handelt - ohne HPAL ist Pig Iron von geringerer Reinheit und wird für die Edelstahlproduktion verwendet. Dadurch wurde Druck bzgl. Versorgungssicherheit von Premium Nickel für die Batterieproduktion weggenommen - und der Preis für Nickel sank.

https://steelnews.biz/nickel-falls-who-is-to-blame-nornickel…


urai5
Nickel 28 Capital | 0,420 €
Avatar
05.03.21 15:59:47
Beitrag Nr. 170 ()
Danke Urai. Wahnsinn, die können evtl. schon in 3 Jahren jährlich mehr Geld einnehmen als die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt... Wahnsinn!

Hätte auch nicht gedacht, dass ich hier unter 0.60 noch ein paar Shares einsammeln darf. Danke an die Verkäufer (ausser diese Wissen etwas was wir nicht sehen...:-)).

Klar gibt es auch immer Risiken, aber die Chancen sind hier einfach zu gut (jedenfalls für mich).

Viel Erfolg
SmallCap
Nickel 28 Capital | 0,610 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Nickel 28 (ehemals Conic Metals, davor Cobalt 27 Capital Corp.