checkAd

Abivax - Durchbruch bei HIV? (Seite 25)

eröffnet am 04.05.17 06:50:20 von
neuester Beitrag 27.05.21 10:52:35 von


  • 1
  • 25
  • 27

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.05.17 21:11:27
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.002.612 von Innov70 am 23.05.17 18:00:34Erstmal muss meine Order bei 13,50€ bedient werden, dann kann es nach oben gehen. Glaube nicht, dass es ohne News groß nach oben geht. Es wird langsam korrigieren. Hier sollte man nicht zu ungeduldig sein. Langzeitinvest mit Absicherung gegen Totalverlust. Nur meine bescheidene Meinung.
5 Antworten
Avatar
23.05.17 18:00:34
Beitrag Nr. 20 ()
Jetzt darf es mal wieder Richtung Norden gehen,sonst bin ich schnell wieder raus
6 Antworten
Avatar
18.05.17 14:27:55
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.970.229 von longlong01 am 18.05.17 12:09:16dann wünsche ich Dir viel Glück!:)
Avatar
18.05.17 12:09:16
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.969.767 von Solideinvestierenkomplex4you am 18.05.17 11:17:52Hallo.

Ich bin mit meiner ersten Position bei 15,50 eingestiegen.
Ich hoffe, dass ich meine zweite bei 13,50 bekomme. Evtl ein weiterer Kauf bei 11,50.

Bis zudem nächsten News wir wahrscheinlich weiter korrigiert.
1 Antwort
Avatar
18.05.17 11:17:52
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.967.697 von Zockerkohle am 18.05.17 07:20:26Hallo Zockerkohle,

ja, so musste es wohl mal wieder kommen.:cry:

Deiner Verbilligungsidee werde ich sicher bald
folgen, möchte allerdings noch ein wenig
abwarten, wie sich die Geschichte um D. Trump entwickelt.
Möglicherweise könnte das Thema die Börsen kurzfristig
noch tiefer nach unten reissen???

Viele Grüße
2 Antworten
Avatar
18.05.17 07:20:26
Beitrag Nr. 16 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.952.103 von Solideinvestierenkomplex4you am 16.05.17 10:27:03Hallo 4YOU,

irgendwie ist das typisch, da entschließt man sich nach langer Zeit wieder einmal "im Charttechnisch überkauften Zustand" zu kaufen und dann gibt s die Aktie halt 2/3 Tage später (deutlich) günstiger. Naja, dann werde ich meinen EK heute "mal verbilligen" in dem ich nachlege ;)........VG ZK
3 Antworten
Avatar
16.05.17 10:27:03
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.950.402 von Zockerkohle am 16.05.17 07:13:41also erst einmal kenne ich die Zeitschrift
"Der Aktionär" natürlich auch schon länger.
Ich finde mittlerweile, dass sich bei denen
im Lauf der Jahre sehr viel getan hat.
Die Berichte sind oftmals hochinteressant
und das ganze wirkt auch auf mich hochprofessionell.

Dennoch fällt mir auf, dass (aber nicht nur im Aktionär)
oftmals die Aktien beschrieben werden, die
charttechnisch ganz oben angeschlagen sind.
Daher warte ich zumeist sehr gerne ein wenig ab,
bis sich die Euphorie um eine Aktie gesetzt hat
und gehe dann mit mehr Geld hinterher.

Ich denke, man muss aber bei all den vorgestellten
Aktien, die charttechnisch oben angeschlagen sind, zwei Fälle unterscheiden, nämlich:

1) Charttechnisch oben und damit bald wieder auf dem Weg nach unten

oder

2) Gibt es möglicherweise eine Neubewertung

Für Abivax vermute ich sehr stark Fall 2).
Eine komplette Neubewertung.
Du hattest ja auch Vectron angesprochen und dort habe ich
leider überwiegend auch gepennt, weil ich dieses
Potential dann doch nicht gesehen habe. Das war dann wohl auch Fall 2)
und es tut weh, das Unternehmen seit Jahrzehnten zu kennen,
mit kleinen Gewinnen überwiegend heraus gegangen zu sein
und dann einen fulminanten Kursaufschwung mit an zu sehen.
Sollte mir bei Abivax nicht mehr passieren!;)

Viele Grüße
4 Antworten
Avatar
16.05.17 07:13:41
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.945.914 von Solideinvestierenkomplex4you am 15.05.17 13:57:28Bin da völlig bei Dir........habe u. a. auch deshalb (trotz des stark gestiegenen Kurses) gekauft, da ich vor ca. 2 Jahren bei "Vectron Systems" komplett gepennt habe........das war damals auch ein HotStock des Aktionärs und "nur" weil die Aktie am Tag drauf mit ca. 15% Gewinn eröffnet hat, dachte ich "Depp" mir, dann wart ich halt wieder bis das Teil zurückkommt, was dann nie mehr der Fall war...(und heute steht diese Aktie halt 500% höher) und was mir beim Lesen dieses Berichts im "Aktionär" auch auffiel....ich lese die Biotech-Reporte dieses Verfassers seit Jahren, diese Euphorie ist diesmal aber schon "extrem"...... ich weiß, dass viele nix auf den Aktionär geben, ich habe da aber "nicht so die ganz schlechtesten" Erfahrung gemacht.............auf alle Fälle ein verdammt "heiße" Story und so was liebe ich. Sonnigen Tag in die Runde VG
5 Antworten
Avatar
15.05.17 13:57:28
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.945.701 von Zockerkohle am 15.05.17 13:22:46Hallo Zockerkohle,

volle Unterstützung für Deinen Beitrag!!!

Auch ich habe inzwischen festgestellt,
dass es (zumindest meiner Meinung nach)
im Durchschnitt besser ist, eher mal am charttechnisch
überverkauftem Zustand zu kaufen (in einem zumindest stabilem
mittelfristigem Trend) als am absoluten, besinnungslosen
"Ich kauf Dir alle Aktien zu jedem Preis ab" - Punkt.

Aber die Story ist für mich schon zu erdrückend,
als dass ich nicht mal mit einer Anfangsposition dabei
sein möchte.

Schliesslich ist man bereits in Phase II A
und dieses ermutigende Ergebnis bleibt.

Ich kann nicht beurteilen, ob man mit Hilfe dieses
Produktes sogar HIV fast komplett aus dem Körper bekommen
kann, aber der aktuellen Studienstand dürfte ein signifikanter
Meilenstein in der Behandlung von HIV sein!!??

Und dann lediglich 160 Millionen Euro Marktkapitalisierung.
Das ist einfach lächerlich.

Auch im Aktionär (1. Seite) steht etwas über Bitcoins.
Hätte man damals (2010) "verschissene" 1.000
Euro in Bitcoins gesteckt, wäre man heute 17 - facher Millionär.

Ich glaube, wenn die Produkte von Abivax wirklich so gut sind,
ist das schlimmste, was man machen kann, irgendwann bei einem
hübschen Gewinn von vielleicht 10 % (sollte er mal eintreten)
zu verkaufen.
Oder wie es so schön heisst:
Gut Ding will weile haben!

Bei Geschichten, die sich entwickeln, und
Abivax scheint ja ein Vertreter dieser "Geschichten"
zu sein, weiss man doch am Ende nie, wo man wirklich
landet, womit der Bogen wieder zu den Bitcoins gespannt ist.


P.S: Ich halte jetzt Aktien an Abivax und
dies ist weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,
sondern dient der allgemeinen Information.

Viele Grüße
6 Antworten
Avatar
15.05.17 13:22:46
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.933.704 von Solideinvestierenkomplex4you am 12.05.17 19:58:52Hallo in die Runde!
Hallo 4You

habe den Beitrag im Aktionär auch gelesen; solche Charts "mag ich ja normalerweise nicht zum Einstieg", aber mir hat "diese Aktie das ganze WE keine Ruhe gelassen" und bin jetzt auch mit einer kleinen Anfangsposition hier dabei. Nachkauf natürlich anvisiert..........VG
7 Antworten
  • 1
  • 25
  • 27
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Abivax - Durchbruch bei HIV?