DAX-0,02 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,21 %

Altcoins = die Bitcoin Alternativen Ethereum, Ripple, DASH, Litecoin, Monero oder Bitshares (Seite 266)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.470.468 von C3I am 05.04.18 14:52:15Die typische Bitcoin FUD Presse.
Mächtig draufhauen und dann jammern wieder alle wenn sie dem Kurs hinterherrennen müssen.

Eigentlich jedes Jahr das Gleiche Spiel...

:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.461.201 von zeoxfan am 04.04.18 16:44:16
Zitat von zeoxfan:
Zitat von zeoxfan: ...

Hallo Pegasus Orion, :)

völlig richtig was du schreibst. Als ich damals meine Kursziele zwischen 0-30 Dollar verkündete, hat

man mich hier ausgelacht und glaubte sich bei der 20.000 Dollar Zielmarke auf dem richtigen Weg.

Nun staunen diese Kryptoleute und sind still. Die Wahrheit hat sie zum Schweigen gebracht.

Denke, dass wir bis Ende der Woche bei 5000 Dollar für BTC stehen könnten, was aber immer noch

astronomisch hoch wäre, für ein wertloses NICHTS. Ähnlich wie Papiergeld, es geht immer auf NULL

zurück, beim Papiergeld dauert es normalerweise 40-50 Jahre, am Ende folgt fast immer die

Hyperinflation. So war es fast bei allen Papierwährungen. Euro und Dollar, werden also bald

Geschichte sein. Wie schon hundert Mal geschrieben, einzig goldgedeckte Digitalwährungen werden

überleben bzw. die Edelmetalle, weil die das eigentliche GELD sind.

Papiergeld und Kryptos sind nur ein VERSPRECHEN, welches auf Vertrauen der Menschen beruht.

In Anbetracht von tausenden Kryptowährungen, helfen auch keine Limitierungen bei den Kryptos.

Ergo findet euch mit dem Ende alsbald ab und investiert klüger in wirkliche Werte!



https://bitinfocharts.com/de/markets/

BTC fällt heute wie erwartet weiter auf 7.269 Dollar. Es kann durchaus auch mal wieder auf 10.000 Dollar gehen, aber am Ende wird es unter 1000 Dollar gehen.

https://bitinfocharts.com/de/markets/

Share:        1
Kryptowährung Kurs in USD Kurs in BTC Marktkap Austauschvolumen 24std
BTC
Bitcoin $ 7,349.61 jetzt schon 7.251 Dollar...fällt und fällt...wie erwartet. :eek::eek:
-11.7% ($974) in 12std
-35.17% ($3,987) in 7t 1 BTC
+0% in 12 std
+0% in 7 tage $ 123,727,967,389
16,834,636 BTC 175,075 BTC
175,075.47 BTC
1,257,392,186 USD



Gruß
Zeo :look:

der, der am Ende wieder mal richtig lag. :p



Wie im Februar richtig von mir prognostiziert, ging es wieder auf 10.000 hoch, um dann anschließend, umso stärker zu fallen. Die Abwärtsbewegung ist im vollem Gange. Die 5.000 Marke wird fallen.

Kursziel bleibt langfristig zwischen 0-30 Dollar.


Gruß
Zeo :look:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.474.950 von Mecklenburg91 am 05.04.18 21:59:31Was ich eigentlich sagen wollte:

na da sind wir ja fast einer Meinung was den Bitcoin angeht. Aber wieso bezeichnest du Gold und andere Edelmetalle als "richtige" Werte. Klar sie sind physisch und auch zum Teil äußerst selten...der Wert basiert aber hier auch, genau wie auch beim FIAT Geld und wie bei Kryptowährungen auf Vertrauen. Der einzige Unterscheid zwischen Gold und anderen FIAT Währungen ist die historische Akzeptanz. Rohstoffe wie Erdöl oder Kaffee sind da in meinen Augen deutlich werthaltiger.

Ich habe übrigens schon Anfang Januar einen Short bei XM auf den Bitcoin platziert und genieße die weiteren Kursrücksetzer.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.475.028 von Mecklenburg91 am 05.04.18 22:05:51
Zitat von Mecklenburg91: Was ich eigentlich sagen wollte:

na da sind wir ja fast einer Meinung was den Bitcoin angeht. Aber wieso bezeichnest du Gold und andere Edelmetalle als "richtige" Werte. Klar sie sind physisch und auch zum Teil äußerst selten...der Wert basiert aber hier auch, genau wie auch beim FIAT Geld und wie bei Kryptowährungen auf Vertrauen. Der einzige Unterscheid zwischen Gold und anderen FIAT Währungen ist die historische Akzeptanz. Rohstoffe wie Erdöl oder Kaffee sind da in meinen Augen deutlich werthaltiger.

Ich habe übrigens schon Anfang Januar einen Short bei XM auf den Bitcoin platziert und genieße die weiteren Kursrücksetzer.



@Mecklenburg

Fiatgeld ist durch nichts gedeckt, völlig wertlos. In Zeiten wo Papiergeld durch Gold gedeckt war, funktionierten die (Papier)Währungen auch. Nur Gold/Silber sind echtes Geld (die brauchen nicht mal Vertrauen, weil sie niemals wertlos werden können und sich seit 5.000 Jahren bewährt haben!), denn diese kann man nicht wie Fiatgeld oder Kryptowährungen beliebig (!) oft vervielfältigen. Um eine Unze Gold oder Silber zu produzieren, ist ein langer Weg mit viel Arbeit nötig, da entstehen echte Werte! Krypto- und Fiatwährungen sind für mich wertlos, durch nichts gedeckt, einzig wenn sie durch Gold gedeckt wären, also z.B., eine digitale Goldkryptowährung, würde ich sie akzeptieren. Ansonsten werden Krypto- und Fiatwährungen, niemals mein Vertrauen erhalten.

Interessant auch die Ansicht von Peter Schiff-->

Bitcoin vs. Gold: Lebhafte Debatte zwischen Peter Schiff und Max Keiser

Bitcoin oder Gold? Diese Frage führte jüngst auf der Freedom Fest Conference in Las Vegas zu einer hitzigen Diskussion zwischen den beiden Wirtschafts- und Finanzexperten Max Keiser und Peter Schiff.

Peter Schiff äußerte sich sehr kritisch gegenüber den Kryptowährungen im Allgemeinen, die in seinen Augen schlicht "digitale Fiatwährungen" sind und daher keine sinnvolle Alternative zum Dollar oder anderen Papierwährungen darstellen. "Hinter den Kryptowährungen steht kein echter Wert. Sie basieren allein auf dem Vertrauen der Anleger", so Schiff

"Diese digitalen Währungen lassen selbst die Fiatwährungen gut aussehen", meint der Marktbeobachter später. Eine Kryptowährung kann seiner Ansicht nach erst dann wirklich funktionieren, wenn sie mit physischem Gold gedeckt ist.

https://www.goldseiten.de/artikel/342555--Bitcoin-vs.-Gold~-…

Und auch die Ansicht von Dimitri Speck sollte man sich mal anhören-->

Dimitri Speck ueber Gold, Kreditwaehrungen und Bitcoin


Gruß
Zeo :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.474.950 von Mecklenburg91 am 05.04.18 21:59:31"Gruß
Zeo :look:

der, der am Ende wieder mal richtig lag. :p"

Verdammt...das Ende ist da. Und jetzt? Ohne Zeox würd ich ja gar nix mitbekommen!:eek:

Jeder Hobby-Ökonom weiß allerdings, dass eine Gold-Fiat Bindung nicht mehr funktioniert. Gleiches gilt für Kaffee -Fiat oder sonstwas.;)
@Mecklenburg91 wenn das stimmt mit deinen Puts, dann Glückwunsch! Gut gemacht. Auch wenn ich den Rest deiner Analyse nicht teile...

..aber antizyklisch handeln, das hab ich im Januar leider verpasst, obwohl die Chancen sehr gut standen.

Der Zeox-Indikator zeigt aber an, dass es nicht mehr allzulange dauern kann bis zumindest eine Gegenreaktion erfolgt.:D


Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende!
Hallo an allle,

Monero hat eine Seitwärtsbewegung eingeschlagen und bewegt sich auf der 200er EMA . Der RSI zeigt sich bullish und hat noch viel Platz nach oben!
Bleibt abzuwarten, wie er sich in den kommenden Tagen verhalten wird.



Weiterhin goog trades.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.478.100 von lukeskyblogger am 06.04.18 09:52:04Sorry hab den falschen Link bei Seitwärtsbewegung eingefügt. Hier der richtige Link
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.475.028 von Mecklenburg91 am 05.04.18 22:05:51
Ergänzung zu meiner ersten Antwort.
Zitat von Mecklenburg91: Was ich eigentlich sagen wollte:

na da sind wir ja fast einer Meinung was den Bitcoin angeht. Aber wieso bezeichnest du Gold und andere Edelmetalle als "richtige" Werte. Klar sie sind physisch und auch zum Teil äußerst selten...der Wert basiert aber hier auch, genau wie auch beim FIAT Geld und wie bei Kryptowährungen auf Vertrauen. Der einzige Unterscheid zwischen Gold und anderen FIAT Währungen ist die historische Akzeptanz. Rohstoffe wie Erdöl oder Kaffee sind da in meinen Augen deutlich werthaltiger.

Ich habe übrigens schon Anfang Januar einen Short bei XM auf den Bitcoin platziert und genieße die weiteren Kursrücksetzer.


Hallo Mecklenburg, :)

du hast recht. Aber der historische Unterschied der DAUER des Vertrauens der Menschen in Gold ist halt der entscheidende! Es gibt auch noch physikalische Unterschiede von Gold zum Bitcoin und zu allem anderen Geld, egal ob Fiat oder Sachgeld. Es gab gute Gründe, Warum gerade Gold und Silber vor Jahrtausenden schon als Geld akzeptiert wurde. Daraus resultierte früh die Geldeigenschaft und eben die Historie. Die heute entscheidend ist.


Beste Grüße
Zeo :look:
Aktuell würd ich bei praktisch allen altcoins nach dieser sehr ausgeprägten Korrektur eine Seitwärtsbewegung sehen.

Bei Einzelwerten wie Bytom BTM, die kurz vor dem Start des mainnet stehen, konnte man beobachten, wie um 45 cent herum praktisch alles aufgesogen wurde. Wenn da die zu erwartenden guten Nachrichten kommen, zisch die ab ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.489.980 von C3I am 07.04.18 20:39:48
Zitat von C3I: Aktuell würd ich bei praktisch allen altcoins nach dieser sehr ausgeprägten Korrektur eine Seitwärtsbewegung sehen.

Bei Einzelwerten wie Bytom BTM, die kurz vor dem Start des mainnet stehen, konnte man beobachten, wie um 45 cent herum praktisch alles aufgesogen wurde. Wenn da die zu erwartenden guten Nachrichten kommen, zisch die ab ...


Ist schon bekannt wann die Nachrichten bekannt gegeben werden sollen? Habe mich jetzt auch noch ein wenig eingekauft :)
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben