DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %

Altcoins = die Bitcoin Alternativen Ethereum, Ripple, DASH, Litecoin, Monero oder Bitshares (Seite 387)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.461.492 von omaticaya am 01.05.19 01:54:29
Zitat von omaticaya: In einer Anleitung zur Erstellung der Masternode wird beschrieben:

Note: One server is only limited to one masternode, send ONLY 20,000 ETZ at a time


Wo genau steht das? Ist etwas irreführend. Es soll bedeuten für jede masternode eine eigene Transaktion.

Zitat von omaticaya: Habe leider auch nichts gefunden wie mehrere Masternodes auf einem Server betrieben werden können.

Kennst du einen Guide für die Einrichtung wenn ich 3 MN auf einer Maschine plane zu betreiben?


Da hast du aber nicht gut gesucht, auf Seite 384 habe ich eine Anleitung geschrieben ;)
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.464.426 von Pfistl76 am 01.05.19 15:55:07
Zitat von Pfistl76:
Zitat von omaticaya: In einer Anleitung zur Erstellung der Masternode wird beschrieben:

Note: One server is only limited to one masternode, send ONLY 20,000 ETZ at a time


Wo genau steht das? Ist etwas irreführend. Es soll bedeuten für jede masternode eine eigene Transaktion.

Zitat von omaticaya: Habe leider auch nichts gefunden wie mehrere Masternodes auf einem Server betrieben werden können.

Kennst du einen Guide für die Einrichtung wenn ich 3 MN auf einer Maschine plane zu betreiben?


Da hast du aber nicht gut gesucht, auf Seite 384 habe ich eine Anleitung geschrieben ;)


Danke dir, schaue mir deinen Post gerne an.

Meine Informationen stammt von

https://medium.com/@EtherZero_org/tutorial-how-to-deploy-etherzero-masternode-step-by-step-e1e9f6c62ab2
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.465.740 von omaticaya am 01.05.19 19:17:19Hallo zusammen

Ich habe noch etwa 1500 TaaS auf MEW

was meint Ihr.. auf der Böre verkaufen oder über taas.fund registrieren und dann evtl. ein wenig mehr ETH zu kassieren?
Wird ja eingestellt wenn ich richtig gehört habe..

Was macht Ihr damit? C3l..usw.?

Gruss
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.478.343 von all__in am 03.05.19 10:52:32TaaS

Payout beträgt etwa 0,93 USD pro TaaS-Token (aktueller ETH-Preis). Quelle: https://medium.com/taas/token-as-a-service-quarterly-report-faa2d4ed94d0
An der Börse gibt es aktuell 0,785 USD pro TaaS-Token.

Zu den 0,93 USD kommen noch etliche kleinere Projekte sowie das ominöse Sonderprojekt VAIR, in das sie alleine mehr als 2 Mio (= 0,25 USD pro TaaS-Token) reingesteckt haben (Quelle: https://taas.fund/audit/). An das Projekt glaube ich zwar nicht. Dazu werden m.E. ganz am Ende noch die Anteile derjenigen verteilt, die sich in der langen Abwickelphase gar nicht gemeldet haben.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.517.887 von balou_the_bear am 08.05.19 16:28:41Hat evtl. jemand eine Alternative zu TaaS zur Hand?
Also eine ähnliche Alternative, wie man diversifiziert in Krypto investieren könnte.
Crypto20 ist mir bekannt - eine Alternative, die aktiv und besser gemanaged wird, würde ich suchen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.517.941 von balou_the_bear am 08.05.19 16:32:37Ich beantworte mal meine eigene Frage - vielleicht interessiert es ja noch jemanden:

http://www.thelazycryptoinvestor.com/dividend-tokens/
ETZ CMC
Kaum zu glauben, aber ETZ ist seit fast einem Jahr auf CMC gelistet. Gestern nun endlich haben sie es fertig gebracht: der circulating supply wurde eingepflegt, und nun ist ETZ von Rang 1849 auf Rang 198 vor geprescht. Der Grund dafür war zum einen die Richlist, die ist notwendig um zu wissen, wie viele Coins das Team hält, denn alles andere ist circulating supply. Der andere Grund war wohl ein Problem, den API explorer.etherzero.org/totaletz zu implementieren. Naja, jetzt ist es vollbracht. ;)

Aktuell läuft ein Wettbewerb, an dem man teilnehmen kann. Erstelle ein Video Tutorial oder mache schöne Fotos mit einem Etherzero Logo, und gewinne Preise. Alle Infos https://etherzero.pro/contests

Zum Muttertag wird noch eine weitere Kampagne starten, auf Twitter. Man muss den Tweet liken, retweeten, und 5 Freunde taggen, das übliche.

Es gab bei dem EMM und SNS Systemen übrigens ein Upgrade, und auch die Kosten wurden gesenkt. EMM kostet nun nur noch $35 im Monat, und SNS, der shared-nodes-service kostet nun nur noch 25%.

Auch interessant: ein auf Qlik basierendes Analysetool wurde zu öffentlichen Testzwecken frei geschaltet.Damit kann man die Etherzero Blockchain eingehend statistisch auswerten und sich einen Überblick verschaffen über statistische Merkmale.

https://etherzero.pro/de/news/etz-bi
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.517.941 von balou_the_bear am 08.05.19 16:32:37
Zitat von balou_the_bear: Hat evtl. jemand eine Alternative zu TaaS zur Hand?
Also eine ähnliche Alternative, wie man diversifiziert in Krypto investieren könnte.
Crypto20 ist mir bekannt - eine Alternative, die aktiv und besser gemanaged wird, würde ich suchen.


Das einzige, das ich immer mal wieder verfolge, das in die Richtung geht, ist Peculium. Die Gewinnraten dort liegen irgendwo im einstelligen % Bereich, für ne beta ganz gut. Großer Vorteil aktuell, dass PCL extrem günstig ist, und wenn man mit PCL bezahlt, reduziert man damit die Gebühren um die hälfte.
Weiterer Fiat Gateway über Binance Jersey
Hallo Miteinander...auch wenn´s gerade etwas ruhig ist hier, will ich was mit euch teilen. Ich hab mich bei Binance Jersey angemeldet und mal einen kleineren Euro Betrag dorthin überwiesen. Geht mit SEPA Überweisung so ganz normal innereuropäisch. Ging auch recht schnell. Selbes Erscheinungsbild wie die Mutter Binance.com. KYC (Identitätsprüfung) muss erneut gemacht werden (auch wenn du schon Binance Kunde bist)
Was finde ich dort besser als bei z:b: Bitcoin.de, Coinbase oder Anycoindirect? Ganz einfach: Die 3 sind richtig teuer. Die Kurse die dort angeboten werden liegen bei Anycoin und Coinbase (obwohl noch zusätzlich Gebühren fällig werden) deutlich über den Marktpreisen. Bei Bitcoin.de sind die Kurse marktüblich und oft ziemlich gut, weil direkt gehandelt wird, aber die Handelsgebühren sind sehr hoch und beim auszahlen kommen nochmal Gebühren dazu.

Finde ich z.B. auch für jemanden ideal, der vielleicht noch relativ unerfahren ist und trotzdem etwas Geld relativ fair und sicher in Bitcoin oder Ethereum investieren will. Binance Jersey Ref.:https://www.binance.je/?ref=35045853
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.478.343 von all__in am 03.05.19 10:52:32
Zitat von all__in: was meint Ihr.. auf der Böre verkaufen oder über taas.fund registrieren und dann evtl. ein wenig mehr ETH zu kassieren?
Wird ja eingestellt wenn ich richtig gehört habe..

Was macht Ihr damit? C3l..usw.?

Gruss


Kann man eigentlich nur zum günstigsten Kurs verkaufen.

Ich hab mich von TaaS (wie auch hier berichtet) vor längerer Zeit getrennt, da absehbar war, daß keine weitere Entwicklung mehr erfolgt. Keine Dividende mehr, keine Handelsplätze, keine Visionen mehr und die eigene Handelsplattform lief auch nicht so wie gedacht.

Der tiefe Fall von TaaS ist wirklich betrüblich. Im Grunde ist es die perfekte Form des Investierens, siehe auch NEU. Transparent, ohne Banken, ungebremst in komplett neue Ideen. Aber dem Bärenmarkt hatten sie nichts entgegen zu setzen.

Allerdings läßt sich feststellen, daß die Investoren der ersten Stunden mit TaaS kein Geld verloren haben. Die Dividende hat das Investment bezahlt.

Ich hatte ansonsten wochenlang kein Internet. Bin gerade nicht in Europa und war zeitweise froh über etwas so einfachen wie sauberes Wasser. Aber die coins scheinen sich ja wieder gut zu entwickeln. Kaum daß ich da wieder hingucke.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben