DAX-0,56 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-1,63 %

Devils Tower vs Trump Tower (Seite 22)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.087.054 von teecee1 am 29.10.18 19:20:43Secrets
of the CIA's
Global Sex Slave Industry

by Dr. Sue Arrigo June 15, 2007

# Dr. Sue Arrigo


Dr. Sue Arrigo, MD (photo taken from James Rink's video Super Soldier Talk - Sue M - Illuminati Monarch and Holistic Healer - March 21, 2013 located here: https://www.youtube.com/watch?v=0rc29N2--E0). This is the only photo of Dr. Arrigo I've ever found, but it does seem to match the one on her twitter page at https://twitter.com/suearrigo. (GBA)

Part I, II and III

This is the story of how the CIA uses "war zones" to garner kids for the sex slave business. You may have heard how the two companies, DynCorp and Halliburton, were caught trafficking in women during the war in Yugoslavia.

Some background on this topic can be found at Dyncorp and Halliburton Sex Slave Scandal Won't Go Away

Please see the Rep. Cynthia McKinney Grills Rumsfeld On Dyncorp Sex Rings video.



In these cases, they were importing and trafficking in Russian and East bloc women as sex slaves.

I want to talk about the children that are native to any war zone. The CIA did this across Africa, and anywhere they went as a standard part of their operations.

The names of the front companies will change over time. I am writing this down from memory after being inside the CIA for decades. Some of the details may be off, but the gist of the material will be correct.

THE EXPECTED LIFESPAN OF A SEX SLAVE

The economics of a child being sold into sexual slavery are such that it is very lucrative.

A child in the sex slave business has a useful expected lifetime of two years. They fail to thrive in that setting. They die of disease, neglect, abuse and giving up.

The kids are killed if they are seriously hurt, refuse to work, or become too jaded to attract customers. They are almost never freed by their owners because they could talk. It is a dead end occupation usually.

No one takes a child like that to an ER because the sexual abuse might come to light. They are expendable goods that the owners don't expect to last anyway. If they are boys, they might grow up to be a pimp. Some children run away, but they are often re-captured by other pimps. If they come from another country, they have no papers and poor language skills. If they are picked up by the police, they are detained for months to years and deported, often back to the same war zone.

Some were child soldiers or child spies before ...


http://www.gailallen.com/theo/Secrets-of-the-CIA-Global-Sex-…


1989 - 1992
... SWIFFER is a market power similar to a CEO having billions in restricted stock in their company. A lot of hay is made about the net worth of people like Jeff Bezos and Mark Zuckerberg.

Quoting their net worth by multiplying their known holdings times the current price of the stock is useless. Because they can’t sell it. It is market power or perceived wealth that evaporates the moment they signal to the market their intention to sell.

In reality, if they tried to sell their stock all at once the value of the stock would plummet as buyers would run for the hills and they would realize far less than their stated net worth before the selling began.

So, if anything they are a captive of their own success, needing to manage the creation carefully to avoid damaging its reputation, market position and, ultimately, its business. ...



https://prepareforchange.net/2018/11/05/russias-alternative…

...........................................................................................................

Investments
Warren Buffett: Worin investiert er seine 104 Milliarden Dollar-Kriegskasse?

Autor: Redaktion w:o | 05.11.2018, 14:24 |

... Die aktuellen Aktienrückkäufe deuten darauf hin, dass einerseits die Berkshire Hathaway-Manager von einem Steigen des eigenen Aktienkurses ausgehen und andererseits, dass derzeit in den Augen der Investmentprofis keine passenden Investitionsziele in Sicht sind. Wenn sich der Börsenguru Buffett an sein eigenes weltbekanntes Mantra, "sei ängstlich, wenn andere gierig sind und sei gierig, wenn andere ängstlich sind", hält, deutet sein aktuelles Verhalten daraufhin, dass in Buffetts Augen zu viel Euphorie die Preise nach oben getrieben hat. ...


https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10986027-investme…
Nobody Is Above the Law—Mueller Protection Rapid Response

Search 900+ events by zip code:

BREAKING: PROTESTS CALLED FOR THURSDAY, NOVEMBER 8, 5 PM LOCAL TIME

Donald Trump has installed a crony to oversee the special counsel's Trump-Russia investigation, crossing a red line set to protect the investigation. By replacing Rod Rosenstein with just-named Acting Attorney General Matt Whitaker as special counsel Robert Mueller's boss on the investigation, Trump has undercut the independence of the investigation. Whitaker has publicly outlined strategies to stifle the investigation and cannot be allowed to remain in charge of it. The Nobody Is Above the Law network demands that Whitaker immediately commit not to assume supervision of the investigation. Our hundreds of response events are being launched to demonstrate the public demand for action to correct this injustice. We will update this page as the situation develops.

---

Donald Trump just crossed a red line, violating the independence of the investigation pursuing criminal charges in the Trump-Russia scandal and cover-up.

Trump putting himself above the law is a threat to our democracy, and we’ve got to get Congress to stop him.

We're mobilizing immediately to demand accountability, because Trump is not above the law.

Please make note of the date, time, and description below to confirm that the host is able to organize the event on such short notice! In general, rallies are suggested to begin @ 5 PM local time. But individual local events may vary—please confirm details on your event page.

Once you sign up, make sure to invite friends to join you at the event!

Note: If you choose to attend an event, you agree to engage in nonviolent, peaceful action, to act lawfully, and to strive to de-escalate any potential confrontations with those who may disagree with our values.

Create an event in your area!

All Events

https://www.trumpisnotabovethelaw.org/event/mueller-firing-r…


... :rolleyes: ... gefunden bei: https://twitter.com/SandraNavidi


... und vieles mehr ...

........

Sandra Navidi
‏Verifizierter Account @SandraNavidi
7. Nov.

CONGRATULATIONS! I always said I have faith in the American people. A great day for #democracy #TrumpRUssia.

Sandra Navidi
‏Verifizierter Account @SandraNavidi
7. Nov.

#Trump can't fire his way out of his predicament. Behind #Sessions, #Rosenstein, #Muller operate big bureaucratic apparatuses, investigations are far progressed, conducted by brilliant teams, making airtight cases, while taking precautions. #TrumpRUssia


Sandra Navidi
‏Verifizierter Account @SandraNavidi
7. Nov.

Sandra Navidi hat NBC News retweetet

#Trump's unraveling continues at an accelerated pace. As predicted, after losing the House, he's escalating his obstruction of justice. #Sessions #Rosenstein #Mueller
Great backbone @PeterAlexander!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.181.810 von teecee1 am 09.11.18 18:55:18Gemengelage am 9. November 2018
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 9. November 2018

Stühlerücken im US-Justizministerium

Der zeitweilig von der Trump-Administration installierte neue Justizminister Matthew Whitaker, ein für viele bisher unbeschriebenes Blatt, stellt sich als klarer Vertreter der Trump-Agenda heraus. Bereits im Jahr 2015 hatte er sich, in seiner Funktion als Gründer der Organisation FACT, sehr kritisch über die im Nichts verlaufenen Ermittlungen gegen Hillary Clinton geäußert und offen gefordert, dass neue Ermittlungen gegen die Clinton-Foundation aufgenommen werden:

- Former U.S. Attorney Matthew Whitaker: Enough Evidence to Have a Special Prosecutor Investigate Clinton Foundation [breitbart.com, August 2016]

- Will a special prosecutor investigate the Clinton Foundation scandal? [YouTube, Fox Business, August 2016]

- Malzberg | Matt Whitaker discusses the Clinton Campaign [YouTube, Newsmax TV, Januar 2016]

- What Congress Can Do About Hillary’s Emails | „Dana“ [YouTube, The Blaze, März 2015]


Wie anhand der Veröffentlichungsdaten ersichtlich, ist Whitaker also bereits seit mehreren Jahren in Bezug auf die Machenschaften der Clintons aktiv. Inhaltlich sollte dies alles für aufmerksame Beobachter nichts Neues sein: Hillarys e-Mails, Hillarys e-Mail-Server, der Bengasi-Vorfall 2012, Geldwäsche der Clinton-Foundation, usw.

Interessant ist weiter, dass der Stellvertreter von Jeff Sessions, Rod Rosenstein, bei der Amtsvergabe nicht berücksichtigt wurde. Obwohl es sich dabei nur um eine zeitweilige Position handelt, da jedes Kabinettsmitglied durch den Senat bestätigt werden muss, ging Rosenstein leer aus. Was sein persönliches Gespräch mit dem Präsidenten im Weißen Haus am Abend des 7. November ergeben hat, ist unbekannt.

Berichte aus September, nach denen Rosenstein bereits aus dem Amt geschrieben wurde, haben sich bisher nicht bestätigt, doch besteht eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch er sein Amt zeitnah niederlegen wird. In jedem Fall wurde ihm die Aufsicht über die “Russland-Ermittlungen“ des Sonderermittlers Robert Mueller abgenommen und in die Hände von Whitaker gelegt.

Nebenbei, ...

http://n8waechter.info/2018/11/gemengelage-am-9-november-201…


... :rolleyes: ... ob sich die versiegelten Anklagen weiter erhöhen könnten ... 100.000 ... ???

https://de.wikipedia.org/wiki/United_States_Attorney

... Es gibt insgesamt 93 U.S. Attorneys in den Vereinigten Staaten, Puerto Rico, den Amerikanischen Jungferninseln, Guam und den Nördlichen Marianen. Jedem Gerichtsbezirk mit Ausnahme von Guam und den Nördlichen Marianen ist genau ein U.S. Attorney zugeordnet. Er übernimmt innerhalb seines Bezirks die Rolle des obersten Strafverfolgers bei Bundesverbrechen und führt die Aufsicht über bis zu 350 beigeordnete Staatsanwälte ...


https://de.wikipedia.org/wiki/United_States_Attorney_General
9. November 2018: Ende Kartellherrschaft! - Christoph Hörstel zur Lage KW 45




NSU - Skandal ... -> Maaßen ... sein Todes-Urteil ...

Christoph Hörstel
Am 09.11.2018 veröffentlicht
KW 44 – Freitag, 9. November 2018, 11 Uhr

Nach Aufruf zur Weiterverbreitung: Wir können ALLES schaffen!
- Monatlicher Zugewinn 3.000+ - Gesamt: 39.000+
- Wenn alle Zuschauer Weiterverbreitung, nicht zu stoppen!
- Youtube soll gestoppt werden! Wir kämpfen – planen parallel andere Wege!

November: Vor 100 Jahren: Republik – SCHEINfreiheit
- 1923: Hitler-Putschversuch in München
- 1938: Reichspogromnacht – 1989: Maueröffnung
- 2018: Nie wieder Krieg gegen Russland, gegen irgendwen!
o Deutschland, unsere Heimat: kartellfrei!!

1. UN-Migrationspakt: 11. Dezember in Marrakesch
- Bundesregierung & Parteien außer AfD unterdrücken Protest
o KEINE Bundestagspetition
o Nicht einmal, dass Bundestag abstimmen soll
o Klar: Pakt ist wichtig für korrupte Interessen:
- Massenmigration i. S. Konzern-gesteuerte Weltordnung
o Beteiligte an Unterdrückung: strafrechtlich verfolgt
- VERSCHWIEGEN: abgesprungen: USA, Australien, Polen, Ungarn, Österreich, Tschechien, Kroatien und Dänemark
- Bundestag lehnt Petitionen ab: Gefahr für „interkulturellen Dialog“

2. Merkel geht – KEIN Wachwechsel in Deutschland
- Friedrich Merz:
o Karriere NICHT von Schäuble befördert??
o NICHT MEHR der Favorit??
o BlackRock in Schwierigkeiten wg. „Cum-Ex“
- MSM rudern zurück – um ihn nicht zu „verbrennen“?
- Kramp-Karrenbauer und Spahn weiterhin Top-Favoriten
- Daniel Günther, Julia Klöckner: freundliche Konzerndiener
- LEHRE: Kartelle machen was sie wollen, Berichte beliebig
- Maaßen hat sich selbst absichtlich ins Aus geschossen:
o Vermutlich ohnehin keine Chance – NICHT AfD??
o Seehofer vor Aus: Verlust Parteivorsitz?
- Verfassungsschutz-Beobachtung als AfD-„Drosselventil“
- Manfred Weber als EU-Kommissionspräsident: Euro-Absturz

...

4. US-Wahlen und Figur Trump
- US-Zwischenwahlen ohne klares Ergebnis: „Show Time!“
- gelungener Versuch: politisch etwas Unbedarftere „abholen“
o Laienspieler, Fremdenfeindliche etc.
- Trump: Vollblut-Kartellpolitiker ohne eigene Kraft
- Kann seinen persönlichen Lebensstil nicht finanzieren
- Deutsche Bank etc.: hohe Kredite = Interesse des Kartells!
- Komplette Abhängigkeit von Finanzmafia/Rothschild:
o Handelsminister Wilbur Ross

...

6. Syrien: Idlib vor dem Sturm – Türkei/Syrien greifen an
- Türkei: Nordirak und Nordsyrien bombardiert
- SAA: Umgebung von Idlib, Morek beschossen/bombardiert
- Weißhelme & IS arbeiten weiter an Giftgas-Operation
- Verfassungsdebatte: Russland unzufrieden mit Komitee

7. Neue Mitte: ALLEIN gegen Konzernherrschaft
– Banksterherrschaft
- wer Finanz-/Geldsystem NICHT verstanden hat o kann nicht mitreden
– Experten unglaubwürdig!
o versteht nicht, warum immer so viel so „schief läuft“
o verkrüppelte politische Debatte!

... https://www.youtube.com/watch?v=qZvbC5GFjXA ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.182.050 von teecee1 am 09.11.18 19:24:46 ... :rolleyes: ... S-K-S im Dow ... Jahresendrally ... 28.000 ... Softbank IPO ... 19.12. ...


QAnon: Der neue Justizminister Whitaker wird die FISA Dokumente veröffentlichen. Aufstand befürchtet. Martial Law?
9. November 2018

Die ersten Unruhen sind bereits da. Am Abend des 8. November standen sie vor dem Weißen Haus, um Sonderermittler Mueller zu beschützen. Muss man das verstehen? Trump ist nicht an Mueller interessiert. Noch nicht. Er wird die letzten FISA-Seiten veröffentlichen, dank seines neuen Justizministers Whitaker. Er will endlich an Clinton ran. Clinton, Obama, Comey, McCabe, Lynch, Rosenstein – das alles ist FISA Abuse. Also FISA Betrug, das betrügerische Erschleichen eines Überwachungsauftrages durch gefälschte Beweise. Sie haben das FISC, das Gericht damit hereingelegt. Das gab es so noch nie, hörte man.

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat es jetzt offenbar eilig. Sehr eilig. Seit 21 Monaten wird seine politische Agenda blockiert und so gut wie alles, was bis zur Midterm-Wahl 2018 im republikanisch dominierten Repräsentantenhaus beschlossen wurde, vom Senat abgelehnt, weil dort die Mehrheit nur Makulatur war: Einige faule Eier gab es unter den RINO-Republikanern, die lieber mit den Demokraten abstimmten. Und das regelmäßig.

Nun ist das vorbei. Die November-Zwischenwahl hat eine wesentliche Änderung gebracht.

Die Republikaner haben zwar am 6. November das Haus verloren, aber wen kümmert’s?

Niemanden, außer einigen großen Medien, die immer noch nicht verstanden haben, welcher Coup Trump hier gelungen ist. Oder es einfach nicht berichten wollen.

Denn nun hat der Präsident im Senat die erforderliche Mehrheit, die ihm eine Handlungsfreiheit gibt, die er bis jetzt nicht hatten.

Er habe den Wahlkampf fast ausschließlich für die Senatoren betrieben, sagte er, denn den Senat zu gewinnen und zu verstärken, ...

https://tagesereignis.de/2018/11/politik/qanon-der-neue-just…


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Farage Celebrates Wave of Resignations from May Govt: ‘It Seems She Won’t Survive the Week’

by Jackmontgomery |15 Nov

Brexit campaign leader Nigel Farage has celebrated the wave of ministerial resignations which have followed the unveiling of Theresa May’s draft withdrawal agreement with the European Union, saying hopes to see her deposed within a matter of days.

“At last! Gosh, it’s taken them a hell of a long time, I mean they should’ve got rid of her a year ago, really,” exclaimed the veteran campaigner in an interview with Channel 5, evidently relieved.


“It was perfectly obvious after her speech in Florence that she did not genuinely want to leave the European Union — that’s the speech where she started talking about opting back into part of the EU,” he recalled.

“It’s been downhill ever since. I thought the agreement that’s been published overnight is rather like that which would be signed by a country that had been defeated militarily and was suing for the best possible terms from the victors,” he lamented.

“I was very, very depressed about it, but now I’ve cheered up because it seems she won’t survive the week — thank goodness.”

Host Jeremy Vine, who also presents for BBC Radio, put it to the former UKIP supremo that ditching May’s deal would leave Britain between the Devil and the deep blue sea, however, with the country facing “two alternatives… either the hard Brexit where we simply just hang up the phone, or we stay in — because [this deal] is obviously the middle road, and if the middle road isn’t there, we’ve got one or the other, haven’t we?”

Farage was having none of it, however, insisting there is “no such thing as a hard Brexit or a soft Brexit.”

“We either have Brexit, or we don’t,” he explained.

“We are either an independent country that makes its own laws, controls its own borders, chooses it’s own friends in the world, or we’re not — and that is what not only the referendum was about, but indeed the General Election [in 2017], too. Twice we’ve voted for this,” he insisted.

Indeed, both the Tory Party and the Labour Party committed to delivering a Brexit which would take Britain out of the EU’s Customs Union, Single Market, and associated Free Movement immigration regime, as did minor parties including Northern Ireland’s Democratic Unionist Party (DUP) and UKIP.

The Liberal Democrats were the only UK-wide political party which campaigned on an explicitly anti-Brexit platform, and ...

https://www.breitbart.com/europe/2018/11/15/farage-celebrate…
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.236.144 von teecee1 am 16.11.18 19:12:38 ... :rolleyes: ... noch nicht ganz ...


It’s over. The IRS, the DOJ, the federal judiciary are all eviscerated.
Saturday, November 17, 2018 22:51

Jeff Cloud:

BIG BIG News!!! It’s over. The IRS, the DOJ, the federal judiciary are all eviscerated.

The president of the United States just did something else that NO other president has ever been able to accomplish in history to FREE the people of their slavery.

The new income tax law, H.R. 1, by completely removing the 16th Amendment as an arguable constitutional basis and legal foundation, or as the applicable constitutional authority that is allegeable as the constitutional authority for the imposition, withholding, collection, and enforcement of the personal income tax in the federal courts as a direct tax, – completely strips the IRS, the DOJ, and the federal judiciary of all of their lawful ability to legally enforce on American citizens after January 1st, 2018, the federal personal income tax in the federal courts as it has been practiced since 1945. It’s over. The IRS, the DOJ, the federal judiciary are all eviscerated.

The monstrous income tax FRAUD perpetrated by the federal courts on the American People is fully exposed now, naked to the world, and the behavior and opinions of the federal judiciary are exposed as nothing but the treasonous sedition they have always been. i.e.: communistic and not constitutional.

Repugnant, disgusting, corrupted, polluted, perverted, ultra vires judicial behavior and opinions, all committed for sixty years outside of the granted constitutional authority that exists for the court to lawfully act under, is all exposed. Naked to the world as the Emperor wears no clothes.

It has all been conspiratorial judicial theft. Nothing more, and nothing less. The judicial crimes of the last sixty years, fraudulently perpetrated on the American People by the federal judiciary in the name of tax has all been pure unlawful and wrongful conversion of the constitutionally protected private property of We the People, under color of law, under color of office, and in the name of tax only; – for there is no law because none is authorized, and there is no enforceable direct tax or taxing power conferred under the 16th Amendment, ...

https://beforeitsnews.com/v3/alternative/2018/3647371.html


....................................................................................................

17.11.2018
Trumps Steuerreform sorgt für stille Kurspflege

200 Milliarden Dollar im Quartal - Aktienrückkäufe in USA auf Rekordniveau

Steuerreform als Geschenk an Aktionäre: Die großen US-Unternehmen kaufen vor allem wegen der Steuerreform von Präsident Donald Trump immer mehr eigene Aktien zurück. Die Aktienrückkäufe der im Börsenbarometer S&P 500 gelisteten Firmen erreichten im vergangenen Vierteljahr Rekordniveau, wie eine am Freitag vorgelegte Analyse des Indexanbieters S&P Dow Jones ergab. Tech-Riesen wie Apple Börsen-Chart zeigen, Alphabet Börsen-Chart zeigen oder Cisco Börsen-Chart zeigen haben gigantische Rückkaufprogramme aufgelegt und nutzen die Programme dazu, ihre Bewertungen der Börse auf künstlich hohem Niveau zu halten.

Demnach wurden für das dritte Quartal bislang Rückkäufe im Volumen von 194,1 Milliarden Dollar bekanntgemacht. Obwohl noch nicht alle Zwischenberichte vorliegen, ist dies bereits ein neuer Höchstwert, der den bisherigen von 190,62 Milliarden Dollar im zweiten Quartal bereits übertrifft. In der aktuellen Statistik könnte am Ende sogar die Marke von 200 Milliarden Dollar übertroffen werden, prognostizierte S&P-Dow-Jones-Analyst Howard Silverblatt.

Aktienrückkäufe: Die stille Kurspflege der Konzerne

Hintergrund sind insbesondere die Ende vergangenen Jahres vom Kongress gebilligten Steuersenkungen. Sie führten auch dazu, dass die Dividendenausschüttungen der S&P-500-Unternehmen höher sind als vor Jahresfrist.

Mit seiner Steuerreform hält Trump damit den Boom an den Börsen aufrecht. Mehrfach hat Trump bereits damit geprahlt, dass der Aufschwung an den Börsen, der bereits zu seiner Amtsübernahme im vollen Gange war, auf ihn zurückgehe. Tatsächlich dient seine Steuerreform vor allem dazu, ...

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/aktienrueckkae…


... :rolleyes: ... Anlauf auf die 28.000 ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.236.144 von teecee1 am 16.11.18 19:12:38Free speech for CNN, but not for Assange: The media’s double standard ... + etc. ...
November 17, 2018 by Edward Morgan

Two journalists on the bad side of Donald Trump were vindicated this week. One had his White House credentials restored. Another got proof that Uncle Sam wants him behind bars. Guess which one had all the support from the MSM.

CNN’s Jim Acosta was kicked out of the White House because the US president didn’t like the way the journalist bombarded him with confrontational questions. Less than a week later, a Trump-appointed judge ordered his access restored, at least for the time being. A big win for the freedom of speech in America.

WikiLeaks’ Julian Assange is in a self-imposed confinement in Ecuador embassy in London because he believes that if he leaves the British will snatch him and ship to the land of the free to be prosecuted as a spy. His situation did not change much this week, except that his suspicions of a secret indictment were collaborated an Assistant US Attorney, in an apparent slip of the pen.

Somehow many of the people and media outlets, who stood by Acosta in defense of his right to pester the US president – sorry, hold the US president accountable – were nowhere to be seen when it came to defending Assange’s right to publish America’s dirty little secrets.

The irony of the situation however is cherished by some commenters on Twitter. ...

https://prepareforchange.net/2018/11/17/free-speech-for-cnn-…


...................................................................................................

The Globalist Are Waging Open War On America!
November 17, 2018 by Edward Morgan

This is a chilling message my friends, but it must be stated clearly.

Yes, they torched thousands of homes in California, but they are now using their weapons on cars—with people in them. There is no other explanation—and many reasons why they are doing this. Many. We have discussed the multi-pronged approach to the globalist/dark cabal agenda so many times over the years.

The war is hotting up, I’m afraid, —scratch that, I’m not afraid. We can do this, but must understand that Humans are the targets. They want 90% of us gone and their thrusts of the sword are no longer happening in the shadows. It’s out there for all to see and this is no time for denial.

It’s no longer a war fought in the courts—although that is still happening. It’s no longer only a war fought at the polls. Americans are seeing what happened there.

These psychopaths are using weapons paid for with trillions siphoned from taxpayers; stolen by the Nazi “Project Paperclip” group (look it up) who developed the ability to go to the stars and left us here, Earthbound. They became a “breakaway civilization” and they have technologies, anti-gravity ships and weapons they don’t want us to know exist.

You thought Star Trek was pure fantasy, didn’t you? They love to tease us and they laugh at our gullibility. In truth, WE are the entertainment.

Hollywood is their den of iniquity where people sold their souls for wealth, fame and power. That is why they attack President Trump.

These beings are all about war. They have caused all the wars on our planet. They thrive on it, they eliminate millions of us in the process, and grow rich and powerful with each conquest and regime change.

They have their own armies and continue to murder innocent civilians, all the while covering it up with lies delivered by their talking heads. Some have suggested firefighters in California are paid mercenaries actually starting fires. That is inconclusive but not outside the realm of possibility.

Their people infiltrated all governments on the planet and now that President Trump, Putin, and most others are standing up to them and dismantling their corrupt systems that have enslaved us for millennia, they are growing more brazen—and ...

https://prepareforchange.net/2018/11/17/the-globalist-are-wa…


.................................................................................................

Brief an QAnon: „Dies ist kein gewöhnliches Feuer in Kalifornien!“ Das Feuer ist so heiß, von den Häusern bleibt nichts übrig. Bäume bleiben stehen.
18. November 2018

Unter dem Titel „Nachricht an Q“ veröffentlichte ein 84jähriger Mann einen erschütternden Brief an QAnon auf 8chan, in welchem er ihm mitteilt, dass das Feuer, das derzeit an der Westküste der USA tobt, auch sein Haus vernichtet hat. Er beschreibt, was er beobachtet hat, bevor und nachdem das Feuer ausbrach. Seine Heimatstadt Paradise in Kalifornien ist danach vernichtet. Er verliert alles, was er je besessen hat. Nur sein Leben kann er retten.

Nachricht an Q

Die Feuer waren geplant! Ich sah Aktivitäten in Paradise, die mir das unangenehme Gefühl vermittelten, dass etwas passieren würde. Ich habe meiner Tochter in der Woche zuvor sogar gesagt, dass etwas passieren wird.

Die Capstone Company sollte vollständig untersucht werden. Mir wurde gesagt, dass sie von PG&E [Pacific Gas and Electric Company = US-amerikanischer Energieversorger mit Firmensitz in San Francisco, Kalifornien] beauftragt wurden und ein paar Wochen vor dem Geschehen in der Gegend arbeiteten.

Ich sah seltsame Dinge während des Brandes, ...


https://tagesereignis.de/2018/11/politik/brief-an-qanon-dies…


.....................................................................................

Smart Meter-Einbau ohne Einwilligung: Sind wir hier im „Wilden Westen“?

klagemauerTV
Am 31.10.2018 veröffentlicht


Der mehrfach ausgezeichnete Film „Take Back your Power“ zeigt in erschreckender Weise auf, wie durch die Smart Meter in den Haushalten Überwachung, hochschießende Rechnungen, gefährliche Hausbrände und enorme gesundheitliche Schäden Einzug halten. Diese sollen nun auch bei uns flächendeckend und stillschweigend eingebaut werden, ohne dass die Hausbewohner gefragt und informiert werden. ...

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.182.050 von teecee1 am 09.11.18 19:24:46 ... :rolleyes: ... Fliegen ... sollte man den Vögeln überlassen ... elektr. Eisenbahn fahren den Erdmännchen ... freie Energie ... Tesla-Turm ...

- erst reduziert der Rothschild-Rockefeller-Clan die Eisenbahnstrecken ... setzt auf Öl ... jetzt rudern Sie wieder zurück ... ???

- oder es ist die Weltraum-All-ianz weit drausen ... die den Planeten mit uns zusammen retten wollen ... ??? ... Bäume bleiben stehen ... etc. ... man schiebt es den ''Anderen'' in die Schuhe ... keiner kommt auf diese Idee ... könnte man denken ... gute Gedanken werden von der Weltraum-All.ianz aufgenommen ... Raumschiff Enten-Scheiß ... auf allen möglichen Parkplätzen der USA ... bzw. Gänze-Shitt ... nicht genügend Grünflächen forhanden ...

- Welche Kraft hält unser Sonnensystem zusammen ... etc. ... ??? ...geht genauer als eine Atom-Uhr ...




Gemengelage am 20. November 2018
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 20. November 2018

Feuer frei für die Eisenbahn?

Bereits im vergangenen Jahr waren die Seltsamkeiten in Verbindung mit den Bränden an der US-Westküste von vielen Beobachtern angesprochen worden. Bis auf die Grundmauern niedergebrannte Häuser, umgeben von unversehrtem Baumbestand, geschmolzene Aluminiumfelgen an vollständig ausgebrannten Autos, neben unversehrten Plastikbarken und Leitplanken. Es fanden sich in diesem Zusammenhang eine Reihe Hinweise für den möglichen Einsatz von sogenannten “Directed Energy Weapons“, kurz DEW.

Basierend auf den Gedanken der “Regional Plan Association“ finden sich unter anderem recht konkrete Pläne für den Bau des Schnellzug-Netzes an der Westküste der Vereinigten Staaten. Findige Forscher haben nun eine bemerkenswerte Entdeckung gemacht, denn eine Karte mit den geplanten Eisenbahntrassen, wie sie in einem Artikel aus dem Jahr 2012 vorgestellt wurde, weist augenscheinlich eine starke Ähnlichkeit mit den Bereichen auf, in welchen es bereits im Jahre 2007 zu großflächigen zu “Waldbränden“ gekommen ist:


Der Ursprung dieser These scheint das Facebook-Konto “Awakened“ zu sein, wo am 12. November 2018 in den Raum gestellt wurde, dass die “Muster der Feuer“ sich mit dem geplanten “Ausbau des Schienennetzes der Agenda 21“ decken. Bei den alljährlichen Bränden handele es sich keineswegs um “zufällige Waldbrände“, sondern diese seien durch den gezielten Einsatz einer Energiewaffenplattform namens “Athena“ von Lockheed Martin verursacht worden.

Offiziell handelt es sich bei den Bränden per Definition um eine “Naturkatastrophe“, was für die Eigentümer der Häuser in der Regel in einem Totalausfall mündet. Der betroffene Grund dürfte dann sicherlich für schmales Geld zu haben sein. ...

http://n8waechter.info/2018/11/gemengelage-am-20-november-20…


.......................................................................................................................................................

Child Sacrifices, George Soros and 63,233 Federal Indictments About to be Served
Monday, November 19, 2018 6:57


If George Soros was not named in several of the over 63,233 sealed indictments filed in federal courts throughout the nation this year, I personally would lose all faith in President Trump, his chief investigator Attorney General Huber, the White Hats and what they were doing to “Clean the Swamp.”

Rumor was that the over 63,233 indictments against global elite were about to be unsealed, with mass arrests, one way tickets to GITMO and Military Tribunals to follow beginning in January 2019.

George Soros was known to be a leader in the Vatican’s Ninth Circle Satanic Cult and thought behind regularly scheduled Satanic Child Sacrifice Rites and Human Hunting Parties involving children and kidnapped teens across the globe according to Kevin Annette of the ITCCS (www.itccs.org).

On 16 August 2014 human sacrifices of two children on a blood stained altar was interrupted by police and an ITCCS team in an upscale neighborhood in Outremont Montreal Quebec, Canada. The Satanic rite was believed organized by George Soros and executives of Sinclair Oil and Cargill Corporation. The children were said to be held at McGill University, site of CIA 1940s to 1960s MKULTRA tortuous experiments on children.

A few years ago in just one ITCCS raid on the Soros/Vatican Ninth Circle they found sexually abused, beaten and starved babies and children, all below age six, in small padlocked cages among frozen body parts of prior victims. Raids by ITCCS teams and local police had disrupted Satanic Ninth Circle Child Sacrifice rites at Catholic facilities in Zwolle Holland, Dijon France and Lucerne Switzerland.

In addition to Soros’ child sacrifice, torture and rape activities the multi billionaire was thought behind thousands of immigrants forcing their way across the US Border, plus Soros organizations were believed to own software used in state voting machines. Such was suspected to illegally influence US elections over the years.

J. Christian Adams, a former DOJ attorney under the Obama administration who was now president of Public Interest Legal Foundation, once told Fox News that Soros had Obama’s Department of Justice at his beck and call. “Soros’ organizations in the U.S. were instrumental in shaping DOJ policy under the Obama administration,” Adams said, noting allegations that Soros was involved in police procedures and voter ID rules across the nation. “Americans do not understand the extent to which Soros fuels this anti-constitutional, anti-American agenda.” ...

https://beforeitsnews.com/v3/celebrities/2018/2475526.html


...............................................................................

... :rolleyes: ... ein tritt in den Schritt ...


Trump Trolls Adam Schiff with New Nickname: ‘Little Adam Schitt’ ... and Sandra Naivi ... Nadiva ... Spieglein, Spieglein an der Wand ... ich hab die Selfi-Camera in der Hand ... ich hätt so gern einen Bill-ionär aber keiner gibt sein Geld mir her ...

https://www.breitbart.com/politics/2018/11/18/trump-adam-sch…


Sandra Navidi
‏Verifizierter Account @SandraNavidi
2 Std.Vor 2 Stunden

Wie ich bereits bei @Markus__Lanz sagte:

Mueller might soon bring charges that even #Trump die-hards can't trivialize
https://www.latimes.com/opinion/op-ed/la-oe-litman-mueller-p… … funktioniert nicht ...

Sonderermittler Mueller hat einen ziemlich wasserdichten Fall:
https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-6-november-2018-100.html … (Minute 38.40) #WieTicktAmerika

https://twitter.com/SandraNavidi
OMG - Trump enthüllt freie Energie! Die ersten Türme für die drahtlose Stromversorgung stehen schon!

20 Nov 2018
by Jan Walter


Seit Donald Trump im Amt ist, weht ein neuer Wind. Selbst wer ihn nicht mag, muss zugeben, dass sich etwas verändert hat. Zum ersten Mal stossen die Globalisten auf echten Widerstand. Er verhöhnt die Mainstream Medien, verpasste dem UN-Migrationspakt eine Abfuhr und hat für den Pariser Klimavertrag nichts übrig. Des Weiteren platzt plötzlich ein Skandal nach dem anderen. In Frankreich wurde der Renault-CEO Ghosn verhaftet, praktisch zeitgleich platzte in Dänemark der grösste Geldwäsche Skandal der Geschichte, der diverse grosse Player wie JP Morgn oder die Deutsche Bank auffliegen liess und internationale Pädophilenringe werden ausgehoben. Das alles, während die Zahl der versiegelten Anklageschriften Rekordwerte erreicht. Trump scheint vor nichts halt zu machen und kam damit bislang ziemlich gut durch. Ein kleiner Ausschnitt aus seiner historischen Einweihungsrede reicht, um festzustellen, dass er Grosses vor hat:

Seine Worte: "Wir feiern die Geburtsstunde eines neuen Millenniums, bereit die Mysterien des Universums freizugeben, die Welt vom Elend der Krankheiten zu befreien und die Energien, Industrien und Technologien von Morgen nutzbar zu machen. ... " Gelichzeitig wirft Trumps Energiepolitik viele Fragen auf. Weil er die erneuerbaren Energien offensichtlich nicht Ernst nimmt und die Kohle primär für die boomende Stahlindustrie vorgesehen ist, vermissen viele ein klares Energie-Konzept, das dem zunehmenden Energieverbrauch gerecht werden kann. Zudem soll er bereits 2017 ein Präsidentschaftsmemorandum (Exekutivmassnahme) verhängt haben, das die Freigabe von geheimen Technologien erzwingen soll. Der militärisch-industrielle Komplex hat im Rahmen der Black-Budgets seit den 50er-Jahren Abermilliarden abgezweigt und über 5000 geheime Technologien unter dem National-Security-Act von 1947 klassifizieren lassen. In diesem Kontext lässt sich auch erahnen, um was es bei der Gründung der Space Force wirklich geht.


Was hat es mit Trumps enigmatischer Energie-Politik wirklich auf sich?

Auch Tesla war von den Mysterien des Universums begeistert. Leider wurden seine Visionen und vor allem seine Arbeiten nach seinem Tod vom militärisch-industriellen Komplex beschlagnahmt und der Öffentlichkeit bis heute vorenthalten. Der geniale Wissenschaftler, dem wir übrigens den Wechselstrom verdanken, wurde sogar aus den meisten Schulbüchern verbannt.

Doch die Zeiten scheinen sich zu ändern, denn rund 100 Jahre später wird eines seiner ehrgeizigsten Projekte endlich verwirklicht. Ist das die Antwort? Wer die Interstate 35 auf dem Weg nach Dallas hinunterfährt, kann es selbst sehen. Es ist ein seltsam aussehender Turm, der an Teslas Wardenclyffe Tower erinnert.

Das Tech-Unternehmen Viziv Technologies, das hinter dem ehrgeizigen Projekt steckt, bestätigt: "Über ein Jahrhundert haben Forscher und Unternehmer nach Lösungen gesucht, um Energie sicher und drahtlos über lange Strecken zu transportieren. Die Suche ist beendet."

Viziv Technologies verspricht weiter: "Unsere Technologie wird einen echten globalen Zugang zu Elektrizität ermöglichen, insbesondere für die 1,7 Milliarden Menschen, die noch keinen Strom haben. Abhilfe schaffen saubere, sichere, zuverlässige und erschwingliche drahtlose Stromversorgungssysteme, die wichtige Notwendigkeiten wie warme Mahlzeiten, fortschrittliche medizinische Behandlung und reines Trinkwasser für Menschen in Entwicklungsländern ermöglichen. Elektrizität ist die Grundlage für die Verwirklichung von Wohlstand in den Entwicklungsländern." Das System verwendet einen Sender, der sich in der Nähe einer Stromerzeugungsanlage befindet, um das Trägersignal zu verbreiten und die Empfängerantennen werden auf der ganzen Welt aufgestellt. Diese Technologie basiert auf der Zenneck-Welle, die nach Jonathan Zenneck (1871-1959) benannt wurde. Er war einer der ersten bekannten Wissenschaftler, der die Ausbreitung elektromagnetischer Wellen auf der Erdoberfläche untersuchte.


Im Gegensatz zur 5G-Technologie, die im schädlichen Mikrowellenbereich operiert, setzt Viziv auf die niederfrequenten Oberflächenwellen, um Daten und Energie zu transportieren. Diese Innovation ist nebst dem wirtschaftlichen Nutzen auch aus gesundheitlicher Perspektive ein riesiger Fortschritt. Diese neue Infrastruktur könnte in der Tat eine echte Energiewende einläuten. Obwohl freie Energie auf sämtlichen Mainstreamkanälen immer noch verleugnet wird, gibt es immer mehr Menschen die den Jahrhundertbetrug der Energiekonzerne durchschauen. Um es einfach zu erklären: Jedes Kleinkind, das schaukeln lernt, entdeckt spielerisch auf natürlichem Wege und in Harmonie mit den Naturgesetzen freie Energie. Wenn es richtig schaukelt, schwingt es nämlich in der Eigenfrequenz der Schaukel, erzeugt Resonanz und kommt entsprechend mit wenig Arbeit hoch hinaus. Deswegen macht das Schaukeln auch Spass, weil man weniger Energie reinsteckt, als dabei rauskommt.

Dieser Effekt ist in der Technik in der Regel nicht erwünscht, da er zu sogenannten Resonanzkatastrophen führen kann. Im April 1831 marschierten 74 britische Soldaten über die Broughton Suspension Bridge. Die Brücke stürzte ein; 40 Soldaten fielen in die Irwell, 20 von ihnen wurden verletzt, sechs schwer.

Das Regiment traf mit dem Gleichschritt offensichtlich die richtige Schwingungsfrequenz und löste damit die fatale Resonanzkatastrophe aus. Ein weiteres spektakuläres Beispiel konnte beim tragischen Tacoma Bridge Collapse beobachtet werden, als das tonnenschwere Konstrukt allein durch den Wind ins Schwingen geriet, ehe es dann von selbst kollabierte.

Weder der Wind noch das 74-Mann-Regiment der Broughton Suspension Bridge hätten jemals genug Kraft aufbringen können, um eine Brücke niederzureissen. Dies ist nur durch Resonanz möglich und genau diese zeigt, wie sehr sich die Thermodynamik-Narren mit ihrem Energieerhaltungs-Wischiwaschi irren. Wenn man die richtige Frequenz trifft, lässt sich sehr wohl Energie erzeugen und das nicht knapp, sofern die Konstruktion hält. Auf diesem einfachen Prinzip basiert Teslas Quantum Energy Generator, dessen Patent bereits 1894 eingereicht wurde. Der Trick des Generators ist, dass er einen Teil des Energieüberschusses in den Antrieb zurückspeist, damit die Schwingung bzw. die Resonanz anhält. Die Energienerds nennen das Overunity. Seit der Wiederentdeckung im Jahr 2014 entstand die QEG-Bewegung, die sich wie eine Welle auf allen Kontinenten verbreitet.

In Japan:

In China:

In Slowenien:

In Polen, Ungarn, in der Ukraine usw ... Das eleganteste Modell finden wir erwartungsgemäss in Deutschland:

--> Den Bauplan dazu gibt es hier: Tesla-Bauplan

Gemäss Hersteller deckt der QEG im gezeigten Video den kompletten Strombedarf eines Einfamilienhauses und basiert auf dem Patent von Nikola Tesla. Der Generator ist so konzipiert, dass er einen Output-Faktor von 1:10 - 1:40 hat. Dies entspricht bei einer Eingangsleistung von 1kW, einer Ausgangsleistung von 10-40kW. Die Ausgangsspannung beträgt um die 240V. Im Gegensatz zu anderen komplizierten Erfindungen von Nikola Tesla, ist der QEG sehr einfach aufgebaut und besteht aus wenigen Teilen. Das schwierigste ist es eine Resonanz zwischen Motor und Generator zu erzeugen, doch dies wird in der Bauanleitung einfach erklärt. Durch die wenig beweglichen Verschleissteile wie das Kugellager oder der Antriebsriemen sind die Wartungsarbeiten und Kosten sehr gering. Das System wird von einer externen Energiequelle gestartet. Das kann eine einfache Handkurbel, Strom vom Netz oder eine Startbatterie sein. Aufs Einfachste heruntergebrochen, lässt sich der QEG mit einem Hula Hoop vergleichen, der mit minimalem Krafteinsatz in Schwung gehalten wird.

Eine weitere Technologie, die freie Energie generiert, ist der Magnetmotor. Dass Magneten eine konstante Kraft ausüben ist bekannt. Dass diese ähnlich wie die Wasser- oder die Windkraft bislang nicht genutzte wurde, ist jedoch unverständlich; sofern man das ökonomische Kalkül der Energiekonzerne nicht durchschaut. Im folgenden Video wird die Technologie sehr einleuchtend veranschaulicht. ...

https://www.legitim.ch/single-post/2018/11/20/OMG---Trump-en…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben