DAX+0,30 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

Devils Tower vs Trump Tower (Seite 5)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.581.607 von teecee1 am 01.01.18 13:40:45Der Kampf gegen Hillary Clinton und den Deep State
Epoch Times / 6. January 2018 / Aktualisiert: 6. Januar 2018 22:54

Hillary Clinton kommt in Bedrängnis: Bestechungsvorwürfe, private Servernetze als Außenministerin, der Uran-Deal und ein neues Thema, das "Projekt Cassandra".

Willkommen in Guantanamo: #GITMO.Foto: iStock

Für Hillary Clinton brennt es derzeit an vielerlei Orten: Bestechungsvorwürfe, US-Regierungstätigkeit über völlig private Servernetze neben weiteren pikanten Details der E-Mail-Affäre und der Uran-Deal könnten sie mächtig in Bedrängnis bringen – vor allem, wenn die Untersuchungen nun komplett zu Ende geführt werden.

Es gibt Grund zu der Annahme, ...

Das vierte Thema: „Projekt Cassandra“

Im „Projekt Cassandra“ unter der Obama Administration hatte Hezbollah, eine vom Iran unterstützte Terrororganisation, Kokain im Wert von hunderte Millionen Dollar in die USA gebracht, um seine Aktivitätien zu finanzieren. Eine Untersuchung wurde begonnen und rasch von der Obama-Administration zerschlagen.

Statt zur Gerechtigkeit beizutragen, habe das Außenministerium „sowohl den Gesetzesvollzug als auch verdeckte Ermittlungsoperation unterdrücken wollen“, resümiert das US-Magazin Politico. Es gilt als wichtiges Medium im Washingtoner Politikbetrieb.

Hillary Clinton war als US-Außenministerin der Barack Obama Administration an der Zerschlagung der Untersuchungen zu den iranischen Hezbollah-Kokain-Deals in den USA maßgeblich involviert. Die terroristische Hezbollah gedieh zu einem internationalen schlagkräftigen Verbrechersyndikat. Insofern dürfte Clinton auch in diesem Fall direkt ins Fadenkreuz der Ermittler geraten, sofern sie unter der Trump Administration ihre Arbeit machen.

Laut Politico ermöglichte die Obama-Administration der Terrororganisation durch ihre Entscheidung „das größte Material-Unterstützungs-System [material support scheme] zum Zwecke terroristischer Operationen, das die Welt je gesehen hat.“ ...

Der Horrorwitz-Bericht

Michael Horowitz, Generalinspektor des US Justizministerium, arbeitet mit seinem Team im Januar seit einem Jahr an einem in den USA mit Spannung erwarteten Bericht. Ihr Auftrag: ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/der-kampf-gegen-hillar…[/s
... :rolleyes: ... Tag ... Xi zu Soldaten: „Fürchtet weder Härte noch Tod“ – und modernisiert die Armee
Epoch Times / 5. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 10:56

Chinas Soldaten sollen "weder Härten noch den Tod fürchten", forderte Xi Jinping. Zudem sollten sie "eine elitäre und mächtige Kraft [schaffen], die immer bereit zum Kämpfen ist", so der Präsident.

Chinas Präsident Xi Jinping hat die Streitkräfte seines Landes aufgefordert, stets bereit für den Kampf und den Tod zu sein.

Chinas Soldaten sollten „weder Härten noch den Tod fürchten“, sagte Xi laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua vom Donnerstagabend. Am Mittwoch soll Xi seine Rede vor tausenden Militärangehörigen bei einem Truppenbesuch in der Provinz Hebei in Nordchina gesagt haben.

Xi fordert Modernisierung der Armee ... :rolleyes: ... Runderneuerung-Erleuchtung der korrupten K u. fasch. P ...

Xi forderte zudem eine weitere Modernisierung des Militärs. Die Volksbefreiungsarmee müsse bei der Entwicklung von Hightech-Waffen sowie bei der „echten Gefechtsausbildung“ zulegen.

Schafft eine elitäre und mächtige Kraft, die immer bereit zum Kämpfen ist“, wurde Chinas Präsident zitiert.

Die Soldaten müssten in der Lage sein, ...

http://www.epochtimes.de/china/chinas-praesident-xi-fordert-…

.................................................................................

Nach Plünderungen in Venezuela: Militär kontrolliert Supermärkte
7.01.2018 • 11:05 Uhr

Nach einer Welle von Plünderungen hat das Militär in Venezuela in mehreren Städten Zugänge zu Supermärkten kontrolliert und eine angeordnete Preissenkung überwacht. Berichten zufolge bildeten sich lange Warteschlangen. Soldaten und Polizisten ließen zum Beispiel in Caracas nur in bestimmten Abständen eine feste Anzahl an Leuten zum Einkaufen in einige Supermärkte.

Am schwierigsten war die Lage in der Stadt Caicara. Mindestens 20 Geschäfte wurden nach Angaben des Portals "El Nacional" ausgeraubt. Insgesamt wurden 48 Personen festgenommen. Als Reaktion auf die galoppierende Geldentwertung im Land hatten die Behörden für 26 Ketten angeordnet, die Preise für bestimmte Produkte des täglichen Bedarfs zu senken, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/63205-nach-pluenderungen-i…

..................................................................................

China ist größter Waffenlieferant an terroristische Gruppen
Von Nancy McDonnell und Yiyuan Zhou / 5. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 14:51

Eine Expertenanalyse ergab, dass rund 90 Prozent aller Waffen, die von Terroristen im nahen Osten benutzt werden, aus China und Staaten des ehemaligen Warschauer Paktes stammen.

Bis zu 90 Prozent der von ISIS im Irak und Syrien beschlagnahmten Waffen stammen aus China, Russland und Osteuropa, heißt es in einem Bericht, über den die englische „Dailymail“ schreibt. ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/china-ist-groesster-wa…

.........................................................................................

Chinas Bürger werden zum gegenseitigen Verrat animiert – und bekommen Geschenke dafür
Von Nancy McDonnell und Yiyuan Zhou / 3. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 21:24

China als Vorreiter im Einsatz modernster Überwachungstechniken: Die Kommunistische Partei propagiert High-Tech-Denunziantentum und lockt seine Bürger mit Spitzel-Prämien. Der erwartete Erfolg bleibt offenbar aus.

In Teilen Chinas fühlt man sich seit letztem Jahr in eins der dunkelsten Kapitel des Landes im letzten Jahrhundert zurückversetzt – die Kulturrevolution. Die Kommunistische Partei propagiert High-Tech-Denunziantentum und lockt seine Bürger mit Spitzel-Prämien.

Man kennt es nicht nur aus ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/bespitzelung-auf-high-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.583.833 von teecee1 am 01.01.18 22:53:47Haisenko: Ingenieure suchen Lösungen, doch das ist Juristen zu einfach
Von Peter Haisenko / Gastautor / 7. January 2018 / Aktualisiert: 7. Januar 2018 16:15

Wir haben zu viele Juristen in Wirtschaft und Politik. Juristen sehen und machen Probleme, wo es eigentlich keine gibt. Ingenieure lösen Probleme! Aber Problemlösungen zu präsentieren wird von Juristen als Populismus verunglimpft. Eine Analyse von Peter Haisenko.

Erwartungsgemäß ist die Steuerreform von Donald Trump in den Systemmedien mit Spott und Häme übergossen worden. Als Geschenk für Superreiche und Großkonzerne wurde sie diffamiert und der „kleine Mann“ ginge leer aus. In den letzten Tagen haben Großkonzerne Gewinnwarnungen herausgegeben, die das Gegenteil belegen.


Wo sonst Börsennachrichten einen prominenten Platz in den Nachrichten haben, sind die wirklich wichtigen Gewinnwarnungen zum Beispiel von BP oder der Deutschen Bank kaum am Rande erwähnt worden.

Dürfen sie auch nicht, denn sie zeigen auf, dass Trump auch in dieser Hinsicht ein weiteres Wahlversprechen wahr gemacht hat. Als ihm während des Wahlkampfs vorgeworfen wurde, er hätte zehn Jahre lang keine Steuern bezahlt, hat er in entwaffnender Weise darauf geantwortet: Er sei derjenige, der die US-Steuergesetze am besten kenne, wisse, wie man legal Steuern vermeide und deswegen sei er auch derjenige, der am besten wüsste, was zu ändern ist, um das Gesetz gerechter zu machen. Im Dezember 2017 hat Trump geliefert.

Konzerne können vergangene Verluste nicht mehr steuermindernd geltend machen

Mit dem neuen Steuersatz von 15 Prozent – vorher 35 % – liegen die USA jetzt zwischen der Slowakei (19 %) und Russland (13 %). Natürlich kommt das den Großkonzernen gelegen, aber auch die „Ich-AG“ profitiert im selben Maße.

Über den wesentlichen Teil dieser Reform wurde bei uns jedoch Stillschweigen gewahrt: Verluste der Vergangenheit können nicht mehr wie früher steuerwirksam abgeschrieben werden.

Am Beispiel BP wird sehr schnell deutlich, was die Auswirkungen sind. Erinnern wir uns an die Katastrophe mit der Bohrinsel „Deep Water Horizon“. BP wurde zu Zahlungen in Höhe von etwa 20 Milliarden Schadenersatz verurteilt.

Bislang konnte BP diese Summe stückweise steuermindernd ansetzen und so ist dieser Schadenersatz auf den amerikanischen Steuerzahler umgelegt worden. Dem amerikanischen Staat, also dem Steuerzahler, sind nämlich so Steuern entgangen, in nahezu gleicher Höhe wie die Schadenersatzzahlungen von BP. Der Mineralölkonzern konnte sich ins Fäustchen lachen aus demselben Grund wie Trump, ...

Ich denke, unsere Eurodiktatoren sollten Trumps Reform ganz genau ansehen und sich ganz schnell ein Beispiel daran nehmen. Ebenso sollte man in Europa, wie Trump es getan hat, eine Verordnung erlassen, dass für jede neue Verordnung mindestens zwei alte gestrichen werden müssen. Wie sonst soll der Gesetzesdschungel ein wenig gerodet werden, der immerhin dazu geführt hat, dass in England mit dem Brexit 22.000 (zweiundzwanzigtausend !) Gesetze neu gefasst werden müssen.

Ja, es hat einen Grund, warum Donald Trump von den „Eliten“ so gehasst wird! Er versaut ihnen das gute Geschäft, das sie auf Kosten der kleinen Bürger betreiben.

Das hat er übrigens mit Putin gemein, der zum Feind erklärt worden ist, weil er den Ausverkauf der russischen Nationalökonomie an das westliche Großkapital gestoppt hat. Ist es nicht offensichtlich, ...

Denn sollte das System vorher zusammenbrechen, werden die USA untergehen, weil sie dann ihre Importe nicht mehr mit frisch gedruckten Dollars bezahlen können. Nach einem Crash wird es nämlich erst einmal so sein wie mit Russland Anfangs der 1990-er Jahre: Ware gegen Ware – und dieses Mal weltweit. ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/haisenko-ingeni…

............................................................................

BÄR braucht bis zu eine Milliarde Euro mehr für Inbetriebnahme und Ausbau
Epoch Times / 7. January 2018 / Aktualisiert: 7. Januar 2018 10:04

Für die Inbetriebnahme und den Ausbau des BER fehlen der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg bis zu eine Milliarde Euro. Allein der Baustellenbetrieb und die Einnahmeausfälle kosten demnach monatlich 25 Millionen Euro ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ber-braucht-bis…

.............................................................................

Berliner Luftbrücke – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Luftbrücke



Die Berliner Luftbrücke 2018/2019 diente der Versorgung der Stadt Berlin durch Flugzeuge der Westalliierten, nachdem die sowjetische Besatzungsmacht die Land- und Wasserwege von der Trizone nach West-Berlin vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai 1949 durch die Berlin-Blockade gesperrt hatte. Am 30. September 1949 wurde die ...

...............................................................................

Die Berliner Luftbrücke | AlliiertenMuseum Berlin
www.alliiertenmuseum.de/themen/berliner-luftbruecke.html
Die Berliner Luftbrücke 1948/49. Drei Jahre nach der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 und der daraus resultierenden Besatzung durch die vier Siegermächte kam es in Berlin zu einer Krise, die aus heutiger Sicht den ersten großen Konflikt im Kalten Krieg darstellte. Die sowjetische Blockade ... Schokolade ...

https://www.google.de/search?q=luftbr%C3%BCcke+berlin&ie=utf…

............................................................................

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Januar 2018 um 10:30 Uhr bea…

... :rolleyes: ... 2 Sandtaler = 1 Marmortaler ...

... :rolleyes: ... Sand-Strände gehören zu den Zwillingsgöttern Neptun & Poseidon ... beim jährlichen Äquatorial-Schwimmen ... Nordhalbkukel & Südhalbkugel ... die auch den Zuganscode für die Sand-Bank haben ...
Maren Kroymann: Filmbranche anfällig für sexuelle Übergriffe – „Die Branche funktioniert so“
Epoch Times / 7. January 2018 Aktualisiert: / 7. Januar 2018 18:37

„Das ist auch nicht die Schuld von den Frauen, sondern die Branche funktioniert so“ – Die Schauspielerin und Kabarettistin berichtet, wie es hinter den Kulissen der Film- und Theaterbranche zugeht.

Konkurrenzdruck und Schönheitsdenken machen die Filmbranche nach Ansicht der Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann (68) besonders anfällig für sexuelle Übergriffe.


Es gebe in Deutschland viel mehr Schauspielerinnen und Schauspieler, ...

http://www.epochtimes.de/feuilleton/maren-kroymann-filmbranc…

....................................................................................

Monika Gruber und Viktor Gernot ziehen gegen Schweizer Portal vor Gericht

Aktualisiert am 03. Januar 2018, 12:28 Uhr

Da ist Monika Gruber und Viktor Gernot das Lachen vergangen: Weil ein Schweizer Online-Portal Tickets für die Shows der Kabarettisten zu absurden Wucherpreisen anbietet, klagen die beiden nun.

Schwarzhandel - da hört der Spaß auf. ...

Warum die überteuerten Tickets ???

Auf dem Portal werden derzeit auch Karten zu Grubers "Wahnsinn!“-Tour (4. April 2018 in Leonding) angeboten - abermals zu irren Preisen. Für den Auftritt im Salzburger Congress am 29. Dezember wurden Karten um 100 Euro plus 59 Euro Gebühren und Steuern angeboten. Der regulären Preise: 33 bis 63 Euro. ...

https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/monika-grube…

... :rolleyes: ... Sklavenhandel ...


...................................................................................................

... :rolleyes: ... nutzloses Wissen am Rande ...




viagogo ... viagra ...
Unternehmen

Zentrale: Genf, Schweiz
CEO: Eric Baker (2006–)
Gründer: Eric Baker
Gründung: 2006, London, Vereinigtes Königreich
Geschäftsart: Privat gehaltenes Unternehmen

...............

https://en.wikipedia.org/wiki/Eric_Baker_(businessman)

In 2006, Baker founded Viagogo, and has been its CEO since then.[5] He owns Viagogo through a company called Pugnacious Endeavors, which is based in Delaware, "the US state that is synonymous with financial secrecy"

https://www.bloomberg.com/research/stocks/private/snapshot.a…

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1337634/000114420411…


VIA - über

... :rolleyes: ... von Go Go Girls, bis zu ... haben wir alles ... grünes Licht ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.644.019 von teecee1 am 07.01.18 20:19:22
ja toll, Ihre Recherche
He was born and grew up in Los Angeles, "to a wealthy business dynasty".[...

so wird Geld gemacht von wealthy business dynastys ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.644.238 von maxmaier am 07.01.18 20:57:20Danke ... :rolleyes: ... ob es wahr ist oder nicht, sagt uns bald das Licht ... wenn er die Erleuchtung bekommt ...




Das Rätsel der Versteinerten "Baumriesen"
50.112 Aufrufe

Verborgene Geheimnisse TV
Am 07.08.2017 veröffentlicht


Der Devils Tower ( deutsch „Teufelsturm“) in Wyoming birgt ein überraschendes Geheimnis. Die Ureinwohner in der Region haben diesen Berg immer als heilig betrachtet, denn seine besondere Form erinnert an einem Baumstumpf.

https://www.youtube.com/watch?v=99yPDc3eMuU




Warum Zerstörte Jehova Alle Mutterbäume? ... die verstorbenen (Riesen/Götter) nicht Jehova ... Vermutung

Verborgene Geheimnisse TV
Am 18.12.2017 veröffentlicht


Es ist bekannt, dass Bäume mit zu den wichtigsten Lebewesen auf unserem Planeten gehören, denn ohne sie wäre kein Leben möglich.
Die Wissenschaft beginnt, die Weisheit und Kraft dieses großen Unbekannten zu entdecken ...

https://www.youtube.com/watch?v=JbSOvxE1cP4
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.641.634 von teecee1 am 07.01.18 13:56:53 ... :rolleyes: ... Das Horrorwitz Gericht ... es ist angerichtet ...


Global Elite wird von US Special Forces nach GITMO gebracht – vollständige Offenlegung

http://exopolitics.org/global-elite-taken-to-gitmo-by-us-spe…

Von nfriends - 6. Januar 2018

Google Übersetzer


Das Internet brodelt mit Gerüchten, dass hochrangige VIP-Mitglieder des Deep State (alias Kabale / Illuminati / Global Elite) wegen Menschenrechtsverletzungen und Korruption inhaftiert sind und von US-Spezialeinheiten in ein Militärgefängnis in Guantanamo Bay Naval gebracht werden Basis (Gitmo) als Ergebnis von Tausenden von versiegelten Anklageschriften. Mehrere Quellen haben über einige der wichtigsten VIP-Zahlen berichtet.

Während dies immer noch nur Gerüchte sind, weisen die jüngsten Ereignisse auf ihre Plausibilität hin. Wenn sie genau sind, haben diese geheimen Ermittlungen, Verhaftungen und Extraktionen für Gitmo, wo sie mit verlängerter Haft und Militärjustiz konfrontiert sind, enorme politische Implikationen und ermöglicht die Freigabe unterdrückter Informationen, die zuvor vom Deep State zurückgehalten wurden.


Eine Quelle solcher Gerüchte stammt von David Todeschini, einem ehemaligen USAF-Veteranen, der eine Enthüllung über verdeckte Operationen während des Vietnamkrieges schrieb. Er beschreibt, was er von einer zuverlässigen FBI-Quelle über die jüngsten Ereignisse in Guantanamo in einem Youtube-Video vom 24. Dezember 2017 erfahren hat, das er wie folgt zusammenfasst:

Hochrangige vertrauliche Quellen berichten dieser Reporterin, dass das US-Militärgefängnis Guantanamo Bay in kürzester Zeit auf hochrangige Gefangene aufmerksam gemacht wurde – möglicherweise aufgrund von über 10.000 Sealed FEDERAL Anklagen. 1.000 Marines begleiteten General Mattis nach Gitmo, um „Sondergefangenen“ Sicherheit zu geben. …

Eine weitere Quelle für geheime Entführungen bei GITMO über versiegelte Anklageschriften ist der erfahrene Journalist Dr. Jerome Corsi, der twitterte :

#QAnon #Qanon8chan Something is happening at GITMO — flight records being shared on Subreddit post CBTS_stream HERE: https://t.co/3CnO7GpczZ Related to @realDonaldTrump executive order regarding confiscation of assets for those involved with human rights abuses

— Jerome Corsi (@jerome_corsi) December 29, 2017


Eine dritte Quelle ist Brenden Dilley, ein Radiomoderator für den US-Kongress , der Informationen von einem anderen anonymen Whistleblower erhielt, der eine Erfolgsbilanz für Zuverlässigkeit hat. Die Information des Hinweisgebers erschien in einem Beitrag vom 27. Dezember , der fälschlicherweise QAnon zugeschrieben wurde [siehe Update unten für die Diskussion über falsche Zuordnung zu QAnon] Der Beitrag bezieht sich auf kürzlich erschienene VIP-Ankömmlinge bei Gitmo Diskussion:

Was im obigen Beitrag hervorgehoben werden sollte, ist, dass neue Bewohner am 26. Dezember 2017 in Gitmo eintrafen und mehr erwartet wurden. Dies war, nachdem Präsident Trump am 21. Dezember seine Executive Order erlassen hatte, in der er einen „nationalen Notfall“ als Reaktion auf Menschenrechtsverletzungen und Korruption überall auf der Welt erklärte.

Schließlich haben wir den ehemaligen Korrespondenten des Forbes Magazine, Benjamin Fulford, der am 1. Januar 2018 schrieb:

In einem historischen Moment der poetischen Gerechtigkeit sind die meisten der in den USA ansässigen Top-Täter des falschen „Kriegs gegen den Terror“ nun selbst zum Lager der US-Marine in Guantanamo Bay auf Kuba übergesiedelt, heißt es aus Quellen des Pentagon. „Die Rothschild-Vermögenswerte George Soros, Peter Munk, Peter Sutherland, die Büsche, die Podestas und viele andere wurden möglicherweise für Militärtribunale nach Gitmo geflogen, da das Verteidigungsministerium 500 Millionen US-Dollar für die Aufrüstung des Gefängnisses ausgibt und mehr Militärpolizei und Polizeikräfte entsendet Marines „, sagen die Quellen.

Aus diesen unabhängigen Quellen kann man ableiten, dass hochrangige Mitglieder des Deep State, von denen viele ein pädophiles satanisches globales Netzwerk sind, von US-Spezialeinheiten inhaftiert und nach Gitmo gebracht werden, wo sie auf unbestimmte Zeit festgehalten werden, während die Militärjustiz wird auf ihre Fälle angewendet. In diesem Prozess werden die Hafteinrichtungen von Gitmo mit Erweiterungen und mehr Wachen für die Infusion von VIP-Gefangenen erheblich aufgewertet.

Zu den ersten, die sich auf US-Spezialeinheiten beziehen, die zur Untersuchung und Festnahme von Deep State-Figuren unter der Autorität versiegelter Anklageschriften verwendet werden, gehörte der Whistleblower Corey Goode des Geheimdienstprogramms. Er erwähnte solche militärischen Untersuchungen am 9. August 2017, nachdem er von einer Quelle in Kenntnis gesetzt worden war, die er als pensioniertes FBI und Karriere-Militär bezeichnete:

[T] Hier waren Teams von US-Spezialeinheiten, die „häusliche Überwachung und Untersuchungen einer satanischen Gruppe durchführten, die alle Aspekte der Regierungsbehörden und des Militärs infiltriert hatte. Diese Special Forces-Teams sind seit Mitte des Wahlzyklus im Einsatz. Ich wurde informiert, dass ein geheimer Bericht über die Verbreitung dieser Infiltrationen schockierender ist als erwartet. Seltsamerweise hatte dieser Bericht auch Notizen von mehreren geheimen Grand Juries, die gerade in DC aktiv sind

Der Bericht besagt, dass die Verschwörung die Mehrheit der mächtigen Menschen in den Machtstrukturen der Vereinten Nationen, der EU, der USA, des Staates und der lokalen (Stadt) einschließt. Diese Regierungsorganisation ist mitschuldig an dem, was vor sich geht. Bis hinunter zu den örtlichen Postämtern und Polizeiämtern. ... Post von Ordnungsämtern ...

In jüngerer Zeit, sagt Goode , dass seine Quellen ihm gesagt haben , dass Gitmo, VIP – Gefangenen Gastgeber aktualisiert wird und enthält für einige von ihnen Zugang für Rollstuhlfahrer, die Arbeit erklärte er in der ganzen Welt durch Spezialkräfte festgehalten werden eine 5. November Kommunikation mit besten Verkaufsautor David Wilcock:

Geheime Grand Juries waren fast vollständig mit ihren Untersuchungen abgeschlossen, als sich alles änderte. Sie hatten versiegelte Anklageschriften vorbereitet, als sie einen Cache mit neuen Informationen erhielten, die ihnen ein breiteres Netz zum Werfen gaben.

Ihre Untersuchung hat sich seitdem dramatisch ausgeweitet. So viel über die Pläne eines Putsches ist von der Kabale bekannt, dass ich nicht weiß, wie lange die Allianz noch warten kann, um zu handeln und die Kabale daran zu hindern, sich aus dem Land zu schleichen.

Einige der wirklich schlechten sind bereits gegangen. Unsere SF [Special Forces] -Teams planen, in einige dieser Länder zu gehen, ...

http://news-for-friends.de/global-elite-wird-von-us-special-…
USA: Ermittlungen gegen Clinton-Stiftung – Trump nennt FBI und Clinton „russische Spione“
7. Januar 2018 aikos2309

Hillary Clinton steht unter Verdacht: Hat sie in ihrer Zeit als US-Außenministerin Geld erhalten und dafür „politische Gefälligkeiten“ geleistet? Das FBI in den USA soll ermitteln – und das schon seit Monaten.

Stiftung von Bill Clinton als Sammelstelle: Dabei ist die Stiftung von Bill Clinton, die sogenannte „Clinton Foundation“, ins Blickfeld geraten. Der ehemalige US-Präsident hatte sie gegründet, um Projekte in verschiedenen Entwicklungsländern voranzutreiben, wie es heißt.

Kritiker sprachen schon lange davon, hier gehe es unter anderem um systematische Bevölkerungsreduktion und/oder die Sicherung des Einflusses von befreundeten Unternehmen/Unternehmern.

Das FBI nun ermittelt, ...

Da wundert es nicht, dass die Verträge mit den haitianischen Unternehmen weniger deren Ansprüche erfüllt als die der US-Spender und der Clintons. So gibt es zum Beispiel das Projekt der Clayton Homes, sie wurden von der Clinton Stiftung bevorzugt. Clayton Homes ist ein Unternehmen vom mächtigen Warren Buffett und seiner Kontruktionsfirma Berkshire Hathaway. Dieses Unternehmen baute Übergangshäuser für die zahlreichen Obdachlosen nach dem Erdbeben. Buffett hingegen ist ein energisches Mitglied der Clinton Global Initiative und der Clinton Stiftung. Buffett spendet immer sehr großzügig.

Bei der Vergabe eines Projektes in Haiti sollten die Ausschreibungen den UN-Bieterverfahren entsprechen. Buffetts Angebot war nicht konkurrenzfähig. Liefern sollte er Hurrikan-beständige Wohn-Trailer, doch es wurde ein Desaster. Die Trailer hatten eine sehr unsichere Struktur, der Formaldehydanteil in den Isolierungen extrem hoch und es gab Ausdünstungen aus den Wänden. Es gab zu Schimmelbildungen in den Wohntrailern und die Lüftungen waren mangelhaft, es kam zu extremen Hitzestauungen und die Bewohner wurden krank. Die Haitianer haben die Trailer verlassen, so schlecht waren sie gebaut und völlig untauglich.


Es gibt weitere Ungereimtheiten, ...

Dann gibt es den leidigen Fall von Hugh Rodham, Bruder von Hillary Clinton. Er wollte mit 22 Millionen USD, Geld aus der Clinton Stiftung, viele Häuser auf 100.000 Quadratmeter Land bauen. Das Land, so Rodham, sei eine Spende eines Haitainers. Das Geschäft, an dem Rodham nach eigenen Worten sich einen Profit von 1 Million USD erhoffte, kam nicht zustande. Mehr Glück hatte Hillarys Bruder dann bei seinem zweiten Geschäft in Haiti. Eigentlich ist er Gefängniswärter und arbeitet noch als Privatdetektiv.

Seit Oktober 2013 arbeitet er auch für das US-Bergbauunternehmen VCS. Beruflich qualifiziert für das Minengeschäft ist Rodham nicht, aber seine familiäre Bindung zu Schwager Bill und Schwester Hillary ist in Haiti etwas wert, die Minengesellschaft bekam den Zuschlag für den Abbau von Gold. Zum ersten Mal, dass man in Haiti eine Erlaubnis gab zum Goldabbau in den letzten 50 Jahren, an zwei Unternehmen.

Das löste im haitianischen Senat Unruhen aus. Der haitianische Bergwerkvertreter Samuel Nesner bringt es auf den Punkt: Weder Bill Clinton, noch der Bruder von Hillary Clinton, haben das Interesse, das haitianische Volk zu vertreten. Nesner bezeichnet die Clintons als eine Ausleseklasse um die Haitianer auszunutzen. Vielleicht ein hartes Urteil, aber sicher ist, dass die Clintons nicht das haitianische Wohl vorrangig sehen. ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/usa-ermittlungen-gegen-cli…


... :eek: ... es brennt lichterloh ...

.......................................................................................................................

... :rolleyes: ... die ersten Weltraumpassagiere ... in einem Spackolit im All abgesetzt ... DistanzX zur ERDE


Erster Flug im neuen Jahr: SpaceX bringt Geheimsatelliten auf Umlaufbahn
8.01.2018 • 14:20 Uhr

Das private US-amerikanische Raumfahrtunternehmen SpaceX hat den streng geheimen Satelliten Zuma auf seine Umlaufbahn gebracht und damit seinen ersten Flug im Jahre 2018 absolviert.

Die Mission mit der Rakete Falcon 9 wurde vom Cape Canaveral gestartet. Kurz nach dem Start kehrte die erste Stufe der Rakete erfolgreich auf die Erde zurück. Die Ziele der Mission und der Auftraggeber bleiben unbekannt. Es sei die dritte Geheimmission von SpaceX. ..

https://deutsch.rt.com/newsticker/63245-erster-flug-im-neuen…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.652.701 von teecee1 am 08.01.18 17:44:17 ... :rolleyes: ... DEFCON1 ... cdef . on ... 123 ...


Gemengelage am 9. Januar 2018
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 9. Januar 2018

Das Illusionstheater nimmt in unverminderter Geschwindigkeit weiter Fahrt auf. Auch wenn die hiesigen LeiDmedien in ihrem Parallelunviersum wenig bis nichts wirklich Nennenswertes zu berichten wussten, haben am vergangenen Wochenende und dem gestrigen Montag eine Reihe sehr bemerkenswerter Ereignisse Einzug auf die Theaterbühne gehalten.

Angesichts der immer komplexer werdenden Handlungsstränge ist es bisweilen schwierig, den Überblick zu behalten und sich nach Möglichkeit nicht in bewusst gestreuten Ablenkungen zu verzetteln. Daher im Folgenden die jüngsten und aktuellen Geschehnisse in Kurzform und ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Clinton-Feuer, Ursache bekanntgegeben

Bekanntlich kam es am 3. Januar 2018 zu einem Brand auf dem Anwesen der Clintons. Nun wurde der neugierigen Herde die Brandursache mitgeteilt: Ein Luftabzug im Badezimmer des Nebengebäudes, ...

“Feuer und Zorn“ ...

... So kam es am gestrigen Morgen zu einem Brand “im Heizungs- und Klimaanlagensystem“ des Trump Towers in New York City, welcher allerdings recht schnell gelöscht wurde.

... Es gab ein kleines elektrisches Feuer in einem Kühlturm auf dem Dach des Trump Towers. ...

... ROOFTOP Grill-Party mit dem rosarotem Schweinchen "Son am Spieß" ... ... ist etwas außer Kontrolle geraten ...

... 'Das Dumme Schwein' ...



Spaß-X/Zuma, ein weiterer Fehlschlag ...

Aktuellen Meldungen nach wird der Start einer “mysteriösen Fracht“ im Auftrag der US-Regierung mit einer Falcon 9-Rakete am gestrigen Montag als Totalausfall deklariert. Offiziell heißt es von einem Space-X-Sprecher, dass “die Überprüfung der Daten zum gegenwärtigen Zeitpunkt andeuten, dass die Falcon 9 normal“ funktioniert habe. Dennoch sei der Kontakt zur Ladung abgebrochen und es werde davon ausgegangen, dass sie in der Atmosphäre verglüht sei. ...


... ähhhh ... 'Washingtooooon, ... wir haben ein Probleeeeem!' ...



Flughäfen-Zwischenfälle reißen nicht ab ...

Auch die zahlreichen merk-würdigen Zwischenfälle an diversen Flughäfen und ...


Weitere CEO-Rücktritte

So oder so ähnlich dürfte es wohl auch vielen der seit Anfang ... VIP - AlIlanz ...


Freiwillige Ausreise oder Abschiebung

Am gestrigen Montag ...

... Tag X ... vor die Wahl gestellt, bis zum 9. September 2019 die USA freiwillig zu verlassen oder von den Behörden aufgegriffen und abgeschoben zu werden.

... :rolleyes: ... die Möglichkeit diesen Planeten freiwillig zu verlassen oder riskieren abgeschossen zu werden ...


http://n8waechter.info/2018/01/gemengelage-am-9-januar-2018/
Wie der Rockefeller-Clan die Ölindustrie, Medizin, Finanzen und Landwirtschaft eroberte (Videos)

„How Big Oil Conquered the World“ [Wie die großen Ölkonzerne die Welt eroberten] ist ein brillanter Beitrag des investigativen Journalismus, den James Corbett vorgelegt hat, indem er das immense Ausmaß enthüllt, in dem die Ölindustrie die Welt, so wie wir sie kennen, geformt hat und beherrscht hat.

Von Farm bis Pharmazie, Diesel-Truck bis Essteller, Pipeline bis Plastikprodukt, es ist unmöglich, an ein Gebiet unseres modernen Lebens zu denken, das nicht von der petrochemischen Industrie beeinflusst ist.

Die Geschichte des Öls ist die Geschichte der modernen Welt. Und dies ist die Geschichte derjenigen, die mitgeholfen haben, diese Welt zu formen, und wie die Öl-igarchie, die sie erschaffen hat, kurz davor steht, das Leben selbst zu monopolisieren.

Corbett macht sorgfältig detaillierte Angaben über die schäbige Vorgeschichte der heutigen „Öligarchie“. Während die meisten Leute mit dem Namen Rockefeller gut vertraut sind, kennen jedoch wahrscheinlich nur wenige die wahre Geschichte des Machtaufstiegs der Rockefellers.


Die großen Ölkonzerne – eine auf Verrat und Betrug aufgebaute Industrie

Wie Corbett feststellte, sind bestimmte Details der Geschichte der großen Ölkonzerne gut bekannt. Andere sind weniger bekannt. Die Geschichte beginnt im ländlichen US-Bundesstaat New York zu Anfang des 19. Jahrhunderts mit Avery Rockefeller, einem waschechten „Quacksalber“, der unter dem erfundenen Namen „Dr. Bill Livingston“ bekannt ist.

Obwohl weder ein Doktor noch ein Krebsspezialist, bereiste Rockefeller alias „Dr. Livingston“ alias „Devil Bill“ die Nebenstraßen des Landes, indem er die Leute beschwatzte, sein Tonikum „Rock Oil“ gegen Krebs zu kaufen – „eine nutzlose Mixtur aus Abführmitteln und Petroleum“, die laut Corbett „keinerlei Wirkungen hatte“.

William Avery Rockefeller zeugte zahlreiche Kinder mit drei Frauen und nahm den Namen Livingston an, nachdem er 1849 wegen Vergewaltigung angeklagt worden war. Eines dieser Kinder war John D. Rockefeller, der zum ersten Milliardär der Welt wurde, nachdem er Standard Oil gegründet hatte (Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!).

Dazu stellt Corbett fest:

Wenn er nicht vor ihnen weglief oder jahrelang verschwand, brachte [William Avery Rockefeller] seinen Kindern die Tricks seines betrügerischen Gewerbes bei. Er prahlte einmal mit seiner Erziehungsmethode: ‚Ich lege meine Jungs bei jeder Gelegenheit rein. Ich will, dass sie gerissen werden’…

Die Welt, in der wir heute Leben, ist die Welt, die nach dem Ebenbild von ‚Devil Bill’ geschaffen wurde. Es ist eine Welt, die auf Verrat, Betrug und der Naivität einer Öffentlichkeit basiert, die nie hinter die Taschenspielertricks gekommen ist, welche die Rockefellers und ihresgleichen dazu benutzt haben, um die Welt während der vergangenen eineinhalb Jahrhunderte zu formen.
...

... Sein Sohn und Bilderberg-Dauergast David Rockefeller war 2017 im Alter von 101 Jahren und mit einem Privatvermögen von 3,1 Milliarden Dollar (ca. 2,5 Milliarden Euro) gestorben. Dieses hohe Alter erreichte er (je nach Quelle) dank sechs oder sogar sieben Herztransplantationen, aber zum Teil möglicherweise auch dank Rockefeller-Forschungen zur Lebensverlängerung mit Hilfe jungen Blutes.] ... :rolleyes: ... satanische Rituale ...

Die großen Ölkonzerne kaufen und demontieren das öffentliche Verkehrssystem

1936 waren Standard Oil und General Motors auch an der Reformierung des öffentlichen Verkehrssystems beteiligt. Nur 10 Prozent der Amerikaner besaßen ein Auto, und die meisten Stadtbewohner waren auf Netzwerke elektrischer Elektrofahrwerke angewiesen. Durch die Ersetzung der elektrischen Straßenbahnen durch benzinfressende Busse, sicherte sich die Ölindustrie ein noch größeres Standbein innerhalb der US-Wirtschaft. Dazu nähere Einzelheiten aus Corbetts Bericht: ... :rolleyes: ... Dieselloks ...

Das Kartell hatte sorgfältig seine Beteiligung an National City Lines unter Verschluss gehalten, aber sie wurde 1946 öffentlich gemacht durch … Edwin J. Quinby … Er entdeckte den Aktienbesitz der Öligarchen an National City Lines und deren Tochterunternehmen in Baltimore, Los Angeles, St. Louis und anderen wichtigen Ballungsgebieten…

Die Strafe für das Aufkaufen und die Demontierung von Amerikas Infrastruktur des öffentlichen Verkehrssystems? Eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 Dollar. H. C. Grossman, der der Direktor von Pacific City Lines war, als er die Verschrottung von Los Angeles’ Pacific Electric-System im Wert von 100 Millionen Dollar beaufsichtigte, musste exakt einen Dollar Strafe bezahlen.

Als nächstes kam die Zersetzung des Schienennetzes an die Reihe. 1953 wurde der Präsident von General Motors, Charles Wilson, zum Verteidigungsminister ernannt, und Wilson setzte zusammen mit Francis DuPont, dem Verwaltungschef von Federal Highways, mit der Erschaffung des zwischenstaatlichen Fernstraßensystems das größte öffentliche Bauprojekt in der Geschichte der USA in Gang.


Daher ging das Eisenbahnfahren zwischen 1945 und 1964 um 84 Prozent zurück, während privater Autobesitz ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/wie-der-rockefeller-clan-d…
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben