DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Devils Tower vs Trump Tower (Seite 10)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.599.022 von teecee1 am 21.04.18 22:02:23Commentary: Why We Need to Stop Fining Big Banks
Like Wells Fargo


[Fortune]
Fortune•April 23, 2018


Wells Fargo settled with U.S. regulators last week, agreeing to pay a $1 billion fine for harming customers by creating fake accounts, selling unlawful insurance products, and charging unnecessary fees.

The bank didn’t have to suffer through a trial. The worst public shaming came, perhaps, when President Donald Trump called it out on Twitter. Public scrutiny did lead to the resignation of CEO John Stumpf and a few members of the board, but no one went to jail or lost their shirts. Given how profitable other banks have been after they’ve been hit with similar fees, it’s likely Wells Fargo will bounce back from this soon.

When big banks behave badly, they know that the worst thing they’ll get is a fine; no one is going to end up in jail. Instead, shareholders end up paying the cost, not the bank employees responsible. Shareholders are a diffuse group of investors, many of whom hold shares as a part of a diverse portfolio. They are not the ones who commit such fraud, nor do they have much power to change the bank’s day-to-day operations.

Clearly fines don’t work to prevent misconduct. We should instead rely on the constitutional method of dealing with wrongdoing: the criminal justice system. This involves a court hearing, a public airing of evidence, and neutral decision making. When settlements and fines take the place of trials, banks avoid weeks of testimony and the forced disclosure of documents. That prevents public and bank regulators from understanding exactly what went on and whether other laws were broken.

Banks and bankers hardly ever go through this process. Since the 2000 Enron scandal, no large bank has been prosecuted by the Justice Department for financial crimes (and no big bank executives have gone to prison).

Fines can deter bad behavior, but there’s something about the fear of prison and bankruptcy that serves as an excellent reminder to follow the rules.

Banks and bankers, therefore, must be prosecuted and punished through the same legal process as everyone else. Along those lines, Sen. Elizabeth Warren recently introduced the Ending Too Big to Jail Act, which would create a permanent law enforcement unit to investigate crimes at financial institutions and require executives at big banks to take on some of the responsibility of rooting out criminal conduct. This seems like a much-needed balance in the scales of justice. Hopefully other legislators will take on the cause.

We who advocate for harsher penalties for banks are not seeking vengeance, nor do we delight in the suffering of bankers. In fact, I believe that the majority of bankers are good and honest people. The point of harsher penalties is to send a clear message to bad actors that their fraud will not be tolerated. If that message had been sent clearly after the 2007–08 financial crisis, perhaps Wells Fargo would not have so spectacularly scammed its customers. ...

..............................................

Wells Fargo & Co.’s struggle to shore up money-laundering controls in its division serving companies may prove awkward for Chief Executive Officer Tim Sloan as he faces shareholders Tuesday. Sloan led the wholesale unit for two and a half years before the bank promoted him to CEO in late 2016 to clean up scandals in the consumer business. Near the middle of his tenure atop the division -- in November 2015 -- the bank promised U.S. authorities it would overhaul systems for catching illicit transactions. Now, Wells Fargo plans to ask the OCC to extend a June 30 deadline to make good on the pledge, the Wall Street Journal reported Sunday, citing unidentified people familiar with the matter. The ...

https://finance.yahoo.com/m/cbbb6472-ecb2-3c66-b2a2-01d8b161e7fe/wells-fargo-ceo-faces.html


......................

Wells Fargo CEO Should Resign, Says California Treasurer John Chiang
[Bloomberg]
Bloomberg•April 24, 2018


California State Treasurer John Chiang discusses Wells Fargo defending their culture and practices, and says the bank needs new leadership. He joined "Bloomberg Markets: The Open." (Source: Bloomberg)...

https://finance.yahoo.com/quote/WFC?p=WFC


-----------------------------------------------------

Spokesman: George HW Bush hospitalized with blood infection

Michael Graczyk, Associated Press
,Associated Press•April 24, 2018


HOUSTON (AP) -- Former President George H.W. Bush has been hospitalized in Houston with an infection, just after attending the funeral of his wife, Barbara, a spokesman said Monday.

Jim McGrath said ...

https://finance.yahoo.com/news/spokesman-george-hw-bush-hospitalized-blood-infection-230353522.html


B.F. ... Es ist wahrscheinlich, dass niemand mehr aus der massenmordenden Bush-Familie herumläuft, falls sie tatsächlich noch am Leben sind, sagt eine WDS-Quelle aus Texas. ...



......................................................................


... :rolleyes: ... der SATAN hohlt euch jetzt ... einer nach dem anderen ...

... DOW -2,4% ... 600 pkt. ...



------------------------------------------------------------------------------------------------

... Eine damit zusammenhängende Entwicklung könnte sein, dass der französische Zweig der Rothschild-Familie angekündigt hat, dass der 37-jährige Alexandre de Rothschild von seinem Vater, dem gesuchten Verbrecher David de Rothschild, übernommen hat.

https://www.rt.com/business/424399-rothschild-announce-new-boss-appointment/?content_urlfro/

Die gnostischen Illuminaten scheinen allerdings keinerlei Rothschild-Kontrolle zu tolerieren und haben diesen Schreiber informiert, sie hätten „Agent Nebosja kontaktiert, um ihn zu beauftragen, gegen Zürich/Schweiz vorzugehen“.

Das könnte der Grund sein, warum der französische Rothschild-Sklave Emmanuel Macron diese Woche die US besucht, um um Schutz zu bitten mit dem Versprechen eines Regime-Change der Rothschilds. ...

... Eric Fioril, Vorsitzender des Französischen Übergangsrates, sagt, Macron selbst sei in finanzielle und andere hochrangige Verbrechen verwickelt. Der Rat hat Beweise, dass das Macron-Regime versucht hat, einen Bürgerkrieg innerhalb Frankreichs zu beginnen, indem sie staatliche Waffenhersteller benutzen, ...

... Die ReGIERung(en) begeht(hen) Verrat wie aus dem Lehrbuch und das Militär hat einen berechtigten Grund, unsere illegitime Regierung zu verhaften“, schließt er. ...
QAnon und andere Militärinsider über die aktuellen Pläne des Tiefen Staates und wie er besiegt werden kann –
Teil 2

Veröffentlicht am 4. Mai 2018

Jason Mason


... , die im Gegenzug auch von der Kabale eingesetzt werden. Ein kleiner Vorteil könnte hier bereits genügen, um das Blatt um die Kontrolle des Planeten zu wenden, darum wird Künstliche Intelligenz schließlich die Schlüsseltechnologie in diesem Kampf um die Freiheit der Erde werden. Die große Frage ist, wann der Zeitpunkt endlich kommt, an dem die Patrioten triumphieren werden und ihre „Fackeln und Heugabeln“ herausholen können. Stehen wir bereits kurz vor einer großen politischen Zeitenwende?

Die Autoren des Milleniumreport sind sich sicher, dass Trump gemeinsam mit Theresa May und Emmanuel Macron ausgenutzt werden sollen, um den Sündenbock in Syrien zu spielen, und um das Projekt Großisrael (Erez Israel) zu realisieren. Einige Historiker sind heute davon überzeugt, dass das Dritte Reich maßgeblich daran beteiligt war, dass der moderne Staat Israel auf dem Gebiet von Palästina entstehen konnte. Bestimmte Nazis und Zionisten arbeiteten demnach daran, europäische Juden (Aschkenasen/Khasaren) dazu zu zwingen, massenhaft ins „Heilige Land“ zu emigrieren. Israel will angeblich den Konflikt im Syrien weiter eskalieren lassen, indem es Luftangriffe auf syrische Luftwaffenstützpunkte fliegt, um den Iran zu provozieren. Dieses Vorgehen stellt eine Gefahr für das syrische Volk und unsere gemeinsame Sicherheit dar. Warum das Ganze nicht als einen Akt des Wahnsinns einfach abblasen?

Das alles zeigt, dass die Pläne der Kabale offensichtlich darin bestehen, jetzt die heiße Phase des Dritten Weltkriegs einzuleiten. Besonders der April und der Mai 2018 sollen intensiv für False-Flag-Attacken genutzt werden, die von der Zio-Anglo-Amerika-Achse unter Mithilfe der NATO geplant und finanziert werden. Die westlichen Mainstream-Medien, die sozialen Netzwerke und die transnationalen Unternehmen führen vor und nach diesen False-Flag-Aktionen ihre psychologischen Operationen (Psy-Ops) aus, um die Öffentlichkeit zu täuschen – es sind die schlimmsten Fake News, die wir bisher von der illuminierten Propagandamaschine gesehen haben.


Eine weitere Plattform, die ständig Neuigkeiten zum Kampf gegen den Tiefen Staat liefert ist „State of the Nation“, auch hier ist von dieser Zio-Anglo-Amerika-Achse die Rede, die versucht, einen Atomkrieg der Weltmächte auszulösen. Diese Achse hat panische Angst, dass sich nach der Wiederwahl von Präsident Putin ein Abkommen zwischen ihm und Präsident Trump verwirklichen könnte. Es gab bereits erste Ankündigungen eines Treffens und laut State of the Nation unternahmen britische Geheimdienste alles, um dieses Treffen zu sabotieren und zu verhindern! Russlandfeindliche Meldungen und Aktionen dominieren seitdem die gesteuerten Massenmedien und der Skripal-Vorfall wird dazu benutzt, um eine globale Russen-Feindlichkeit zu erzeugen. Der Tiefe Staat wird alle nötigen Vorkehrungen treffen, um eine öffentliche Zusammenarbeit von Trump und Putin zu verhindern, denn ein solch mächtiges Bündnis würde die NWO-Agenda zerstören – für immer! Die Briten sind schon lange dafür bekannt, die fähigsten Provokateure des Planeten zu sein. Ihre lange Erfahrung in der Erzeugung von Konflikten ist bemerkenswert: Sie beschuldigen Russland aller Verbrechen, die sie selbst verübt haben. In der westlichen Welt wird es nun Zeit für einen oft zitierten „Regime Change“!

Die Kriegstreiber bestehen also grundsätzlich aus der NATO, die von den "USA" (... US-Amerikaner ...) kontrolliert wird, aus Großbritannien, das aus dem Hintergrund steuert und aus Israel, das aktiv NATO-Mitglieder manipuliert, darum wird die NATO von Beobachtern auch „Nord-Atlantik-Terror-Organisation“ genannt. Die Kriegstreiber wissen, dass sie so viele Länder wie möglich in ihren Konflikt hineinziehen müssen. Der Mai ist ein wichtiges Zeitfenster für Armageddon und Trump weiß das, darum versucht er alle geplanten Aktionen so weit wie möglich zu verzögern. Das wichtigste Ziel der Kabale ist aber immer noch ein Regimewechsel im Iran. Der Iran ist das letzte der sieben Länder, das die Zionisten durch Amerika planmäßig zerstören lassen wollen, um ihr Großisrael zu errichten. Außer dem Iran selbst stellt nun auch Russland ein großes Problem dar, das diesem Ziel entgegensteht, was es für Israel unmöglich macht, sein Territorium wie geplant auf Syrien zu erweitern. Der Besatzungsstaat hat oftmals bewiesen, dass er Land stiehlt, wann immer er damit durchkommen kann – das ist an Zynismus und Rohheit nicht mehr zu übertreffen.


Ein weiterer Machtfaktor ist natürlich China, das sich dazu bereit erklärt hat, Russland zu unterstützen, darum gibt es jetzt keine Möglichkeit mehr, ein verdecktes Armageddon zu starten. Durch das Internet werden alle diese Pläne zu schnell offengelegt, False-Flag-Aktionen und Psy-Ops werden jeden Tag schwerer auszuführen – niemand schenkt dem mehr glauben! Das Ziel der NWO, der totalitäre Superstaat, der die ganze Menschheit unter einer Währung, einer Religion, einer kommunistischen Regierung und einer faschistischen Diktatur versklaven soll, rückt in immer weitere Ferne und das ist gut so!

Die aktuellsten Neuigkeiten finden sich diesmal auf der Webseite „One World of Nations“, die anonymen Autoren schreiben, dass der Tiefe Staat in den USA gegenwärtig noch immer mit den Billionen Dollar, die von der Regierung und dem Steuerzahler gestohlen wurden, am Laufen gehalten wird. Der amerikanische Traum hat sich zu einem Kabale-Alptraum entwickelt, das US-Militär ist für die privaten Big Bankers nur ein Haufen Dummköpfe, die für sie in Leichensäcken enden können, um ihre globale Dominanz sicherzustellen. Der ganze westliche politische Komplex wurde massenhaft von der Kabale infiltriert, deren letztliches Ziel die Weltherrschaft ist, wenn sie nicht gestoppt werden. Russland hatte in der Vergangenheit dieselben Probleme und man hat sie gelöst, indem man die illuminierten Oligarchen und andere Verschwörer einfach aus dem Land vertrieben hat. Heutzutage besitzen sie immer noch Amerika( ... Knallstreet-Offline...) und stellen dort im Grunde eine feindliche Macht dar, die eine parasitäre Plage ist und alles infizieren, das mit ihr in Berührung kommt. Dieser barbarische Feind ist die führende Kraft im Tiefen Staat und manipuliert naive US-Dienste und den militärischen Komplex. Die Autoren von One World of Nations wünschen der Kabale schon jetzt viel Glück mit ihren Plänen für den Iran, denn Syrien ist noch nicht gefallen und wird es auch nicht, da es von Russland beschützt wird!

Russland und China führen gerade intensive militärische Übungen durch und kooperieren in dieser Angelegenheit. Darum stellen die USA im Moment keine direkte militärische Bedrohung für diese Supermächte dar. Russland ist jetzt bereit für eine Auseinandersetzung und China wartet im Hintergrund, um dann gegebenenfalls einzugreifen. Sollten amerikanische Streitkräfte einen Krieg beginnen, wird es zweifellos zu einem Angriff auf das Festland der USA kommen. Aber nicht nur an dieser Front wird gekämpft, sondern es findet gleichzeitig auch ein Finanzkrieg statt, um das Monopol des Petro-Dollars zu beenden, ( ... Venezela 30% Rabatt auf EL-Petro ... ) darum wird es für Russland und China womöglich gar nicht notwendig sein, das amerikanische Festland direkt anzugreifen – China entzieht dem Land einfach sein Kapital zur Kriegsführung und etabliert eine eigene neue goldgedeckte Leitwährung. Das wird die FED (Federal Reserve Bank) zur Implosion treiben und dem großen Ponzi-Geldsystem, das endlos wertlose Geldscheine druckt, ein Ende bereiten. Russland und China pflegen mittlerweile auch starke Handelsbeziehungen mit dem Iran und dem Irak, die Konsequenzen für Amerika haben werden. ...

... Die Banker der Kabale haben betrogen, gelogen und ganze Kontinente in eine Orgie aus Gier und Korruption gestürzt, sie setzten ihre eigenen Regimes ein, die diese Nationen in ihre Marionetten verwandelten. Nur die Offenlegung dieser Praktiken kann die menschliche Spezies noch retten. Stoppen wir die globale Sklaverei, besinnen wir uns aufs Wesentliche und hören wir auf unsere Seelenführer um unsere wahren Werte wiederzuerlangen und unser Bewusstsein zu erhöhen. Entfernen wir die Kabale-Diener aus allen wichtigen Positionen der Macht, beenden wir das ausbeuterische Fiat-Geldsystem und retten wir die Welt! ...

http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaeri…


...................................................................................................................

Insider “Q” enthüllt Bestrebungen, Russland eines fingierten Atomangriffs auf die USA zu bezichtigen (Videos)

QAnon hat in Beiträgen, die bis November 2017 zurückreichen, wiederholt auf den Film Der Anschlag (The Sum Of All Fears, Original-Filmtitel) hingewiesen, der darauf hindeutet, dass der Tiefe Staat an einem Versuch beteiligt ist, einen Atomangriff unter falscher Flagge auf die USA auszulösen.

Im jüngsten Beitrag sagt QAnon ausdrücklich, ...


... Die Informationen von QAnon stimmen gut mit meinen eigenen Forschungen über eine Nazi-Splittergruppe aus dem Zweiten Weltkrieg überein, die mit okkulten Geheimgesellschaften verbunden ist, welche unterirdische Einrichtungen in Südamerika und der Antarktis gründeten.

Diese okkult geführte Nazi-Gruppierung etablierte ein Viertes Reich, das hochentwickelte Waffen sowie Luft- und Raumfahrzeuge besaß und eine wichtige Säule eines globalen Kontrollsystems war, das von den Teufelsanbetern des Tiefen Staates gegründet wurde (Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor (Videos)).

Wenn ich die Beiträge von QAnon korrekt interpretiere, dann ist es klar, dass der Film Der Anschlag eine tiefgründige Initiative war, um die Wahrheit vor aller Augen zu verbergen, was ein gängiges okkultes Prinzip ist.

QAnon erzählt uns, dass es ein globales Netzwerk von Akteuren des Tiefen Staates gibt, die Anhänger Satans sind, und die eng mit einer geheimen Nazi-Gruppierung zusammenarbeiten, die den Zweiten Weltkrieg überlebt hat.

Diese Dunkle Allianz ist bestrebt, einen katastrophalen Weltkrieg auszulösen. Die jüngsten Ereignisse in Syrien und Nordkorea weisen stark darauf hin, dass die Präsidenten Trump und Putin insgeheim zusammenarbeiten, um diesen bösen Plänen des Tiefen Staates Einhalt zu gebieten.

Wenn Sie mehr über die Machenschaften im Hintergrund des Illusionstheaters erfahren wollen, können Sie bereits heute das am 21. Juni ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/insider-q-enthuellt-bestrebungen-russland-eines-fingierten-atomangriffs-auf-die-usa-zu-bezichtigen-videos/

https://www.exopolitics.org/qanon-reveals-effort-to-frame-russia-in-false-flag-nuclear-attack-on-us-the-fourth-reich-connection/



-------------------------------------------------------------------------

Schockierende Enthüllungen: “Ich gehörte zu den Illuminati und werde Ihnen alles erzählen”

Ein Ex-Mitglied der Illuminati hat einen Brief geschrieben, in dem die Pläne der Geheimgesellschaft für die Menschheit in den nächsten Jahren skizziert werden.

Der anonyme Insider gibt an, nach 47 Jahren als hochrangiges Illuminati-Mitglied „alles enthüllen“ zu wollen, nachdem die Last, es geheim zu halten, „unerträglich“ geworden sei.

In einem Online-Beitrag verrät der Illuminati-Insider:

Den Prozess, den man durchlaufen muss, um Mitglied zu werden. Schockierende Enthüllungen darüber, wer Obama wirklich ist (er ist offensichtlich viel böser als irgendjemand ahnt) – Informationen zum Weltraumprogramm – Wie düster und satanisch Denver, Colorado, wirklich ist – ...

Lassen Sie sich nicht irritieren. Mehrere andere Bunker sind dazu in der Lage, eine große Anzahl von Menschen für längere Zeit unterzubringen, aber keine anderen Bunker sind so groß und leistungsfähig wie dieser. Im Falle des Dritten Weltkrieges werden alle führenden Politiker der Welt Zuflucht suchen, und die Regierungen der Welt werden theoretisch Stellvertreter-Regierungen sein.

Die reichsten Menschen der Welt werden ebenfalls hier sein. Leute wie Bill Gates, Warren Buffet, die Ölmagnaten (diese Ölmagnaten werden jedoch ermordet, während sie im Bunker sind, damit die Übernahme des Nahen Ostens für die Neue Weltordnung viel einfacher wird).

Ich kenne die genaue Zahl nicht, aber ich würde sagen, dass von den 439 Bunkern auf der Welt ungefähr 275 von ihnen hauptsächlich für Unterkünfte und längere Aufenthalte gebaut wurden. Ich selbst habe mich in den neunziger Jahren in China in einem dieser Bunker aufgehalten. Sie sind sehr schön, sehr luxuriös. Es ist praktisch wie in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Hier sind einige Leute, die in diesen Bunkern aufgehalten haben: Leo Trotzki. Nachdem Stalin Trotzki besiegt und nach dem Tod Lenins die Macht in der Sowjetunion ergriffen hatte, wurde Trotzki in einen unterirdischen Bunker in der Schweiz verlegt. Stalin wusste ursprünglich nichts davon, denn wenn er nicht den Anweisungen der Illuminati gefolgt wäre, wäre Trotzki wieder zum Führer der Sowjetunion geworden. ...

Diese Anlage ist imstande, jede Naturkatastrophe herbeizuführen, die die Illuminati hervorbringen möchten. Hurrikan Katrina war ein Produkt der HAARP-Anlage. Der Hurrikan wurde als Ablenkung benutzt. Während das Gebiet im Chaos versank und die Aufmerksamkeit überallhin abgelenkt wurde, wurden Ingenieure nach unten geschickt, um sich auf die Ölpest im Golf von Mexiko vorzubereiten. Ich kann Ihnen versichern, dass die Illuminati mehr Öl in den Golf freisetzen können. Das Öl, das bereits in den Golf gepumpt wurde, ist nur eine kleine Menge im Vergleich zu dem, was möglich wäre.

Ich habe bereits erwähnt, dass die Ölpest als Mittel eingesetzt wurde, um Mikrokörperchen in die Gehirne der Kinder in diesem Gebiet zu implantieren. Die davon betroffenen Kinder unterliegen nun der Kontrolle durch die Regierung, wenn diese Mikrokörperchen aktiviert werden.

Die Illuminati nutzten auch die sich durch Katrina bietende Gelegenheit, um einen Bunker direkt unter dem French Quarter (Stadtteil von New Orleans) zu bauen. Warum sonst glauben Sie, war die FEMA so langsam dabei, adäquate Hilfsleistungen bereitzustellen? Die Ingenieure brauchten Zeit. ...

Etwas anderes, das in diesen Bunkern untergebracht ist, sind Drogen. Es gibt riesige Mengen an Kokain, Marihuana, Heroin und allerlei anderen Drogen. Der Drogenhandel und der Krieg gegen Drogen sind für die Illuminati von essenzieller Bedeutung. Wenn mehr und mehr Drogen gehandelt werden und die Kartelle immer mächtiger werden, werden auch die Illuminati reicher und mächtiger.

Einer der wichtigsten Akteure und Wohltäter für den Drogenhandel ist Warren Buffett. Buffett betreibt seit zwanzig Jahren den Drogenhandel in der westlichen Hemisphäre. Die Drogenkartelle Mexikos stehen unter seiner Kontrolle. Es ist wichtig, dass die Illuminati die Mehrheit der Drogen in Nordamerika kontrollieren. Denn es gibt ihnen ein weiteres Instrument an die Hand, mit dem sie die Kontrolle über die Konsumenten übernehmen können.

Die Illuminati suchen ständig nach Mitteln und Wegen, um sich im Bewusstsein der Öffentlichkeit festzusetzen, und natürlich war die Kontrolle des Drogenhandels eine perfekte Möglichkeit dazu. Buffett sicherte sich die Kontrolle über den Drogenhandel, als er sich an mehrere Drogenkartelle wandte und ihnen Verträge vorlegte. Er hat seitdem alles unter Kontrolle, und Ben Bernanke unterstützt ihn bei den alltäglichen Operationen. Viele Bunker sind auch ausgestattet, um als Krematorien zu fungieren.

Ähnlich wie die Nazis ihre Opfer verbrannten, wollen die Illuminati Opfer verbrennen, die getötet wurden. Viele haben darüber spekuliert, dass die FEMA Särge für Massengräber gebaut hat, aber das stimmt nicht. Massengräber würden sehr viel Zeit und Mühe kosten. Wenn die Zeit gekommen ist, um mit Massentötungen und Exekutionen zu beginnen, werden die Leichen daher zu einem „Verbrennungshof“ transportiert, wo sie in diese Bunker geworfen und zu Asche verbrannt werden.

Die FEMA, eine Illuminati-Organisation, entschied, dass dies der effektivste Weg sei, um eine große Anzahl von Leichen zu beseitigen. Noch mehr dieser Bunker enthalten Roboter, die so konstruiert und bereit sind, im Falle eines Arbeitskräftemangels den Arbeitsmarkt zu infiltrieren. Das wahrscheinlichste Szenario, in dem diese Roboter zum Einsatz kommen werden, besteht darin, wenn der Aspekt der Bewusstseinskontrolle des Illuminati-Plans in Kraft tritt.

Roboter werden ausgesandt, um die Aufgaben auszuführen, die diese Leute machten, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/04/schockierende-enthuellungen-ich-gehoerte-zu-den-illuminati-und-werde-ihnen-alles-erzaehlen/

https://yournewswire.com/i-was-in-the-illuminati-im-going-to-tell-you-everything-shocking-expose/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.701.259 von teecee1 am 05.05.18 15:01:56CIA-Whistleblower: Eine „globale kriminelle Gang“ hat die US-Regierung durchdrungen – und will Trump stürzen

Epoch Times / 4. May 2018 / Aktualisiert: 5. Mai 2018 8:09

"Es ist eine Geheimabsprache oder ein Coup, an dem ranghohe Vertreter von FBI, Justizministerium und CIA gemeinsam mit Robert Mueller beteiligt sind in der Absicht, einen gewählten Präsidenten zu stürzen," sagt ein ehemaliger CIA-Offizier mit Blick auf die Verschwörung gegen US-Präsident Donald Trump.

US-Präsident Donald Trump ist seinen Gegnern ein Dorn im Auge. Mit allen Mitteln wird versucht, den Präsidenten aus dem Amt zu entfernen.


Von der „Russland-Affäre“ bis hin zu den Anschuldigungen einer Porno-Darstellerin – Trumps Gegner bedienen sich aller Mittel, um ihr Ziel zu erreichen. Das sagt auch der Whistleblower Kevin Shipp, ein ehemaliger CIA-Offizier. Zerohedge berichtete.

Shipp meint, in den USA sei ein Staatsstreich im Gange: „Wir haben es hier mit einer Verfassungskrise von einem Ausmaß zu tun, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben. Im Vergleich dazu ist Watergate der reinste Kindergarten.“ Ein „ordentlich gewählter Präsident“ soll aus dem Amt entfernt werden, beklagt Shipp.

„Im schlimmsten Fall handelt es sich um Hochverrat“

Der ehemalige CIA-Offizier und andere ehemalige Spitzenleute der US-Geheimdienste CIA, FBI, NSA und des Justizministeriums hielten vor einigen Tagen eine Pressekonferenz. Dort forderten sie von US-Justizminister Jeff Sessions, ranghohe Mitglieder der damaligen Regierung unter US-Präsident Barack Obama anzuklagen. Diese Leute hätten „offensichtlich Verbrechen gegen die Trump-Administration begangen“, heißt es.

Shipp sagt: „Wir haben es aktuell mit einem Staatsstreich innerhalb unserer Regierung zu tun. Auf Führungsebene beim CIA, Justizministerium und FBI wird versucht, einen Präsidenten aus dem Amt zu jagen, der vom amerikanischen Volk gewählt wurde. Im schlimmsten Fall handelt es sich um Hochverrat, bei dem ranghohe Mitglieder der Schattenregierung oder des Deep States Donald Trump in der Absicht angreifen, ihn zu stürzen.“

Etwas Vergleichbares hätten die USA nicht mehr erlebt, seit der Präsidentschaft von John F. Kennedy. Kennedy wurde damals von CIA-Direktor Allen Dulles scharf angegriffen. „Wir haben ja gesehen, was damals geschehen ist,“ warnt Shipp.

Es gibt glasklare Beweise dafür, dass die CIA mindestens daran beteiligt war, die Ermordung von JFK zu vertuschen. Jetzt erleben wir dasselbe erneut.“

Der ehemalige CIA-Mann sagt auch, man dürfe nicht vergessen, was Chuck Schumer – im nüchterten Zustand – von sich gab.

„Er sagte: „Leg dich mit der Geheimdienstgemeinde an und sie können dich auf jede nur erdenkliche Weise fertig machen.“ Das erleben wir gerade. Es ist eine Geheimabsprache oder ein Coup, an dem ranghohe Vertreter von FBI, Justizministerium und CIA gemeinsam mit Robert Mueller beteiligt sind in der Absicht, einen gewählten Präsidenten zu stürzen,“ macht Shipp deutlich.

Er sagt auch: „Im Grunde handelt es sich um einen Bürgerkrieg, der in den Vereinigten Staaten stattfindet und an dem Teile der Führung und obere Schichten unserer Regierung beteiligt sind.“ Dieser „Krieg“ werde zwischen der „dunklen“ Seite und der „Verfassungsseite“ ausgetragen.

Dies sei eine „ausgesprochen ernste Sache und es ist eine ausgesprochen ernste Stunde für unsere Regierung und vor allem für unsere durch die Verfassung garantierten Freiheiten,“ zeigt sich Shipp besorgt.

Eine „globale kriminelle Gang“ hat die US-Regierung durchdrungen

Es handle sich im Grunde um eine „globale kriminelle Gang, die unsere Regierung durchdrungen hat und nun ranghohe Staatsvertreter zum Mitmachen bewegt hat.“ Shipp würde es „Verschwörung zum Sturz des Präsidenten nennen.“

Den Menschen in den USA müsse auch klar werden, dass die heutige Demokratische Partei nicht mehr die Demokratische Partei von John F. Kennedy sei.

„Die Demokratische Partei von Barack Obama und Hillary Clinton ist vor allem marxistisch. Sie sind der Meinung, die Verfassung solle ein „progressives“ Dokument sein. Anders gesagt: Die Verfassung ist veraltet und sollte überholt werden. Sie stehen beide in direkter Verbindung zu George Soros, der die Souveränität der US-Regierung zerstören will,“ betont Shipp.

Abschießend sagte er, dass sich die Demokratische Partei inzwischen aus „Marxisten und Linksextremen“ zusammensetze, die die gesamte Organisation unterwandert hätten. „Ihr einziges Ziel ist es, ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/cia-whistleblower-eine-globale-kriminelle-gang-hat-die-us-regierung-durchdrungen-und-will-trump-stuerzen-a2417400.html?meistgelesen=1


----------------------------------------------------------------------------

Israelische Kampfjets tarnen sich als Amerikaner
Samstag, 5. Mai 2018 , von Freeman um 12:05

Einige ASR-Leser haben mich gefragt, warum es Israel neulich geschafft hat, Syrien aus der Luft anzugreifen, ohne auf Widerstand der syrischen Luftabwehr zu stossen. Dabei wurden iranische und syrische Soldaten getötet und Waffenlager und Militärinstallationen zerstört. Sie meinen, als Pilot habe ich darauf eine Antwort.

Ich bin der Sache nachgegangen und habe den Grund erfahren. Die israelischen Kampfjets tarnen sich seit neuestem als amerikanische Maschinen, deshalb werden sie nicht angegriffen, weil die syrische Luftabwehr, aber auch die russische, US-Jets unbehelligt lassen, um einen Konflikt mit den USA zu vermeiden.

Einer der Wege wie die Vereinigten Staaten und Russland es geschafft haben zu verhindern, sich gegenseitig die Kampfflieger abzuschiessen, was ja zum III. Weltkrieg führen würde, ist, sie beobachten die Transponder-Signale, welche die Jets im syrischen Luftraum aussenden.

Man muss sich das vorstellen, russische und amerikanische Kampfflieger begegnen sich andauernd, auf dem Weg die jeweiligen "Stellvertreter" am Boden zu bombardieren. Die Amerikaner greifen die Stellungen der syrischen Armee und seiner Helfer an, wie die Hezbollah zum Beispiel, und die Russen bombardieren die von den USA unterstützen radikal-islamischen Terroristen.

Ein Transponder ist ein Gerät, dass einen vierstelligen Code aussendet, der auf den Radarschirmen sichtbar ist. Funktioniert wie ein Kennzeichen und so werden Flugzeuge generell in der Luftraumüberwachung identifiziert. So können die Piloten der US-Maschinen den Code 1234 im Transponder einstellen und die Russen 4321, oder was immer.

Dem Personal der Raketenabwehrbatterien wird dadurch signalisiert, diese Maschinen nicht abschiessen, bzw. der Code wird in den Computer der Raketensteuerung als "Freund" eingegeben. Alle anderen Flugzeuge, die nicht diesen Code aussenden, werden als "Feind" betrachtet und angegriffen. Das trifft auf israelische Maschinen zu.

Syrien hat ja bereits mehrere Kampfflieger der IDF deswegen abgeschossen, wie neulich wieder geschehen. Denn die syrische Luftabwehr, obwohl nicht gerade die modernste, ist effektiv und kann schnell fliegende Maschinen und Raketen abschiessen.

Jetzt hat sich aber die Situation komplett geändert, denn vergangene Woche haben israelische F-15 erfolgreich syrische Ziele bombardiert, ohne konfrontiert und abgeschossen zu werden. Wie haben sie das geschafft? Sind sie plötzlich unsichtbar für das syrische Radar geworden?

Nein, die haben einen Trick angewendet, den Israel schon immer benutzt hat. Ich denke dabei an den Angriff auf die USS-Liberty, wo israelische Kampfflieger so getan haben, als wären sie von der ägyptischen Luftwaffe, damit Amerika getäuscht wird und Ägypten angreift. Eine typische False Flag.

Wie lautet das Motto des israelischen Geheimdienstes Mossad? "Durch Täuschung sollst Du Krieg führen". Das gilt aber für alle kriegerischen Handlungen des jüdischen Staates, einschliesslich die Welt immer zu täuschen, man wäre ein armes und wehrloses Opfer, dabei ist man ein verbrecherischer Täter, der sogar ein riesiges geheimes Atomwaffenarsenal besitzt.

Aber die Israelis haben nicht nur die amerikanischen Transponder-Signale gefälscht oder nachgemacht, sondern sie sind auch eine ganz andere Route nach Syrien geflogen. Statt vom Süden aus Israel oder vom Westen über den Libanon anzugreifen, wie sie es bisher gemacht haben, sind sie über Jordanien und Irak aus dem Ost gekommen.

Also so wie die amerikanischen Jets nach Syrien fliegen.

Die syrische und russische Luftabwehr ist aber im Westen des Landes stationiert und schaut nach Norden, Westen und Süden. Das östliche Gebiet Syriens wird fast gar nicht abgedeckt und man erwartet eh nur irakische und amerikanische Maschinen aus dieser Richtung. Diese Blösse haben die Israelis genutzt, um unbehelligt nach Syrien einzudringen.

Abgeworfen haben die israelischen Kampfjets 125 Kilo GBU-39/B Bomben, GPS-gesteuerte Gleitbomben, die eine maximal Reichweite von 90 Kilometer haben, wenn sie aus grosser Höhe losgelassen werden. Eine F-15 kann zwischen vier und zehn davon tragen.

Das heisst, die Maschine mussten ziemlich tief in den syrischen Luftraum aus dem Osten eindringen, um im Westen Ziele bombardieren zu können, was sie der syrischen Luftabwehr lange ausgesetzt hat.

Aber nichts ist passiert, denn die syrische und russische Luftabwehr glaubte, es waren amerikanische Maschinen, weil sie sich so identifiziert haben und auch die übliche Route für amerikanische Maschinen geflogen sind. Deshalb wurde keine einzige Luftabwehrrakete auf die israelischen F-15 abgefeuert.

Das ist die Antwort auf die Frage meiner Leser, warum es Israel neulich geschafft hat, Syrien aus der Luft anzugreifen, ohne auf Widerstand der syrischen Luftabwehr zu stossen.

Das grosse Problem für uns alle ist aber jetzt, dieser Trick funktioniert nur einmal, nicht mehr in der Zukunft. Russland und Syrien werden ab sofort nicht mehr dieser Erkennung über den Transponder-Code glauben, um einen Abschuss einer amerikanischen Maschine zu vermeiden.

Jetzt wo die IDF so tut, als wie wenn sie die US-Luftwaffe wäre, werden die Russen und Syrer entweder israelische Maschinen, die als Amerikaner sich tarnen, weiter reinfliegen lassen, oder sie werden alles abschiessen, auch Maschinen der USA.

Und wenn das passiert, ...

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2018/05/israelische-kampfjets-tarnet-sich-als.html
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.701.259 von teecee1 am 05.05.18 15:01:56 ... d:eek:b ... Die MOAB ...

... die Wahrheit über den 11. September und den 3. März ... demnächst in diesem Theater!!! ...


.........................................................................................................

Putin sagt der Dominanz von US-Dollar den Kampf an

20:45 08.05.2018 (aktualisiert 20:47 08.05.2018)

Die Wirtschaft Russlands sollte nach Ansicht von Präsident Wladimir Putin vom US-Dollar unabhängig gemacht werden. „Das ist das Prinzip der ökonomischen Souveränität“, erklärte der Staatschef am Dienstag in einer Sitzung der Staatsduma in Moskau.

„Wir waren früher naiv gewesen. Aber jetzt ist klar, dass Regeln der (Welthandelsorganisation) WTO überall verletzt und Einschränkungen aus politischen Erwägungen heraus eingeführt werden, die man Sanktionen nennt.“ Dabei würden immer neue Sanktionen beschlossen, um sich selbst Konkurrenzvorteile zu verschaffen, sagte Putin.


Rohöl werde an der Börse gegen den US-Dollar gehandelt. „Russland sollte diese Bürde loswerden, weil das Dollar-Monopol unzuverlässig und gefährlich ist.“ Dabei schlug Putin keine Alternative zur US-Währung vor.

Am Vortag hatte der ...

https://de.sputniknews.com/politik/20180508320631230-putin-d…


..............................................................................................

Venezuela: Nächster Schritt Krypto-Bank
7. Mai 2018 | Tobias Schmidt

Venezuela machte in diesem Jahr bereits mit der Einführung einer eigenen nationalen Kryptowährung auf sich aufmerksam. Doch das Land ist bereit, in Sachen Krypto noch einen Schritt weiterzugehen. So plant die Regierung bereits den Aufbau einer eigenen digitalen Krypto-Bank für das Land.

Am 20. Februar startete der Pre-Sale der ersten staatlich herausgegebenen Kryptowährung. Mit dem Petro verfolgte die venezolanische Regierung vor allem das Ziel, sich stärker unabhängig vom globalen Finanzsystem zu positionieren, das noch immer von US-Dollar dominiert wird. Die Währung soll deshalb in Anlehnung an den inzwischen abgeschafften Goldstandard an die nationalen Ölreserven des Landes geknüpft sein. Eine weitere Motivation der Regierung dürfte eine Reaktion auf die galoppierende Inflation und die Entwertung des Bolivar, der eigentlichen Landeswährung, ...

https://www.btc-echo.de/venezuela-naechster-schritt-krypto-bank/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.721.339 von teecee1 am 08.05.18 21:15:18 ... :rolleyes: ... wie wäre es mit Rohkost und Olivenoel ... ?



Iran: Es geht nicht um den Atom-Deal, sondern um den Petrodollar

Mai 3, 2018

Von Peter Haisenko


Was den Umgang mit Atomwaffen betrifft, befindet sich der Iran im selben Status wie Deutschland: Beide haben den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben und verzichten so vertragsgemäß auf die Entwicklung von eigenen Atomwaffen, obwohl sie solche bauen könnten. Der jahrelang ausgehandelte Zusatzvertrag für den Iran ist letztlich also überflüssig und man fragt sich, welche Strategie jetzt Donald Trump tatsächlich verfolgt.

Natürlich geht es auch wieder mal ums Öl, doch die Sache ist erheblich komplizierter als sie bei oberflächlicher Betrachtung erscheinen mag. Tatsächlich geht es für die USA um nicht weniger als den Bestand des Petrodollars – und damit um die schiere Existenz ... (... des Deppen Staates ... )


Die USA sind schon lange Weltmeister des Außenhandelsdefizits

Der Begriff „Petrodollar“ wird zumeist unbedacht benutzt und die wenigsten wissen, was es damit wirklich auf sich hat. Nachdem Nixon 1971 die Goldbindung des US-Dollar aufgehoben hatte, hatte die US-Währung ihren Status als Leit- und Reservewährung eigentlich verwirkt.

Der Dollar war zu substanzlosem, grün bedrucktem Papier geworden, das zu einem Land gehört, das schon damals Weltmeister des Außenhandelsdefizits war. So gab es eigentlich keinen nachvollziehbaren Grund mehr, den weltweiten Handel in US-Dollar abzuwickeln und schon gar keinen, Reserven in dieser Währung zu halten.

Das aber hätte schon damals zu massiven Problemen für die USA geführt. Was also konnte Washington tun, um seinen Dollar „alternativlos“ zu halten? Die Lösung hieß und heißt: Öl, genauer gesagt der Öl-Handel mit Petrodollars.

Die USA haben 1971 den damals größten Lieferant für Öl, ihren Vasall Saudi-Arabien, verpflichtet, Öl nur gegen US-Dollar zu verkaufen. Auch der Iran unter Schah Pahlavi konnte eingebunden werden, ...


Der Iran ist zu Recht verärgert

Sobald jedoch ein Land ausschert und sein Öl gegen andere Währungen verkauft, gerät dieses System, das den unverdienten Wohlstand und die Macht der USA sichert, in höchste Gefahr. Gaddafi und Saddam Hussein hat dieser Versuch das Leben gekostet, ebenso wie der Iran zum Erzfeind erklärt wurde, nachdem die Regierung angekündigt hatte, ähnlich verfahren zu wollen.

Jetzt ist der Iran verärgert, weil der Westen – allen voran die USA – die Sanktionen gegen ihn nicht wie versprochen nach dem Atom-Deal vollständig aufgehoben hat. Zu Recht ist der Iran verärgert und schlägt jetzt mit der Waffe zurück, die für die USA die schmerzhafteste ist: Der Iran will Öl nicht mehr gegen US-Dollar liefern.

Allgemein ist der US-Dollar im Niedergang. Er hat als Reservewährung Konkurrenz bekommen und wird nur noch zu weniger als ...

https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/trum…


---------------------------------------------------------------------------------------

Demokraten blocken CIA-Kandidatin des Präsidenten – Trump: Gina Haspel geht „zu hart gegen Terrorismus“ vor

Von Ivan Pentchoukov / 9. May 2018 / Aktualisiert: 9. Mai 2018 8:21

Gina Haspel soll die neue CIA-Chefin werden. Aber die Demokraten behindern Donald Trumps Wahl für die Position. Der Grund: Gina Haspel gehe "zu hart gegen den Terrorismus" vor, schrieb Trump auf Twitter.

Die Demokraten behindern Donald Trumps Wahl für die Position der CIA-Direktion. Der Grund: Gina Haspel gehe „zu hart gegen den Terrorismus“ vor, schrieb US-Präsident Trump am Montag auf Twitter.

„Meine hochangesehene Kandidatin für das Amt der CIA-Direktorin, Gina Haspel, kam unter Beschuss, weil sie zu hart gegen Terroristen vorgeht“, twitterte Trump.

Denken Sie nur, in diesen sehr gefährlichen Zeiten haben wir die qualifizierteste Person, eine Frau, die die Demokraten raushaben wollen, weil sie gegen den Terrorismus zu hart vorgeht. Gewinne, Gina!“

Trumps Kommentar kommt ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/demokraten-blocken-cia-kandidatin-des-praesidenten-trump-gina-haspel-geht-zu-hart-gegen-terrorismus-vor-a2428637.html


---------------------------------------------------------------------------

Nach Trumps Ausstieg aus Atomdeal: US-Botschafter fordert Rückzug deutscher Firmen aus dem Iran
9.05.2018 • 10:26 Uhr

Die USA steigen aus dem JPCOA-Atomabkommen aus und kündigen die höchste Stufe an Sanktionen an. Der neue US-Botschafter in Berlin fordert deutsche Unternehmen auf, Geschäfte im Iran herunterzufahren. Wirtschaftsverbände fordern Schutz von der Bundesregierung.

Die USA ziehen sich aus dem Atomdeal mit dem Iran zurück. Das gab US-Präsident Donald Trump am Dienstag in Washington bekannt. Die im Rahmen des Abkommens ausgesetzten Sanktionen sollen in voller Härte wieder zum Tragen kommen und möglicherweise sogar noch ausgeweitet werden. Trump erklärte:

Wir werden die höchste Stufe von Wirtschaftssanktionen einführen.

Das US-Finanzministerium teilte gleich nach Trumps Ankündigung mit, ...

https://deutsch.rt.com/international/69609-nach-trumps-ausst…


... :rolleyes: ... Ask yourself, why is UK, France, and Germany so involved? ... Milliarden ...

Waffen raus, Flüchtlinge rein: Deutsche Waffenexporte in Krisenregionen verdoppelt

https://de.sputniknews.com/politik/20180509320645671-deutsch…

Putin zieht Parallelen: „Heute kommen dieselben hässlichen Fratzen zum Vorschein“

https://de.sputniknews.com/politik/20180509320636256-putin-s…


Einlieferung in ein Krankenhaus ist eine bewährte Methode des Tiefen Staates, Mitarbeiter vor der Verhaftung zu bewahren. ... :rolleyes: ... Abschiebung, ärtztliche Gutachten, ... etc. ...


... :rolleyes: ... pro Anklageschrift ... ca. 5-10 juristische Personen ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.728.932 von teecee1 am 09.05.18 18:18:57 ... :rolleyes: .... Beitrag Nr. 38 ( 57.746.548 ) ... im anderen Thread gelandet ... Fiat-Geldversorgung ... MI9 ... "all-gemein-dienste" ... treiben dieses Spiel ... gilt es zu bedämpfen ...

... Co's ... wer fliegt( ... transferiert ...) Bestechungsgelder etc. durch die gegend ...


... die Essig-Gurke ... Merk-Pommer(W)anze ... kommt ins Glas ...

----------------------------------------------------------------------

... Wie er weiter ausführte, geben die vorliegenden Informationen den Grund zur Annahme, dass Asimow mit den Sicherheitskräften und Geheimdiensten Frankreichs in Kontakt gestanden habe. Das werfe viele Fragen auf, die derweil unbeantwortet blieben. ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20180513320701646-paris-messerangriff-attentaeter/


... :rolleyes: ... Ihr zahlt oder(bzw. und) es geht weiter ...



....................................................................

US-Sanktionen treten in Kraft: Boeing und Airbus fürchten um Milliardenaufträge
12.05.2018 • 15:20 Uhr

Kaum hat US-Präsident Trump den Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran verkündet, setzt es neue Sanktionen. Diese richten sich gegen die iranischen Revolutionsgarden, aber auch Unternehmen wie Boeing und Airbus sollen sich dem US-Willen beugen.

Nur zwei Tage nach ihrer einseitigen Aufkündigung des Atomdeals hat die US-Regierung neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. In Kooperation mit den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) solle die Geldversorgung der Quds-Brigaden, der Eliteeinheit der Revolutionsgarden, unterbrochen werden, erklärte Finanzminister Steven Mnuchin. USA verhängen erste neue Sanktionen gegen Iran Israel beschuldigt die Quds-Brigaden, ...

https://deutsch.rt.com/international/69765-us-sanktionen-tre…

...................................................................


European Companies Rushed to Invest in Iran. What Now?

By Jack Ewing and Stanley Reed
May 9, 2018


FRANKFURT — European companies moved quickly to invest in Iran after it agreed in 2015 to mothball its nuclear weapons program in return for an end to economic sanctions.

Automakers like Daimler and PSA Peugeot Citroën linked up with Iranian partners to sell vehicles. Siemens of Germany struck a deal to deliver locomotives. Total of France began a project to explore offshore natural gas. ...

The United States, however, has not struck an optimistic tone. Steven Mnuchin, the Treasury secretary, has already said licenses that allow Boeing and Airbus, the American and European aircraft giants, to sell to Iran “will be revoked.” ... ( ... :rolleyes: ... Bings & AirBums ...)

https://www.nytimes.com/2018/05/09/business/iran-nuclear-tru…



--------------------------------------------------------------------------------------------------


Abby Martin bei acTVism München: "Trump stellt die US-Militäreinsätze bloß"
11.05.2018 • 19:34 Uhr



Wenn es um die US-Politik geht, nimmt US-Journalistin Abby Martin kein Blatt vor den Mund. In einem Interview mit RT Deutsch erzählt sie, warum die US-Eliten Donald Trump hassen, und redet über die Probleme der amerikanischen Bürger, ...

https://deutsch.rt.com/inland/69730-abby-martin-bei-actvism-muenchen/





https://kingworldnews.com/shocking-video-people-are-getting-…


-------------------------------------------

... :rolleyes: ... 60 u. 10, ... 70 Raketen abgefeuert - Mehr als die Hälfte abgefangen( ...55-60% ... ) ... ca. 71 von 103 Raketen abgewehrt ... ca. 70% ...[/s]


----------------------------------------------

... "all-gemein-dienste" ...


Pädophile Elite: Rockefellers erzielen Rekordsumme für Gemäldesammlung mit Bild einer Kinderprostituierten

13. Mai 2018 aikos2309

Ein umstrittenes Picasso-Gemälde einer Kinderprostituierten, das den Rockefellers gehörte, wurde kürzlich bei einer Christie’s in New York im Rahmen einer Auktion verkauft, die einen Weltrekordpreis erzielte, indem die Familie Rockefeller damit fortfährt, ihre riesige Sammlung pädophiler und degenerierter Kunst zu verkaufen.

In dieser Woche veranstaltet das Auktionshaus in New York einen drei Tage lang andauernden Verkauf von symbolträchtigen Kunstwerken aus der Sammlung der verstorbenen Peggy und David Rockefeller. Dank des von der Familie angehäuften Reichtums hatte das Paar eine der „wichtigsten“ Kunstsammlungen der Welt aufgebaut, ...

Der amerikanische Milliardär machte deutlich, dass er seine Geschäfte aus dem öffentlichen Blickfeld heraushalten wollte, was auch erklärt, weshalb die Medien infolge seines Todes im Alter von 101 Jahren davon schwärmten, was für ein großartiger „Philanthrop“ und „einflussreicher Banker“ er gewesen sei.

Die Wahrheit ist, dass David Rockefeller in der Lage war, hinter den Kulissen die amerikanische und globale Politik zu diktieren, ohne dafür Rechenschaft ablegen zu müssen – immer mit katastrophalen Folgen für den Rest der Menschheit (Kunstbetrieb ein Underground-Netzwerk für Pädophile: Michael Jackson und die scheinheiligen Medien). ...

– Die Rockefeller-Familie hat ein unermessliches Vermögen aufgebaut, indem sie Regierungen, Medien und Banken in ihrer Gewalt hat.

– David Rockefeller half dabei, die Grundlage für unterdrückerische, rassistische und faschistische Regierungen auf der ganzen Welt zu schaffen, indem er hinter den Kulissen für globale Ungleichheit sorgte und Finanzkrisen einfädelte (Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Europa (Videos)).

„Amerikas inoffizielle königliche Familie“ unterstützt gewalttätige, rücksichtslose Diktaturen auf der ganzen Welt. Rockefeller war Teil der inoffiziellen königlichen Familie Amerikas und gab 2015 zu, dass er das Oberhaupt der Neuen Weltordnung sei – einer nicht gewählten Gruppe von Eliten, die das Weltgeschehen diktieren:

Manche glauben sogar, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/paedophile-elite-rockefell…

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/05/13/pae…


.....................................................................................

Die Welt muss aufhören, nach der Pfeife der Finanzoligarchie und der Rüstungsindustrie der USA in den Abgrund zu tanzen!

13. Mai 2018 aikos2309

Warum lassen sich 192 Staaten, die über 7,25 Milliarden Menschen repräsentieren, von US-Regierungen, deren fatale Politik nur einem Prozent der US-Bevölkerung – also nur etwa 3 Millionen von rund 322 Millionen US-Bürgern – Vorteile bringt, immer wieder erpressen und widerstandslos in den ökologischen oder atomaren Weltuntergang treiben?

Jetzt herrscht sogar in den Mainstream-Medien allgemeines Entsetzen darüber, dass Donald Trump nach dem Klimaabkommen auch noch das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt hat. Dabei sind doch auch schon andere US-Präsidenten in jüngerer Zeit aus Verträgen ausgestiegen und haben das Völkerrecht mit Füßen getreten.

Als unter Bill Clinton die nach dem Ende des Kalten Krieges aufkeimende Hoffnung auf einen dauerhaften Frieden erstickt und ohne UN-Mandat Jugoslawien zerschlagen wurde, als unter Georg W. Bush – angeblich als “Vergeltung” für die nach wie vor nicht aufgeklärten 9/11-Anschläge – Afghanistan überfallen, der Krieg gegen den Irak herbeigelogen und der ABM-Vertrag mit Russland gekündigt wurde, als unter “Friedensengel” Barack Obama Libyen bombardiert, Syrien destabilisiert und der völkerrechtswidrige US-Drohnenkrieg eskaliert wurde, haben die meisten Medien sich jeder Kritik enthalten und diese Präsidentendarsteller, die auch nur Marionetten der US-Finanz- und Rüstungsindustrie waren, sogar noch bejubelt (Der Westen will den Weltkrieg: Wo bleibt das Schamgefühl? (Video)).

Hat sich die aggressive, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/die-welt-muss-aufhoeren-nach-der-pfeife-der-finanzoligarchie-und-der-ruestungsindustrie-der-usa-in-den-abgrund-zu-tanzen/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.749.854 von teecee1 am 13.05.18 18:25:28Erdogan-Drohungen schaden der Wirtschaft - Währung auf Rekordtief

Die türkische Währung ist auf ein Rekordtief gefallen. Der Grund: Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will die Notenbank des Landes an die Kandare nehmen.

AFP (YASIN AKGUL)
15.05.2018 um 12:29


Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wettert im Wahlkampfmodus gegen die Finanzmärkte und droht der türkischen Notenbank - die Märkte reagierten deutlich und straften die türkische Lira ab. (... :rolleyes: ... wettet gegen die Fiat-Bank-Noten ... erst kommt der Regen - danach die Sonne ...)

Wenn die Bevölkerung wegen der Politik der Zentralbank Probleme habe, mache sie den Präsidenten dafür verantwortlich, sagte Erdogan in einem Interview mit Bloomberg TV am Montagabend in London. Daher müsse er eingreifen und werde im Falle eines Wahlsiegs im Juni die Währungshüter stärker unter seine Fittiche nehmen. Er gehe davon aus, dass sie dann seiner vielfach geäußerten Forderung niedrigerer Zinsen folgen werden.

Die türkischen Finanzmärkte gerieten nach diesen Aussagen am Dienstag unter Druck. Die Landeswährung fiel ...

https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5429501/ErdoganDrohungen-schaden-der-Wirtschaft-Waehrung-auf-Rekordtief

... türkische Melonen ...


............................

Türkei importiert weiter große Mengen an Stroh

Die Türkei hat im vergangenen Monat 26,35 Tonnen Stroh importiert ...

https://www.reporter.de/tuerkei-importiert-weiter-grosse-mengen-an-/74569/


-------------------------------------------------------

Russische Bank unterstützt Venezuelas Kryptowährung: Fast keine Bank rät zum Kauf der stark kritisierten ... (... Fiat-Banken ...)

Fast keine Bank rät zum Kauf der stark kritisierten venezolanischen Kryptowährung Petro - bis auf ein kleines Geldhaus mit Sitz in Moskau.

Eine relativ unbekannte Moskauer Bank unterstützt den Handel mit der venezolanischen Kryptowährung Petro trotz drohender US-Sanktionen. Bislang als einziger internationaler Finanzdienstleister hat die Ewrofinans Mosnarbank ...

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-05/4379922…


.............................................................

Kryptowährung staatlich verordnet: Venezuela forciert Petro
15.05.2018 10:00 Uhr Sascha Mattke

Das schwer gebeutelte Land Venezuela versucht mit einem ICO, neues Geld aufzunehmen. Theoretisch könnte daraus die erste staatliche Kryptowährung der Welt werden. Wird das funktionieren?

Mit dem Verkauf einer eigenen Kryptowährung namens Petro ...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Venezolanische-Krypt…

... :rolleyes: ... 4. JUNO ... - ... ‚Deokkupationsplan‘ ... 1.September ...



-----------------------------------------------------

Donbass-Eroberung für 3. Juni geplant

17:33 06.05.2018 (aktualisiert 17:44 06.05.2018)
Nesawissimaja Gaseta


Der russische Politologe Sergej Markow hat ein für Kiew gewinnsicheres Szenario zur Eroberung der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk dargelegt. Dabei soll Moskau vor eine harte Wahl gestellt werden.

Das Szenario sieht laut Markow wie folgt aus: Anfang Juni startet die ukrainische Armee einen Blitzkrieg gegen den Donbass. ...

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180506320601344-donba…


... :rolleyes: ... False Flake à la Indonesien ...



--------------------------------------

Krieg im Gaza-Streifen: Warum Trumps Plan so gefährlich ist


... :rolleyes: ... Zerschlagung des jetzigen Finanz-Ponzi-System ...

..........................

... „Das US-Außenministerium reagiert, wenn man in Tschetschenien niest, zeigt sich aber ruhig über das von Israel verursachte, arabische Blutvergießen. Die USA und Israel fürchten sich vor dem Friedenswiederaufbau und der Stabilität im Nahen Osten. Anders kann man die beharrliche Konsequenz von Maßnahmen nicht begründen, ...


... :rolleyes: ... wer fürchtet dies wirklich ... Kriegs-Treiber-Mafia ... etc. ...


... Reparations-Zahlungen ... der FED, BIZ... WO ...etc. ... werden ... https://de.sputniknews.com/kommentare/20180515320723950-poro…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.765.250 von teecee1 am 15.05.18 17:32:19 Die USA verhängen neue Sanktionen gegen den Iran
15.05.2018 • 17:18 Uhr

Die USA haben neue Sanktionen gegen iranische Banken und Einzelpersonen verhängt, darunter auch gegen die iranische Zentralbank. In einer Pressemitteilung des US-Finanzministerium werden die Personen und Institutionen aufgelistet, die der Sanktions-Liste hinzugefügt wurden.

Diese Personen sind laut Angaben des US-Finanzministeriums Aras Habib Kareem, der Vorsitzende der Al Bilad Islamic Bank for Investment and Finance, die ebenfalls sanktioniert wurde, außerdem Valiollah Seif, ein Ökonom und Gouverneur der iranischen Zentralbank, Ali Tarzali, dessen stellvertretender Direktor und Muhammad Qasir, ein Hamas-Beamter.


Diese neuen Sanktionsmaßnahmen wurden verhängt, ... ( ... werden erhängt ... )

https://deutsch.rt.com/nordamerika/69890-usa-verhangen-neue-…



..........................................

Neue US-Sanktionen: Iranische Zentralbank rückt ins Visier der Strafmaßnahmen
15.05.2018 • 06:15 Uhr

Erste Sanktionsmaßnahmen nach der einseitigen Aufkündigung des Atomabkommens durch die USA trafen die Al-Quds-Brigaden. Dies war vermutlich nur der Auftakt für Maßnahmen gegen die iranische Zentralbank, der die Finanzierung der Brigaden unterstellt wird.

Zwei Tage nach dem Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran traten die ersten US-Sanktionen gegen das Land in Kraft. Das mutmaßliche Ziel: die Versorgung der Al-Quds-Brigaden, der Eliteeinheit der iranischen Revolutionsgarden, mit frischen US-Dollar.

Nach Ansicht des US-Finanzminister Steven Mnuchin hat die iranischen Führung über Mittelsmänner, Briefkastenfirmen und die heimische Zentralbank in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) die eigenen Öleinnahmen in US-Dollar gewechselt und diese den Al-Quds-Brigaden zukommen lassen.

Infolge dessen wurden ...

Nun gelte es, in Kooperation mit den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) die Geldversorgung der Al-Quds-Brigaden auszutrocknen, um weitere "terroristische Angriffe" zu unterbinden. ...

Im Zuge der Entscheidung, das Atomabkommen unilateral aufzukündigen und US-Sanktionen zu verhängen, ist dem Iran die Verwendung von US-Dollar-Banknoten ab August verboten, "und Sie können erwarten, dass wir dies sehr ernst nehmen werden", kündigte Unterstaatssekretärin Mandelker an.

Ausländische Finanzinstitute und Regierungen auf der ganzen Welt müssen auf der Hut sein, um sicherzustellen, dass sie das Muster und die Praxis verstehen, die diese Netzwerke benutzen, um sich Zugang zum US-Dollar zu verschaffen," fügte sie hinzu. ...

https://deutsch.rt.com/international/69831-neue-us-sanktionen-iranische-zentralbank-rueckt-ins-visier/
... :rolleyes: ... besagte Insel ... Überschwemmungsgefahr; Vulkan, Versorgung vom Festland ... ... etc. ...




http://bumiyangtercinta2.blogspot.de/2015/11/terbongkarnya-m…


... :confused: ... mit zwei Augen sieht man besser ... 3D ... eine von mehreren MOAB*s ...


https://esbeginnt.ch/2017/09/13/alle-passagiere-der-mh-370-s…


----------------------------------------------

...sagen, dass führende westliche Politiker, die in Bestechung in Zusammenhang mit dem Iranabkommen verwickelt sind, den früheren französischen Präsidenten Francois Hollande einschließen, den derzeitigen französischen Präsidenten Macron, Deutschlands Merkel, den früheren US-Präsidenten Barack Obama und den (... Mix Pickles ...)

... Dann gibt es natürlich den Multimilliarden-Dollar-Untreue-Skandal, in den Malaysias 1MDB Entwicklungsfont verwickelt ist. Der komplexe Skandal umfasst Goldman Sachs, UBS, Deutsche Bank und den Film „The Wolf of Wall Street“, neben vielen anderen. ...


--------------------------------------------------

Insider QAnon: Wie die Beendigung des Friedensabkommens mit dem Iran Pläne des Tiefen Staates für Atomangriffe unter falscher Flagge vereitelt
15. Mai 2018 aikos2309

Die militärische Geheimdienstgruppe, zu der QAnon gehört, macht weiterhin außergewöhnliche Enthüllungen über die Bestrebungen hinter den Kulissen, um US-Bedienstete zu verdrängen und zu entfernen, die den Tiefen Staat bilden oder von ihm kompromittiert wurden.

Zuletzt hat sich QAnon mit der Frage beschäftigt, warum der Rückzug von Präsident Donald Trump aus dem Nuklearabkommen mit dem Iran vom 14. Juli 2015 eine positive Entwicklung ist, und wie Trump dazu beigetragen hat, Nordkorea aus der Kontrolle des Tiefen Staates zu befreien.

In der Iran-Frage hat QAnon viele Beiträge gepostet, die darauf hindeuten, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/insider-qanon-wie-die-been…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.749.854 von teecee1 am 13.05.18 18:25:28 Tödliches "Made in Germany": Prozess gegen Heckler & Koch wegen illegaler Waffenexporte
16.05.2018 • 16:53 Uhr

Vor dem Landgericht Stuttgart hat der Prozess gegen Verantwortliche des Waffenherstellers Heckler & Koch begonnen. Ihnen werden illegale Exporte von G36-Sturmgewehren nach Mexiko vorgeworfen. Die Angeklagten streiten die Vorwürfe ab. Die Rechtslage ist kompliziert.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat sechs ehemaligen Mitarbeitern der Rüstungsfirma Heckler & Koch mehr als ein Dutzend gewerbs- und bandenmäßiger Verstöße gegen das Waffenkontrollgesetz vorgeworfen.

Zum Prozessauftakt am Dienstag vor dem Landgericht Stuttgart sagte Oberstaatsanwalt Karlheinz Erkert, ...

https://deutsch.rt.com/inland/69955-tot-durch-made-in-german…


.................................................................................


Siemens-Chef: Weidel schadet dem Ansehen Deutschlands
16.05.2018 • 16:35 Uhr

Siemens-Chef Joe Kaeser hat der AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel vorgeworfen, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/69950-siemens-chef-weidel-…


... :rolleyes: ... mal schauen was man Ihnen vorwürft ...



--------------------------------------------------------------

WTO rügt illegale EU-Subventionen für Airbus – Strafzölle bis zu 18,6 Milliarden Euro denkbar

Epoch Times / 15. Mai 2018 / Aktualisiert: 15. Mai 2018 20:29

Die Welthandelsorganisation rügt illegale Subventionen der EU für Airbus. Die Vergeltungszölle könnten sich bisauf 18,6 Milliarden Euro belaufen - laut Boeing entspricht diese Summe den illegalen Subventionen an Airbus. ...

Die Welthandelsorganisation (WTO) hat illegale Subventionen der EU für den Flugzeugbauer Airbus gerügt. Die EU habe gegen die in einem Urteil von 2011 geforderte Einstellung der Subventionen verstoßen, ...

https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/wto-ruegt-i…


.......................................................................................

Total stoppt wegen US-Sanktionen Großprojekt im Iran
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 16.05.18 17:32 Uhr

Der französische Energiekonzern Total zieht sich aus dem Großprojekt South Pars im Iran zurück. ...

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/16/total-stoppt-wegen-us-sanktionen-grossprojekt-im-iran/?ls=ap


--------------------------------------------------------------------

... :rolleyes: ... ein Pädo ... besucht euch ...


Ungewöhnlich: Bundespräsident Steinmeier besucht die USA – und trifft sich mit Trump-Gegnern

Epoch Times / 16. May 2018 / Aktualisiert: 16. Mai 2018 16:02

Bundespräsident Steinmeier reist im Juni in die USA, ein Besuch bei Präsident Trump ist nicht vorgesehen. Dass ein Bundespräsident bei einem Landesbesuch nicht dem dortigen Staatsoberhaupt die Aufwartung macht, ist eher ungewöhnlich. Im Sommer 2016 bezeichnete er Trump als "Hassprediger".

Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue, 14. März 2018 in Berlin.Foto: Michele Tantussi/Getty Images

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im kommenden Monat zum ersten Mal seit Amtsantritt in die USA reisen.

Ein Besuch bei Präsident Donald Trump in Washington ist dabei nicht vorgesehen, wie das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mitteilte. Steinmeiers Reise beschränkt sich auf die Westküstenmetropolen Los Angeles und San Francisco, wo er mit Kulturschaffenden, Unternehmern, Wissenschaftlern und Politikern zusammenkommen will.

Dass ein Bundespräsident bei einem Besuch im Ausland nicht auch dem dortigen Staatsoberhaupt die Aufwartung macht, ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/ungewoehnlich-bundespraesident-steinmeier-besucht-die-usa-und-trifft-sich-mit-trump-gegnern-a2437565.html


https://cosmopolitologie.wixsite.com/nftu/single-post/2016/0…

https://liebeisstleben.com/2016/09/21/kindersexsklaven-fuer-unsere-deutschen-spitzenpolitiker-vergewaltigung-folter-beseitigung-von-zeugen/



______________________________________________


Venezuela übernimmt Kontrolle über US-Niederlassung von Kellogg

US-Cornflakes-Hersteller Kellogg hat seine Fabrik in Venezula geschlossen, doch Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro hat sie "den Arbeitern zurückgegeben."

16.05.2018 um 09:13

Die venezolanische Regierung hat die Kontrolle über die Filiale des Lebensmittelkonzerns Kellogg übernommen, ...

https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5430168/Vene…



... :rolleyes: ... Corn-False-Flakes - BioDiesel ... Nestle Next Step ...
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben