DAX+0,27 % EUR/USD-0,54 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-2,46 %

Devils Tower vs Trump Tower - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

... :mad: ... eine weitere ... "MOAB" ... von den Cannibalen ... wohin flossen die Spendengelder ... ???


Russischer Militärexperte: Tsunami 2004 war eine “geografische Superwaffe der USA aus dem HAARP-Programm”

Eine gigantische Welle hat 2004 die Küste Südostasiens unter sich begraben und eine halbe Million Menschen in den Tod gerissen. Es gibt Forscher, die bis heute streiten, ob diese Katastrophe wirklich ein Tsunami war. Ohne eine Superwaffe wäre die damalige Katastrophe unmöglich gewesen, ist der russische Militärexperte Juri Bobylow überzeugt.

„Wir haben die Situation unter Beteiligung von Spezialisten für geheime geophysische Waffen analysiert und sind zu überraschenden Ergebnissen gelangt“, sagt der Experte Bobylow. „Alles, was 2004 im Indischen Ozean passierte, ist das Ergebnis von Tests einer radiophysischen und geografischen Superwaffe der USA aus dem HAARP-Programm.“

Über 15 Jahre arbeitete Bobylow in geheimen Forschungseinrichtungen der russischen Rüstungsindustrie. In seinem Buch „Die genetische Bombe. Die Geheimszenarien des Bioterrors“ beschreibt der unabhängige Experte, wie er zu seinen Erkenntnissen gelangt ist.

Offiziell ist HAARP (High Frequency Active Auroral Research Program) ein Forschungsprogramm zur Erkundung des Magnetfelds und der atmosphärischen Strahlung der Erde mittels Hochfrequenzwellen. Doch im Grunde ist es eine grausame Klimawaffe (HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)).

Angefangen hat alles zu Beginn des letzten Jahrhunderts. 1905 erfand der geniale Forscher Nikola Tesla eine Methode zur Übertragung des elektrischen Stroms durch das natürliche Umfeld auf jede beliebige Entfernung.

Daraus wurde letztlich der sogenannte Todesstrahl, ...

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180521320813279-haarp…


......................................................................................

Rothschilds in Untersuchung über Pädophilenring der Elite verwickelt ... Rohwild ...

Ermittlerin entdeckt im Sommer 2017 verstörende Verbindungen zu Pedogate: Seit Jahrhunderten steht die Rothschild-Familie im Zentrum von Verschwörungstheorien, aber jetzt hat eine Untersuchung Beweise dafür gefunden, die die Bankiersfamilie mit einem elitären Pädophilen-Ring in Zusammenhang bringen.

Nach der Analyse der durchgesickerten Pedogate-E-Mails von Hillary Clinton und John Podesta hat die Ermittlerin Carolyn Limaco eine Verbindung zwischen einem satanischen Illuminati-Pädophilie-Netzwerk und den Rothschilds entdeckt.

Durch die Verwendung der in den E-Mails benutzten Codewörter hat Limaco ein dunkles Netz von Kinderhandel und Pädophilie-Symbolik durch die öffentlicheren Social-Media-Konten der Rothschilds aufgedeckt. Limaco verbindet nicht nur die Punkte zwischen den Rothschilds und Pedogate, sondern sie hat auch Verbindungen zu den Rockefellers und den Clintons gefunden (Pädophile Elite: Rockefellers erzielen Rekordsumme für Gemäldesammlung mit Bild einer Kinderprostituierten).

Pädophilenring der Elite

Der Pedogate-Skandal kam zum ersten Mal ans Licht, als E-Mails von Hillary Clintons Wahlkampfleiter John Podesta von DNC-Mitarbeiter Seth Rich an WikiLeaks weitergegeben wurden. Seth Rich wurde in der Nähe seines Hauses in Washington D.C. erschossen, kurz nachdem die E-Mails an die Whistleblowing-Organisation weitergeleitet wurden, und viele glauben, dass dies der Grund war, warum er ermordet wurde.

Seth Richs Tod wurde offiziell als ein „schief gegangener Raubüberfall“ dargestellt, aber mit den jüngsten Enthüllungen darüber, dass er die E-Mails hat durchsickern lassen, fordern Wahrheitssucher überall, dass die Untersuchung seines Todes wieder neu aufgerollt wird.

Die E-Mails enthüllten massive Korruption und Kriminalität sowie eine Verbindung zu einem Pädophilenring in Washington D.C. Die E-Mail-Konversationen schienen bekannte, auf Lebensmitteln basierende Pädophilie-Codewörter zu verwenden, die völlig außerhalb des Kontexts zu liegen schienen, bis Crowdsourcing-Untersuchungen ihre wahre Bedeutung enthüllten.

John Podesta hat die Vorwürfe seiner Verbindung zum Kinderhandel zurückgewiesen, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/rothschilds-in-untersuchun…


----------------------------

... :rolleyes: ... ist Mark *uckerZwerg ein Robot ... die KI Fratze sieht so glatt aus ... keine Falte, kein nix ... merkwürdiger Haaransatz ... ??? ... https://www.journalistenwatch.com/2018/05/23/nigel-farage-gr…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.791.833 von teecee1 am 18.05.18 17:50:34 ... :rolleyes: ... wie nennt man daß ... ??? ... Spurenbeseitigung ... !!!


„Zu unbequem“: Trump will unsicheres Smartphone nicht tauschen


Der US-Präsident verwendet "mindestens zwei Smartphones", will diese aber nicht regelmäßig überprüfen lassen.


US-Präsident Donald Trump weigert sich, seine Smartphones regelmäßig austauschen und auf Sicherheitslücken überprüfen zu lassen. Das berichtet Politico, das sich dabei auf zwei hochrangige Mitarbeiter der Regierung beruft. Demnach lehnt Trump den regelmäßigen Austausch ab, weil es für ihn „zu unbequem“ sei. Experten fürchten, der US-Präsident mache sich damit für Hacker angreifbar. Die Maßnahme ist eigentlich nicht ungewöhnlich: Auch Trumps Vorgänger Barack Obama übergab sein Mobiltelefon alle 30 Tage, um es von Mitarbeitern auf Sicherheitsprobleme überprüfen zu lassen.

......................................................................
Digital Life | 26.05.2017
Auf Trumps iPhone ist nur eine App installiert
Der US-Präsident kann das iPhone, das ihm vor wenigen Wochen zur Verfügung gestellt wurde, wohl nur sehr eingeschränkt nutzen.

......................................................................

Trump, der laut dem Bericht „mindestens zwei Smartphones“ besitzt, habe sich bis zu fünf Monate lang geweigert, diese von Experten untersuchen zu lassen. Eines der Smartphones kann lediglich zum Telefonieren genutzt werden, das andere verfügt über Twitter sowie Apps einiger Nachrichten-Plattformen. Lediglich das Smartphone zum Telefonieren verfügt auch über eine Kamera und Mikrofon - ein laut Experten hohes Sicherheitsrisiko, da der Präsident damit überwacht werden könnte. ... ( ... :rolleyes: ... erpresst werden könnte ... )

Weißes Haus beschwichtigt

Auch Obama wurde der Einsatz eines Smartphones mit Kamera und Mikrofon untersagt, Telefonanrufe wurden über spezielle Mobiltelefone durchgeführt. Das Weiße Haus beschwichtigt jedoch: (... :rolleyes: ... wenn die daß erfahren, ... ist die Hölle los ...)

https://futurezone.at/digital-life/zu-unbequem-trump-will-un…

... :p ... die Warheit werden Sie erfahren ...



.................................................................................................................

Trump may reportedly lift US sales ban on ZTE

- President Donald Trump will lift a ban on American firms selling to Chinese telecoms giant ZTE, according to the Wall Street Journal, if details of a deal in progress is confirmed.
- In return, the company will make changes to management and potentially pay fines, the Journal said.
- Chinese President Xi Jinping's government has also offered to remove tariffs on U.S. farm products, it added.


Nyshka Chandran | @nyshkac
Published 3 Hours Ago CNBC.com


President Donald Trump's administration is working on details of a deal with the Chinese, and may lift a ban on U.S. companies selling hardware and software to Chinese corporate ZTE if it works out, the Wall Street Journal reported late on Monday.

In exchange for Trump's removal of the ban, ZTE will make major changes in management, board seats and potentially pay fines, according to the Journal. Details of the deal are still being worked out, it added.

The move is part of a tentative deal between Washington and Beijing to settle tensions over ZTE after the U.S. Commerce Department banned American businesses from selling to the Shenzhen-based firm for seven years.

That penalty was widely expected to bankrupt the telecom heavyweight, which pleaded guilty in March to illegally shipping U.S. goods to Iran and North Korea in violation of American sanctions. ( ... :rolleyes: ... an die Kannibalen vrkauft ...)

Chinese President Xi Jinping's government has also offered to remove tariffs on U.S. farm products as part of negotiations, the WSJ added.

The news may raise concerns that the White House is using the ZTE case as a bargaining chip in its ongoing trade discussions with Beijing, but one of WSJ's sources said that was not the case.

The White House did not respond to CNBC's request for comment, which was sent outside office hours.

Read the Journal's full story. https://www.cnbc.com/2018/05/22/donald-trump-may-lift-sales-…


--------------------------------------------------------------------------

"tEuropa" wird von Trump erniedrigt – und kann nichts dagegen tun
Ritzau Scanpix/Asger Ladefoged

14:45 21.05.201


Nach dem Austritt der USA aus dem Atom-Deal mit dem Iran werden viele europäische Unternehmen wie beispielsweise Maersk Tankers (Dänemark), Allianz (Deutschland) und Total (Frankreich) wahrscheinlich die Islamische Republik verlassen müssen. Brüssel würde Washington gerne mehr Widerstand leisten – ist dazu aber nicht imstande.

Als US-Präsident Donald Trump den Ausstieg aus dem Iran-Deal verkündete, ... ( ...:rolleyes: ... das DrecksPack ... äähhhhh der Sumpf ... wird trocken gelegt ... bekommt Baby-Windeln ...)


https://de.sputniknews.com/politik/20180521320811413-trump-atomabkommen-ausstieg-verluste/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.799.391 von teecee1 am 20.05.18 19:24:57 ... :rolleyes: ... Vati-Kahn ... geht unter ... was ist da passiert ... ???


Zeit - Nachrichten - Leser - Medien

15:20 Der Spiegel Nr. 21 - Die Gespenster des Vatikan --25 - Tichys Einblick

Fr. Krise der Menschlichkeit: Der Vatikan wirft den Unternehmen rücksichtsloses Verhalten vor ... - Frankfurter Rundschau

Fr. Vatikan kritisiert Finanzbranche - cash-online.de

Fr. Vatikan rechnet mit Finanzwelt ab - bezeichnet Derivate als "Zeitbombe": Der Vatikan wirft den Finanzmärkten ... - 6 - WirtschaftsWoche Online

Do. Der Papst knöpft sich die Spekulanten vor: Der Vatikan geißelt in einem Grundsatzpapier Unmoral ... - 2 - Der Tagesspiegel

Do. Vatikan geht mit Bankern hart ins Gericht: In einem Dokument zu ethischen Kriterien des Wirtschaftssystems ... - 1 - Tages-Anzeiger

Do. Vatikan: Welt hat aus Finanzkrise nichts gelernt - 7 - dpa-AFX

Do. Vatikan fordert eine neue Wirtschaftsordnung - 1 - Die Welt.de

09.05. Geldwäsche - Prozess gegen ehemaligen Vatikanbank-Präsidenten startet - 1 - Der Standard

27.04. Weniger verdächtige Finanzgeschäfte im Vatikan - 3 - dpa-AFX

https://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=…


............................................................

Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen und ins Unglück stürzen (Videos)
1. Juli 2016

Die Jesuiten handeln wie die Freimaurer nach dem Motto „Ordo ab Chao“ (Ordnung aus dem Chaos), indem sie dafür sorgen, dass die Welt immer mehr aus den Fugen gerät und im Chaos versinkt, bevor sie durch eine „Neue Weltordnung“ errettet werden soll.

Diese neue Ordnung wird aber für die große Mehrheit von uns nicht die erhoffte Erlösung mit sich bringen, sondern die Elite will eine totalitäre und faschistische Weltregierung bilden, durch die der Rest der Menschheit versklavt wird (Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)).

Das sagen sie uns natürlich nicht offen ins Gesicht, ...

https://www.pravda-tv.com/2016/07/wie-der-vatikan-und-die-je…


------------------------------------------------------------

Die zweitgrößte Bank stellt sämtliche Zahlungsgeschäfte mit Iran-Bezug ein
Epoch Times / 19. Mai 2018 / Aktualisiert: 19. Mai 2018 17:02

Die nach Bilanzsumme zweitgrößte Bank Deutschlands, die DZ Bank in Frankfurt am Main, stellt alle Zahlungsgeschäfte mit dem Iran ein.

Die nach Bilanzsumme zweitgrößte Bank Deutschlands, die DZ Bank in Frankfurt am Main, wird sämtliche Zahlungsgeschäfte mit Iran-Bezug einstellen. Das bestätigte am Samstag ein Sprecher des Unternehmens.

Der zuvor „selektiv und auf Basis strenger Prüfungen für Kunden durchgeführte Auslandszahlungsverkehr mit Iran-Bezug“ werde nun vollständig eingestellt. Nähere Informationen teilte der Sprecher ...

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/dz-bank-stellt…


...............................

Schweiz: Auf dem Weg zum „E-Franken“?
19. Mai 2018 | Tanja Giese

Wie die Nachrichtenagentur Reuters am 17. Mai erklärte, will der Schweizer Bundesrat eine Studie beauftragen, die über Risiken und Chancen einer eigenen Kryptowährung Aufschluss geben soll. Dies wäre ein erster Schritt in Richtung „E-Franken“. Nachdem Venezuela im Februar dieses Jahres den Petro eingeführt hatte, spielten sowohl die Türkei als auch der Iran mit dem Gedanken einer eigenen […]

https://www.btc-echo.de/schweiz-auf-dem-weg-zum-e-franken/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.792.001 von teecee1 am 18.05.18 18:15:26 ... :rolleyes: ... wem gehört die Kohle ... etc. ... ? ... Glencore ... etc. ...

... wer blockiert Patente auf diesem PLaneten ... ??? ... bzw. läßt Leute verschwinden ... ???



Donald J. Trump
‏Verifizierter Account @realDonaldTrump


America is blessed with extraordinary energy abundance, including more than 250 years worth of beautiful clean coal. We have ended the war on coal, and (...Oel ...) will continue to work to promote American energy dominance! (... :rolleyes: ... freie Energie von Tesla ... ? ...)

15:57 - 18. Mai 2018

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/99761207937594572…



........................................................................................................................................................


... :rolleyes: ... "Weiße Bohnen aus Athen" (... China ...) ... Frau Merkel wird bald gehen ... andere möchten Sie ****** sehen ...


Putins Blumen für Merkel: „Bild“ sieht darin Beleidigung

https://de.sputniknews.com/politik/20180520320801427-putin-m…


.........................................................................................................................................................

Iran und Russland wollen US-Dollar mit Krypto-Währungen kontern
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 20.05.18 01:54 Uhr

Iran und Russland diskutieren Transaktionen in Krypto, um Sanktionen zu vermeiden

* Mohammad Reza Pourebrahimi, der Leiter der iranischen Parlamentarischen Kommission für Wirtschaft, bezeichnete Kryptowährungen als einen vielversprechenden Weg für beide Länder, um US-Dollar-Transaktionen zu vermeiden, und als einen möglichen Ersatz für das SWIFT-Interbank-Zahlungssystem.

* Bei einem Treffen mit Dmitri Mezentsev, ...


https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/19/gegen…


...................................................

... :rolleyes: ... es gibt osmanische Ohrfeigen vom Tamsanischen Teufel ...



-------------------------------------------------------------------------------------------------

Vatikan zahlt stillschweigend vier Milliarden Dollar an Opfer von Kindesmissbrauch
20. Mai 2018

Laut einer schockierenden neuen Untersuchung hat der Vatikan in aller Stille den Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch fast vier Milliarden Dollar gezahlt. Laut Jack und Diane Ruhl von National Catholic Reporter hat der Vatikan entsetzliche 3.994.797.060,10 Dollar [3.374.411.548,23 Euro] an Familien bezahlt, um zu vermeiden, vor Gericht verklagt zu werden. Collective-evolution.com berichtet: Die Zahl basiert auf einer […]

https://www.pravda-tv.com/2018/05/vatikan-zahlt-stillschweig…


... :rolleyes: ... "Der Erlkönig" ...

... Du liebes Kind, komm, geh mit mir!
Gar schöne Spiele spiel’ ich mit dir;
Manch’ bunte Blumen sind an dem Strand, ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Erlk%C3%B6nig_(Ballade)
... :rolleyes: ... Freihandelsabkommen ... 1 Fass Olivenoel aus Venezula gegen 1 Gitterbox türkische Melonen ... obwohl die OLIVEN-ZWEIGE aus Osmanien kommen ...


Türkei bereitet Freihandelsabkommen mit Venezuela vor: Maduro dankt auf ungewöhnliche Weise
18.05.2018 • 20:27 Uhr


... die Faust gibt's auf die Presse ... türk. Krüpto Melonen für EL-Petros ... Türk Kavun ...

Die Türkei und Venezuela haben ein Abkommen zur Förderung des bilateralen Handels unterzeichnet, das zu einem Freihandelsabkommen ausgebaut werden soll. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro bedankte sich mit einer etwas untypischen Geste.

Die Vereinbarung wurde während einer Telefonkonferenz zwischen Präsident Recep Tayyip Erdoğan und seinem venezolanischen Amtskollegen Nicolás Maduro am späten Donnerstag getroffen. ...

Die Türkei hat eine viel kleinere Präsenz, aber Turkish Airlines unterhält seit 2016 eine Fluglinie nach Caracas - eine der wenigen großen internationalen Fluggesellschaften, die das Land noch bedienen. Die venezolanische Regierung teilte kürzlich mit, dass die Türkei in ihre neue "Petro"-Kryptowährung investieren werde. ...

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/70097-tuerkei-will-freihan…

....................................................

18.05.2018 | 20:20
Tichys Einblick·Mehr Nachrichten von Tichys Einblick


Korrupte Linke haben Venezuela geplündert

Vom Bodyguard zum Multimillionär - was für ein Aufstieg. Alejandro Andrade lebt heute in einem der teuersten Orte von Florida, in Wellington im Palm Beach County. Die Stadt ist für Pferdesport und Polomatches berühmt. Der 53-jährige Andrade, dem nachgesagt wird, dass er nur wenige Jahre lang die Schule besucht hat, wohnt in einer 860 Quadratmeter großen ...

Den vollständigen Artikel lesen ...

https://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=…


..............................................................

Trump imposes sanctions against the powerful Venezuela clan of Diosdado Cabello
Saturday, May 19th 2018 - 09:38 UTC

Two days before presidential elections in Venezuela, the Trump administration on Friday announced sanctions against a powerful governing party politician, accusing him of drug trafficking, extortion, money laundering and embezzling government money.

The Treasury Department's Office of Foreign Assets Council in Washington said that it had placed the politician, ...

Maduro created a new party, called We Are Venezuela, to act as his main political vehicle ahead of the election, displacing the Socialist Party that Cabello largely controls.

http://en.mercopress.com/2018/05/19/trump-imposes-sanctions-…


..................................................

Hass-Fest in Istanbul
Erdogan vergleicht Israel
mit dem Dritten Reich


von: Sinan Senyurt veröffentlicht am
18.05.2018 - 20:02 Uhr


Erdogan lässt Massen aufmarschieren, um gegen Israel zu wüten!

Hunderttausende Demonstranten, ein Meer aus türkischen und palästinensischen Flaggen, so inszenierte sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, um gegen Israel zu giften. Motto der Veranstaltung: „Verurteilt Unterdrückung – Unterstützt Jerusalem!“

Erdogan hetzte: „Die radikalen Zionisten beschmutzen mit ihren dreckigen Stiefeln unsere Al-Aksa-Moschee (in Jerusalem).“ Unerträglich, und die Masse jubelte ihm zu.

Mit Israels Regierung will Erdogan angeblich nicht mehr reden: „Der Tyrann, der kein Recht und Gerechtigkeit kennt, wird auch von Gesprächen nichts verstehen.“ ...

https://www.bild.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan/erd…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.791.833 von teecee1 am 18.05.18 17:50:34Gates über Trump: "Musste ihm zwei Mal erklären, was HIV und HPV ist"

Datum: Freitag, 18.05.2018 10:24 Uhr

Bill Gates ist bereits seit einer ganzen Weile karitativ engagiert, er ist auch ein großer Befürworter von Impfungen. Letzteres gilt nicht für Donald Trump und der Grund ist vermutlich Unwissen. Das jedenfalls kann man aus den jüngsten Aussagen von Gates schließen, diese zeichnen ein nicht gerade gutes Bild von Trump.

Bill Gates und Donald Trump werden wohl keine Freunde mehr. Zwar sind beide Geschäftsmänner, intellektuell trennen die beiden aber Welten. Denn Gates hat den aktuellen US-Präsidenten schon mehrfach im Weißen Haus getroffen, aber auch schon vor dessen Zeit als Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten.

Eitelkeit und Ignoranz
Im Video eines Podiumsgesprächs mit Gates, das dem US-Sender MSNBC vorliegt (via The Guardian) und das bei einem Treffen der Bill & Melinda Gates Foundation aufgenommen wurde, erinnert sich der 62-jährige Co-Gründer von Microsoft an die Treffen mit Trump. Und diese kann man mit zwei Worten umschreiben: Eitelkeit und Ignoranz. ...

... :rolleyes: ... was man so alles erfährt ... ...http://winfuture.de/news,103277.html ... von einem tot-kranken ...


...............................

Roboter| Heute 13:33 Uhr|

Autopilot: Nächster Unfall, Tesla gibt aber der Fahrerin die Schuld

Selbstfahrendes Auto, tesla, Tesla Motors, Autopilot Tesla ist lange Zeit ...

http://winfuture.de/news,103284.html

... :rolleyes: ... bald ändert sich die Sichtweise und Musk wird für die Toten verantwortlich gemacht ... von wem wird er geschützt ??? ... KI ...



............................

Datum: Freitag, 18.05.2018 08:57 Uhr
Telefonierende Google-KI: Demo-Anrufe waren wohl manipuliert ...

http://winfuture.de/news,103276.html
A theory ?

Those pallets were full of smart phones to be distributed members, i.e. Hillary, bill, Hussein, bremmer,etc.. These were special phone which the cabal thought could not be tracked or monitored. The cabal needed a new way to communicate after Q exposed their gmail draft and game forum methods.

Hillary was in NZ (FIVEEYES), not only to raise funds (if that is the true story) but to test out the phones. . Under directions of Trump, NZ told Hillary that the phones were good.
The cabal worked with China’s ZTE for these special PHONES. That is why ZTE was in the news lately. Trump drew attention to them to send the cabal a message that he was on to them.

The pics in London show the cabal meeting up after communicating with their secret phones.
Just a theory.


... :rolleyes: ... Cannibale ...

.........................................

Trump nimmt ZTE-Zusagen schon wieder zurück - komplette Kehrtwende
Bildquelle: McGregor TV

Wer immer beim chinesischen Telekommunikations-Ausrüster ZTE die Tweets des US-Präsidenten Donald Trump vom Wochenende besser mal ignoriert hat, lag völlig richtig. Denn dieser schob nun neue Äußerungen nach, die so gar nicht mehr danach aussehen, als würde er irgendetwas zur Lösung des aktuellen Problems tun.

Vor einigen Tagen hatte Trump noch großspurig verkündet, dass er gemeinsam mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping daran arbeite, ZTE wieder in die Spur zu bekommen. Zuvor wurde seitens der USA aufgrund von Verstößen gegen die Iran-Sanktionen ein Handelsverbot gegen das chinesische Unternehmen verhängt, was dieses von entscheidenden Komponenten von US-Firmen abschnitt.

Nachdem der Journalist Josh Rogin, der für die Washington Post und CNN tätig ist, daraufhin zu dem Schluss kam, dass Trump hier seine eigenen Grundsätze hinsichtlich eines noch härteren Vorgehens gegen den Iran beiseite schiebe, ohne davon einen offensichtlichen Vorteil zu haben, kam nun die Reaktion aus dem Weißen Haus. ...

Einmal in die andere Richtung

Hintergrund der Kehrtwende dürften auch Äußerungen von Kritikern in der US-Politik sein. So hatte der kalifornische Kongressabgeordnete Adam Schiff (Demokraten) erklärt, Trump solle sich doch besser um die nationale Sicherheit als um chinesische Arbeitsplätze Gedanken machen. Und auch sein innerparteilicher Gegner Marco Rubio hatte die Frage aufgeworfen, ...

http://winfuture.de/news,103256.html

..............

17.05.2018 15:52
Strafzölle der USA gegen China - und der Fall ZTE

Geheimdienste der USA warnen vor der Marktmacht des chinesischen Elektronikherstellers ZTE - doch Donald Trump legt nun in seinem eigenen Konfrontationskurs gegen China eine überraschende Kehrtwende hin. ...

https://industriemagazin.at/a/strafzoelle-der-usa-gegen-chin…


.................................

Adam Schiff

Early life, education, and career
Schiff was born in Framingham, Massachusetts, the son of Edward and Sherrill Ann (Glovsky) Schiff.[2] He was raised in a Jewish family, and ...

Schiff and lobbyist Heather Podesta at a party hosted by the Podesta Group in Washington, D.C. to honor of the inauguration of Barack Obama. ...

... https://en.wikipedia.org/wiki/Adam_Schiff#cite_note-2 ...
... :rolleyes: ... erst kanallt's dann steigt Rauch auf ...


Wird Washington die EU-Länder militärisch angreifen? (... finanziell ...)
Donnerstag, 17. Mai 2018 , von Freeman um 12:05

Wie die jüngste Geschichte zeigt, ist jedes Land, dass sich vom Dollar als Zahlungsmittel für Öl abgewendet hat, anschliessend vom US-Militär überfallen, bombardiert und zerstört worden. Das mindeste was passiert, es findet ein Umsturzversuch der Regierung statt, welche die Frechheit hat, sich vom Dollar-Monopol loszulösen.

Siehe Irak und Libyen, aber auch Kuba, Venezuela, Nordkorea und Iran. Denn ohne den weltweiten Bedarf an Dollars für den Ankauf von Öl und Gas, gebe es den Dollar gar nicht mehr, der hauptsächlich so gestützt wird. Kommt jetzt die EU dran, denn Brüssel hat entschieden, in Zukunft iranisches Öl nicht mit Dollars sondern mit Euros zu bezahlen?
...

Auch mit China hat der Iran eine Vereinbarung getroffen, das iranische Öl mit der chinesischen Währung zu bezahlen und nicht mehr in Dollars. Das ist übrigens der ganze Grund, warum der Iran von Washington (und Israel) wieder massiv verteufelt wird und Trump den Atomvertrag gebrochen hat.

Das US-Finanzministerium hat alle Länder angewiesen, ihre Importe in den nächsten sechs Monaten erheblich zu kürzen, um mögliche Strafen Washingtons zu vermeiden. Die US-Regierung hat erklärt, dass die Wiederaufnahme der Sanktionen gegen den Iran ab dem 5. November wieder in Kraft treten werden. ...

Da alle Zahlungen, die mit dem Dollar erfolgen, über die US-Banken in New York abgewickelt werden, kann das US-Justizministerium die Guthaben beschlagnahmen lassen und so die „Sanktions-Brecher“ bestrafen.

Wenn aber das Öl in Euros bezahlt wird, bekommt der Iran sein Geld in Frankfurt/Main, im Endeffekt bei der EZB als Guthaben. Das gleiche mit Rubel in Moskau, Rembimbi in Peking, Yen in Tokio und Franken in Zürich.


Da ich 30 Jahre lang in der Finanzindustrie gearbeitet habe kann ich Euch darüber informieren, das Abwickeln von Zahlungen und die Guthaben finden immer in dem Land statt, dass die Währung herausgibt.

Das heisst, alle Dollar-Geschäfte gehen über die USA und die Guthaben befinden sich in den USA, und das US-Finanzministerium sieht diese wenn es will. Es gibt keine Dollars ausserhalb der USA, ausser in Bargeld.

Wer also ein Dollar-Konto bei einer europäischen Bank hat und meint, die Dollars sind dort, irrt sich, denn es wird nur eine Kopie des echten Guthabens bei einer US-Bank gezeigt.

Der einzige Weg sich von Strafaktionen Washingtons zu befreien, ist, wenn man aus dem Dollar aussteigt und keine Guthaben in den USA hat.

Deshalb hat der iranische Aussenminister Mohammad Javad Zarif sich am Dienstag mit seinen britischen, französischen und deutschen Amtskollegen in Brüssel getroffen, um über die Mechanismen zu diskutieren, mit denen der bilaterale Handel nach dem Rückzug der USA aus dem Nuklearabkommen von 2015 auf Kurs gehalten werden kann. ...

Das bringt mich zur Überschrift: „Wird Washington die EU-Länder militärisch angreifen?“ Denn wenn Strafen über die Blockade der Finanzen nicht mehr wirken, was wird das Trump-Regime sonst tun?

Da die EU-Länder, und besonders Deutschland, vollgespickt sind mit amerikanischen Militärbasen, (es befinden sich über 100’000 US-Soldaten auf dem Kontinent), plus die ganzen CIA- und NSA-Stationen, hat Trump durchaus eine militärische Option. ...

Dazu kommen die Basen der US Air Force, wie in Ramstein, die fast 10’000 an Personal hat!

Washington kann sofort die ganze Kommunikation in der EU lahmlegen und die Panzer und Soldaten ausrücken lassen, um strategisch wichtige Einrichtungen zu besetzen, sämtliche Radio- und TV-Stationen übernehmen und die Regierungs-Mitglieder verhaften. ...

Wer wird es wagen sich dem entgegen zu stellen? Die ganzen Hosenscheisser gucken höchsten zu, wie die US-Panzer durch die Strassen rollen, ein Ausgehverbot verhängt wird und die GIs die Strassenkreuzungen, Kraftwerke und Behörden besetzen.

Dafür gibt es schon seit Ende der II. Weltkriegs ausgeklügelte Pläne. Ausserdem befinden sich genug Verräter im ganzen Staatsapparat, die jeden Befehl Washingtons befolgen. Tuns sie ja eh schon lange.

Wird etwa die Bundeswehr Deutschland verteidigen? Echt eine Lachnummer. Die Soldaten dürfen ja nicht mal Munition für ihre Gewehre haben. Dann funktionieren die meisten Waffen gar nicht, sind nicht einsatzfähig.

Dann, die ganze Polizei-Führung der EU-Länder ist vom FBI über die Jahre systematisch ausgebildet und entsprechend indoktriniert worden. Also von dort ist kein Widerstand zu erwarten.

Bei meinen Besuchen der Polizeizentralen sind mir immer die Ausbildungsdiplome der FBI an den Wänden aufgefallen, welche die Chefs ganz stolz in ihren Büros zeigen.

Auch österreichische Polizeibeamten haben mir beim Bilderberg-Treffen in Tirol bestätigt, ihre Chefetage wurde vom FBI trainiert und es gibt sehr enge Verbindungen zur CIA und NATO-Führung.

Aber, es hat ein kompletter Sinneswandel in den letzten Tagen gegenüber Amerika stattgefunden. Von „Freund“ zu einem „Feind“. Das zeigt die Aussage des Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk.

Tusk hat Trump wegen seiner jüngsten „launischen“ Entscheidungen kritisiert, darunter auch des iranischen Atomdeals. Mit Freunden wie Washington sagt er, ...

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2018/05/wird-washing…


.........................................

Maersk Tankers kündigt Zusammenarbeit mit Iran wegen US-Sanktionen zum 4. November auf
17.05.2018 • 17:44 Uhr
https://de.rt.com/1i0s


... Alle vor dem 8. Mai angenommenen Aufträge für Erdöltransporte sollen bis zum 4. November bedient werden. ...

..........................................

Nach US-Ausstieg aus Atomabkommen: Chinas Saat im Iran geht auf
17.05.2018 • 15:56 Uhr
https://de.rt.com/1i0k


Blick auf die South-Pars-Energie-Sonderwirtschaftszone, südwestlich von Teheran
Unmittelbar nach dem US-Ausstieg aus dem Atomabkommen eröffnete die Volksrepublik China eine Zugverbindung nach Teheran. Derweil bereitet sich der chinesische Ölgigant CNPC auf die mögliche Übernahme der Ölförderung des französischen Total-Konzerns im Iran vor. ...

.............................................

Handelskrieg: Japan droht (dem Sumpf in) Washington mit Strafzöllen in Höhe von über 400 Miliionen US-Dollar
17.05.2018 • 13:50 Uhr
https://de.rt.com/1i06


Handelskrieg: Japan droht Washington mit Strafzöllen in Höhe von über 400 Miliionen US-Dollar ...

... :p ... das Rothschild-Imperium wird zerstört ...
... :rolleyes: ... ... Reparations-Zahlungen ... der FED, ...

https://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/250-milliarden-us-do…


........................................................................

Donnerstag, 17. Mai 2018, 9:40 Uhr |
Iraner flüchten ins Stroh

https://www.reporter.de/iraner-fluechten-ins-gold/gold/74645/

........................................................................

...:rolleyes: ... geschickter Schachzug von Modi in Indien ... Bargeld-Scheine für ungültig zu erklären ... man tauschte es in Strohmatten um, damit man besser schlafen kann ...



________________________________________________________________________

Siegel gebrochen: Unterlagen im Zusammenhang mit Anthony Weiners Prozess werden freigegeben
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 17. Mai 2018

Am 25. September 2017 wurde der ehemalige US-Kongressabgeordnete Anthony Weiner zu 21 Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Weiner hatte ein 15-jähriges Mädchen dazu gebracht, sich auf Skype auszuziehen und an sich herumzuspielen. Zusätzlich zu den 21 Monaten bekam Weiner 3 Jahre Bewährung und wird seitdem im US-Register für Sexualstraftäter geführt.

Während Weiner seine Gefängnisstrafe verbüßt, ist auf alternativen US-Netzseiten seit Monaten die Rede von Weiners Laptop, welcher im Rahmen der “Sexting“-Ermittlungen von der New Yorker Polizei beschlagnahmt wurde. Es heißt, dass sich auf dem Laptop unter anderem rund 600.000 eMails von Hillary Clinton befinden, welche sie massiv belasten.

So sollen dort Belege für allerlei kriminelle Vergehen und Landesverrat gespeichert sein, wie auch diverses Filmmaterial, welches gestandene New Yorker Polizisten angeblich zum Weinen gebracht haben soll. Viele für geistig gesunde Menschen surreal klingende Thesen geistern hierzu durchs Weltnetz, darunter auch die über ein angebliches Video, welches Hillary Clinton mit Weiners Ex-Frau und langjährige Clinton-Vertraute Huma Abedin bei satanischen Kindsmord-Ritualen zeigen soll.

Nun hat die Richterin am Bezirksgericht für den südlichen Distrikt von New York, Denise Cote, am gestrigen 16. Mai 2018 angewiesen, einen am 26. September 2016 versiegelten Durchsuchungsbeschluss samt Anhang “A, 16 Mag. 6123“ freizugeben. Das entsprechende Schriftstück wurde von einem Jurastudenten auf 8chan eingestellt und von “Q“ nach nur wenigen Minuten als “100 % authentisch“ bezeichnet.

Wie zu erwarten,



http://n8waechter.info/2018/05/siegel-gebrochen-unterlagen-i…


... :rolleyes: ... BundesPrädo SteinEier, ... Ihr seid alle mit dran ...



......................................................................................

Qniversum (1.304-1.317)
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 16. Mai 2018

30. April 2018

Kurz nach Mitternacht findet sich Eintrag Nr. 1.304, in welchem “Q“ auf die am 29. April vergebenen Emmy Awards hinweist und fragt, ob dies ein “Roter Teppich-Ereignis“ sei? Hiermit wird offenbar eine Verbindung zu Eintrag Nr. 1.258 hergestellt, als “Q“ auf die Frage eines Anons antwortete, wann denn mit der “MOAB“, der Mutter aller Bomben zu rechnen sei? “Q“ fragte, ob man denn den “roten Teppich ausrollen“ und der ganzen Welt den Termin mitteilen solle?

Am 30. April war der nur wenige Tage vorher vereidigte neue US-Außenminister Mike Pompeo in Jordanien und war sich mit dem jordanischen König einig, dass man gegen iranische Aktivitäten in Syrien vorgehen müsse. Tags zuvor hatte offenbar Israel eine Rakete (?) auf iranische Einrichtungen in Syrien abgefeuert, deren Explosion ein Beben der Stärke 2,6 auf der Richterskala auslöste. Eine direkte Verbindung zum Gezwitscher des Verteidigungsministeriums (“Hier kommt das Boom!“), auf welches “Q“ mit Eintrag Nr. 1.301 hingewiesen hatte, ist anzunehmen und dass überdies das historische Moab im heutigen Jordanien liegt, ist sicher nur …

In Eintrag Nr. 1.305 heißt es, ...

... Weiter wird ausgeführt, dass ein Anschlag in den USA mit Uran, welches an Russland verkauft wurde und von dort, so die offizielle Geschichte, seinen Weg in die iranischen Einrichtungen in Syrien fand, mit hoher Gewissheit einen Krieg der beiden Atommächte zur Folge gehabt hätte. Syrien selbst sei von den USA nicht angegriffen worden, sondern die Nukleareinrichtung des Irans in Syrien. Die offizielle “Story“ ist demnach eine Deckgeschichte. “Patrioten haben die Kontrolle.“, heißt es abschließend. ...

... “Q“ aktualisiert die Liste und fügt weitere acht Mitarbeiter des FBI und des Justizministeriums hinzu und fordert die Anons dazu auf, die Liste mit den Rücktritten im Repräsentantenhaus und dem Senat, den Bekanntmachungen, dass man sich nicht zur Wiederwahl stellt und den ausgeschiedenen CEOs abzugleichen.

Ob dies eine Verschwörungstheorie oder “Fake News“ sei, fragt “Q“ und endet den Eintrag mit: “Der Sumpf wird trockengelegt. Vertraut dem Plan. Gerechtigkeit.“. ...

Es sei beispiellos, dass zwei ehemalige US-Präsidenten und zwei ehemalige US-Außenminister derart in der Welt umher reisen und hochgestellte Persönlichkeiten treffen. Augenscheinlich wird damit eine Agenda verfolgt und es darf angenommen werden, dass man versucht möglicherweise noch verfügbare Ressourcen zu sichern und alte Seilschaften darauf abzuklopfen, auf wessen Seite sie stehen.

“Die Welt ist verbunden.“, schreibt “Q“ und “Die Welt beobachtet.“

Fortsetzung folgt. ...

http://n8waechter.info/2018/05/qniversum-1-304-1-317/



" ... Die Welt ist verbunden ..." ... Chanukka ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.749.854 von teecee1 am 13.05.18 18:25:28 Tödliches "Made in Germany": Prozess gegen Heckler & Koch wegen illegaler Waffenexporte
16.05.2018 • 16:53 Uhr

Vor dem Landgericht Stuttgart hat der Prozess gegen Verantwortliche des Waffenherstellers Heckler & Koch begonnen. Ihnen werden illegale Exporte von G36-Sturmgewehren nach Mexiko vorgeworfen. Die Angeklagten streiten die Vorwürfe ab. Die Rechtslage ist kompliziert.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat sechs ehemaligen Mitarbeitern der Rüstungsfirma Heckler & Koch mehr als ein Dutzend gewerbs- und bandenmäßiger Verstöße gegen das Waffenkontrollgesetz vorgeworfen.

Zum Prozessauftakt am Dienstag vor dem Landgericht Stuttgart sagte Oberstaatsanwalt Karlheinz Erkert, ...

https://deutsch.rt.com/inland/69955-tot-durch-made-in-german…


.................................................................................


Siemens-Chef: Weidel schadet dem Ansehen Deutschlands
16.05.2018 • 16:35 Uhr

Siemens-Chef Joe Kaeser hat der AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel vorgeworfen, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/69950-siemens-chef-weidel-…


... :rolleyes: ... mal schauen was man Ihnen vorwürft ...



--------------------------------------------------------------

WTO rügt illegale EU-Subventionen für Airbus – Strafzölle bis zu 18,6 Milliarden Euro denkbar

Epoch Times / 15. Mai 2018 / Aktualisiert: 15. Mai 2018 20:29

Die Welthandelsorganisation rügt illegale Subventionen der EU für Airbus. Die Vergeltungszölle könnten sich bisauf 18,6 Milliarden Euro belaufen - laut Boeing entspricht diese Summe den illegalen Subventionen an Airbus. ...

Die Welthandelsorganisation (WTO) hat illegale Subventionen der EU für den Flugzeugbauer Airbus gerügt. Die EU habe gegen die in einem Urteil von 2011 geforderte Einstellung der Subventionen verstoßen, ...

https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/wto-ruegt-i…


.......................................................................................

Total stoppt wegen US-Sanktionen Großprojekt im Iran
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 16.05.18 17:32 Uhr

Der französische Energiekonzern Total zieht sich aus dem Großprojekt South Pars im Iran zurück. ...

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/16/total-stoppt-wegen-us-sanktionen-grossprojekt-im-iran/?ls=ap


--------------------------------------------------------------------

... :rolleyes: ... ein Pädo ... besucht euch ...


Ungewöhnlich: Bundespräsident Steinmeier besucht die USA – und trifft sich mit Trump-Gegnern

Epoch Times / 16. May 2018 / Aktualisiert: 16. Mai 2018 16:02

Bundespräsident Steinmeier reist im Juni in die USA, ein Besuch bei Präsident Trump ist nicht vorgesehen. Dass ein Bundespräsident bei einem Landesbesuch nicht dem dortigen Staatsoberhaupt die Aufwartung macht, ist eher ungewöhnlich. Im Sommer 2016 bezeichnete er Trump als "Hassprediger".

Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue, 14. März 2018 in Berlin.Foto: Michele Tantussi/Getty Images

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im kommenden Monat zum ersten Mal seit Amtsantritt in die USA reisen.

Ein Besuch bei Präsident Donald Trump in Washington ist dabei nicht vorgesehen, wie das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mitteilte. Steinmeiers Reise beschränkt sich auf die Westküstenmetropolen Los Angeles und San Francisco, wo er mit Kulturschaffenden, Unternehmern, Wissenschaftlern und Politikern zusammenkommen will.

Dass ein Bundespräsident bei einem Besuch im Ausland nicht auch dem dortigen Staatsoberhaupt die Aufwartung macht, ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/ungewoehnlich-bundespraesident-steinmeier-besucht-die-usa-und-trifft-sich-mit-trump-gegnern-a2437565.html


https://cosmopolitologie.wixsite.com/nftu/single-post/2016/0…

https://liebeisstleben.com/2016/09/21/kindersexsklaven-fuer-unsere-deutschen-spitzenpolitiker-vergewaltigung-folter-beseitigung-von-zeugen/



______________________________________________


Venezuela übernimmt Kontrolle über US-Niederlassung von Kellogg

US-Cornflakes-Hersteller Kellogg hat seine Fabrik in Venezula geschlossen, doch Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro hat sie "den Arbeitern zurückgegeben."

16.05.2018 um 09:13

Die venezolanische Regierung hat die Kontrolle über die Filiale des Lebensmittelkonzerns Kellogg übernommen, ...

https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5430168/Vene…



... :rolleyes: ... Corn-False-Flakes - BioDiesel ... Nestle Next Step ...
... :rolleyes: ... besagte Insel ... Überschwemmungsgefahr; Vulkan, Versorgung vom Festland ... ... etc. ...




http://bumiyangtercinta2.blogspot.de/2015/11/terbongkarnya-m…


... :confused: ... mit zwei Augen sieht man besser ... 3D ... eine von mehreren MOAB*s ...


https://esbeginnt.ch/2017/09/13/alle-passagiere-der-mh-370-s…


----------------------------------------------

...sagen, dass führende westliche Politiker, die in Bestechung in Zusammenhang mit dem Iranabkommen verwickelt sind, den früheren französischen Präsidenten Francois Hollande einschließen, den derzeitigen französischen Präsidenten Macron, Deutschlands Merkel, den früheren US-Präsidenten Barack Obama und den (... Mix Pickles ...)

... Dann gibt es natürlich den Multimilliarden-Dollar-Untreue-Skandal, in den Malaysias 1MDB Entwicklungsfont verwickelt ist. Der komplexe Skandal umfasst Goldman Sachs, UBS, Deutsche Bank und den Film „The Wolf of Wall Street“, neben vielen anderen. ...


--------------------------------------------------

Insider QAnon: Wie die Beendigung des Friedensabkommens mit dem Iran Pläne des Tiefen Staates für Atomangriffe unter falscher Flagge vereitelt
15. Mai 2018 aikos2309

Die militärische Geheimdienstgruppe, zu der QAnon gehört, macht weiterhin außergewöhnliche Enthüllungen über die Bestrebungen hinter den Kulissen, um US-Bedienstete zu verdrängen und zu entfernen, die den Tiefen Staat bilden oder von ihm kompromittiert wurden.

Zuletzt hat sich QAnon mit der Frage beschäftigt, warum der Rückzug von Präsident Donald Trump aus dem Nuklearabkommen mit dem Iran vom 14. Juli 2015 eine positive Entwicklung ist, und wie Trump dazu beigetragen hat, Nordkorea aus der Kontrolle des Tiefen Staates zu befreien.

In der Iran-Frage hat QAnon viele Beiträge gepostet, die darauf hindeuten, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/insider-qanon-wie-die-been…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.765.250 von teecee1 am 15.05.18 17:32:19 Die USA verhängen neue Sanktionen gegen den Iran
15.05.2018 • 17:18 Uhr

Die USA haben neue Sanktionen gegen iranische Banken und Einzelpersonen verhängt, darunter auch gegen die iranische Zentralbank. In einer Pressemitteilung des US-Finanzministerium werden die Personen und Institutionen aufgelistet, die der Sanktions-Liste hinzugefügt wurden.

Diese Personen sind laut Angaben des US-Finanzministeriums Aras Habib Kareem, der Vorsitzende der Al Bilad Islamic Bank for Investment and Finance, die ebenfalls sanktioniert wurde, außerdem Valiollah Seif, ein Ökonom und Gouverneur der iranischen Zentralbank, Ali Tarzali, dessen stellvertretender Direktor und Muhammad Qasir, ein Hamas-Beamter.


Diese neuen Sanktionsmaßnahmen wurden verhängt, ... ( ... werden erhängt ... )

https://deutsch.rt.com/nordamerika/69890-usa-verhangen-neue-…



..........................................

Neue US-Sanktionen: Iranische Zentralbank rückt ins Visier der Strafmaßnahmen
15.05.2018 • 06:15 Uhr

Erste Sanktionsmaßnahmen nach der einseitigen Aufkündigung des Atomabkommens durch die USA trafen die Al-Quds-Brigaden. Dies war vermutlich nur der Auftakt für Maßnahmen gegen die iranische Zentralbank, der die Finanzierung der Brigaden unterstellt wird.

Zwei Tage nach dem Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran traten die ersten US-Sanktionen gegen das Land in Kraft. Das mutmaßliche Ziel: die Versorgung der Al-Quds-Brigaden, der Eliteeinheit der iranischen Revolutionsgarden, mit frischen US-Dollar.

Nach Ansicht des US-Finanzminister Steven Mnuchin hat die iranischen Führung über Mittelsmänner, Briefkastenfirmen und die heimische Zentralbank in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) die eigenen Öleinnahmen in US-Dollar gewechselt und diese den Al-Quds-Brigaden zukommen lassen.

Infolge dessen wurden ...

Nun gelte es, in Kooperation mit den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) die Geldversorgung der Al-Quds-Brigaden auszutrocknen, um weitere "terroristische Angriffe" zu unterbinden. ...

Im Zuge der Entscheidung, das Atomabkommen unilateral aufzukündigen und US-Sanktionen zu verhängen, ist dem Iran die Verwendung von US-Dollar-Banknoten ab August verboten, "und Sie können erwarten, dass wir dies sehr ernst nehmen werden", kündigte Unterstaatssekretärin Mandelker an.

Ausländische Finanzinstitute und Regierungen auf der ganzen Welt müssen auf der Hut sein, um sicherzustellen, dass sie das Muster und die Praxis verstehen, die diese Netzwerke benutzen, um sich Zugang zum US-Dollar zu verschaffen," fügte sie hinzu. ...

https://deutsch.rt.com/international/69831-neue-us-sanktionen-iranische-zentralbank-rueckt-ins-visier/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.749.854 von teecee1 am 13.05.18 18:25:28Erdogan-Drohungen schaden der Wirtschaft - Währung auf Rekordtief

Die türkische Währung ist auf ein Rekordtief gefallen. Der Grund: Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will die Notenbank des Landes an die Kandare nehmen.

AFP (YASIN AKGUL)
15.05.2018 um 12:29


Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wettert im Wahlkampfmodus gegen die Finanzmärkte und droht der türkischen Notenbank - die Märkte reagierten deutlich und straften die türkische Lira ab. (... :rolleyes: ... wettet gegen die Fiat-Bank-Noten ... erst kommt der Regen - danach die Sonne ...)

Wenn die Bevölkerung wegen der Politik der Zentralbank Probleme habe, mache sie den Präsidenten dafür verantwortlich, sagte Erdogan in einem Interview mit Bloomberg TV am Montagabend in London. Daher müsse er eingreifen und werde im Falle eines Wahlsiegs im Juni die Währungshüter stärker unter seine Fittiche nehmen. Er gehe davon aus, dass sie dann seiner vielfach geäußerten Forderung niedrigerer Zinsen folgen werden.

Die türkischen Finanzmärkte gerieten nach diesen Aussagen am Dienstag unter Druck. Die Landeswährung fiel ...

https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5429501/ErdoganDrohungen-schaden-der-Wirtschaft-Waehrung-auf-Rekordtief

... türkische Melonen ...


............................

Türkei importiert weiter große Mengen an Stroh

Die Türkei hat im vergangenen Monat 26,35 Tonnen Stroh importiert ...

https://www.reporter.de/tuerkei-importiert-weiter-grosse-mengen-an-/74569/


-------------------------------------------------------

Russische Bank unterstützt Venezuelas Kryptowährung: Fast keine Bank rät zum Kauf der stark kritisierten ... (... Fiat-Banken ...)

Fast keine Bank rät zum Kauf der stark kritisierten venezolanischen Kryptowährung Petro - bis auf ein kleines Geldhaus mit Sitz in Moskau.

Eine relativ unbekannte Moskauer Bank unterstützt den Handel mit der venezolanischen Kryptowährung Petro trotz drohender US-Sanktionen. Bislang als einziger internationaler Finanzdienstleister hat die Ewrofinans Mosnarbank ...

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-05/4379922…


.............................................................

Kryptowährung staatlich verordnet: Venezuela forciert Petro
15.05.2018 10:00 Uhr Sascha Mattke

Das schwer gebeutelte Land Venezuela versucht mit einem ICO, neues Geld aufzunehmen. Theoretisch könnte daraus die erste staatliche Kryptowährung der Welt werden. Wird das funktionieren?

Mit dem Verkauf einer eigenen Kryptowährung namens Petro ...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Venezolanische-Krypt…

... :rolleyes: ... 4. JUNO ... - ... ‚Deokkupationsplan‘ ... 1.September ...



-----------------------------------------------------

Donbass-Eroberung für 3. Juni geplant

17:33 06.05.2018 (aktualisiert 17:44 06.05.2018)
Nesawissimaja Gaseta


Der russische Politologe Sergej Markow hat ein für Kiew gewinnsicheres Szenario zur Eroberung der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk dargelegt. Dabei soll Moskau vor eine harte Wahl gestellt werden.

Das Szenario sieht laut Markow wie folgt aus: Anfang Juni startet die ukrainische Armee einen Blitzkrieg gegen den Donbass. ...

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180506320601344-donba…


... :rolleyes: ... False Flake à la Indonesien ...



--------------------------------------

Krieg im Gaza-Streifen: Warum Trumps Plan so gefährlich ist


... :rolleyes: ... Zerschlagung des jetzigen Finanz-Ponzi-System ...

..........................

... „Das US-Außenministerium reagiert, wenn man in Tschetschenien niest, zeigt sich aber ruhig über das von Israel verursachte, arabische Blutvergießen. Die USA und Israel fürchten sich vor dem Friedenswiederaufbau und der Stabilität im Nahen Osten. Anders kann man die beharrliche Konsequenz von Maßnahmen nicht begründen, ...


... :rolleyes: ... wer fürchtet dies wirklich ... Kriegs-Treiber-Mafia ... etc. ...


... Reparations-Zahlungen ... der FED, BIZ... WO ...etc. ... werden ... https://de.sputniknews.com/kommentare/20180515320723950-poro…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.728.932 von teecee1 am 09.05.18 18:18:57 ... :rolleyes: .... Beitrag Nr. 38 ( 57.746.548 ) ... im anderen Thread gelandet ... Fiat-Geldversorgung ... MI9 ... "all-gemein-dienste" ... treiben dieses Spiel ... gilt es zu bedämpfen ...

... Co's ... wer fliegt( ... transferiert ...) Bestechungsgelder etc. durch die gegend ...


... die Essig-Gurke ... Merk-Pommer(W)anze ... kommt ins Glas ...

----------------------------------------------------------------------

... Wie er weiter ausführte, geben die vorliegenden Informationen den Grund zur Annahme, dass Asimow mit den Sicherheitskräften und Geheimdiensten Frankreichs in Kontakt gestanden habe. Das werfe viele Fragen auf, die derweil unbeantwortet blieben. ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20180513320701646-paris-messerangriff-attentaeter/


... :rolleyes: ... Ihr zahlt oder(bzw. und) es geht weiter ...



....................................................................

US-Sanktionen treten in Kraft: Boeing und Airbus fürchten um Milliardenaufträge
12.05.2018 • 15:20 Uhr

Kaum hat US-Präsident Trump den Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran verkündet, setzt es neue Sanktionen. Diese richten sich gegen die iranischen Revolutionsgarden, aber auch Unternehmen wie Boeing und Airbus sollen sich dem US-Willen beugen.

Nur zwei Tage nach ihrer einseitigen Aufkündigung des Atomdeals hat die US-Regierung neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. In Kooperation mit den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) solle die Geldversorgung der Quds-Brigaden, der Eliteeinheit der Revolutionsgarden, unterbrochen werden, erklärte Finanzminister Steven Mnuchin. USA verhängen erste neue Sanktionen gegen Iran Israel beschuldigt die Quds-Brigaden, ...

https://deutsch.rt.com/international/69765-us-sanktionen-tre…

...................................................................


European Companies Rushed to Invest in Iran. What Now?

By Jack Ewing and Stanley Reed
May 9, 2018


FRANKFURT — European companies moved quickly to invest in Iran after it agreed in 2015 to mothball its nuclear weapons program in return for an end to economic sanctions.

Automakers like Daimler and PSA Peugeot Citroën linked up with Iranian partners to sell vehicles. Siemens of Germany struck a deal to deliver locomotives. Total of France began a project to explore offshore natural gas. ...

The United States, however, has not struck an optimistic tone. Steven Mnuchin, the Treasury secretary, has already said licenses that allow Boeing and Airbus, the American and European aircraft giants, to sell to Iran “will be revoked.” ... ( ... :rolleyes: ... Bings & AirBums ...)

https://www.nytimes.com/2018/05/09/business/iran-nuclear-tru…



--------------------------------------------------------------------------------------------------


Abby Martin bei acTVism München: "Trump stellt die US-Militäreinsätze bloß"
11.05.2018 • 19:34 Uhr



Wenn es um die US-Politik geht, nimmt US-Journalistin Abby Martin kein Blatt vor den Mund. In einem Interview mit RT Deutsch erzählt sie, warum die US-Eliten Donald Trump hassen, und redet über die Probleme der amerikanischen Bürger, ...

https://deutsch.rt.com/inland/69730-abby-martin-bei-actvism-muenchen/





https://kingworldnews.com/shocking-video-people-are-getting-…


-------------------------------------------

... :rolleyes: ... 60 u. 10, ... 70 Raketen abgefeuert - Mehr als die Hälfte abgefangen( ...55-60% ... ) ... ca. 71 von 103 Raketen abgewehrt ... ca. 70% ...[/s]


----------------------------------------------

... "all-gemein-dienste" ...


Pädophile Elite: Rockefellers erzielen Rekordsumme für Gemäldesammlung mit Bild einer Kinderprostituierten

13. Mai 2018 aikos2309

Ein umstrittenes Picasso-Gemälde einer Kinderprostituierten, das den Rockefellers gehörte, wurde kürzlich bei einer Christie’s in New York im Rahmen einer Auktion verkauft, die einen Weltrekordpreis erzielte, indem die Familie Rockefeller damit fortfährt, ihre riesige Sammlung pädophiler und degenerierter Kunst zu verkaufen.

In dieser Woche veranstaltet das Auktionshaus in New York einen drei Tage lang andauernden Verkauf von symbolträchtigen Kunstwerken aus der Sammlung der verstorbenen Peggy und David Rockefeller. Dank des von der Familie angehäuften Reichtums hatte das Paar eine der „wichtigsten“ Kunstsammlungen der Welt aufgebaut, ...

Der amerikanische Milliardär machte deutlich, dass er seine Geschäfte aus dem öffentlichen Blickfeld heraushalten wollte, was auch erklärt, weshalb die Medien infolge seines Todes im Alter von 101 Jahren davon schwärmten, was für ein großartiger „Philanthrop“ und „einflussreicher Banker“ er gewesen sei.

Die Wahrheit ist, dass David Rockefeller in der Lage war, hinter den Kulissen die amerikanische und globale Politik zu diktieren, ohne dafür Rechenschaft ablegen zu müssen – immer mit katastrophalen Folgen für den Rest der Menschheit (Kunstbetrieb ein Underground-Netzwerk für Pädophile: Michael Jackson und die scheinheiligen Medien). ...

– Die Rockefeller-Familie hat ein unermessliches Vermögen aufgebaut, indem sie Regierungen, Medien und Banken in ihrer Gewalt hat.

– David Rockefeller half dabei, die Grundlage für unterdrückerische, rassistische und faschistische Regierungen auf der ganzen Welt zu schaffen, indem er hinter den Kulissen für globale Ungleichheit sorgte und Finanzkrisen einfädelte (Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Europa (Videos)).

„Amerikas inoffizielle königliche Familie“ unterstützt gewalttätige, rücksichtslose Diktaturen auf der ganzen Welt. Rockefeller war Teil der inoffiziellen königlichen Familie Amerikas und gab 2015 zu, dass er das Oberhaupt der Neuen Weltordnung sei – einer nicht gewählten Gruppe von Eliten, die das Weltgeschehen diktieren:

Manche glauben sogar, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/paedophile-elite-rockefell…

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/05/13/pae…


.....................................................................................

Die Welt muss aufhören, nach der Pfeife der Finanzoligarchie und der Rüstungsindustrie der USA in den Abgrund zu tanzen!

13. Mai 2018 aikos2309

Warum lassen sich 192 Staaten, die über 7,25 Milliarden Menschen repräsentieren, von US-Regierungen, deren fatale Politik nur einem Prozent der US-Bevölkerung – also nur etwa 3 Millionen von rund 322 Millionen US-Bürgern – Vorteile bringt, immer wieder erpressen und widerstandslos in den ökologischen oder atomaren Weltuntergang treiben?

Jetzt herrscht sogar in den Mainstream-Medien allgemeines Entsetzen darüber, dass Donald Trump nach dem Klimaabkommen auch noch das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt hat. Dabei sind doch auch schon andere US-Präsidenten in jüngerer Zeit aus Verträgen ausgestiegen und haben das Völkerrecht mit Füßen getreten.

Als unter Bill Clinton die nach dem Ende des Kalten Krieges aufkeimende Hoffnung auf einen dauerhaften Frieden erstickt und ohne UN-Mandat Jugoslawien zerschlagen wurde, als unter Georg W. Bush – angeblich als “Vergeltung” für die nach wie vor nicht aufgeklärten 9/11-Anschläge – Afghanistan überfallen, der Krieg gegen den Irak herbeigelogen und der ABM-Vertrag mit Russland gekündigt wurde, als unter “Friedensengel” Barack Obama Libyen bombardiert, Syrien destabilisiert und der völkerrechtswidrige US-Drohnenkrieg eskaliert wurde, haben die meisten Medien sich jeder Kritik enthalten und diese Präsidentendarsteller, die auch nur Marionetten der US-Finanz- und Rüstungsindustrie waren, sogar noch bejubelt (Der Westen will den Weltkrieg: Wo bleibt das Schamgefühl? (Video)).

Hat sich die aggressive, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/die-welt-muss-aufhoeren-nach-der-pfeife-der-finanzoligarchie-und-der-ruestungsindustrie-der-usa-in-den-abgrund-zu-tanzen/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.721.339 von teecee1 am 08.05.18 21:15:18 ... :rolleyes: ... wie wäre es mit Rohkost und Olivenoel ... ?



Iran: Es geht nicht um den Atom-Deal, sondern um den Petrodollar

Mai 3, 2018

Von Peter Haisenko


Was den Umgang mit Atomwaffen betrifft, befindet sich der Iran im selben Status wie Deutschland: Beide haben den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben und verzichten so vertragsgemäß auf die Entwicklung von eigenen Atomwaffen, obwohl sie solche bauen könnten. Der jahrelang ausgehandelte Zusatzvertrag für den Iran ist letztlich also überflüssig und man fragt sich, welche Strategie jetzt Donald Trump tatsächlich verfolgt.

Natürlich geht es auch wieder mal ums Öl, doch die Sache ist erheblich komplizierter als sie bei oberflächlicher Betrachtung erscheinen mag. Tatsächlich geht es für die USA um nicht weniger als den Bestand des Petrodollars – und damit um die schiere Existenz ... (... des Deppen Staates ... )


Die USA sind schon lange Weltmeister des Außenhandelsdefizits

Der Begriff „Petrodollar“ wird zumeist unbedacht benutzt und die wenigsten wissen, was es damit wirklich auf sich hat. Nachdem Nixon 1971 die Goldbindung des US-Dollar aufgehoben hatte, hatte die US-Währung ihren Status als Leit- und Reservewährung eigentlich verwirkt.

Der Dollar war zu substanzlosem, grün bedrucktem Papier geworden, das zu einem Land gehört, das schon damals Weltmeister des Außenhandelsdefizits war. So gab es eigentlich keinen nachvollziehbaren Grund mehr, den weltweiten Handel in US-Dollar abzuwickeln und schon gar keinen, Reserven in dieser Währung zu halten.

Das aber hätte schon damals zu massiven Problemen für die USA geführt. Was also konnte Washington tun, um seinen Dollar „alternativlos“ zu halten? Die Lösung hieß und heißt: Öl, genauer gesagt der Öl-Handel mit Petrodollars.

Die USA haben 1971 den damals größten Lieferant für Öl, ihren Vasall Saudi-Arabien, verpflichtet, Öl nur gegen US-Dollar zu verkaufen. Auch der Iran unter Schah Pahlavi konnte eingebunden werden, ...


Der Iran ist zu Recht verärgert

Sobald jedoch ein Land ausschert und sein Öl gegen andere Währungen verkauft, gerät dieses System, das den unverdienten Wohlstand und die Macht der USA sichert, in höchste Gefahr. Gaddafi und Saddam Hussein hat dieser Versuch das Leben gekostet, ebenso wie der Iran zum Erzfeind erklärt wurde, nachdem die Regierung angekündigt hatte, ähnlich verfahren zu wollen.

Jetzt ist der Iran verärgert, weil der Westen – allen voran die USA – die Sanktionen gegen ihn nicht wie versprochen nach dem Atom-Deal vollständig aufgehoben hat. Zu Recht ist der Iran verärgert und schlägt jetzt mit der Waffe zurück, die für die USA die schmerzhafteste ist: Der Iran will Öl nicht mehr gegen US-Dollar liefern.

Allgemein ist der US-Dollar im Niedergang. Er hat als Reservewährung Konkurrenz bekommen und wird nur noch zu weniger als ...

https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/trum…


---------------------------------------------------------------------------------------

Demokraten blocken CIA-Kandidatin des Präsidenten – Trump: Gina Haspel geht „zu hart gegen Terrorismus“ vor

Von Ivan Pentchoukov / 9. May 2018 / Aktualisiert: 9. Mai 2018 8:21

Gina Haspel soll die neue CIA-Chefin werden. Aber die Demokraten behindern Donald Trumps Wahl für die Position. Der Grund: Gina Haspel gehe "zu hart gegen den Terrorismus" vor, schrieb Trump auf Twitter.

Die Demokraten behindern Donald Trumps Wahl für die Position der CIA-Direktion. Der Grund: Gina Haspel gehe „zu hart gegen den Terrorismus“ vor, schrieb US-Präsident Trump am Montag auf Twitter.

„Meine hochangesehene Kandidatin für das Amt der CIA-Direktorin, Gina Haspel, kam unter Beschuss, weil sie zu hart gegen Terroristen vorgeht“, twitterte Trump.

Denken Sie nur, in diesen sehr gefährlichen Zeiten haben wir die qualifizierteste Person, eine Frau, die die Demokraten raushaben wollen, weil sie gegen den Terrorismus zu hart vorgeht. Gewinne, Gina!“

Trumps Kommentar kommt ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/demokraten-blocken-cia-kandidatin-des-praesidenten-trump-gina-haspel-geht-zu-hart-gegen-terrorismus-vor-a2428637.html


---------------------------------------------------------------------------

Nach Trumps Ausstieg aus Atomdeal: US-Botschafter fordert Rückzug deutscher Firmen aus dem Iran
9.05.2018 • 10:26 Uhr

Die USA steigen aus dem JPCOA-Atomabkommen aus und kündigen die höchste Stufe an Sanktionen an. Der neue US-Botschafter in Berlin fordert deutsche Unternehmen auf, Geschäfte im Iran herunterzufahren. Wirtschaftsverbände fordern Schutz von der Bundesregierung.

Die USA ziehen sich aus dem Atomdeal mit dem Iran zurück. Das gab US-Präsident Donald Trump am Dienstag in Washington bekannt. Die im Rahmen des Abkommens ausgesetzten Sanktionen sollen in voller Härte wieder zum Tragen kommen und möglicherweise sogar noch ausgeweitet werden. Trump erklärte:

Wir werden die höchste Stufe von Wirtschaftssanktionen einführen.

Das US-Finanzministerium teilte gleich nach Trumps Ankündigung mit, ...

https://deutsch.rt.com/international/69609-nach-trumps-ausst…


... :rolleyes: ... Ask yourself, why is UK, France, and Germany so involved? ... Milliarden ...

Waffen raus, Flüchtlinge rein: Deutsche Waffenexporte in Krisenregionen verdoppelt

https://de.sputniknews.com/politik/20180509320645671-deutsch…

Putin zieht Parallelen: „Heute kommen dieselben hässlichen Fratzen zum Vorschein“

https://de.sputniknews.com/politik/20180509320636256-putin-s…


Einlieferung in ein Krankenhaus ist eine bewährte Methode des Tiefen Staates, Mitarbeiter vor der Verhaftung zu bewahren. ... :rolleyes: ... Abschiebung, ärtztliche Gutachten, ... etc. ...


... :rolleyes: ... pro Anklageschrift ... ca. 5-10 juristische Personen ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.701.259 von teecee1 am 05.05.18 15:01:56 ... d:eek:b ... Die MOAB ...

... die Wahrheit über den 11. September und den 3. März ... demnächst in diesem Theater!!! ...


.........................................................................................................

Putin sagt der Dominanz von US-Dollar den Kampf an

20:45 08.05.2018 (aktualisiert 20:47 08.05.2018)

Die Wirtschaft Russlands sollte nach Ansicht von Präsident Wladimir Putin vom US-Dollar unabhängig gemacht werden. „Das ist das Prinzip der ökonomischen Souveränität“, erklärte der Staatschef am Dienstag in einer Sitzung der Staatsduma in Moskau.

„Wir waren früher naiv gewesen. Aber jetzt ist klar, dass Regeln der (Welthandelsorganisation) WTO überall verletzt und Einschränkungen aus politischen Erwägungen heraus eingeführt werden, die man Sanktionen nennt.“ Dabei würden immer neue Sanktionen beschlossen, um sich selbst Konkurrenzvorteile zu verschaffen, sagte Putin.


Rohöl werde an der Börse gegen den US-Dollar gehandelt. „Russland sollte diese Bürde loswerden, weil das Dollar-Monopol unzuverlässig und gefährlich ist.“ Dabei schlug Putin keine Alternative zur US-Währung vor.

Am Vortag hatte der ...

https://de.sputniknews.com/politik/20180508320631230-putin-d…


..............................................................................................

Venezuela: Nächster Schritt Krypto-Bank
7. Mai 2018 | Tobias Schmidt

Venezuela machte in diesem Jahr bereits mit der Einführung einer eigenen nationalen Kryptowährung auf sich aufmerksam. Doch das Land ist bereit, in Sachen Krypto noch einen Schritt weiterzugehen. So plant die Regierung bereits den Aufbau einer eigenen digitalen Krypto-Bank für das Land.

Am 20. Februar startete der Pre-Sale der ersten staatlich herausgegebenen Kryptowährung. Mit dem Petro verfolgte die venezolanische Regierung vor allem das Ziel, sich stärker unabhängig vom globalen Finanzsystem zu positionieren, das noch immer von US-Dollar dominiert wird. Die Währung soll deshalb in Anlehnung an den inzwischen abgeschafften Goldstandard an die nationalen Ölreserven des Landes geknüpft sein. Eine weitere Motivation der Regierung dürfte eine Reaktion auf die galoppierende Inflation und die Entwertung des Bolivar, der eigentlichen Landeswährung, ...

https://www.btc-echo.de/venezuela-naechster-schritt-krypto-bank/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.701.259 von teecee1 am 05.05.18 15:01:56CIA-Whistleblower: Eine „globale kriminelle Gang“ hat die US-Regierung durchdrungen – und will Trump stürzen

Epoch Times / 4. May 2018 / Aktualisiert: 5. Mai 2018 8:09

"Es ist eine Geheimabsprache oder ein Coup, an dem ranghohe Vertreter von FBI, Justizministerium und CIA gemeinsam mit Robert Mueller beteiligt sind in der Absicht, einen gewählten Präsidenten zu stürzen," sagt ein ehemaliger CIA-Offizier mit Blick auf die Verschwörung gegen US-Präsident Donald Trump.

US-Präsident Donald Trump ist seinen Gegnern ein Dorn im Auge. Mit allen Mitteln wird versucht, den Präsidenten aus dem Amt zu entfernen.


Von der „Russland-Affäre“ bis hin zu den Anschuldigungen einer Porno-Darstellerin – Trumps Gegner bedienen sich aller Mittel, um ihr Ziel zu erreichen. Das sagt auch der Whistleblower Kevin Shipp, ein ehemaliger CIA-Offizier. Zerohedge berichtete.

Shipp meint, in den USA sei ein Staatsstreich im Gange: „Wir haben es hier mit einer Verfassungskrise von einem Ausmaß zu tun, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben. Im Vergleich dazu ist Watergate der reinste Kindergarten.“ Ein „ordentlich gewählter Präsident“ soll aus dem Amt entfernt werden, beklagt Shipp.

„Im schlimmsten Fall handelt es sich um Hochverrat“

Der ehemalige CIA-Offizier und andere ehemalige Spitzenleute der US-Geheimdienste CIA, FBI, NSA und des Justizministeriums hielten vor einigen Tagen eine Pressekonferenz. Dort forderten sie von US-Justizminister Jeff Sessions, ranghohe Mitglieder der damaligen Regierung unter US-Präsident Barack Obama anzuklagen. Diese Leute hätten „offensichtlich Verbrechen gegen die Trump-Administration begangen“, heißt es.

Shipp sagt: „Wir haben es aktuell mit einem Staatsstreich innerhalb unserer Regierung zu tun. Auf Führungsebene beim CIA, Justizministerium und FBI wird versucht, einen Präsidenten aus dem Amt zu jagen, der vom amerikanischen Volk gewählt wurde. Im schlimmsten Fall handelt es sich um Hochverrat, bei dem ranghohe Mitglieder der Schattenregierung oder des Deep States Donald Trump in der Absicht angreifen, ihn zu stürzen.“

Etwas Vergleichbares hätten die USA nicht mehr erlebt, seit der Präsidentschaft von John F. Kennedy. Kennedy wurde damals von CIA-Direktor Allen Dulles scharf angegriffen. „Wir haben ja gesehen, was damals geschehen ist,“ warnt Shipp.

Es gibt glasklare Beweise dafür, dass die CIA mindestens daran beteiligt war, die Ermordung von JFK zu vertuschen. Jetzt erleben wir dasselbe erneut.“

Der ehemalige CIA-Mann sagt auch, man dürfe nicht vergessen, was Chuck Schumer – im nüchterten Zustand – von sich gab.

„Er sagte: „Leg dich mit der Geheimdienstgemeinde an und sie können dich auf jede nur erdenkliche Weise fertig machen.“ Das erleben wir gerade. Es ist eine Geheimabsprache oder ein Coup, an dem ranghohe Vertreter von FBI, Justizministerium und CIA gemeinsam mit Robert Mueller beteiligt sind in der Absicht, einen gewählten Präsidenten zu stürzen,“ macht Shipp deutlich.

Er sagt auch: „Im Grunde handelt es sich um einen Bürgerkrieg, der in den Vereinigten Staaten stattfindet und an dem Teile der Führung und obere Schichten unserer Regierung beteiligt sind.“ Dieser „Krieg“ werde zwischen der „dunklen“ Seite und der „Verfassungsseite“ ausgetragen.

Dies sei eine „ausgesprochen ernste Sache und es ist eine ausgesprochen ernste Stunde für unsere Regierung und vor allem für unsere durch die Verfassung garantierten Freiheiten,“ zeigt sich Shipp besorgt.

Eine „globale kriminelle Gang“ hat die US-Regierung durchdrungen

Es handle sich im Grunde um eine „globale kriminelle Gang, die unsere Regierung durchdrungen hat und nun ranghohe Staatsvertreter zum Mitmachen bewegt hat.“ Shipp würde es „Verschwörung zum Sturz des Präsidenten nennen.“

Den Menschen in den USA müsse auch klar werden, dass die heutige Demokratische Partei nicht mehr die Demokratische Partei von John F. Kennedy sei.

„Die Demokratische Partei von Barack Obama und Hillary Clinton ist vor allem marxistisch. Sie sind der Meinung, die Verfassung solle ein „progressives“ Dokument sein. Anders gesagt: Die Verfassung ist veraltet und sollte überholt werden. Sie stehen beide in direkter Verbindung zu George Soros, der die Souveränität der US-Regierung zerstören will,“ betont Shipp.

Abschießend sagte er, dass sich die Demokratische Partei inzwischen aus „Marxisten und Linksextremen“ zusammensetze, die die gesamte Organisation unterwandert hätten. „Ihr einziges Ziel ist es, ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/cia-whistleblower-eine-globale-kriminelle-gang-hat-die-us-regierung-durchdrungen-und-will-trump-stuerzen-a2417400.html?meistgelesen=1


----------------------------------------------------------------------------

Israelische Kampfjets tarnen sich als Amerikaner
Samstag, 5. Mai 2018 , von Freeman um 12:05

Einige ASR-Leser haben mich gefragt, warum es Israel neulich geschafft hat, Syrien aus der Luft anzugreifen, ohne auf Widerstand der syrischen Luftabwehr zu stossen. Dabei wurden iranische und syrische Soldaten getötet und Waffenlager und Militärinstallationen zerstört. Sie meinen, als Pilot habe ich darauf eine Antwort.

Ich bin der Sache nachgegangen und habe den Grund erfahren. Die israelischen Kampfjets tarnen sich seit neuestem als amerikanische Maschinen, deshalb werden sie nicht angegriffen, weil die syrische Luftabwehr, aber auch die russische, US-Jets unbehelligt lassen, um einen Konflikt mit den USA zu vermeiden.

Einer der Wege wie die Vereinigten Staaten und Russland es geschafft haben zu verhindern, sich gegenseitig die Kampfflieger abzuschiessen, was ja zum III. Weltkrieg führen würde, ist, sie beobachten die Transponder-Signale, welche die Jets im syrischen Luftraum aussenden.

Man muss sich das vorstellen, russische und amerikanische Kampfflieger begegnen sich andauernd, auf dem Weg die jeweiligen "Stellvertreter" am Boden zu bombardieren. Die Amerikaner greifen die Stellungen der syrischen Armee und seiner Helfer an, wie die Hezbollah zum Beispiel, und die Russen bombardieren die von den USA unterstützen radikal-islamischen Terroristen.

Ein Transponder ist ein Gerät, dass einen vierstelligen Code aussendet, der auf den Radarschirmen sichtbar ist. Funktioniert wie ein Kennzeichen und so werden Flugzeuge generell in der Luftraumüberwachung identifiziert. So können die Piloten der US-Maschinen den Code 1234 im Transponder einstellen und die Russen 4321, oder was immer.

Dem Personal der Raketenabwehrbatterien wird dadurch signalisiert, diese Maschinen nicht abschiessen, bzw. der Code wird in den Computer der Raketensteuerung als "Freund" eingegeben. Alle anderen Flugzeuge, die nicht diesen Code aussenden, werden als "Feind" betrachtet und angegriffen. Das trifft auf israelische Maschinen zu.

Syrien hat ja bereits mehrere Kampfflieger der IDF deswegen abgeschossen, wie neulich wieder geschehen. Denn die syrische Luftabwehr, obwohl nicht gerade die modernste, ist effektiv und kann schnell fliegende Maschinen und Raketen abschiessen.

Jetzt hat sich aber die Situation komplett geändert, denn vergangene Woche haben israelische F-15 erfolgreich syrische Ziele bombardiert, ohne konfrontiert und abgeschossen zu werden. Wie haben sie das geschafft? Sind sie plötzlich unsichtbar für das syrische Radar geworden?

Nein, die haben einen Trick angewendet, den Israel schon immer benutzt hat. Ich denke dabei an den Angriff auf die USS-Liberty, wo israelische Kampfflieger so getan haben, als wären sie von der ägyptischen Luftwaffe, damit Amerika getäuscht wird und Ägypten angreift. Eine typische False Flag.

Wie lautet das Motto des israelischen Geheimdienstes Mossad? "Durch Täuschung sollst Du Krieg führen". Das gilt aber für alle kriegerischen Handlungen des jüdischen Staates, einschliesslich die Welt immer zu täuschen, man wäre ein armes und wehrloses Opfer, dabei ist man ein verbrecherischer Täter, der sogar ein riesiges geheimes Atomwaffenarsenal besitzt.

Aber die Israelis haben nicht nur die amerikanischen Transponder-Signale gefälscht oder nachgemacht, sondern sie sind auch eine ganz andere Route nach Syrien geflogen. Statt vom Süden aus Israel oder vom Westen über den Libanon anzugreifen, wie sie es bisher gemacht haben, sind sie über Jordanien und Irak aus dem Ost gekommen.

Also so wie die amerikanischen Jets nach Syrien fliegen.

Die syrische und russische Luftabwehr ist aber im Westen des Landes stationiert und schaut nach Norden, Westen und Süden. Das östliche Gebiet Syriens wird fast gar nicht abgedeckt und man erwartet eh nur irakische und amerikanische Maschinen aus dieser Richtung. Diese Blösse haben die Israelis genutzt, um unbehelligt nach Syrien einzudringen.

Abgeworfen haben die israelischen Kampfjets 125 Kilo GBU-39/B Bomben, GPS-gesteuerte Gleitbomben, die eine maximal Reichweite von 90 Kilometer haben, wenn sie aus grosser Höhe losgelassen werden. Eine F-15 kann zwischen vier und zehn davon tragen.

Das heisst, die Maschine mussten ziemlich tief in den syrischen Luftraum aus dem Osten eindringen, um im Westen Ziele bombardieren zu können, was sie der syrischen Luftabwehr lange ausgesetzt hat.

Aber nichts ist passiert, denn die syrische und russische Luftabwehr glaubte, es waren amerikanische Maschinen, weil sie sich so identifiziert haben und auch die übliche Route für amerikanische Maschinen geflogen sind. Deshalb wurde keine einzige Luftabwehrrakete auf die israelischen F-15 abgefeuert.

Das ist die Antwort auf die Frage meiner Leser, warum es Israel neulich geschafft hat, Syrien aus der Luft anzugreifen, ohne auf Widerstand der syrischen Luftabwehr zu stossen.

Das grosse Problem für uns alle ist aber jetzt, dieser Trick funktioniert nur einmal, nicht mehr in der Zukunft. Russland und Syrien werden ab sofort nicht mehr dieser Erkennung über den Transponder-Code glauben, um einen Abschuss einer amerikanischen Maschine zu vermeiden.

Jetzt wo die IDF so tut, als wie wenn sie die US-Luftwaffe wäre, werden die Russen und Syrer entweder israelische Maschinen, die als Amerikaner sich tarnen, weiter reinfliegen lassen, oder sie werden alles abschiessen, auch Maschinen der USA.

Und wenn das passiert, ...

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2018/05/israelische-kampfjets-tarnet-sich-als.html
QAnon und andere Militärinsider über die aktuellen Pläne des Tiefen Staates und wie er besiegt werden kann –
Teil 2

Veröffentlicht am 4. Mai 2018

Jason Mason


... , die im Gegenzug auch von der Kabale eingesetzt werden. Ein kleiner Vorteil könnte hier bereits genügen, um das Blatt um die Kontrolle des Planeten zu wenden, darum wird Künstliche Intelligenz schließlich die Schlüsseltechnologie in diesem Kampf um die Freiheit der Erde werden. Die große Frage ist, wann der Zeitpunkt endlich kommt, an dem die Patrioten triumphieren werden und ihre „Fackeln und Heugabeln“ herausholen können. Stehen wir bereits kurz vor einer großen politischen Zeitenwende?

Die Autoren des Milleniumreport sind sich sicher, dass Trump gemeinsam mit Theresa May und Emmanuel Macron ausgenutzt werden sollen, um den Sündenbock in Syrien zu spielen, und um das Projekt Großisrael (Erez Israel) zu realisieren. Einige Historiker sind heute davon überzeugt, dass das Dritte Reich maßgeblich daran beteiligt war, dass der moderne Staat Israel auf dem Gebiet von Palästina entstehen konnte. Bestimmte Nazis und Zionisten arbeiteten demnach daran, europäische Juden (Aschkenasen/Khasaren) dazu zu zwingen, massenhaft ins „Heilige Land“ zu emigrieren. Israel will angeblich den Konflikt im Syrien weiter eskalieren lassen, indem es Luftangriffe auf syrische Luftwaffenstützpunkte fliegt, um den Iran zu provozieren. Dieses Vorgehen stellt eine Gefahr für das syrische Volk und unsere gemeinsame Sicherheit dar. Warum das Ganze nicht als einen Akt des Wahnsinns einfach abblasen?

Das alles zeigt, dass die Pläne der Kabale offensichtlich darin bestehen, jetzt die heiße Phase des Dritten Weltkriegs einzuleiten. Besonders der April und der Mai 2018 sollen intensiv für False-Flag-Attacken genutzt werden, die von der Zio-Anglo-Amerika-Achse unter Mithilfe der NATO geplant und finanziert werden. Die westlichen Mainstream-Medien, die sozialen Netzwerke und die transnationalen Unternehmen führen vor und nach diesen False-Flag-Aktionen ihre psychologischen Operationen (Psy-Ops) aus, um die Öffentlichkeit zu täuschen – es sind die schlimmsten Fake News, die wir bisher von der illuminierten Propagandamaschine gesehen haben.


Eine weitere Plattform, die ständig Neuigkeiten zum Kampf gegen den Tiefen Staat liefert ist „State of the Nation“, auch hier ist von dieser Zio-Anglo-Amerika-Achse die Rede, die versucht, einen Atomkrieg der Weltmächte auszulösen. Diese Achse hat panische Angst, dass sich nach der Wiederwahl von Präsident Putin ein Abkommen zwischen ihm und Präsident Trump verwirklichen könnte. Es gab bereits erste Ankündigungen eines Treffens und laut State of the Nation unternahmen britische Geheimdienste alles, um dieses Treffen zu sabotieren und zu verhindern! Russlandfeindliche Meldungen und Aktionen dominieren seitdem die gesteuerten Massenmedien und der Skripal-Vorfall wird dazu benutzt, um eine globale Russen-Feindlichkeit zu erzeugen. Der Tiefe Staat wird alle nötigen Vorkehrungen treffen, um eine öffentliche Zusammenarbeit von Trump und Putin zu verhindern, denn ein solch mächtiges Bündnis würde die NWO-Agenda zerstören – für immer! Die Briten sind schon lange dafür bekannt, die fähigsten Provokateure des Planeten zu sein. Ihre lange Erfahrung in der Erzeugung von Konflikten ist bemerkenswert: Sie beschuldigen Russland aller Verbrechen, die sie selbst verübt haben. In der westlichen Welt wird es nun Zeit für einen oft zitierten „Regime Change“!

Die Kriegstreiber bestehen also grundsätzlich aus der NATO, die von den "USA" (... US-Amerikaner ...) kontrolliert wird, aus Großbritannien, das aus dem Hintergrund steuert und aus Israel, das aktiv NATO-Mitglieder manipuliert, darum wird die NATO von Beobachtern auch „Nord-Atlantik-Terror-Organisation“ genannt. Die Kriegstreiber wissen, dass sie so viele Länder wie möglich in ihren Konflikt hineinziehen müssen. Der Mai ist ein wichtiges Zeitfenster für Armageddon und Trump weiß das, darum versucht er alle geplanten Aktionen so weit wie möglich zu verzögern. Das wichtigste Ziel der Kabale ist aber immer noch ein Regimewechsel im Iran. Der Iran ist das letzte der sieben Länder, das die Zionisten durch Amerika planmäßig zerstören lassen wollen, um ihr Großisrael zu errichten. Außer dem Iran selbst stellt nun auch Russland ein großes Problem dar, das diesem Ziel entgegensteht, was es für Israel unmöglich macht, sein Territorium wie geplant auf Syrien zu erweitern. Der Besatzungsstaat hat oftmals bewiesen, dass er Land stiehlt, wann immer er damit durchkommen kann – das ist an Zynismus und Rohheit nicht mehr zu übertreffen.


Ein weiterer Machtfaktor ist natürlich China, das sich dazu bereit erklärt hat, Russland zu unterstützen, darum gibt es jetzt keine Möglichkeit mehr, ein verdecktes Armageddon zu starten. Durch das Internet werden alle diese Pläne zu schnell offengelegt, False-Flag-Aktionen und Psy-Ops werden jeden Tag schwerer auszuführen – niemand schenkt dem mehr glauben! Das Ziel der NWO, der totalitäre Superstaat, der die ganze Menschheit unter einer Währung, einer Religion, einer kommunistischen Regierung und einer faschistischen Diktatur versklaven soll, rückt in immer weitere Ferne und das ist gut so!

Die aktuellsten Neuigkeiten finden sich diesmal auf der Webseite „One World of Nations“, die anonymen Autoren schreiben, dass der Tiefe Staat in den USA gegenwärtig noch immer mit den Billionen Dollar, die von der Regierung und dem Steuerzahler gestohlen wurden, am Laufen gehalten wird. Der amerikanische Traum hat sich zu einem Kabale-Alptraum entwickelt, das US-Militär ist für die privaten Big Bankers nur ein Haufen Dummköpfe, die für sie in Leichensäcken enden können, um ihre globale Dominanz sicherzustellen. Der ganze westliche politische Komplex wurde massenhaft von der Kabale infiltriert, deren letztliches Ziel die Weltherrschaft ist, wenn sie nicht gestoppt werden. Russland hatte in der Vergangenheit dieselben Probleme und man hat sie gelöst, indem man die illuminierten Oligarchen und andere Verschwörer einfach aus dem Land vertrieben hat. Heutzutage besitzen sie immer noch Amerika( ... Knallstreet-Offline...) und stellen dort im Grunde eine feindliche Macht dar, die eine parasitäre Plage ist und alles infizieren, das mit ihr in Berührung kommt. Dieser barbarische Feind ist die führende Kraft im Tiefen Staat und manipuliert naive US-Dienste und den militärischen Komplex. Die Autoren von One World of Nations wünschen der Kabale schon jetzt viel Glück mit ihren Plänen für den Iran, denn Syrien ist noch nicht gefallen und wird es auch nicht, da es von Russland beschützt wird!

Russland und China führen gerade intensive militärische Übungen durch und kooperieren in dieser Angelegenheit. Darum stellen die USA im Moment keine direkte militärische Bedrohung für diese Supermächte dar. Russland ist jetzt bereit für eine Auseinandersetzung und China wartet im Hintergrund, um dann gegebenenfalls einzugreifen. Sollten amerikanische Streitkräfte einen Krieg beginnen, wird es zweifellos zu einem Angriff auf das Festland der USA kommen. Aber nicht nur an dieser Front wird gekämpft, sondern es findet gleichzeitig auch ein Finanzkrieg statt, um das Monopol des Petro-Dollars zu beenden, ( ... Venezela 30% Rabatt auf EL-Petro ... ) darum wird es für Russland und China womöglich gar nicht notwendig sein, das amerikanische Festland direkt anzugreifen – China entzieht dem Land einfach sein Kapital zur Kriegsführung und etabliert eine eigene neue goldgedeckte Leitwährung. Das wird die FED (Federal Reserve Bank) zur Implosion treiben und dem großen Ponzi-Geldsystem, das endlos wertlose Geldscheine druckt, ein Ende bereiten. Russland und China pflegen mittlerweile auch starke Handelsbeziehungen mit dem Iran und dem Irak, die Konsequenzen für Amerika haben werden. ...

... Die Banker der Kabale haben betrogen, gelogen und ganze Kontinente in eine Orgie aus Gier und Korruption gestürzt, sie setzten ihre eigenen Regimes ein, die diese Nationen in ihre Marionetten verwandelten. Nur die Offenlegung dieser Praktiken kann die menschliche Spezies noch retten. Stoppen wir die globale Sklaverei, besinnen wir uns aufs Wesentliche und hören wir auf unsere Seelenführer um unsere wahren Werte wiederzuerlangen und unser Bewusstsein zu erhöhen. Entfernen wir die Kabale-Diener aus allen wichtigen Positionen der Macht, beenden wir das ausbeuterische Fiat-Geldsystem und retten wir die Welt! ...

http://jason-mason.com/2018/05/04/qanon-und-andere-militaeri…


...................................................................................................................

Insider “Q” enthüllt Bestrebungen, Russland eines fingierten Atomangriffs auf die USA zu bezichtigen (Videos)

QAnon hat in Beiträgen, die bis November 2017 zurückreichen, wiederholt auf den Film Der Anschlag (The Sum Of All Fears, Original-Filmtitel) hingewiesen, der darauf hindeutet, dass der Tiefe Staat an einem Versuch beteiligt ist, einen Atomangriff unter falscher Flagge auf die USA auszulösen.

Im jüngsten Beitrag sagt QAnon ausdrücklich, ...


... Die Informationen von QAnon stimmen gut mit meinen eigenen Forschungen über eine Nazi-Splittergruppe aus dem Zweiten Weltkrieg überein, die mit okkulten Geheimgesellschaften verbunden ist, welche unterirdische Einrichtungen in Südamerika und der Antarktis gründeten.

Diese okkult geführte Nazi-Gruppierung etablierte ein Viertes Reich, das hochentwickelte Waffen sowie Luft- und Raumfahrzeuge besaß und eine wichtige Säule eines globalen Kontrollsystems war, das von den Teufelsanbetern des Tiefen Staates gegründet wurde (Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor (Videos)).

Wenn ich die Beiträge von QAnon korrekt interpretiere, dann ist es klar, dass der Film Der Anschlag eine tiefgründige Initiative war, um die Wahrheit vor aller Augen zu verbergen, was ein gängiges okkultes Prinzip ist.

QAnon erzählt uns, dass es ein globales Netzwerk von Akteuren des Tiefen Staates gibt, die Anhänger Satans sind, und die eng mit einer geheimen Nazi-Gruppierung zusammenarbeiten, die den Zweiten Weltkrieg überlebt hat.

Diese Dunkle Allianz ist bestrebt, einen katastrophalen Weltkrieg auszulösen. Die jüngsten Ereignisse in Syrien und Nordkorea weisen stark darauf hin, dass die Präsidenten Trump und Putin insgeheim zusammenarbeiten, um diesen bösen Plänen des Tiefen Staates Einhalt zu gebieten.

Wenn Sie mehr über die Machenschaften im Hintergrund des Illusionstheaters erfahren wollen, können Sie bereits heute das am 21. Juni ...

https://www.pravda-tv.com/2018/05/insider-q-enthuellt-bestrebungen-russland-eines-fingierten-atomangriffs-auf-die-usa-zu-bezichtigen-videos/

https://www.exopolitics.org/qanon-reveals-effort-to-frame-russia-in-false-flag-nuclear-attack-on-us-the-fourth-reich-connection/



-------------------------------------------------------------------------

Schockierende Enthüllungen: “Ich gehörte zu den Illuminati und werde Ihnen alles erzählen”

Ein Ex-Mitglied der Illuminati hat einen Brief geschrieben, in dem die Pläne der Geheimgesellschaft für die Menschheit in den nächsten Jahren skizziert werden.

Der anonyme Insider gibt an, nach 47 Jahren als hochrangiges Illuminati-Mitglied „alles enthüllen“ zu wollen, nachdem die Last, es geheim zu halten, „unerträglich“ geworden sei.

In einem Online-Beitrag verrät der Illuminati-Insider:

Den Prozess, den man durchlaufen muss, um Mitglied zu werden. Schockierende Enthüllungen darüber, wer Obama wirklich ist (er ist offensichtlich viel böser als irgendjemand ahnt) – Informationen zum Weltraumprogramm – Wie düster und satanisch Denver, Colorado, wirklich ist – ...

Lassen Sie sich nicht irritieren. Mehrere andere Bunker sind dazu in der Lage, eine große Anzahl von Menschen für längere Zeit unterzubringen, aber keine anderen Bunker sind so groß und leistungsfähig wie dieser. Im Falle des Dritten Weltkrieges werden alle führenden Politiker der Welt Zuflucht suchen, und die Regierungen der Welt werden theoretisch Stellvertreter-Regierungen sein.

Die reichsten Menschen der Welt werden ebenfalls hier sein. Leute wie Bill Gates, Warren Buffet, die Ölmagnaten (diese Ölmagnaten werden jedoch ermordet, während sie im Bunker sind, damit die Übernahme des Nahen Ostens für die Neue Weltordnung viel einfacher wird).

Ich kenne die genaue Zahl nicht, aber ich würde sagen, dass von den 439 Bunkern auf der Welt ungefähr 275 von ihnen hauptsächlich für Unterkünfte und längere Aufenthalte gebaut wurden. Ich selbst habe mich in den neunziger Jahren in China in einem dieser Bunker aufgehalten. Sie sind sehr schön, sehr luxuriös. Es ist praktisch wie in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Hier sind einige Leute, die in diesen Bunkern aufgehalten haben: Leo Trotzki. Nachdem Stalin Trotzki besiegt und nach dem Tod Lenins die Macht in der Sowjetunion ergriffen hatte, wurde Trotzki in einen unterirdischen Bunker in der Schweiz verlegt. Stalin wusste ursprünglich nichts davon, denn wenn er nicht den Anweisungen der Illuminati gefolgt wäre, wäre Trotzki wieder zum Führer der Sowjetunion geworden. ...

Diese Anlage ist imstande, jede Naturkatastrophe herbeizuführen, die die Illuminati hervorbringen möchten. Hurrikan Katrina war ein Produkt der HAARP-Anlage. Der Hurrikan wurde als Ablenkung benutzt. Während das Gebiet im Chaos versank und die Aufmerksamkeit überallhin abgelenkt wurde, wurden Ingenieure nach unten geschickt, um sich auf die Ölpest im Golf von Mexiko vorzubereiten. Ich kann Ihnen versichern, dass die Illuminati mehr Öl in den Golf freisetzen können. Das Öl, das bereits in den Golf gepumpt wurde, ist nur eine kleine Menge im Vergleich zu dem, was möglich wäre.

Ich habe bereits erwähnt, dass die Ölpest als Mittel eingesetzt wurde, um Mikrokörperchen in die Gehirne der Kinder in diesem Gebiet zu implantieren. Die davon betroffenen Kinder unterliegen nun der Kontrolle durch die Regierung, wenn diese Mikrokörperchen aktiviert werden.

Die Illuminati nutzten auch die sich durch Katrina bietende Gelegenheit, um einen Bunker direkt unter dem French Quarter (Stadtteil von New Orleans) zu bauen. Warum sonst glauben Sie, war die FEMA so langsam dabei, adäquate Hilfsleistungen bereitzustellen? Die Ingenieure brauchten Zeit. ...

Etwas anderes, das in diesen Bunkern untergebracht ist, sind Drogen. Es gibt riesige Mengen an Kokain, Marihuana, Heroin und allerlei anderen Drogen. Der Drogenhandel und der Krieg gegen Drogen sind für die Illuminati von essenzieller Bedeutung. Wenn mehr und mehr Drogen gehandelt werden und die Kartelle immer mächtiger werden, werden auch die Illuminati reicher und mächtiger.

Einer der wichtigsten Akteure und Wohltäter für den Drogenhandel ist Warren Buffett. Buffett betreibt seit zwanzig Jahren den Drogenhandel in der westlichen Hemisphäre. Die Drogenkartelle Mexikos stehen unter seiner Kontrolle. Es ist wichtig, dass die Illuminati die Mehrheit der Drogen in Nordamerika kontrollieren. Denn es gibt ihnen ein weiteres Instrument an die Hand, mit dem sie die Kontrolle über die Konsumenten übernehmen können.

Die Illuminati suchen ständig nach Mitteln und Wegen, um sich im Bewusstsein der Öffentlichkeit festzusetzen, und natürlich war die Kontrolle des Drogenhandels eine perfekte Möglichkeit dazu. Buffett sicherte sich die Kontrolle über den Drogenhandel, als er sich an mehrere Drogenkartelle wandte und ihnen Verträge vorlegte. Er hat seitdem alles unter Kontrolle, und Ben Bernanke unterstützt ihn bei den alltäglichen Operationen. Viele Bunker sind auch ausgestattet, um als Krematorien zu fungieren.

Ähnlich wie die Nazis ihre Opfer verbrannten, wollen die Illuminati Opfer verbrennen, die getötet wurden. Viele haben darüber spekuliert, dass die FEMA Särge für Massengräber gebaut hat, aber das stimmt nicht. Massengräber würden sehr viel Zeit und Mühe kosten. Wenn die Zeit gekommen ist, um mit Massentötungen und Exekutionen zu beginnen, werden die Leichen daher zu einem „Verbrennungshof“ transportiert, wo sie in diese Bunker geworfen und zu Asche verbrannt werden.

Die FEMA, eine Illuminati-Organisation, entschied, dass dies der effektivste Weg sei, um eine große Anzahl von Leichen zu beseitigen. Noch mehr dieser Bunker enthalten Roboter, die so konstruiert und bereit sind, im Falle eines Arbeitskräftemangels den Arbeitsmarkt zu infiltrieren. Das wahrscheinlichste Szenario, in dem diese Roboter zum Einsatz kommen werden, besteht darin, wenn der Aspekt der Bewusstseinskontrolle des Illuminati-Plans in Kraft tritt.

Roboter werden ausgesandt, um die Aufgaben auszuführen, die diese Leute machten, ...

https://www.pravda-tv.com/2018/04/schockierende-enthuellungen-ich-gehoerte-zu-den-illuminati-und-werde-ihnen-alles-erzaehlen/

https://yournewswire.com/i-was-in-the-illuminati-im-going-to-tell-you-everything-shocking-expose/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.599.022 von teecee1 am 21.04.18 22:02:23Commentary: Why We Need to Stop Fining Big Banks
Like Wells Fargo


[Fortune]
Fortune•April 23, 2018


Wells Fargo settled with U.S. regulators last week, agreeing to pay a $1 billion fine for harming customers by creating fake accounts, selling unlawful insurance products, and charging unnecessary fees.

The bank didn’t have to suffer through a trial. The worst public shaming came, perhaps, when President Donald Trump called it out on Twitter. Public scrutiny did lead to the resignation of CEO John Stumpf and a few members of the board, but no one went to jail or lost their shirts. Given how profitable other banks have been after they’ve been hit with similar fees, it’s likely Wells Fargo will bounce back from this soon.

When big banks behave badly, they know that the worst thing they’ll get is a fine; no one is going to end up in jail. Instead, shareholders end up paying the cost, not the bank employees responsible. Shareholders are a diffuse group of investors, many of whom hold shares as a part of a diverse portfolio. They are not the ones who commit such fraud, nor do they have much power to change the bank’s day-to-day operations.

Clearly fines don’t work to prevent misconduct. We should instead rely on the constitutional method of dealing with wrongdoing: the criminal justice system. This involves a court hearing, a public airing of evidence, and neutral decision making. When settlements and fines take the place of trials, banks avoid weeks of testimony and the forced disclosure of documents. That prevents public and bank regulators from understanding exactly what went on and whether other laws were broken.

Banks and bankers hardly ever go through this process. Since the 2000 Enron scandal, no large bank has been prosecuted by the Justice Department for financial crimes (and no big bank executives have gone to prison).

Fines can deter bad behavior, but there’s something about the fear of prison and bankruptcy that serves as an excellent reminder to follow the rules.

Banks and bankers, therefore, must be prosecuted and punished through the same legal process as everyone else. Along those lines, Sen. Elizabeth Warren recently introduced the Ending Too Big to Jail Act, which would create a permanent law enforcement unit to investigate crimes at financial institutions and require executives at big banks to take on some of the responsibility of rooting out criminal conduct. This seems like a much-needed balance in the scales of justice. Hopefully other legislators will take on the cause.

We who advocate for harsher penalties for banks are not seeking vengeance, nor do we delight in the suffering of bankers. In fact, I believe that the majority of bankers are good and honest people. The point of harsher penalties is to send a clear message to bad actors that their fraud will not be tolerated. If that message had been sent clearly after the 2007–08 financial crisis, perhaps Wells Fargo would not have so spectacularly scammed its customers. ...

..............................................

Wells Fargo & Co.’s struggle to shore up money-laundering controls in its division serving companies may prove awkward for Chief Executive Officer Tim Sloan as he faces shareholders Tuesday. Sloan led the wholesale unit for two and a half years before the bank promoted him to CEO in late 2016 to clean up scandals in the consumer business. Near the middle of his tenure atop the division -- in November 2015 -- the bank promised U.S. authorities it would overhaul systems for catching illicit transactions. Now, Wells Fargo plans to ask the OCC to extend a June 30 deadline to make good on the pledge, the Wall Street Journal reported Sunday, citing unidentified people familiar with the matter. The ...

https://finance.yahoo.com/m/cbbb6472-ecb2-3c66-b2a2-01d8b161e7fe/wells-fargo-ceo-faces.html


......................

Wells Fargo CEO Should Resign, Says California Treasurer John Chiang
[Bloomberg]
Bloomberg•April 24, 2018


California State Treasurer John Chiang discusses Wells Fargo defending their culture and practices, and says the bank needs new leadership. He joined "Bloomberg Markets: The Open." (Source: Bloomberg)...

https://finance.yahoo.com/quote/WFC?p=WFC


-----------------------------------------------------

Spokesman: George HW Bush hospitalized with blood infection

Michael Graczyk, Associated Press
,Associated Press•April 24, 2018


HOUSTON (AP) -- Former President George H.W. Bush has been hospitalized in Houston with an infection, just after attending the funeral of his wife, Barbara, a spokesman said Monday.

Jim McGrath said ...

https://finance.yahoo.com/news/spokesman-george-hw-bush-hospitalized-blood-infection-230353522.html


B.F. ... Es ist wahrscheinlich, dass niemand mehr aus der massenmordenden Bush-Familie herumläuft, falls sie tatsächlich noch am Leben sind, sagt eine WDS-Quelle aus Texas. ...



......................................................................


... :rolleyes: ... der SATAN hohlt euch jetzt ... einer nach dem anderen ...

... DOW -2,4% ... 600 pkt. ...



------------------------------------------------------------------------------------------------

... Eine damit zusammenhängende Entwicklung könnte sein, dass der französische Zweig der Rothschild-Familie angekündigt hat, dass der 37-jährige Alexandre de Rothschild von seinem Vater, dem gesuchten Verbrecher David de Rothschild, übernommen hat.

https://www.rt.com/business/424399-rothschild-announce-new-boss-appointment/?content_urlfro/

Die gnostischen Illuminaten scheinen allerdings keinerlei Rothschild-Kontrolle zu tolerieren und haben diesen Schreiber informiert, sie hätten „Agent Nebosja kontaktiert, um ihn zu beauftragen, gegen Zürich/Schweiz vorzugehen“.

Das könnte der Grund sein, warum der französische Rothschild-Sklave Emmanuel Macron diese Woche die US besucht, um um Schutz zu bitten mit dem Versprechen eines Regime-Change der Rothschilds. ...

... Eric Fioril, Vorsitzender des Französischen Übergangsrates, sagt, Macron selbst sei in finanzielle und andere hochrangige Verbrechen verwickelt. Der Rat hat Beweise, dass das Macron-Regime versucht hat, einen Bürgerkrieg innerhalb Frankreichs zu beginnen, indem sie staatliche Waffenhersteller benutzen, ...

... Die ReGIERung(en) begeht(hen) Verrat wie aus dem Lehrbuch und das Militär hat einen berechtigten Grund, unsere illegitime Regierung zu verhaften“, schließt er. ...
... :rolleyes: ... Kill Blinton ... Schweiz-helme Banken finanziert ...


Nr. 17, 26. April 2018


Britisches Lügen-Kartenhaus bricht zusammen:
Es ist höchste Zeit, mit dem Empire zu brechen


Von Alexander Hartmann und Harley Schlanger

Die jüngsten Enthüllungen über die schmutzigen Operationen der britischen Geheimdienste verschaffen uns eine Möglichkeit, den ganzen britisch-imperialen Apparat, der hinter den Bestrebungen steht, die Welt in einen neuen Krieg zu treiben, endgültig zu zerschlagen, betonte die Gründerin und Vorsitzende des Schiller-Instituts Helga Zepp-LaRouche am 19. April in ihrem internationalen Internetforum.

„Es gibt immer mehr Länder, Regierungen und politische Kräfte, die offen verurteilen, daß viele dieser britischen Operationen inszeniert waren.“

Die Rolle der britischen Regierung und des MI-6 im Russiagate-Skandal stehe im Rampenlicht, in der Skripal-Affäre stellten inzwischen viele die Frage, wer tatsächlich den Anschlag verübt hat, und die Behauptungen über den angeblichen Chemiewaffeneinsatz der Regierung Assad, die den Anlaß zu den jüngsten Militärschlägen gegen Syrien lieferten, „fallen auseinander“, sagte sie.

„Ich denke, es gibt ein zunehmendes Bewußtsein, daß es ein Land gibt, das wirklich zum Krieg gegen Rußland drängt – und auch, trotz aller schönen Worte, gegen China“ – nämlich Großbritannien. „Und ich denke, das ist eine sehr wichtige Wende.“

Inzwischen widersprächen sogar die eigenen Leute der offiziellen Linie der britischen Regierung, „Sie alle weisen auf die Tatsache hin, daß die Weißhelme in Wirklichkeit eine Terrororganisation sind, daß sie ,am Tag als humanitäre Ersthelfer auftreten und sich bei Nacht in Mörder verwandeln’. (... oder MI6 selbst ...)

Das war übrigens die Formulierung, die einer der bekanntesten chinesischen Journalisten, Yang Rui, verwendete. Aber auch die ehemaligen britischen Botschafter Peter Ford und Craig Murray und sogar einige ehemalige Militärs stellen alle die Frage des cui bono, denn das Motiv liegt sicher nicht bei Assad. Warum sollte Assad das tun?“

Peter Ford, 2003-06 britischer Botschafter in Syrien, hatte in einem Interview in Fox News betont, es sei „keineswegs sicher, daß es ein Chemiewaffenangriff war“. Es gebe etliche Berichte von Personen, die nach dem angeblichen Angriff Duma besuchten und dort keine Hinweise auf einen Chemiewaffen-Angriff fanden (Analyse des Raketenangriffs auf Syrien nach inszenierten Giftgas-Vorfall: Russland gewinnt ohne einzigen Schuss (Videos)).

„Es besteht eine klare Möglichkeit, daß man uns etwas vorgemacht hat, daß wir hereingelegt wurden. Ich denke, die Berater haben dem [amerikanischen] Präsidenten einen sehr schlechten Dienst erwiesen. Sie haben keine kritischen Fragen gestellt, wie etwa, wer sind diese Weißhelme? Hat man dem Präsidenten gesagt, daß das die Leute sind, die bei den Enthauptungen geholfen und buchstäblich die Leichenteile eingesammelt haben? Sind das die Leute, die wir für gute Zeugen halten?“

In etlichen Berichten werde nicht nur auf die engen Verbindungen der Weißhelme zu den Terroristen der Al-Kaida und anderer Organisationen hingewiesen, betonte Frau Zepp-LaRouche, sondern auch darauf, daß sie von der britischen Regierung und von der US-Behörde USAID finanziert( ... Banken ...) werden, und daß man sie anstiftete, einen Gasangriff vorzutäuschen, um einen Vorwand für den Angriff auf Syrien zu schaffen.


Auch etliche russische Vertreter waren in ihren Angriffen auf die britischen Netzwerke sehr direkt. Der russische Botschafter bei der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), Alexander Schulgin, erklärte zu den Vorgängen in Duma:

„Wir haben unwiderlegbare Beweise dafür, daß das kein chemischer Angriff war.“ Er forderte die OPCW auf, schnell Fachleute nach Duma zu schicken, um die Vorwürfe zu untersuchen.

Die heftigste Attacke gegen die Briten hatte die Form eines Pressebriefings der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am 19. April, die einen ausführlichen Überblick über die zahllosen Verbrechen und schmutzigen Operationen des Britischen Empires in der Geschichte gab – vom Opiumkrieg gegen China bis zu den Massakern in Indien, Australien und Afrika – und einige klar rassistische Äußerungen Winston Churchills zitierte.

Die James-Bond-Filme seien keineswegs nur Fiktion, britische Spione hätten tatsächlich eine „Lizenz zum Töten“.

Die britische Seite reagierte auf ...

https://www.pravda-tv.com/2018/04/britisches-luegen-kartenhaus-bricht-zusammen-es-ist-hoechste-zeit-mit-dem-empire-zu-brechen/


BAE-System ... https://de.wikipedia.org/wiki/BAE_Systems



..................................................................................................

Die Briten sind die schlimmsten Völkermörder aller Zeiten
21. April 2018

von SMOPO


Grossbritannien verdient den Titel des schlimmsten Völkermörders der Welt, heisst es aus Moskau.

Grossbritannien könnte als der Inhaber des Völkermordrekords bezeichnet werden, sagte die Sprecherin des russischen Aussenministeriums, Maria Zakharova, am Donnerstag auf eine Nachricht des britischen Botschafters in Moskau Laurie Bristow, in der es hiess, Russland habe eine Reihe von Auftragsmorden hinter sich.


“Grossbritannien ist der schlimmste Völkermörder der Welt”, sagte sie. “Der Gedanke, wie viele Millionen unschuldiger Menschen in den britischen Kolonien getötet wurden, ist erschreckend.” Zacharowa erinnerte daran, dass britische Kolonialisten nach verschiedenen Schätzungen bis zu 90% -95% der Ureinwohner während der Kolonisierung Australiens ausgerottet haben.

In den 1870er Jahren führte Grossbritannien einen Völkermord an den Zulus in der Kapkolonie und in den Jahren 1954-1961 gegen die Kikuyu in Kenia durch.”Als Vergeltung für die Ermordung von 32 weissen Kolonisten haben die britischen Behörden 300.000 Mitglieder der Kikuyu-Bevölkerung ausgerottet und weitere 1,5 Millionen in Konzentrationslager getrieben”, sagte sie.

Insgesamt hat Zakharova 17 Seiten mit Archivinformationen veröffentlicht, die die ekelhaften Aktionen Grossbritanniens auf der Weltbühne über viele Jahre beschreiben.

Völkermord auch in Indien

Nach dem Beginn des Aufstands von 1857 in der indischen Stadt Merath durch Hindus und Muslime gegen ihre britischen Besatzer folgte der grösste Völkermord der Menschheitsgeschichte, sagt ein indischer Historiker. Die westliche Geschichtsschreibung gibt „100.000 tote indische Soldaten“ im Zuge der britischen Rückeroberung des Landes an. Laut Misra handelte es sich in den folgenden Jahren hingegen um bis zu 10 Millionen Menschen, die verschwanden und demnach durch die Briten ermordet wurden.

Briten auch verantwortlich für die meisten Kriege in der Menschheitsgeschichte

Die meisten Kriege der Menschheitsgeschichte führten zweifellos die Briten. Ganze 90% aller Länder der Welt wurden schon von britischen Truppen überfallen. Platz 2 der Kriegstreiber ist Frankreich und gleichzeitig das Hauptopfer der ...

http://smopo.ch/briten-schlimmste-voelkermoerder-aller-zeiten/


.........................................................

Prinz Charles soll nächstes Oberhaupt des Commonwealt werden
20.04.2018 • 20:33 Uhr

Der britische Thronfolger Prinz Charles soll seine Mutter, Königin Elizabeth II., als Oberhaupt des Commonwealth beerben. Das haben die 53 Regierungschefs des Staatenbunds am Freitag in Windsor beschlossen, wie die britische Premierministerin Theresa May am Freitag in ihrer Abschlussrede mitteilte.

Die Queen hatte sich zuvor für die Entscheidung zugunsten ihres 69-jährigen Sohnes ausgesprochen. Wann der 69-jährige Thronfolger das Amt antreten soll, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/68737-prinz-charles-soll-nachstes-oberhaupt/


------------------------------------------------------------------------

Qniversum (1.140-1.164)
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 23. April 2018

Genereller Hinweis

Es ist bereits einige Zeit her, dass das Qniversum hier genauer beleuchtet wurde und seit dem letzten Beitrag sind aktuell rund 100 Einträge von “Q“ verfasst worden. Die Hinweise und Themen sind mannigfaltig und es ist bisweilen sinnvoll, mit einigem zeitlichen Abstand in die Analyse zu gehen.


Die gesammelten Einträge finden sich im Original auf https://qanon.pub/. Dieser Beitrag fasst die Einträge Nr. 1.140 bis 1.164 zusammen.

12. April 2018

Am Nachmittag des 12. April 2018 zeigt “Q“ ein Gezwitscher des US-Präsidenten, in welchem das Wort “memembers“ enthalten ist – ein offensichtlicher Rechtschreibfehler, es müsste “members“ (Mitglieder) heißen. Doch der Fehler wurde belassen, was sonst unüblich ist, und “Q“ fragt, ob es ein Zufall sei, dass der Fehler wohl nicht berichtigt wurde? Weiter wird betont, dass Rechtschreibfehler von Bedeutung sind. Offenbar wird von den Anons gefordert “Meme“ zu erstellen.

Ein kurioser Eintrag eines Anon hat offenbar “Q“s Aufmerksamkeit geweckt. Dort heißt es, mit Bezug auf Eintrag Nr. 738:

“An meine mitinkarnierten Außerirdischen, wie konnte ich diesen Krumen vergessen.“

In Nr. 738 ging es um die Frage, warum die Hinweise in dieser Form gegeben werden und “Q“ bestätigt den zitierten Beitrag durch unkommentierte Einbindung. Ob es dabei um die rein inhaltliche Wiederholung von Nr. 738 geht oder hier ein Hinweis auf “Außerirdische“ gegeben werden soll, bleibt unklar. ( ... :rolleyes: ... sie sind die ganze Zeit unter, neben , hinter etc. uns ... und beobachten und beeinflussen einige Handlungen ... )

Am 12. April kam es zu einem Ausfall des Gezwitschernetzwerks. Betroffen waren hauptsächlich die USA und Europa und “Q“ teilt mit, dass die “Injektion gut“ war. Die Analysten in Übersee gehen davon aus, dass Twitter einen neuen Algorithmus zur Verringerung der Zensur eingespielt bekommen hat und es mag auch einen Zusammenhang zu dem Auftrag an die Anons geben, Memes zu erstellen und sie in den sozialen Netzwerken zu teilen.

13. April 2018

Der einzige Eintrag dieses Tages erfolgte zeitnah nach dem Raketenangriff auf Syrien. “Q“ fordert erneut, dem US-Präsidenten zu vertrauen und schreibt: “Sparrow Red. Missles only. Intel good.“ [Spatz rot. Nur Raketen. Informationen gut.] Die überwiegende Zahl der Analysten ging seinerzeit davon aus, dass “Sparrow Red“ (Spatz rot) ein Hinweis auf den Roman “Red Sparrow“ ist, in welchem es um eine ehemalige, russische Ballerina geht, welche zur Agentin ausgebildet wird.

Da in dem Eintrag jedoch von “Missles“ die Rede ist, mag auch ein Bezug zu einer Luft-Luft-Rakete bestehen. Die AIM-7 Sparrow ist zwar bereits seit den 1960er Jahren im Einsatz, doch ist sie in der aktuellen Ausführung nach wie vor Teil der Standardbewaffnung “aller Kampf- und Angriffsflugzeuge des US-Militärs“.

Weiter wurde von einem Anon darauf hingewiesen, dass Eintrag Nr. 1145 auch die Abkürzung “T S M I“ enthält (die jeweils ersten Buchstaben von oben nach unten gelesen). TSMI steht auch für “Top Secret Military Intel“ – Hochgeheime Militärinformationen. Dazu die Großbuchstaben aus “Sparrow Red“, SR, was auch für “Special Reconnaissance“ steht – Spezielle Aufklärung.

14. April 2018

Mit Eintrag Nr. 1146 antwortet “Q“ auf den Fund eines Anons, nachdem bei dem Raketenangriff auf Syrien 19 Raketen von zwei B1-Bombern abgefeuert worden seien. In Eintrag Nr. 1077 vom 6. April hieß es in einer Zeile: “Auth B19-2.“ (Auth = autorisiere/autorisiert). In dem Eintrag kam auch “Sparrow Red.“ vor.

“Q“ gibt den Hinweis, die Anons mögen die Daten vergleichen und es macht den Anschein, dass der Angriff auf Syrien bereits am 6. April autorisiert wurde. “Iran als nächstes. Vertraut dem Plan!“ heißt es weiter, wobei der Hinweis auf den Iran erstmalig am 8. März gegeben wurde. Abgeschlossen wird der Eintrag mit den Worten: “April SHOWERS. [SHOWERS].“, dazu die Frage, ob man an Zufälle glaube?

Was genau es mit den “SHOWERS“ auf sich hat, ist unklar und der Monat April ist bald um. Es könnte sich um Dinge handeln, welche sinnbildlich vom Himmel fallen (Raketen?) oder auch in Bezug zu irgendeiner Form der Reinigung stehen, wie beim Duschen. Weiter gibt es ein englischsprachiges Sprichwort, welches lautet: “April showers bring May flowers.“ – sinngemäß: “Alles neu macht der Mai.“

Die Anons und Analysten sind zwar begeistert von der Formulierung, doch bleiben auch diese im Dunkeln über die Bedeutung.

15. April 2018

"Sell in may and go away, but remember to come back in ... "

... Augen auf den Mai, 05 ...

http://n8waechter.info/2018/04/qniversum-1-140-1-164/


... :rolleyes: ... Protektionismuss ... Rohstoffe nur für ... RGW ...
Pauckenschlag: Back-up der gelöschten Clinton-Mails aufgetaucht!!!

22 Apr 2018 by Jan Walter

Dank der aufwendigen Arbeit des Bürgerrechtlers Larry Kawa, der fleissigen Berichterstattung von Big League Politics, der entschlossenen Kongressarbeit des Abgeordneten Ron DeSantis und der Anwälte von Tom Fittons Judicial Watch, verfügt ein Gerichtsurteil des US-Bezirksrichters Randolph Moss die Freigabe des Backup-Geräts bis September 2018; kurz vor den Zwischenwahlen.

Nun stellt sich heraus, dass der gefeuerte FBI-Direktor James Comey Hillary Clintons Backup-Gerät seit 2015 während des gesamten Wahlkampfes hatte und es nie untersuchen liess. Das folgende Hearing zeigt, wie DeSantis den FBI-Direktor Wray über diesen Sachverhalt ausquetscht: ... "Warum verschwieg das FBI, dass es im Besitz der gelöschten Clinton-Mails war?" FBI-Direktor Wray: "Ich weiss die Antwort darauf nicht." ... .

Seit der Veröffentlichung des FISA-Memos, weiss die breite Öffentichkeit, dass es eine Verschwörung zwischen der Demokratischen Partei, dem Justizministerium und dem FBI gab. (Unfassbar, dass in der Schweiz nur Roger Köppel über diesen brisanten Sachverhalt berichtete.)



Praktisch zeitgleich kamen neue Enthüllungen über Pedogate (aka Pizzagate) in Umlauf: Jeffrey Epstein, ist ein Milliardär und berüchtigter Pädophiler, der eine private Insel (Little Saint James) in der Karibik besitzt, genannt "Pedo Island", zu der er Bill Clinton (auch Hillary) und Prince Andrew oft geflogen hat.

Die Flugprotokolle zeigen, dass Bill Clinton mindestens 26 Mal mit Epsteins Flugzeug (aka Lolita Express) geflogen ist.

Epsteins Jet wurde Berichten zufolge mit einem Bett aufgebaut, wo die Gäste sich mit jungen Mädchen treffen konnten.


Am 3. April 2018 teilte Q auf 8chan die folgende Information:


Das war ein Hinweis auf Rachel Chandlers Instargram-Account, der offensichtlich als Handelsplattform für minderjährige Sexsklaven genutzt wurde. (Chandler war selbst eine Sexsklavin auf Epsteins Pedo-Island.)

Glücklicherweise gelang es einem wachen 8chan-Nutzer ein paar Screenshots aufzunehmen, bevor Chandlers-Account gelöscht wurde: ...

https://www.legitim.ch/single-post/2018/04/22/Pauckenschlag-…


..........................................................





Die gerichtliche Untersuchungskommission für Menschenhandel und Kindesmissbrauch – ITNJ
20. April 2018

Nach zweijähriger Planung organisiert das ITNJ die erste wirklich unabhängige Untersuchungskommission für Menschenhandel und Kindesmissbrauch.

Wir haben enorme internationale politische und diplomatische Anwälte gewonnen und erreichen derzeit ...

https://www.youtube.com/channel/UCEENgkHydM44A6Zpz7GyWUQ
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.599.022 von teecee1 am 21.04.18 22:02:23 ... :rolleyes: ... Reiner von und zu Fall gebracht ...


Schraubenmutter schuld? US-Armee stellt Abnahme von Apache ein

21:37 21.04.2018 (aktualisiert 21:43 21.04.2018)

Die US-Armee hat nach Angaben des Fachportals Defense News die Übernahme von Kampfhubschraubern des Typs AN-64E Apache des größten Flugzeugbauers Boeing gestoppt. Grund dafür ist eine „verdächtige“ Dichtungsschraubenmutter.

Wie Brigadegeneral Thomas Todd erläuterte, sei das Militär nicht mehr darin sicher, dass dieses wichtigste Element des Helikopters langlebig sei.

„Wir haben die Übernahme von neuen AN-64 wegen der Schraubenmutter eingestellt, die uns verdächtig erscheint“, so Todd.

Diese Schraubenmutter sei ein kritisch wichtiges Element für einen gefahrlosen Betrieb der Maschine, ...

https://de.sputniknews.com/technik/20180421320427252-usa-kampfhubschrauber-abnahme-einstellung/


... :rolleyes: ... bei wem ist jetzt die Schraube locker ...
... :rolleyes: ... Richtung Nord-East ...


Das Southwest 1380-Wunder
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 19. April 2018

Die Meldung fand sich auch in der Gemengelage vom 18. April, doch scheint, angesichts einer Reihe bemerkenswerter Umstände, ...

Die gewiss aufschlussreiche Passagierliste ist bisher ebensowenig in den Medien aufgetaucht, wie Berichte über eine Verbindung zu “Q“ oder irgendwelche Ermittlungen. Dennoch ist bekannt, dass die Aktivitäten auf 8chan auch von der Gegenseite sehr genau beobachtet werden. Wäre es daher abwegig, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass der Southwest 1380-Vorfall initiiert wurde, um “Q“ zu diskreditieren oder auszuschalten? ...

....................................

... Bei der Frau handelt es sich um Jennifer Riordan, die Vizepräsidentin für Öffentlichkeitsarbeit bei der Bank Wells Fargo in Albuquerque/New Mexico. Gründe für die Explosion sind bislang unbekannt. ...


....................................

Wells Fargo hit with $1 billion fine
Ethan Wolff-Mann
Senior Writer
Yahoo Finance April 20, 2018


The Consumer Financial Protection Bureau (CFPB) and the Office of the Comptroller of Currency (OCC) announced a combined fine of $1 billion against Wells Fargo (WFC) on Friday.

The consent orders from the two agencies described how the bank unfairly disregarded its advertised process of locking-in interest rates for mortgages, as well as unfairly foisting insurance on customers taking out auto loans.

If a closing of a mortgage dragged on due to Wells Fargo and not the customer, the bank still charged customers to keep the rates locked — despite this being contrary to policy, the consent order notes.

In the case of the car loans, the bank forced unnecessary insurance on hundreds of thousands of borrowers who already had insurance taken out on their vehicles. When customers pointed this out, the bank often failed to fix the error and refund the payments.

Technically, ...

https://finance.yahoo.com/news/wells-fargo-hit-1-billion-fine-132737379.html


.....................................

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion
21.04.2018 • 10:12 Uhr

Nach dem tödlichen Zwischenfall an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft Southwest Airlines sollen nun Hunderte Flugzeuge mit Triebwerken des gleichen Typs für Inspektionen am Boden bleiben. Eine entsprechende Anweisung gab die US-Flugaufsichtsbehörde FAA am Freitag heraus.

Demnach sollen die Turbinenschaufeln baugleicher Triebwerke binnen 20 Tagen überprüft werden. Nach Schätzungen des Herstellers seien 352 Triebwerke in den USA und 681 weltweit betroffen, teilte die FAA mit. Am Dienstag war das linke Triebwerk einer Boeing 737 von Southwest Airlines auf dem Weg von New York nach Dallas in knapp 10.000 Metern Flughöhe explosionsartig zerborsten. Splitter schossen durch ein Fenster, Sauerstoffmasken fielen aus der Kabinendecke, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/68744-zwangspause-fuer-hunderte-flugzeuge-nach-triebwerksexplosion/


... :rolleyes: ... wer stellt die Turbinenschaufeln bzw. Triebwerke her ... RR, Siemens oder ???
... Auch in Superlegierungen auf Nickelbasis, die für Turbinenschaufeln verwendet werden, kann Ruthenium ein Legierungsbestandteil sein, es bewirkt hier eine erhöhte Phasenstabilität. ... Polen ... Lockheed Martin etc. ...
Beziehungen Deutschland-USA: „Die Masken sind gefallen“ - Experte

09:52 21.04.2018 (aktualisiert 09:58 21.04.2018)

Berlin will im Zusammenhang mit den US-Sanktionen gegen Russland und ihrem negativen Einfluss auf die deutsche Industrie „Besorgnis äußern“. Das erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert auf einer Pressekonferenz in Berlin.

Zuvor hatte das Bundesministerium für Wirtschaft die Absicht bekannt gegeben, den möglichen negativen Einfluss des jüngsten US-Sanktionspakets gegen Russland auf deutsche Unternehmen zu analysieren. Seibert zufolge will Merkel in Washington die Position Deutschlands und der EU verdeutlichen. Die US-Zölle seien nicht berechtigt. Merkel trete für einen fairen und multilateralen Handel und gegen Protektionismus ein. Im Falle einer „Spirale“ von Handelsstreitigkeiten würden alle Seiten verlieren, sagte der Sprecher am Vortag.

Alexander Kamkin vom Zentrum für Deutschland-Forschung am Europa-Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften wies gegenüber der Agentur Sputnik darauf hin, dass sich die Beziehungen zwischen Deutschland und den USA nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten spürbar verschlechtert hätten.

„Gewisse Probleme in den Wirtschaftsbeziehungen waren bereits unter (Barack) Obama herangereift. Die USA führten unter anderem nicht tarifäre Handelseinschränkungen ein, aber der politische Trend als Ganzes schien unverändert zu bleiben. Unter Trump sind die Masken gefallen. Die Hoffnung, dass alles beim Alten bleibt, hat sich nicht bewahrheitet. Man kann sagen, dass Trump eine Abkühlung in den deutsch-amerikanischen Beziehungen personifiziert“, sagte Kamkin. ... zum Glück ...

Der Faktor Trump habe hierbei die entscheidende Rolle gespielt. „Noch vor der US-Präsidentenwahl 2016 setzte fast das gesamte deutsche politische Establishment auf den Sieg von Hillary Clinton, denn Trump passte ganz und gar nicht in den ultraliberalen globalistischen Kontext. Alle in Deutschland waren sich sicher, dass der Kurs auf das euroatlantische Bündnis fortgesetzt wird.“

„Aber Trumps Machtantritt vermischte alle Karten und brachte die politische Elite Deutschlands in Verwirrung, weil absolut unklar war, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20180421320420295-deutschland-usa-beziehunge-masken-gefallen-experte/


--------------------------------------------------------------------------------------

Shalom ... ,

First of all, I want to make it clear that I have Jewish ancestors on both my mother’s and father’s side of the family. I strongly believe I am fighting against the very same people who engineered the mass murder of Jews in World War 2.

My religious belief is that we did not create ourselves but were created by something else, therefore there must be a Creator. The best way to respect the Creator is to respect the creation—in other words, to respect nature and other people.

As a journalist, my job is to get information directly via my Creator-given senses from the actual creation itself. In other words, I rely on primary sources for my information and if it comes from secondary sources, I make that clear.

As far as Chabad is concerned, I am sure there are many good and devout people associated with that organization.

However, it is a fact, and I have recordings to prove it, that I was offered the job of finance minister of Japan and great wealth if I went along with a plan to kill 90% of humanity and enslave the rest. They said they would do this through disease and starvation, “because war did not kill enough people.” The person who made this offer was sent by former Japanese finance minister Heizo Takenaka. This person told me the offer came from “the Elders of Zion.” I have this on tape.

Since that offer was made, the regime of George Bush Jr. actively manufactured and spread biological weapons like ebola, SARS, weaponized bird influenza, etc. This can be proven in a court of law.

Furthermore, massive subsidies were issued during the Bush regime to induce farmers to grow “bio-ethanol” instead of food, resulting in food crises in 33 countries. This too is fact taken from the creation.

On a final note, the satan-worshipping pseudo-Jew Benjamin Netanyahu has been recorded on March 12, 2011 as threatening to use weapons of mass destruction to kill the 40 million people living in the Kanto Plain of Japan unless Japan signed over the rights to all foreign currency the country possessed. Japanese military intelligence has the recording.

What I want to make clear is that the people behind this very real plot to create an artificial Armageddon are not Jews; they worship Set, Ba’al, Satan, etc. They pretend to be Christian (like the Bush family), Muslim (like the Saudi Royals), and Jews (like Netanyahu), but they are not.

Our group is trying to remove them from all positions of power and expose the truth about these mass-murdering hypocrites to the world at large so they will never succeed in their fiendish plans.

Sincerely yours,
Benjamin Fulford



---------------------------------------------------------------------------------------------

Mit Feuerkraft der Saudis: Trump plant Retourkutsche wegen Syrien-Flop – Quellen

15:14 20.04.2018 (aktualisiert 15:21 20.04.2018)

Die US-geführte West-Koalition will nach dem gefloppten Syrien-Schlag eine Revanche. Eine „Friedenszone“ soll deshalb zu einem Schlachtfeld werden, verlautet aus syrischen Militär- und Diplomatenkreisen. Vorgesehen ist, dass Israel die Offensive aus der Luft und Saudi-Arabien mit einer Panzerarmada am Boden unterstützt.

Es soll ein viel mächtigerer Luft- und Raketenschlag gegen den ......... Staat werden: ...

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180420320412958-trump-angriff-saudi-unterstuetzung/


... :rolleyes: ... „SKY Event“ ... Q ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.557.025 von teecee1 am 16.04.18 20:05:12 ... :rolleyes: ... die Abmachung ... bzw. Ablösung ...


Rothschild-Imperium geht an jungen Kumpel Trumps

19:40 18.04.2018

Der Erbe des Rothschild-Finanzimperiums steht offenbar fest. Im Mai wird der 75-jährige David Rothschild zurücktreten und die Führung seinem 37-jährigen Sohn, Alexander, überlassen. Dieser ist unter anderem dafür bekannt, dass er schon seit langem gemeinsame Geschäfte mit Donald Trump machte.

Und dafür, dass er die Familientraditionen quasi wiederhergestellt hat, indem er eine Jüdin heiratete. Sein Vater David hatte in der Familie als „Rebell“ gegolten, als er eine Christin heiratete.

Um die Rothschild-Dynastie, die fast 300 Jahre alt ist, gibt es viele Legenden und Gerüchte, die teilweise aber von der Familie selbst verbreitet werden, der Dutzende Bankiers, Unternehmer, Industrielle und Philanthropen angehören. Als stärkster der insgesamt fünf Zweige dieses Clans gilt der französische, an dessen Sputze bis zuletzt David René James de Rothschild stand ...

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/17/generations-wechsel-bei-franzoesischer-rothschild-bank/

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/17/generations-wechsel-bei-franzoesischer-rothschild-bank/


... :rolleyes: ... ok, dann halt bleiern(d)e ENTE ... korrupftes Huhn ... bzw. hAhn ...
... Waffen, FED, Blei, ...

... Facebock, Googloch, Zusammenbruch ...


... :rolleyes: ... 103 Raketen ... 100 + 3 ... us, gb, de ... Sch(w)eißhelme ...


... In Syrien tun die Vereinigten Staaten – wobei nur eine kleine Truppe eingesetzt wird, um die Überreste von ISIS zu beseitigen – das Notwendige, um das amerikanische Volk zu schützen. Im letzten Jahr wurden fast 100 Prozent des Territoriums, das einst vom sogenannten IS-Kalifat in Syrien und im Irak kontrolliert wurde, befreit und beseitigt. ...

... :rolleyes: ...100% ig ... IS-Kalifat Obama ... wurde besetigt ...

... Keine Menge amerikanischen Blutes oder Schatzes kann dauerhaften Frieden und Sicherheit im Nahen Osten schaffen. Es ist ein unruhiger Ort. Wir werden versuchen, es besser zu machen, aber es ist ein unruhiger Ort. ...

... :rolleyes: ... kleine Mengen des geraubten Schatzes ...

... Im letzten Jahrhundert haben wir direkt in die dunkelsten Stellen der menschlichen Seele geschaut. Wir sahen die Qualen, die entfesselt werden können und das Böse, das sich durchsetzen kann. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs wurden mehr als eine Million Menschen durch chemische Waffen getötet oder verletzt. Wir wollen nicht, dass dieses schreckliche Gespenst zurückkehrt. ...

... :rolleyes: ... gefesselt ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/trumps-stellungnahme-…



--------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Begnadigung von Scooter Libby

Oder die Gegenattacke beginnt!


Ein gutes Schachspiel beginnt immer mit einer offensiven Eröffnung. Je offensiver die Eröffnung, umso besser die Chancen für denjenigen, der sie führt. In unserem Fall hatte Robert Mueller diese Offensive. Er hat kläglich versagt und muss nun abgehalftert und verzweifelt zu immer kriminelleren Methoden greifen, um noch an seine Chance glauben zu können. Aber die hat er nicht.

Und von nun an werden wir sehen, wie Trump mehr und mehr die Berichterstattung steuert und kontrolliert.

Nun, aber was hat das mit Scooter Libby zu tun, den Trump am 13.4.2018 begnadigt hat. Lewis “Scooter” Libby war seinerzeit ein enger Vertrauter und Berater von Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush. Ich will nicht in die Umstände seiner Verhaftung und Verurteilung gehen, aber so viel: Es war der Versuch des Schattenstaats George W. Bush einzuschüchtern. Bush ist selbst Mitglied des Schattenstaats, aber er wollte damals nicht so schnell und so schlimm sein, wie seine Drahtzieher es vorgaben. Der Prozess war auf falschen Zeugen aufgebaut und war durch und durch eine politische Hexenjagd.

Trumps Begnadigung vom Freitag ist der Startschuss für eine Operation, diese falschen politischen Prozesse in den USA zu beenden und die verräterischen “Sonderermittler” à la Robert Mueller ihrer Beseitigung und Strafe zuzuführen. Und sie stellt eine unmissverständliche Drohung an den Schattenstaat dar.

Es geht nicht um George W. Bush. Er selbst war Teil des Schattenstaats und Mittäter des Terrorakts auf das World Trade Center. Es geht auch nicht um Lewis Libby, sondern allein um die Tatsache, dass er ohne Schuld ins Gefängnis kam, nur weil er als Druckmittel des Schattenstaats gegen den damaligen Präsidenten der USA herhalten musste. Seine Verurteilung und Inhaftierung waren rein politisch motiviert.

Und nun begnadigt und befreit Trump Scooter Libby und sendet damit die Botschaft durch das politische Washington, dass politische Prozesse und Verfolgungen nicht länger toleriert werden.

Dies ist auch eine gute Nachricht für den ebenfalls politisch Verfolgten, General Dr. Flynn. Trumps Begnadigung heißt laut vernehmlich, dass der Prozess gegen Flynn niemals hätte stattfinden dürfen. Wenn nötig wird Flynn ebenfalls begnadigt werden. Wahrscheinlich gilt das gleiche für Paul Manafort.

Flynn war im nationalen Sicherheitsrat der USA und wurde zum Risiko, weil er Beweise dafür hatte, dass Obama ISIS gegründet und unterstützt hatte. Als Flynn ein Berater Trumps wurde, musste er kalt gestellt werden, womit sich die politische Hexenjagd gegen ihn erklärt.

Mit Libbys Begnadigung dreht Trump nun die politische Verfolgung herum. Unschuldige kommen frei, aber dahinter steckt natürlich die Drohung, dass die Schuldigen nun an der Reihe sind, strafverfolgt zu werden. Beides geht natürlich Hand in Hand und somit ist die Begnadigung Libbys ein weithin gehörter Starschuss für die Wende, nämlich den Gegenangriff. Das versteht ganz Washington.

Es stellt zumindest die Legitimität des kriminellen “Sonderermittlers” Mueller in Frage. Das Echo dieser Drohung geht um die gesamte politische Welt. Trump sagt durch die Tat, dass er Muellers politische Verfolgungen per Begnadigung für nichtig erklärt. Damit ist Mueller faktisch am Ende.

https://edition.cnn.com/2018/04/13/politics/donald-trump-par…

Victoria Toensing, Ehefrau von Joe DiGenova, war Libbys Anwältin. Toensing und DiGenova hatten schon seit langem Trump aufgefordert, Muellers politische Verfolgung Unschuldiger zu beenden. Ein anderer Mandant von Victoria Toensing war William Campbell, der Informationen über die Bestechungen und anderen kriminellen Akte der Clintons im Zusammenhang mit “Uranium One” hat. Mueller hat damals die Entdeckungen Campbells unterdrückt und ihre Veröffentlichung verhindert. Nur so konnte der korrupte “Uranium One Deal” über die Bühne gehen, ohne dass die entsprechenden Behörden aktiv werden konnten. Die Clintons wurden auf diese Weise 147 Millionen Dollar reicher. Mueller gewann durch seine Vertuschung 18 Millionen.

Da nun die Anwältin Scooter Libbys auch die Anwältin Campbells ist, bekommt die Sache eine zusätzliche Bedeutung und Schärfe. Nun wissen alle in Washington, dass Trump dem Rat von Toensing und DiGenova folgt, zwei erbitterten Gegnern der kriminellen Clinton-Bande. Mit Toensing und DiGenova im Team hat Trump einen Schachzug gelandet, der besser nicht für ihn sein könnte.

Ich will hier jetzt nicht noch tiefer einsteigen in einen ähnlich korrupten Uran-Deal von 2009, wo Mueller ebenso einen kriminellen Anteil hatte, was durch Julian Assanges WikiLeaks seit langem bekannt ist.

Mit dieser Begnadigung rückt auch die Entlassung und Strafverfolgung Rod Rosensteins ins Blickfeld. Er ist Muellers Chef und hätte diesem kriminellen Subjekt auf die Finger schauen und ihn schon längst feuern müssen. Dies nicht getan zu haben, macht ihn zum Mittäter und Komplizen.

Ein weiteres kleines und zunächst unscheinbares Detail in diesem Schachspiel ist ein ...

http://globalundergroundnews.de/die-begnadigung-von-scooter-…


.....................................................................................

#tarmacmeeting: Wie eine Flugplatz-Rollbahn in Phoenix zum Schlüssel bei der “Trockenlegung des Sumpfes“ werden könnte
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 16. April 2018

Nachdem der Dritte Weltkrieg einmal mehr ausgefallen ist und das Kriegsgeschrei um Syrien nach der Bombardierung von drei ausgewählten Örtlichkeiten, sowohl unter den LeiDmedien, als auch bei aufmerksam-kritischen Beobachtern mehr Verwirrung, als Klarheit in Bezug auf Motive und wirkliche Ziele gestiftet hat, ist die Aufführung im Illusionstheater bereits im nächsten Kapitel angekommen.

In einem ausgedehnten Gezwitschersturm des US-Präsidenten werden zwei maßgebliche Themen in den Mittelpunkt der medialen Aufmerksamkeit gerückt: Das neue Buch des ehemaligen FBI-Direktors James Comey und das geheime Treffen von Loretta Lynch, seinerzeit Justizministerin der Obama-Administration, mit Bill Clinton auf dem Rollfeld des Flughafens in Phoenix/Arizona am 27. Juni 2016.

Trump zwitscherte: ...


Mögliche Auswirkungen

Das beschriebene Szenario ist für eine ganze Reihe an hochrangigen Köpfen in den USA brandgefährlich. Nicht nur Loretta Lynch ist derzeit unter Beschuss, auch James Comey, Hillary und Bill Clinton, John Brennan und andere Namen, wie Peter Strzok, Lisa Page, Andrew McCabe, usw. haben offenbar einen großen Leichenkeller.

Das Ausmaß der Korruption innerhalb der US-Justiz scheint erheblich größer zu sein, als bisher an der Oberfläche sichtbar war und Donald Trump lenkt mit seinem angriffslustigen Gezwitscher die Medien in die von ihm gewünschte Richtung, womit augenscheinlich weiter das ausgesprochene Ziel verfolgt wird, den Sumpf trockenzulegen.

http://n8waechter.info/2018/04/tarmacmeeting-wie-eine-flugpl…


----------------------------------------------------------------------------------------------

... :rolleyes: ... Sklaventreiber Bezos ... in seinem eigenen Urin ertränken ... von allen Insassen ... etc. ...


Stressige Arbeit: Amazon-Mitarbeiter machen keine Pause und urinieren in Flaschen
16.04.2018 • 16:53 Uhr

Stressige Arbeit: Amazon-Mitarbeiter machen keine Pause und müssen in Flaschen urinieren
Obwohl sich der US-amerikanische Online-Versandhändler Amazon im Besitz des reichsten Mannes der Welt befindet, müssen einige Mitarbeiter in Flaschen urinieren, weil sie keine Zeit für Pausen haben. Dies berichtet ein Journalist, der beim britischen Amazon-Lagerhaus verdeckt ermittelte.


James Bloodworth recherchierte undercover und bewarb sich um einen Job bei Amazon, um sein Buch über die niedrigen Löhne in Großbritannien zu vollenden. Dabei stellte sich heraus, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/68486-stressige-arbeit-ama…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.544.086 von teecee1 am 14.04.18 17:34:35Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor (Videos)
15. April 2018 aikos2309

In einem aktuellen Video gibt der investigative Alternativ-Journalist David Seaman bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA jetzt starten.

Seaman will höchstpersönlich die geöffneten Anklageschriften gesehen haben und sagt, dass Regierungsangestellte und Generäle ihm das ermöglicht hatten, und seiner Aussage nach befinden sich unter den Angeklagten Mitglieder verschiedener königlicher Familien, Stars und Promis sowie bekannte Politiker.

Die Anzahl der versiegelten Anklageschriften ist nunmehr auf fast 25.000 angestiegen! David Seaman schreibt auf seinem Youtube-Kanal, dass die elitären Kabbalisten sich bereits vor Angst in die Hosen machen und glaubt, dass die Zeit nun gekommen ist, wo ihnen all ihre Verbrechen heimgezahlt werden.

Dieses Ereignis kann wahrlich die Welt verändern. David sagt im Video, dass es sich hier um einen „Kult von erbärmlichen Dummköpfen handelt, die den Satan anbeten“.

Weiters wird im Video noch erwähnt, dass der Insider Qanon diese Woche behauptet hat, dass der Leiter von Facebook (Mark Z.) voraussichtlich zurücktreten wird und vor hat, die Vereinigten Staaten zu verlassen. Gleichzeitig kommt es derzeit zu einer Revolte von tausenden Angestellten des Unternehmens Google. Von Jason Mason.

Die Angestellten verlangen, dass Google damit aufhören soll, die Kriegsmaschinerie der USA zu unterstützen. Es geht hauptsächlich um das von Google entwickelte kontroverse Drohnen-Programm „Project Maven“. Die Drohnen operieren mithilfe einer von Google entwickelten Künstlichen Intelligenz (KI), die dabei helfen soll, militärische Ziele zu identifizieren. Das Unternehmen entwickelte das Programm unter strikter Geheimhaltung und Aufteilung der Aufgabenbereiche. Tausende Entwickler hatten keine Ahnung, dass sie aktiv an Kriegstechnologie arbeiteten.

Erst jetzt sprechen sie darüber und verlangen, dass das Unternehmen sofort die Arbeit an diesem kontroversen Projekt beendet. Mehr als 3.100 Google-Mitarbeiter haben inzwischen einen Brief an den neuen CEO, Sundar Pichai, unterschrieben und wollen damit klarstellen, dass sie nicht damit einverstanden sind, dass sie für die Rüstungsindustrie arbeiten.

Es wird befürchtet, dass diese Drohnen mit Künstlicher Intelligenz zur aktiven Kriegsführung eingesetzt werden sollen – damit würde man quasi „Skynet“ installieren. In einem Statement in der New York Times sagte Pichai: „Jede militärische Nutzung von Künstlicher Intelligenz ruft natürlich begründete Bedenken hervor und das ganze Unternehmen diskutiert gerade über dieses wichtige Thema.“

Die Öffentlichkeit hat Angst, dass diese Waffen dazu eingesetzt werden könnten, um Leute zu töten, andere glauben wiederum, dass damit die Sicherheit im Land erhöht werden kann… Das würde natürlich zur Entstehung eines gefährlichen Polizeistaats führen, in dem jeder Bürger rund um die Uhr komplett überwacht wird. Alle großen Nationen der Welt arbeiten gerade fieberhaft an der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz und neuen Quantencomputern, führend dabei ist derzeit China! (Der Sturm ist hier: Der Niedergang des Tiefen Staates ist offensichtlich! (Videos))

(Versiegelte Anklageschriften)

Das Ganze hat sich längst zu einem Wettrüsten um Waffen mit künstlicher Intelligenz entwickelt, die großen Internetgiganten treiben diese Bemühungen mit aller Kraft voran und Google wird inzwischen als „KI-Unternehmen“ bezeichnet und nicht mehr als ein Daten-Unternehmen.

In den letzten Tagen und Wochen gab es außerdem bereits mehrere Warnungen vor bevorstehenden gefährlichen Entwicklungen in der westlichen Welt und speziell in den Vereinigten Staaten. Im Zuge der Massenverhaftungen von Mitgliedern des Tiefen Staates und der Kabale rechnet man mit schweren Gegenmaßnahmen wie einem großangelegten EMP-Angriff – die elektromagnetischen Pulse könnten die ganze Stromversorgung der westlichen Welt lahmlegen (Der Sturm ist hier: Der Niedergang des Tiefen Staates ist offensichtlich! Teil 2).



In der Zeitung Washington Examiner erschien letzte Woche ein Artikel darüber, dass wichtige Regierungsmitglieder und Mitarbeiter aller großen Geheimdienste in sog. „Weltuntergang-Camps“ umsiedeln. Diese abgeschotteten Gebiete beherbergen Gemeinschaften, die sich im Falle einer EMP-Attacke, eines Atomkriegs oder eines Angriffs mit biologischen Kampfstoffen in abgelegene Schutzanlagen zurückziehen können.

Eine dieser Anlagen ist die Fortituder Ranch, dort können Leute hingehen, die sich keinen eigenen Schutzbunker leisten können, es gibt dort Lebensmittelvorräte für ein Jahr und es werden vor Ort bereits Survival-Kurse und Trainings für Prepper durchgeführt.

Drew Miller, der Leiter der Ranch, hat bekanntgegeben, dass sich mittlerweile Mitglieder aller Alphabet-Geheimdienste dort eingefunden haben (CIA, FBI, DIA). Miller, ein pensionierter Oberst der Air-Force, sagt, dass ein EMP-Angriff und der Zusammenbruch der Stromversorgung unausweichlich geschehen wird!

Ein Platz in einer solchen abgesicherten Gemeinschaft soll ungefähr 1.000 Euro pro Jahr kosten – das ist für jeden erschwinglich. Viele andere Meldungen der letzten Monate und Jahre sprechen davon, dass sich auch die Weltelite bereits in speziellen supergeheimen unterirdischen Bunkeranlagen und entlegenen bewachten Privatgrundstücken auf diesen Ernstfall vorbereitet.

All das ist jetzt kein Geheimnis mehr und immer mehr Superreiche sprechen offen darüber, wie sie planen, den Weltuntergang zu überstehen!

Beispiele dafür sind Ted Turner, Gründer des Senders CNN, Philip Anschutz, CEO von AEG, oder Jeff Bezos, CEO von Amazon. Diese Männer besitzen riesige entlegene Ländereien in verschiedenen Bundesstaaten der USA, wo im Ernstfall wohl autonome selbstversorgende Gebiete entstehen werden, die als eigene kleine Staaten fungieren sollen.

Andere reiche Personen machen das gleiche in Australien und speziell in Neuseeland. Im Krisenfall bietet Neuseeland den idealen Schutz vor Unruhen und Kriegen und das Land ist fruchtbar und sehr abgelegen (Krisenvorsorge: Fluchtrucksack – Perfekte Lösungen für verschiedene Fluchtszenarien (Videos)).

Ein anderer Grund für diese Vorkehrungen könnten die Versuche sein, doch noch den Dritten Weltkrieg zu starten. Es gibt mehrere Gründe, warum man gegenwärtig versucht Russland in einen Konflikt zu verwickeln.

Russland hält derzeit den Schlüssel für den Weltfrieden in der Hand, Präsident Putin arbeitet hart daran, alle Kriege zu stoppen und weitere Eskalationen zu unterbinden. Die elitären Kräfte versuchen deshalb, ihn mit allen Mitteln zu dämonisieren und unter Druck zu setzen, denn die Westmächte haben ein Auge auf die große Landmasse Russlands mit seinen riesigen Bodenschätzen geworfen.

Es wird seit vielen Jahren ein großen Spiel gespielt, um dieses Land kontrollieren zu können. Federführend dabei sind die Briten, die Amerikaner und Israel. Teile des US-Militärs mit seinen Basen und die NATO versuchen alles in ihrer Macht stehende zu unternehmen, um dieses Ziel zu verwirklichen.

Es gibt eine Achse des Bösen, die unbedingt einen Dritten Weltkrieg starten will, das kann aber nur zusammen mit Russland geschehen, welches sich allerdings der Neuen Weltordnung widersetzt.

Der Kreml ist sich laut eigenen Aussagen sehr wohl darüber bewusst, dass eine enorme Verschwörung existiert, um ein Armageddon zu erschaffen. Die russische Regierung kennt alle wahnsinnigen Kriegstreiber in der amerikanischen Trump-Administration. Bis jetzt konnte das Armageddon-Szenario und jeder Versuch, einen solchen Krieg zu starten, von den BRICS-Staaten verhindert werden.

Die Kabale wird aber nicht ruhen, weil es einen prophezeiten Zeitrahmen gibt, in dem Armageddon starten muss. Diese biblische Prophezeiung hat sich bis jetzt nicht erfüllt und wird es höchstwahrscheinlich auch nicht tun!

Expand your thinking.
The ‘date’ vs ‘actual’.
Iran next.
Trust the plan!
April SHOWERS.
[SHOWERS].
Do you believe in coincidences?
Q


Das versetzt die Elite in Panik, denn all ihre Pläne bauen darauf auf. Ein Ziel muss deshalb darin bestehen, die falsche Propaganda der kontrollierten Massenmedien abzuschwächen, damit die Öffentlichkeit sehen kann, dass es sich dabei nur um Fake News und Desinformation handelt, denn der April 2018 soll intensiv dafür genutzt werden, um so viele Konflikt wie möglich zu erzeugen. Wenn der April vorbei ist, schließt sich ein wichtiges astrologisches Zeitfenster und Armageddon kann möglicherweise ein für alle Mal abwendet werden!

Wir haben nun eine überaus kritische Zeitperiode erreicht, in der der Niedergang der Elite immer vorhersehbarer wird. Es gibt für sie nur wenige Möglichkeiten, sich aus dieser für sie unlösbaren Situation zu befreien: Das wäre erstens ein Dritter Weltkrieg oder zweitens eine kontrollierte Zerstörung der globalen Wirtschaft und des Finanzsystems.

Die zweite Möglichkeit würde natürlich die eigenen elitären Unternehmens-Imperien ebenfalls kollabieren lassen und das würde einen Domino-Effekt auslösen. Durch die Aufdeckungen der letzten Jahre ist die Weltöffentlichkeit sehr wohl im Bilde, um wen es sich bei der Elite handelt – die arbeitslosen Massen würden sich dann ihre „Fackeln und Heugabeln“ schnappen und gegen diese Personen vorgehen… (Neue Weltordnung: Der Tiefe Staat – auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter)

Es gibt nichts, wovor die Mächtigen der Welt mehr Angst haben als vor der Macht der Massen!

Es gibt eine ultra-geheime globale Schattenregierung, die komplett die anglo-amerikanische westliche Welt, die EU und die NATO kontrolliert. Zusammengenommen beherrscht diese Schattenregierung die globale Kontroll-Matrix. Um wen es sich dabei handelt, und welche Ziele hier eigentlich verfolgt werden, können Sie in ausführlich in meinem Buch nachlesen.

https://www.pravda-tv.com/2018/04/die-massenverhaftungen-in-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.451.859 von teecee1 am 03.04.18 18:37:27Wovon lenkt der Angriff auf Syrien ab?
Starten Massenverhaftungen in den USA?

Von Hans Kolpak / Gastautor / 14. April 2018 / Aktualisiert: 14. April 2018 17:08

Der investigative Journalist David Seaman gab bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA nun beginnen. In den USA existieren über 25.000 versiegelte Anklageschriften, die die politische Elite betreffen.

Im Zuge der Massenverhaftungen von Mitgliedern des Tiefen Staates und der Kabale rechnet man mit schweren Gegenmaßnahmen.Foto: iStock

In einem Video gab der investigative Journalist David Seaman bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA jetzt starten.

Seaman will höchstpersönlich die geöffneten Anklageschriften gesehen haben und sagt, dass Regierungsangestellte und Generäle ihm das ermöglicht hatten, und seiner Aussage nach befinden sich unter den Angeklagten Mitglieder verschiedener königlicher Familien, Stars und Promis sowie bekannte Politiker.

Die Anzahl der versiegelten Anklageschriften ist nunmehr auf fast 25.000 angestiegen. David Seaman schreibt auf seinem Youtube-Kanal, dass die elitären Kabbalisten sich bereits vor „Angst in die Hosen machen“ und glaubt, dass die Zeit nun gekommen ist, wo ihnen all ihre Verbrechen heimgezahlt werden.

Siehe auch: Russland-Uran-Bestechungsskandal: Erste Anklage erhoben – Für Hillary Clinton wird es eng

Dieses Ereignis kann wahrlich die Welt verändern. David sagt im Video, dass es sich hier um einen „Kult von erbärmlichen Dummköpfen handelt, die den Satan anbeten“.

David Seaman: Sealed Indictments NOW Unsealed Takedown Imminent It’s Over

5. April 2018 | This is an exciting time to be alive if all of this comes to fruition which David says in the video is happening immediately as of right now!. The #Rothschilds, the #Rockefellers, the #clintons, the #podesta’s, the #Obamas, #GeorgeSoros, Etc all must be sh*tting their pants now. It is payback time in a stupendous way. this time in our lives is something that we will all remember forever. This is going to be a life-changing and more importantly a world changing event. ...

https://www.epochtimes.de/politik/welt/wovon-lenkt-der-angri…


...................................................................................

Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor
Veröffentlicht am 14. April 2018

Jason Mason


http://jason-mason.com/2018/04/14/die-massenverhaftungen-den…

... :rolleyes: ... Schwach Matt ...
... :rolleyes: ... Im Schatten der KriegsTreiberei(Weiberei) ... wird aufgeräumt ... der Sumpf wird trocken gelegt ...


Jeffrey Epstein’s ‘Pedo Island’ Burns To The Ground

April 8, 2018 Sean Adl-Tabatabai News, US 79

Billionaire and registered sex offender Jeffrey Epstein’s private island has been burnt to the ground, following an earthquake on Friday.

Epstein’s ‘pedo island’ – a favourite getaway spot for D.C. and Hollywood elites – caught on fire following a 4.9 quake that struck off the coast of the British Virgin Islands.

Others say it was intentionally created to destroy evidence related to Epstein’s latest legal troubles.

BACKGROUND

Last month, numerous outlets reported on Jeffrey Epstein’s salacious Florida trial being granted a stay by the appeals court.

According to a March 14th article on JDJournal:

“The famed sexual predator Jeffrey Epstein is set to go to trial but his legal team is pushing to get the trial delayed. The Palm Beach billionaire settled lawsuits against him from three teenage victims for $5.5 million. Epstein claims that he was persuaded to settle the claims by attorney Bradley Edwards and former attorney Scott Rothstein.

“The case between Epstein and Edwards was slated to begin Tuesday (3/13/18) in the Palm Beach County Circuit Court. After a round of appeals filed by Epstein’s attorneys Scott Link and Kara Rockenbach,
...

http://yournewswire.com/jeffrey-epstein-pedo-island-burns/

...................................................................

Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der Eliten





Jeffrey Epstein’s „Pedo Island“ brennt komplett nieder

Danke Lorinata!

Die private Insel des Milliardärs und registrierten Sexualstraftäters Jeffrey Epstein wurde am Freitag nach einem Erdbeben niedergebrannt.

Epsteins „pedo island“ – ein beliebter Fluchtort für die Elite von Hollywood und D.C. – fing nach einem 4.9 Beben, das vor der Küste der Britischen Jungferninseln lag, in Brand.

Im südwestlichen Teil der Insel befindet sich eine seltsame, tempelartige Struktur, die sich zu einer möglichen ruchlosen unterirdischen Einrichtung öffnet (Bildnachweis: Google):

Bemerkenswerte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, wie der ehemalige Präsident Bill Clinton, sollen mit Epstein auf seinem „Lolita Express“ zu verschiedenen Orten, einschließlich dieser Privatinsel, gereist sein.

Laut einem Artikel aus dem Jahr 2016 über die New York Post:

„Epstein hat den größten Teil seines Erwachsenenlebens damit verbracht, Beziehungen zu den mächtigsten Männern der Welt zu pflegen. Flugprotokolle zeigen, dass Bill Clinton von 2001 bis 2003 26 Mal auf Epsteins Privatflugzeug, „The Lolita Express“ genannt, geflogen ist. Nach Epstein’s Verhaftung im Juli 2006, zeigen die Steueraufzeichnungen, dass Epstein in diesem Jahr $ 25.000 an die Clinton Foundation gespendet hat. „

Ein anderer Fall, der in Wikipedia ausführlich beschrieben wird, ...

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2018/04/11/jeffrey-ep…


..........................................................................................................


Haben die versiegelten Akten (USA) und der Kinderhandel etwas mit den angeblichen Verhaftungen zu tun???

8/4/2018

Auf meinem alten Blog hatte ich einige Artikel über rituellen Kindesmissbrauch, Kinderhandel, Frühsexualisierung und Pädophilie veröffentlicht. Damals habe ich mich lange und intensiv damit beschäftigt. Und alles, was ich recherchiert hatte, führte zu dem gleichen Ergebnis: Alles wird "von oben" organisiert, von der sogenannten "elitären Gesellschaft".

Sie kommen aus allen Bereichen: Wirtschaft, Politik, Justiz, Gesundheitswesen, Sozialwesen usw. Es sind Bänker, Rechts- und Staatsanwälte, Richter, Unternehmer, Ärzte, Politiker und natürlich ganz vorne dabei die katholische Kirche. Der soziale Bereich arbeitet ihnen zu. Je grausamer die Taten desto "höher" muss man gehen. Solche Netzwerke (auch Zirkel genannt) können nur von hochrangigen Mitgliedern der Elite organisiert und vertuscht werden. Tja, ich erwähne ja immer wieder, dass wir uns im Land der Krähen befinden, ...

https://maras-welt.weebly.com/blog/haben-die-versiegelten-ak…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben