DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

PUF Ventures - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.050 von linus762 am 22.09.18 10:16:14Die gestern vergebene Lizenz war mit diesen Vorgaben.This licence is for labelling and associated product testing.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.578 von kmh64 am 22.09.18 11:43:10
Zitat von kmh64: Sind ja auch 83 latest stage Kandidaten, waren vor einigen Wochen noch so um die 40


Ja sie nehmen zu, aber eben nicht ab...
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.566 von kmh64 am 22.09.18 11:39:18Sind ja auch 83 latest stage Kandidaten, waren vor einigen Wochen noch so um die 40
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.224 von linus762 am 22.09.18 10:46:50Ich kann mir nicht vorstellen, dass du von denen eine zufriedenstellenden Antwort bekommst.

Im Stockhouse Forum hat jemand gepostet, dass es eine Sammellizenzvergabe von 20 latest stage
Kandidaten geben soll. War bestimmt auch wieder so ein Fake.
Man tut sich wirklich schwer damit, wem man hier trauen kann und wem nicht.
Sind wirklich viele Spinner und auch einige bezahlte Schreiberlinge unterwegs.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.185 von kmh64 am 22.09.18 10:41:58
Zitat von kmh64: Wo findest du denn die ominöse largest Stage Liste?


Die wird eigentlich jede Woche Aktualisiert

https://t.co/KnQ6QhlTK9

Ich hab mir bewusst mal die Liste vom Juni gespeichert und seither war jedenfalls keiner von der Latest Stage dabei.

Ich warte ja immer noch auf eine Antwort von HC dazu.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.050 von linus762 am 22.09.18 10:16:14Wo findest du denn die ominöse largest Stage Liste?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.769.050 von linus762 am 22.09.18 10:16:14Ich verstehe das auch nicht. Es muss doch Gründe dafür geben. Wir tappen hier völlig im Dunkeln. Ist sehr unbefriedigend.
Also dieses "Latest Stage" ist doch irgendwie verarsche. Die gestern vergebene Lizenz an Canada Inc ist auch wieder keine von der "latest Stage" sondern eine komplett neue. Würde mich mal Interessieren wann diese Beantragt wurde. Wahrscheinlich deutlich später als alle auf der Latest Stage Liste
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.756.834 von linus762 am 21.09.18 07:21:10Das letzte mal sah ich auf der Mym Homepage, dass Beginn Anfang 19 in Australien ist....

The Northern Rivers Project owned by Solaris Nutraceuticals – a 1.2 million sf greenhouse project which, upon completion, is expected to be the largest cannabis greenhouse in Australia. Subject to receiving the appropriate licenses, the first crop is expected to be planted in the second quarter of 2019. Solaris Nutraceuticals received a AUD $2,500,000 grant from Federal Department of Innovation, Industry & Science for this project. MYM owns 35% of Solaris Nutraceuticals -
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.756.429 von Gregory1 am 21.09.18 02:03:40So lang es kein zweites Australien wird...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
VANCOUVER , 20. September 2018 - PUF Ventures Inc. (" PUF " oder das " Unternehmen ") (CSE: PUF) (Frankfurt: PU3) (OTCPK: PUFXF), ein erweiterter Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke ("ACMPR") Lizenzbewerber und Liberty Leaf Holdings Ltd (CSE: LIB) (OTCQB: LIBFF) (Frankfurt: HN3P) , (zusammen " die Parteien") ein Unternehmen, das sich mit der Übernahme von Partnerschaftsinteressen in aufstrebenden und etablierten Unternehmen des Cannabis- und Freizeit-Cannabissektors befasst, freut sich, die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (" MOU ") bekannt zu geben Die Parteien werden die Gründung einer Joint-Venture-Partnerschaft zur Entwicklung eines medizinischen Cannabis-Projekts für den Anbau und Verkauf von medizinischem Cannabis in Griechenland unternehmen Das Joint-Venture-Unternehmen führt derzeit Gespräche mit potenziellen lokalen Partnern mit geeigneten Ressourcen und Fachkenntnissen die Entwicklung einer großangelegten kommerziellen Cannabis-Kultivierungsaktion.
PUF Ventures (CNW Gruppe / PUF Ventures)
"Ich bin beeindruckt von der Arbeit, die Derek und sein Team auf den internationalen Cannabismärkten geleistet haben ", sagte Will Rascan , President und CEO von Liberty Leaf Holdings. "Wir versuchen, unsere jeweiligen Fähigkeiten, unser kombiniertes Wissen und unsere Erfahrung zu nutzen, um erfolgreich ein groß angelegtes kommerzielles medizinisches Cannabis-Projekt in Griechenland zu entwickeln ."
" Europa ist seit einiger Zeit im Visier und ich freue mich, mit Will und dem Liberty Leaf-Team ein Cannabis-Projekt in Griechenland zu verfolgen ", sagte Derek Ivany , Präsident und CEO von PUF Ventures. "PUF hat ein erfolgreiches Geschäftsmodell entwickelt, bei dem wir freundliche Cannabis-Jurisdiktionen identifizieren, Partnerschaften mit lokalen Experten eingehen, Regierungen und Hochschulen einbeziehen und große, umweltfreundliche kommerzielle Cannabisanbaubetriebe planen und bauen. Wir verfolgen groß angelegte Gewächshausprojekte in Australien und in Kanada , und wir glauben, dass wir das Team zusammengestellt haben, um in einem herausfordernden regulatorischen Umfeld erfolgreich zu navigieren und hocheffiziente, kostengünstige Cannabis-Produktionsanlagen in Griechenland aufzubauen.Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Liberty Leaf und die Marke und das Geschäftsmodell von PUF in das große Land Griechenland . "
Cannabis hat eine lange Geschichte in Griechenland mit der frühesten Erwähnung der Verwendung von griechischen Texten im fünften Jahrhundert vor Christus. Heute besteht aufgrund eines von der griechischen Regierung im Jahr 2017 eingeführten neuen Rechtsrahmens für medizinischen Cannabis ein erhebliches Interesse, in lokale Anbauprojekte zu investieren.
Während die griechische Wirtschaft in den letzten Jahren der Finanzkrise leidet, sind sowohl die Bundes- als auch die Staatsbehörden motiviert, Investitionsprojekte zu unterstützen, die die Wirtschaft ankurbeln und lokale Arbeitsplätze schaffen können. Hinzu kommt, dass die relativ niedrigen Kosten für Immobilien und Arbeitskraft in Kombination mit Regionen mit fruchtbarem Land und warmem, trockenem Klima, ähnlich wie in Kalifornien , die Möglichkeit bieten, kostengünstiges, qualitativ hochwertiges Cannabis auf kommerzieller Basis zu produzieren.
Griechenland ist auch ein natürliches Tor zur Europäischen Union, in der mehr als 500 Millionen Menschen leben, eine Bevölkerung, die bedeutend größer ist als die Bevölkerung der Vereinigten Staaten und Kanadas - der beiden größten Cannabismärkte der Welt.
Die Parteien werden zu gegebener Zeit zusätzliche Informationen über Gründung, Struktur und Geschäftsentwicklung von Joint Ventures bereitstellen.
Über Liberty Leaf
Liberty Leaf Holdings Ltd. ist ein in Kanada ansässiges, öffentliches Unternehmen, dessen Fokus darauf liegt, ein diversifiziertes Portfolio von Unternehmen aus dem Cannabissektor aufzubauen und zu unterstützen, einschließlich Anbau, Verarbeitung, wertschöpfende CBD / THC Haustierprodukte und Lieferkettenprodukte und schnell wachsender Sektor.
Das späte ACMPR-Portfolio von Liberty Leaf besteht zu 60% aus Just Kush und zu 100% aus North Road Ventures. Das Unternehmen hat seinen Geschäftsbereich "Signature Cannabis Retail" ins Leben gerufen, ein Unternehmen, das in ganz Kanada eingeführt werden soll und Cannabis für Freizeitkonsumenten auf den Markt bringt. Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte http://www.libleaf.com oder E-Mail info@libleaf.com .
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.741.747 von Smax77 am 19.09.18 19:26:20
Zitat von Smax77: leute, leute,

wir sind endlich wieder da wo wir ende nov.17 standen und danach gings nochmal über den euro. und das ganze ohne lizenez. sollten wir uns jetzt nicht freuen, die besten sind ja schon wieder 100% im plus. es geht voran....


Smax77,
Der Abend stellt sich ganz anders da, als man am Morgen noch erwarten konnte.Es sind nur noch 43 CT unter 1.00 Euro!
Mfg
GM
leute, leute,

wir sind endlich wieder da wo wir ende nov.17 standen und danach gings nochmal über den euro. und das ganze ohne lizenez. sollten wir uns jetzt nicht freuen, die besten sind ja schon wieder 100% im plus. es geht voran....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.736.257 von Coolbleiben am 19.09.18 11:28:34
Zitat von Coolbleiben: @geldmanager

Bist offenbar ein "schlaues" Kerlchen :-)

Schöner Tag und weiterhin viel Erfolg wünsche ich dir

Coolbleiben


Coolbleiben :)
Dort hatte PUF Ventures Aktie gestern etwas gezögert und nun steht 0.520 euro und dann die zweite Welle im Septemberhoch zu eröffnen :eek::lick:
Schlauköpfe haben zur Zeit," hochkonjunktur" :rolleyes:
Mfg
GM
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.733.143 von Werkstudent am 19.09.18 00:34:05
Zitat von Werkstudent: Wieso gehst du immer oder verziehst dich immer nach einem Kommentar und dann meldest du dich doch immer wieder? Das habe ich noch nicht verstanden.


Mahlzeit Werkstudend,
PUF Ventures Aktie hat sich festegefressen 0.500 euro!In der Tat, ein toller Handel.Erinnert mich an FSD Pharma Aktie, dort lief es im Internationalen Wertpapier Wettbewerb in den Wertungen über pari 0.500-0.580 euro.Nach der Vola im Septemberhoch, jedoch wird es für PUF Ventures Aktie etwas höher ausfallen.Da ein kompletter Abverkauf der Bewegungen in PUF Ventures Aktie noch nicht stattgefunden hat.
Mfg
GM
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.736.155 von geldmanager am 19.09.18 11:22:03@geldmanager

Bist offenbar ein "schlaues" Kerlchen :-)

Schöner Tag und weiterhin viel Erfolg wünsche ich dir

Coolbleiben
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.732.807 von Coolbleiben am 18.09.18 23:00:31
Zitat von Coolbleiben: @Linus

Sag nur, du warst bei keiner der vier von dir erwähnten Marihuana Aktien investiert.....

Ich war im Juli mit Calls in Canopy u. Aphria engagiert. Bin vor einigen Tagen raus.

Dachte bisher, du bist so "Wissens-bewandert" wenn ich deine Einträge lese. Da habe ich mich wohl geirrt.

Ach ja, hatte ja vor einigen Wochen hier darauf hingewiesen, dass man PUF nachkaufen soll.

Verziehe mich mal wieder :-)

Gruss
Coolbleiben


Guten morgen, lieber Coolbleiben :)
Das beruhigt mich :) ich baue auch Positionen in PUF Ventures Aktie eher auf (bin ja nicht NUR Daytrader) und werde gerne etwas höher über pari 0.500 euro etwas einsammeln.Wollen sicher viele, ich weiss,aber die Unsicherheiten gerade jetzt wo die Banken den Cannabis Gesamt-Aktienmarkt erst entdecken.
Mfg
GM
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.733.731 von linus762 am 19.09.18 07:35:22@Linus u. Mr. Murphy u. Werkstudent

Die Aktie Tilray u. Aurora hatte ich (leider) gar nicht auf dem Radar. Konzentriere mich halt nur auf eine kleine Anzahl bestimmter Aktien, wo ich auch über entsprechende Infos verfüge. Im übrigen antworte ich nicht auf jede PN

Ja Mr. Murphy - ich finde mich cool und an Werkstudent - dass musst du auch nicht verstehen


Schöner Tag

Coolbleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.733.731 von linus762 am 19.09.18 07:35:22Achso, ich geh übrigens von aus das Canopy ende des Jahres an der 100€ kratzen wird und Aurora wohl auch zwischen 20 und 30€ steht.

Dafür hab ich aber den ETF der sich auch gut Entwickelt und Hoffentlich Ende des Jahres auch zwischen 20 und 30€ steht. Von daher alles gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.732.807 von Coolbleiben am 18.09.18 23:00:31
Zitat von Coolbleiben: @Linus

Sag nur, du warst bei keiner der vier von dir erwähnten Marihuana Aktien investiert.....

Ich war im Juli mit Calls in Canopy u. Aphria engagiert. Bin vor einigen Tagen raus.

Dachte bisher, du bist so "Wissens-bewandert" wenn ich deine Einträge lese. Da habe ich mich wohl geirrt.

Ach ja, hatte ja vor einigen Wochen hier darauf hingewiesen, dass man PUF nachkaufen soll.

Verziehe mich mal wieder :-)

Gruss
Coolbleiben


Das hat weniger mit Wissen zu tun als mit fehlendem Kapital Momentan, sonst hätte ich Aurora auch bei 3,5€ im Juli gekauft. Wie sich jetzt zeigt hätte ich doch was frei schaufeln sollen.

Ich hatte damals bis auf Tilray alle im Visier. Canopy war bei 5 Euro und das war mir zu dieser Zeit echt zu heiß muss ich gestehen. Aphria stand bei 2, das war mir aber auch schon zu hoch und Aurora war bei 1 Euro. Ich habe mich damals dann aber für Marapharm entschieden bei 0,60.

Aber bevor das belächelt wird, ich bin bei 0,95 raus weil mir der Fortschritt von den Gebäuden schon damals sehr suspekt war. Anschließend habe ich in PUF Investiert mit dem Hintergrund das die Lizenz bis Ende 2017 kommt. Das ist sie ja wie wir wissen bis heute nicht.

Ich trauer auch nicht dem fehlenden Gewinn nach, der natürlich gewesen wäre hätte man anstatt PUF bzw Marapharm direkt in Canopy oder Aurora Investiert. Aber natürlich soll mit PUF auch was abfallen. Und ich brauche hier auch keine 10€. Aber 5€ in 2 Jahren meinetwegen das wäre schon fein.

Aber wenn nicht bald was passiert, habe ich bedenken das der Pot Train ohne uns fährt und die kleinen doch zu spät waren und nicht mehr viel abbekommen, bzw halt immer Pennystocks bleiben. Ich habe noch 3 andere, aber auch das sind alles Pennystocks momentan und warten auch auf die Lizenz. Daher natürlich schon etwas "Neid" gegenüber den großen.

PS: Du hast übrigens noch eine Unbeantwortete PN
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.733.143 von Werkstudent am 19.09.18 00:34:05Er will halt coolbleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.732.807 von Coolbleiben am 18.09.18 23:00:31Wieso gehst du immer oder verziehst dich immer nach einem Kommentar und dann meldest du dich doch immer wieder? Das habe ich noch nicht verstanden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.731.163 von linus762 am 18.09.18 20:01:12@Linus

Sag nur, du warst bei keiner der vier von dir erwähnten Marihuana Aktien investiert.....

Ich war im Juli mit Calls in Canopy u. Aphria engagiert. Bin vor einigen Tagen raus.

Dachte bisher, du bist so "Wissens-bewandert" wenn ich deine Einträge lese. Da habe ich mich wohl geirrt.

Ach ja, hatte ja vor einigen Wochen hier darauf hingewiesen, dass man PUF nachkaufen soll.

Verziehe mich mal wieder :-)

Gruss
Coolbleiben
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.731.076 von derrmste am 18.09.18 19:52:34
Zitat von derrmste: Hallo,
hier mal ein Vorgeschmack, was uns erwarten könnte, so wir denn endlich diese schei.... Lizens bekommen sollten.

Liebe Leser,

eine ganze Reihe neuer Studien der Universität von New Mexico (UNM) haben ergeben, dass sich mehr Gesundheitsprobleme mit Cannabis wirksam behandelt werden können als bisher angenommen.

Mehr als 28 Gesundheitsprobleme: Von Chronische Schmerzen bis Schlaflosigkeit
Forscher an der UNM fanden heraus, dass „Patienten statistisch und klinisch signifikante therapeutische Vorteile erfuhren, wenn sie Cannabis für Symptome verwendeten, die von chronischen Schmerzen bis zu Schlaflosigkeit reichten.“ Die Forscher verwendeten Daten, die von einer speziellen Gesundheits-App gesammelt wurden. Diese Smartphone-Anwendung gehört zu den größten Quellen, welche die Auswirkungen des medizinischen Cannabiskonsums aufzeichnen. Denn damit werden mehr als 100.000 vom Benutzer aufgezeichnete Anwendungen registriert. Insgesamt fanden die Forscher Verbindungen zwischen dem medizinischen Cannabiskonsum und der Linderung von etwa 28 verschiedenen Gesundheitsproblemen.

Wissenschaftliche Erforschung von Cannabis ...
Die Universität von New Mexico eignet sich besonders für die Erforschung von Cannabis - die Universität beheimatet den Medical Cannabis Research Fund (MCRF), der die wissenschaftliche Forschung zu medizinischem Cannabis unterstützt. Bisher wurde die wissenschaftliche Erforschung von Cannabis in den USA durch sehr restriktive Bundesgesetze blockiert.

Damit wurde Cannabis mit Kokain und Methamphetamin gleichgesetzt.

... jetzt endlich freigegeben
Seit fünf Jahrzehnten hat das Nationale Institut für Drogenmissbrauch strenge Kontrollen eingeführt, die den Forschern den Zugang zu Marihuana für Studien ermöglichen - und sie haben sie fast ausschließlich Wissenschaftlern zur Verfügung gestellt, die versuchen, die negativen Auswirkungen zu beweisen.Es ist schwierig, Cannabis medizinisch zu verwerten, wenn es Forschern nicht erlaubt ist, Studien durchzuführen, die ihre gültige medizinische Verwendung belegen.

„Unglaubliches Potenzial zur Heilung von Krankheiten“
Aber das ändert sich jetzt endlich. Mit der staatlichen Legalisierung haben Wissenschaftler endlich Zugang zu legalen Quellen von wissenschaftlich reinem Cannabis für die Forschung. Auch wenn das FBI keine Forschung zu Cannabis finanziert, stecken Dutzende innovativer Unternehmen und Universitäten das Geld für bahnbrechende Entdeckungen in Cannabis und sein unglaubliches Potenzial zur Heilung von Krankheiten, die mit Entzündungen und Schmerzen zusammenhängen.

servus derrmste


Dann wollen wir hoffen das der Zug bald mal los fährt und nicht die großen bis dato alles abgegrast haben.

Ist ja schon ziemlich bitter wenn man Aktuell Tilray, Canopy, Aurora und Aphria so sieht wie die in die Höhe schießen. Da will man schon auch mal ein Stück von ab haben.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.727.773 von Dan-the-man am 18.09.18 14:15:32Hallo,
hier mal ein Vorgeschmack, was uns erwarten könnte, so wir denn endlich diese schei.... Lizens bekommen sollten.

Liebe Leser,

eine ganze Reihe neuer Studien der Universität von New Mexico (UNM) haben ergeben, dass sich mehr Gesundheitsprobleme mit Cannabis wirksam behandelt werden können als bisher angenommen.

Mehr als 28 Gesundheitsprobleme: Von Chronische Schmerzen bis Schlaflosigkeit
Forscher an der UNM fanden heraus, dass „Patienten statistisch und klinisch signifikante therapeutische Vorteile erfuhren, wenn sie Cannabis für Symptome verwendeten, die von chronischen Schmerzen bis zu Schlaflosigkeit reichten.“ Die Forscher verwendeten Daten, die von einer speziellen Gesundheits-App gesammelt wurden. Diese Smartphone-Anwendung gehört zu den größten Quellen, welche die Auswirkungen des medizinischen Cannabiskonsums aufzeichnen. Denn damit werden mehr als 100.000 vom Benutzer aufgezeichnete Anwendungen registriert. Insgesamt fanden die Forscher Verbindungen zwischen dem medizinischen Cannabiskonsum und der Linderung von etwa 28 verschiedenen Gesundheitsproblemen.

Wissenschaftliche Erforschung von Cannabis ...
Die Universität von New Mexico eignet sich besonders für die Erforschung von Cannabis - die Universität beheimatet den Medical Cannabis Research Fund (MCRF), der die wissenschaftliche Forschung zu medizinischem Cannabis unterstützt. Bisher wurde die wissenschaftliche Erforschung von Cannabis in den USA durch sehr restriktive Bundesgesetze blockiert.

Damit wurde Cannabis mit Kokain und Methamphetamin gleichgesetzt.

... jetzt endlich freigegeben
Seit fünf Jahrzehnten hat das Nationale Institut für Drogenmissbrauch strenge Kontrollen eingeführt, die den Forschern den Zugang zu Marihuana für Studien ermöglichen - und sie haben sie fast ausschließlich Wissenschaftlern zur Verfügung gestellt, die versuchen, die negativen Auswirkungen zu beweisen.Es ist schwierig, Cannabis medizinisch zu verwerten, wenn es Forschern nicht erlaubt ist, Studien durchzuführen, die ihre gültige medizinische Verwendung belegen.

„Unglaubliches Potenzial zur Heilung von Krankheiten“
Aber das ändert sich jetzt endlich. Mit der staatlichen Legalisierung haben Wissenschaftler endlich Zugang zu legalen Quellen von wissenschaftlich reinem Cannabis für die Forschung. Auch wenn das FBI keine Forschung zu Cannabis finanziert, stecken Dutzende innovativer Unternehmen und Universitäten das Geld für bahnbrechende Entdeckungen in Cannabis und sein unglaubliches Potenzial zur Heilung von Krankheiten, die mit Entzündungen und Schmerzen zusammenhängen.

servus derrmste
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.727.434 von linus762 am 18.09.18 13:39:57Es scheint so, als würden gar keine neuen Lizenzen mehr vergeben!
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.725.733 von kmh64 am 18.09.18 11:01:29
Zitat von kmh64: Das ist die Frage aller Fragen!
Würde mich auch brennend interessieren!


Mir gehts halt nicht so ganz in den Kopf. Ich habe mir die "Latest Stage" Liste vor 8 Wochen angesehen und alle Anbau Lizenzen die in diesen 8 Wochen Verteilt wurden waren nicht von der "Latest Stage" Liste, sondern entweder komplett neue oder Firmen die bereits die 2. oder 3. Lizenz bekommen.

Bei den Latest Stage tut sich irgendwie rein gar nichts. Wenn dort nur der Stempel fehlt für eine Freigabe dann sollte dies normal relativ schnell gehen.

Ja auch in Deutschland gibt es langsame Behörden. Mich Interessiert ja nur wieso manche eine Lizenz sofort bekommen ohne Latest Stage Kandidat zu sein.

Ich hab mal HC geschrieben, aber wahrscheinlich kommt nur das sie zu diesem Prozess nichts sagen können.
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.723.711 von linus762 am 18.09.18 07:18:41Das ist die Frage aller Fragen!
Würde mich auch brennend interessieren!
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.723.684 von linus762 am 18.09.18 07:15:00Aber mal zurück zum Thema und der Lizenz. Kann jemand Beantworten was hier eigentlich latest stage Applicant wirklich bedeutet? Keine Panik, ich weiß was es heißt aber wenn hier letzendlich nur noch ein Stempel zur Freigabe fehlt. Wieso bekommen dann alle anderen, die schon eine Lizenz haben direkt die zweite hinter her vor allen andern latest stage Bewerbern.

Am Freitag hat zb Sundial seine 2te Lizenz bekommen. Die Woche davor Aurora die 4te und davor waren es auch NUR Lizenzen die eben NICHT auf der Latest Stage Liste standen. Wenn also bei den Latest Stage NUR der Stempel fehlt sollten die doch schnell abgearbeitet sein. Wieso sind die anderen dann vorher dran?
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben