DAX+0,28 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,31 %

Namensänderung -- Cannabis Wheaton name change to Auxly Cannabis (Seite 179)


WKN: A2JNSX | Symbol: 3KF
0,710
$
15.01.19
Nasdaq OTC
-2,74 %
-0,020 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.502.085 von Sunray11 am 23.12.18 23:26:11Im letzten Bericht sind 512 K Umsatz ausgewiesen

das ist natürlich nix

das sollte sich auch sprunghaft in den nächsten Qs verbessern.

wenn du eine Firma suchst die fette Umsätze macht und auch kurz vor dem Brake Even steht

schau die mal 1933 Industrie an.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.502.085 von Sunray11 am 23.12.18 23:26:11sorry , ich weiss Themenfremd
auf nachfrage

https://1933industries.com/
Hi Mädels/jungs
Auxly versucht sich z.Z. in einer Bodenbildung. Was meint so einer von euch zu diesem/meinem Eindruck? So einiges an der Weltpolitik scheint in den Kursen ja jetzt schon eingepreist zu sein.
Haben wir den Boden gesehen bei allen CAN-Aktien. Im neuen Jahr einsteigen oder noch abwarten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.519.419 von Sunray11 am 28.12.18 10:22:48das Problem ist denke ich das einfach aus dem Geschäft keine zahlen vorliegen ... fast alle haben CAN haben mehr oder weniger in die Zukunft investiert (besonders auxly) was sich natürlich erst in 2019 b.z.w. 2020 niederschlägt , solange haben viele kein Vertrauen , unabhängig vom Geschäft.
Wahrscheinlich wird der eine oder andere auch auf der Strecke bleiben , hinzu kommen die bekannten Probleme die man damals auch in Kalifornien hatte ( Infrastruktur fehlt , Gesetze sind ggf noch nicht komplett ausgearbeitet, Bedarf ist unklar .. e.c.t.) braucht halt Geduld und Risiko ist gewiss dabei.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.521.579 von Zoffel am 28.12.18 15:54:12
Zitat von Zoffel: das Problem ist denke ich das einfach aus dem Geschäft keine zahlen vorliegen ...


Wenn aber Zahlen dann vorliegen, ist es wie immer schon wieder fast zu spät um einzusteigen, weil die Kurse wie so oft, schon wieder davongelaufen sind.
Jedenfalls, so wie die Firma sich im WEB präsentiert
https://auxly.com/wp-content/themes/auxly2018/media/Auxly_De…

und ihre nachweislichen vollzogenen Geschäftsverbindungen ( Kanada ),



hat das doch eine sehr kompetentes Gesicht. Jedenfalls bedeutend mehr als so manche andere Mitbewerber:D

Heute z.Z. der Kurs bei 0,80 CAD





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.521.846 von Sunray11 am 28.12.18 16:31:45super! 🙂 ... ich bin damals eingestiegen als ich hörte das Chuck Rifici einsteigt ,der ja schon einige Erfolge vorzuweisen hat.Hab leider am peak gekauft 😭, naja jetzt bleib ich dabei , auch beim dem großen Crash , wenn er überhaupt kommt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.524.438 von Zoffel am 29.12.18 01:21:42
Zitat von Zoffel: jetzt bleib ich dabei , auch beim dem großen Crash , wenn er überhaupt kommt.


Nein, ein Crash ist am 26.12.18 durch die das massive Einschreiten US Kavallerie abgewendet worden. Den wird es nicht geben, trotz aller Unkenrufe die durch all die Lande geistern.
Bis hierhin und nicht weiter, dass ist die Devise. Ich sehe es eh so, dass alle miese Weltpolitik in den Kursen bereits enthalten ist. Spätestens wenn UK sich in 3 Monaten im klaren ist was sie wollen, geht es mit den Kursen jetzt wieder steil aufwärts.

Wenn Trump, Cannabis für die USA wie angekündigt freigibt, beginnt das große Rennen.

Bei Auxly sehe ich alle Kurse unter 1 CAD als sehr gute Einstiegskurse an. Sehr lange wird diese Möglichkeit aber nicht bestehen. Das haben die letzten 3 Handelstage in Kanada gezeigt. Da sind viele auf der Lauer:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.526.199 von Sunray11 am 29.12.18 14:42:43
Aktienrückkäufe
Firmeneigene Aktienrückkäufe soll ja das Problem sein, dadurch seien angeblich viele Aktien künstlich überbewertet.So ist jawohl auch der Crash 1929 entstanden.:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.529.460 von Zoffel am 30.12.18 15:14:17Ein Aktienrückkaufpogramm ist normalerweise äusserst positiv für die wirtschaftliche Situation einer Firma zu bewerten
Aber keinesfalls ein Indikator eines Crashes
Ein Aktienrückkaufpogramm zu der jetzigen Zeit, gerade jetzt wo das Unternehmen sich entfaltet soll, sehe ich eher als Schädlich an. In 2018 haben viele US-Unternehmen, die große Summen in Ausland geparkt haben, diese in 2018 zurückgeholt, ( reduzierte Steuer )und in in das eigenen Unternehmen investiert. Das war auch der große Kurstreiber in 2018 im DOW.
Bei Auxly wäre das unverständlich, da erstmal das Unternehmen sich solide aufstellen soll. Eine Aktienrückkaufpogramm wäre unsolide und würde, sicherlich das Gegenteil bewirken.
Aktienrückkaufpogramm auszuüben, das z.Z. keinerlei Einnahmen generiert, kann nur Misstrauen auf den Plan rufen.
Alles zur passenden Zeit.:D
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben