DAX+0,02 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,07 %

Altiplano Minerals Ltd. (Seite 641)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.970.002 von rekro78 am 12.06.18 20:22:42Sie schreiben leider mal wieder nur so wie es Ihnen passt.
Schon mal darauf geachtet, dass Pollinger anfangs immer am Freitag die gigantomanischen News publiziert hat und sich dann mit der Zeit eine Konditionierung eingestellt hat und der Kurs von APN Freitag früh massiv gestiegen ist in der Erwartung, dass wieder geile News kommen. Kamen keine News, fiel der Kurs noch am Freitag ins Minus. Kamen News, zündete die Aktie nochmal einen Nachbrenner um dann am folgenden Montag oder Dienstag wieder zu fallen. In letzter Zeit haben nicht mal die Werbenews den Kurs massiv bewegt. Der letzte Anstieg war am 27.04.18. Da hatte Pollinger nochmal wirklich alle Register gezogen und von einer Kursverdopplung noch am selben Tag geschrieben. Als "Eilmeldung" wurde es sogar verpackt :laugh:
"Alles ist möglich, gar eine Verdreifachung des Kurses erschiene in Hinblick auf diese Adhoc nicht übertrieben, denn das ist die Meldung, auf die alle Aktionäre dieses Unternehmens lange gewartet haben, die Meldung, die aufräumt und begeistert, denn jetzt ist endgültig klar: Altiplano kann! Altiplanos Plan, sich vom Explorer zum Produzenten zu wandeln, geht offensichtlich voll auf. Und warum sich der Kurs heute ganz leicht verdoppeln könnte, lesen Sie in den folgenden Zeilen.

Eilmeldung nach News: Heute noch Kursverdopplung nach dieser Adhoc wäre gar fast untertrieben...Kursgewinn mit Ansage! | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10491375-eilmeldung-news-kursverdopplung-adhoc-untertrieben-kursgewinn-ansage"

Erkennen Sie das Muster? Nicht die Forumsteilnehmer gestalten aktiv den Kurs, sondern APN bezahlt Pollinger, dass in regelmäßigen Abständen News kommen, damit der Kurs nicht immer weiter fällt. Pollinger verdient dabei gut. Kleinanleger steigen bei den News dann ein und die großen Fische fischen den Gewinn dann ab. Das Geld hat nur jemand anders, es ist ja nicht weg.

Am 03.03.18 kamen auch komischerweise News und der Kurs schoss in die Höhe. Damals hieß es: "Jetzt aber richtig: Startschuss für „Full Scale“-Abbau. Aus diesem Explorer wird jetzt ein Produzent. Extremer Hebel für Anleger: Wir erwarten am kommenden Montag ein Kursplus von mindestens 50%, wenn nicht gar eine Kursverdopplung und in weiterer Folge eine komplette Neubewertung der Aktie. Finaler Deal mit staatlichem Verarbeitungsbetrieb in Chile abgeschlossen – so lässt das Unternehmen am Freitagabend um 22:05 Uhr verlauten.

Die große März-Spekulation geht jetzt auf: Nach Adhoc am Freitagabend wird heute ein prachtvolles Feuerwerk erwartet! Warum Sie diese Aktie jetzt kaufen sollten... | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10336054-grosse-maerz-spekulation-auf-adhoc-freitagabend-prachtvolles-feuerwerk-erwartet-aktie-kaufen-sollten"

Hier wurde quasi ein Gewinn von mindestens 50 % quasi über Nacht versprochen. Leute die nicht wissen wie die Masche Pollinger und Börsenbriefe an sich funktioniert, haben die Aktie gekauft und dann kam das böse Erwachen.
Bei Manganese X Energy erkennt man auch das Muster. Man achte auf die News vom 23.03.18. "Breaking News" wurden sie da genannt. Der Kurs stieg und kennt seitdem nur einen Weg, gen Südpol. Ich könnte jetzt noch weitere Beispiele aufzählen, aber einige sind hier blind das Muster zu erkennen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Allen Neulingen ist weiterhin nur zu empfehlen die Beiträge von dom und dosto genau zu beurteilen. Vor zighundert Seiten habe ich bereits empfohlen die zittrigen Hände zu beruhigen.... Sooooooo viele Shares sind von Altiplano nicht im Umlauf....Einfach mal halten und nicht bei 5 Prozent plus dem Markt zur verfügung stellen...Egal wie gross oder klein, völlig Wurst. Es geht ums verdienen und da macht das Mangement enorme Fortschritte mit seinem Unternehmen. Wer das nicht nach den Veröffentlichungen der letzten Monate erkennt.....hmmmmmm. Und die Wortspielereien einiger Forumsmitglieder alles ins Negative zu drehen.....Wer will, findet immer ein Haar.... Und mit diesen schlaffen Argumenten geht den Unsicheren das Vertrauen in die Investition verloren....Und....Verkaufen....Einfach mal Vertrauen in das Management haben,abwarten und....halten...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Beste Beispiel auf den Pollinger News herumzureiten... Wer auf solche Versprechen hört, hat im Aktiengeschäft wenig zu suchen. Die inhaltlich gleichen Nachrichten wurden meistens zeitgleich nüchtern und....SACHLICH vom Unternehmen publiziert. Dom, wenn du Aufgrund der versprchenen Kursanstiege von Pollinger das Unternehmen negierst, hast du weniger Ahnung als ich dachte...Aber das ist wohl leider eure Masche......Fundamental gibt es leider keine konkrete Kritik, kann auch nicht, weil das Unternehmen Fortschritte macht.....Und das auch noch erfolgreich....
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.970.428 von Swallrich am 12.06.18 21:03:48
Zur Abwechslung hier mal ein informativer Artikel zur Kupferpreisentwicklung
https://www.msn.com/de-at/finanzen/top-stories/von-wegen-gold-hat-der-bullenmarkt-für-ein-anderes-metall-längst-begonnen/ar-AAywURJ

Nicht ganz unwichtig für die Erlösrechnung! Zuvor hatte ich angenommen, dass am historischen Höchstpreis der Kupferpreis spätestens wieder abprallen wird. Nach diesem Artikel zu urteilen, hat der Kupferpreis aber noch viel Luft nach oben! Im Chartbild auffällig die jüngste Entwicklung seit ca. 2 bis 3 Jahren mit einem erkennbaren Aufwärtstrendkanal innerhalb einer definierten Range.. Aus Copyrightgründen kann ich den Chart hier nicht abbilden, aber den könnt ihr euch bestimmt auch selber aufrufen.

Wer da jetzt verkauft für einen spärlichen Gewinn ist m. E. selber schuld. Das raus und wieder rein- Spielchen ist also durchaus riskant, denn man weiß tatsächlich nicht, ob man wieder so günstig einsteigen kann. Langfristig macht es nur die Taschen leer, davon bin ich überzeugt. Übrigens je größer Altiiplano von der Mk wird, umso weniger wird die Strategie a la Dosto aufgehen können, denn das funktiioniert nur bei kleinen small caps.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.971.025 von spori am 12.06.18 22:22:02Im Beitrag 6379 hab ich geschrieben,wieso ich bisher an APN zweifle und es durchaus eine Luftnummer werden kann. Diese Bedenken wurden schlicht von den "Pushern" ausgeblendet. Wie baut APN nun ab, zuerst dort wo die höchste Mineralisierung vermutet wird oder von vorn nach hinten bzw. zur Seite? APN muss liefern und beweisen, dass man nicht nur bei einer Spezialprobe und geringen 2k t den Gehalt halten kann, sondern jeden Monat.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Denn Erkundungen sind punktuelle Aufschlüsse und dazwischen muss interpoliert werden. Ich kenne es vom Lockergestein und im Festgestein wird es nicht anders sein. Ca. 5 Jahre kann APN im besten Fall dort Cu abbauen. Im Gutachten stand irgendwas von ca. 280.000t oder so. Damit ich das glaube, brauche ich z.B. mehrere Lieferungen der 5k t und der Beweis, dass der Cu Gehalt gleich bleibt. Dann steige ich halt später ein und partizipiere nicht vollständig am Anstieg, aber aktuell sind für mich auch Kurse von unter 0,20€ möglich.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.971.085 von Dom_1984 am 12.06.18 22:28:38Machen sie nicht genau das gerade? Stand genau das nicht in der letzten News? Das man, Stand der Dinge, soweit ist? Sollte die Mineralisierung nicht ganz an die 2 Prozent heran reichen, lohnt der Abbau im Bulk Sampling immer noch. Ich kenn wenige Explorer die dabei sind sich selbst zu finanzieren. Und mal ganz ehrlich, gehst du davon aus, dass es ML und/oder Rosario es nicht bis zu diesem Schritt schaffen? Ich habe nicht den Eindruck, dass man sich auf FL ausruhen will...Also nicht alles schlecht reden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.971.124 von Dom_1984 am 12.06.18 22:35:30Wie oft willst Du deine Strategie noch erklären? Sie ist doch nun hinreichend bekannt. Es ist auch schon lange nicht mehr komisch oder was willst Du sonst damit ausdrücken?

Also bitte, krame in deinem Lockergestein rum und lass uns hier gepflegt untergehen. Aber verschone uns bitte zukünftig vor deinem "Dom erklärt die Börse" Gewäsch. Das kannst du in deiner Krabbelgruppe loswerden.

PS: Und fange bitte nicht gleich wieder an, von wegen Beleidigung und so. Mit Deinem penetranten Geschreibsel beleidigst du 99% der Leser und nervst nur noch. Viele haben Dich auch schon darauf hingewiesen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.969.945 von Dom_1984 am 12.06.18 20:15:13Am Ende sind wir alle Teenager an Papas PC 😂😂
____________________________________________________________________________





Na das wäre ja Die ÜBERRASCHUNGssensation!
Ich würde gerne mal ein Thema genauer unter die Lupe nehmen: die Korrelation von Forum zum Kursverlauf

Es wird ständig behauptet, dass dieses Forum keinen Einfluss auf den Kurs. Das glaube ich nicht und hier ist mein Gedankenverlauf:
- die Umsätze sind in Deutschland deutlich höher als in Kanada. Gerade in der Zeitspanne, in der keine News anstehen, wird dieses Phänomen deutlich.
- wie haben wir alle von diesem Unternehmen APN erfahren? Ich meine, dieses Unternehmen ist ein aufstrebendes Explorer, doch ein Explorer von vielen. Die Antwort ist ganz simpel: Pollinger/inult
Richtig gelesen, ein Großteil ist durch die Marktschreier auf die Aktie aufmerksam geworden.
- und wo schaltet Pollinger/inult seine Werbung? Zu 95 % auf der Wallstreet-online Website. Letztens habe ich seit 7 Monaten, dass erste mal eine Werbung von Altiplano auf der boersen News App gelesen. Sonst immer nur auf WO.
D.h. Diese Website ist das Nadelöhr der Aktie Richtung Deutschland. Ein Großteil der Aktionäre, die diese Werbung von Pollinger & Co lesen, werden sich bestimmt auch im dazugehörigen Forum über diese Aktie informieren. Man darf auch nicht vergessen, dass WO das größte Aktienforum in ganz Deutschland besitzt.
Mal ganz im Ernst, würde es sich nicht lohnen, dann würden die dostos und Doms hier nicht penetrant unfundierte Warnungen von sich geben. Die Personen opfern bestimmt nicht soviel von ihrer wertvollen Zeit, nur um Aktionäre zu warnen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben