Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,44 % EUR/USD+0,01 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,56 %

Was dringend gesagt werden muß (Seite 7)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Was regen sich so viele über angeblichen Antisemitismus in der AfD auf?
Für Antisemitismus brauchen wir keine AfD.
Dafür haben wir doch die ökosozialistische EKD.

https://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/bad-boll-…
Rassismus
Sexismus
Altersdiskriminierung
antideutsch
durchgedreht
ökosozialistisch
Nachfolgendes könnte fast von mir stammen,
nur daß ich abgesehen von einer 3tägigen Phase mit ca. 14 Jahren nicht sozialistisch eingestellt war.
Vielleicht hat mich meine Bewunderung für Scrooge McDuck davon abgehalten
oder daß ich die heimtückischen Sozialisten damals in meinem Kuhdorf ziemlich ekelerregend fand.

https://www.achgut.com/artikel/antifa_als_religion_1_der_ste…
https://www.achgut.com/artikel/antifa_als_religion_geschwist…
Na endlich.
BTW, schönen Gruß an User HeWhoEnjoysKremlinPropaganda :rolleyes:
https://www.der-postillon.com/2014/11/existenzbeweis-archaol…

(die URL könnte sich evtl. noch ändern,
habe ich den Verdacht, 2014 -> 2018 )
Heute machen sie es wieder auf ARTE.
Labern was von der "Katastrophe von Fukushima".
Offensichtliches Ziel: damit in den Köpfen irgendwas hängen bleibt
von den angeblich Zigtausenden Toten von Fukushima,
wie der/die/das Papagei von den Grün*innen damals meinte.
https://www.focus.de/politik/deutschland/16-000-tote-bei-ato…
https://www.welt.de/politik/deutschland/article114366195/Rot…


https://www.arte.tv/de/videos/083944-000-A/furusato-wunde-he…

Japan hat wirklich andere Probleme als Fukushima,
vielleicht sollte man in den Erdbebengebieten neue, angepasste Reaktoren bauen,
aber für den dummen Michel tut es auch ein bißchen Panik zu Weihnachten.
Bin schon gespannt, ob das Propaganda-Machwerk "Die Wolke" die nächsten Tage wieder läuft ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Wolke_(Film)
Schmankerl im Film, siehe Trivia:
Cellulose als Protein und Saurer Regen durch Radioaktivität
Alder ... :laugh: :mad:
Hauptsache, der Schüler in Schland kann Gedichte interpretieren!
:cry:
Eigentlich wäre Kritik an den kirchlichen Abzockern und ihren Chef-Sozialjammerern sehr lobenswert, z.B.
https://www.der-postillon.com/2013/11/in-palast-lebender-che…


Extrem ärgerlich allerdings, wenn der Schreiberling abstruse Fehler begeht wie etwa zu faseln:

"... ein Kreditinstitut, das ... eine jährliche Bilanzsumme von rund fünf Milliarden Euro erzielt."
Man erzielt einen Umsatz oder einen Gewinn,
jedoch würde niemand mit wirtschaftlichen Kenntnissen eine Bilanzsumme "erzielen" wollen.
Vermutlich hat der Autor irgendeinen Sozial-Germanistik-Journalismus-Käse ohne BWL studiert,
so daß er eine Bilanzsumme nicht von anderen betriebswirtschaftlichen Größen unterscheiden kann.
Jedoch sind viele Zeitgenossen offenbar sogar noch stolz auf ihren Mangel an wirtschaftlichen Kenntnissen.
Selbst hier in einem Börsenforum wie w-o benutzen manche User "BWLer" als Schimpfwort.

Weiter im Text: wiederum werden vermutlich englische billions mit deutschen Billionen verwechselt:
"Gefragt, ob die Kapitalismuskritik von Papst Franziskus nun bedeute, die Katholische Kirche würde ihren gesamten Besitz im Wert von Hunderten von Billionen Euro veräußern, ..."
Das Vermögen der ev. und kath. Kreuzigungskulte in Dtl. wird auf gut 400 Milliarden EUR geschätzt.
"Hunderte von Billionen" weltweit dürfte eine maßlose Übertreibung sein,
vermutlich geschuldet dem sozialistischen Wahn, es gäbe unendliche Reichtümer zu verteilen,
wenn man spinnerte Sozialisten nur ließe.
Solches bestätigt eher meine These, Sozialisten und Schreiberlinge können nicht rechnen bzw. Zahlen oder gar Bilanzen verstehen.
Wirklich schade, jedoch anderes zu erwarten wäre naiv.
Von 2012.
Mit dem Porsche zum Bio-Supermarkt,
heute wäre es eher ein Tesla


Darüber kann Habeck (Lieblingspasswort: 123456) nicht lachen.
Annalena "Das Netz ist der Speicher" Baerbock sicher noch weniger.
https://www.achgut.com/artikel/ein_schrei_nach_dem_alternati…
Aber blanke Dummheit kommt beim Schlandianer offenbar gut an,
siehe die Umfragewerte der Panikmacher.
Tradition seit 86 Jahren.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben