DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

Was dringend gesagt werden muß - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Normalerweise will ich keine Einzelpersonen in den Fokus zerren,
aber manche fordern es heraus:
https://www.psiram.com/de/index.php/Wjatscheslaw_Seewald
Watschenbaum umgefallen heißt das hier im Alpenvorland.
Ungerecht sozial : So fördert man Fehlverhalten

manchen Genossen muß man es immer wieder erklären
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.859.836 von borazon am 29.05.18 19:51:05Es soll nachher nicht wieder heißen, man hätte von nichts gewußt.
Elektrosmog war heißes Thema bei den Ökos in den 80ern.
Warum das in den letzten Jahren zu Elektrofetischismus mutiert ist, ist noch nicht geklärt.
https://www.psiram.com/de/index.php/Elektrosmog
Jo Conrad wieder mal dabei
https://www.psiram.com/de/index.php/Jo_Conrad
Was man dennoch sagen muß: Jesper ist ehrlich.

Jesper könnte sich einen Hut aufsetzen, was aus Fett basteln
und behaupten, er wäre Künstler.

Jesper könnte sich eine Biographie erdichten
wie Seppl Conte in Italien
und tun, als wäre er ein ernstzunehmender Politiker
https://www.google.de/search?q=giuseppe+conte
Das war doch unser Jesper, oder?
https://www.youtube.com/results?search_query=jesper+niemann



Wer wollte nicht Steuern, KV und Solidarrente für Jesper blechen?
Kann ich gar nicht verstehen.
Sehe gerade, unser Jesper aus #1 ist weg.
Evtl. hinweggemobbt von den Mitschülern, wer weiß :rolleyes:
Werde suchen gehen, ob ich den nochmal finde.

Bis dahin viel Spaß mit Anton:
Es gibt immer noch deutlich zu wenig Kopfverbände im Iran.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hartmann_Gruppe
Für alles was noch kommen wird


" I offer a complete and utter retraction. The imputation was totally without basis in fact, and was in no way fair comment, and was motivated purely by malice, and I deeply regret any distress that my comments may have caused you, or your family, and I hereby undertake not to repeat any such slander at any time in the future."
http://quotegeek.com/quotes-from-movies/a-fish-called-wanda/
Du hast wieder mal Grüne gewählt?
Falls du nicht Windrädchen-/Solar-Abzocker
oder Krötenbeauftragter
oder Lehrer für Irgendwas-ohne-Mathe bist,
du jedoch trotzdem nicht weißt warum,
leidest du wahrscheinlich an
Bambi-Syndrom
https://www.psiram.com/de/index.php/Bambi-Syndrom
oder
Chemophobie
https://www.psiram.com/de/index.php/Chemophobie
Letzteres verbreitet unter Cannabis-Rauschgift-Konsumenten und
Alkoholikern, die sich Sorgen wegen Glyphosat im Bier machen.
Nein, ich bin nicht in die richtige Familie geboren worden,
sondern das böse Schaf inmitten einer
Mischpoke aus Sozis, Grün-Gutfindern, AfDlern und Beamten.
:mad:
Ich bringe die Kohle her, doch das Dummvolk mäkelt.
Ja, ich bin "fies".
Gegen diejenigen, die sich gehen lassen und die Folgen nicht tragen werden wollen.
Das betrifft nicht nur die der Völlerei Frönenden,
sondern auch die Rauschgift-Befürworter und
diese Aussteiger/Hippies/Chiller, die lieber mal easy machen,
statt Eigenes zu erwirtschaften,
später skurillerweise von den anderen erwarten,
gefälligst subventioniert zu werden.
Selbstverantwortung hieße die Devise.

(natürlich ist das Video in #32 auf ironisch gedreht worden,
aber da steckt eine tatsächlich existierende Haltung dahinter)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.672.216 von borazon am 10.01.18 12:08:20
bar, daß du in ie ri
...sei dankbar, daß du in die richtige Familie geboren wurdest,
iü laß doch jedem seinen Lebensstil
Damit ihr nicht vergesst,
wofür ihr fette Steuern und Abgaben leistet:
Rechtfertigung für "Israelkritiker"

(inkl. Reichsbürger, aufgehetzte Araber,
Mullah-Hörige, Erdowahnisten, Arafatisten,
und ähnlich mentally challenged ones )

http://juedischerundschau.de/psychische-erkrankungen-bei-isl…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.793.001 von borazon am 21.09.17 11:52:48Nicht von Kraushaar sondern tatsächlich von Heinsohn kam der Text.
(nichtaktueller Browser dazwischen)
Für Leute, welche Hardcore-Ökos seit 2005 nicht mehr an der Regierung wähnen.

Lobbyismus
Auf ein Mittagessen mit dem Staatssekretär
Von Markus Grabitz -11. Oktober 2017 - 17:18 Uhr
Umwelthilfe-Chef Jürgen Resch pflegt einen engen Kontakt zum Spitzenbeamten des Bundesumweltministeriums – Staatssekretär Jochen Flasbarth. Auch ins Wirtschaftsministerium hat eine Tochter der Organisation einen guten Draht.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.lobbyismus-auf-ein…
9% SED
9% Grün
dazu all die Islamisten

jede Fünftix auf der Straße eine Gefahr
Undemokratische Herrschaft durch NGOs
Ökolobbyismus
Intransparenz des Mini-Vereins "DUH"
Grüne Amigo-Postenschieberei
Verrat von Firmeninformationen durch Betriebsräte
Manipulation von EU-Richtlinien durch Einzelpersonen


Umwelthilfe in Ministerien
Das Netzwerk der Diesel-Gegner


Von Markus Grabitz 18. September 2017

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.umwelthilfe-in-…
Grün hat nicht nur rote, sondern auch braune Wurzeln.
Von 2012, doch an der Geschichte hat sich nichts geändert.

Ökonationalsozial
von David Harnasch und Michael Miersch

http://www.achgut.com/artikel/oekonationalsozial
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.790.265 von borazon am 21.09.17 00:35:35der Text stammt wohl von Wolfgang Kraushaar
(hatte mich schon gewundert)
angefeindet von den üblichen Verdächtigen,
also wird was dran sein
Ersatzreligion
Ökologismus
Ökolügen
Lobbyismus
Waldsterben
Herrschaft durch Angst
Nitratlüge
NGO


Theologie von der „ökologische Sünde“
Das Prinzip Waldsterben


https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/das-prinzip-waldst…
Seiten 2 und 3 nicht übersehen:
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/das-prinzip-waldst…
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/das-prinzip-waldst…
Der Zusammenhang von
Sozialismus
Terrorismus
Antisemitismus
Ökologismus


Was lehrt uns der Deutsche Herbst vierzig Jahre danach?
Die Wege der Roten-Armee-Fraktion (RAF) und ihrer Sympathisanten sind verschlungen. Aus Antifaschisten wurden Antisemiten, aus Antikapitalisten Karrieristen, aus Befreiern halbe Spiesser. Die Wege führen bis in die Gegenwart.
Gunnar Heinsohn
16.9.2017
https://www.nzz.ch/feuilleton/was-lehrt-uns-der-deutsche-her…
Something's rotten in the state of Schland.

V.a. die Zuordnung von Stalina W. ist erschütternd.
Und daß ich so'n Mist nicht ignoriere :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.476.378 von maxemann am 07.08.17 23:06:05Bist du im Tal der Ahnungslosen aufgewachsen?
All the world's a stage ...
;)
Du mußt es ja wissen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben