Vapiano SE Börsengang 2017 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Natürllch welss lch es nlcht, kann mlr jed ch nlcht v rstellen, dass man den s teuer erschaffenenFlllalbestand elnfach aufglbt. Alleln der Baum der ln jeder Flllale seln musste k stete ja 10,000de €.

Dlese vlelen Geschäfte war slcher der Grund des Nldergangs, aber elnen Wert hat s was sch n, lrgendwle.
Vapiano | 0,400 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.253.861 von Keilfleckbarbe am 06.04.20 17:24:52

Mir liegt der Spruch vom Großbauern Sigi Hofreiter im Ohr "Du bist was, du isst.r"

Gegessen wird daheim
Vapiano | 0,357 €
Die bisherigen Geldgeber waren nicht für eine unternehmerische Erneuerung gut,
haben offensichtlich keinen Zugriff auf eine stimmige Konzeption
und so verbleibt allein der Schmerz von versenkten Millionen

Warum sollten die jetzt schlauer sein?
Vapiano | 0,330 €
Das Schlangenstehen könnte man sehr einfach abschaffen. Geschmack ist Geschmacksache, aber ich fand es gut, dass ich die Zutaten bestimmen konnte. Den Teig fand ich generell gut. Übrigens Schlangenstehen ist auch bei vielen Asiaten (Woks) oder Dönerladen Usus. Und für besonders Gebildeten birgt das Mensagefühl vielleicht ihre Jugend zurück :-) :-) :-) Spaß bei Seite, die Familien Herz, Wella und Co. dachten, dass sie auch in dieser Branche einfach durch immer weitere Neueröffnungen erfolg haben werden. Traurige Landung, dennoch denke ich dass heute Investoren für zweistellige Millionenbeträge zu finden sind.
Vapiano | 0,321 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.255.232 von Friseuse am 06.04.20 19:13:55Aber auch nicht gut ! Preis Leistung hat nicht gestimmt !

Wegen jeder Cola, Nachbestellung wieder in die Schlange stellen, na wer drauf steht...
Vapiano | 0,300 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.253.861 von Keilfleckbarbe am 06.04.20 17:24:52Die Initiatoren von Vapiano haben in der Kölner Mensa gespeist :laugh: :laugh: :laugh:
Wer dort investierte vermutlich auch :rolleyes:
Wer jetzt noch Vapiano Aktien kauft sollte seine Ernährung umstellen :(
Vapiano | 0,299 €
Kann gar nicht verstehen, wie hier manche Vapiano toll fanden !

1. Das Essen war qualitativ weit unter MC Donalds Niveau.
2. Anstehen in der Schlange, hatte irgendwas von Schulspeisung und Mensa
3. Bis man das Essen dann hatte vergang eine Ewigkeit
4. Es war immer irgendwie laut und wenn man was wollte, dann durfte man sich wieder in die Schlange stellen
5. Die Preise waren unverschämt hoch !
6. Man war nur ein 0815 Gast- alles sehr unfreundlich

Vapiano hat es verdient zu verschwinden.
Vapiano | 0,329 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.250.924 von creativebrain am 06.04.20 13:30:36Dann müssten die wohl ne Menge Kohle in den Saftladen schießen nachdem die Banken den Stecker gezogen haben :look:
Man hat ja auf Expansion gesetzt um das Boot mit vollem Schmackes zu stranden :rolleyes:
ass der Kurs heute steigt liegt wohl nur am Marktumfeld :(
Vapiano | 0,329 €
Ich glaube nicht, dass die Großaktionäre diese Filialennetz aufgeben werden. Das Konzept des Schlangenstehens könnte man schnell beheben. Alle Tische mit Ipad bestücken oder die Bestellung per App mit Tischnummer und Kreditkarte abgeben und von zwei Kellnern das Essen austragen lassen. Wenn nur das der Handycap gegenüber L`Osteria and Co. war. Ich denke aber, dass auch die Wettbewerber zur Zeit nicht besser dran sind.
Vapiano | 0,303 €
Pizza selbermachen ist Trumpf - Basta Pasta - Heute mit Bärlauch :lick:
Va Piano - Übersetzt: Geh langsam - Und das machen die ja auch.:yawn:
In der Xetra Schlussauktion wurde kein einziges Stück umgesetzt :eek:
Vapiano | 0,299 €
Das war langfristig klar, klar erkennbar wirtschafteten sie sich einen Maulwurf und keinen Adler
Vapiano | 0,372 €
Wirklich sehr schön. Die Frage wann man hier investieren soll wurde täglich beantwortet :cool:
Täglich ging es immer nur runter :eek:
Nur Geld verbrannt wurde hier :p
0,28EUR -68,89 % -0,62
02.04.2020 17:38:06 0,2800 46.926
Xetra Schlussauktion - Die Profis senken vollends den Daumen :D
Nur ein paar Fanaktionäre pone Hirn und Verstand kaufen :rolleyes:
Vapiano | 0,350 €
Na also - Keine Kredite für alle von der KFW :cool:
Man hätte sich bei Windeln.de eine Scheibe abschneiden soll :D
Pro Geschäftsjahr ein Kapitalschnitt mit Kapitalerhöhung, das Geschäftsmodell funktioniert prima :rolleyes:
Vapiano | 0,331 €
Vapiano ist eine Hochkosten- und Umsatzbegrenzungsveranstaltung in Lage und aus der fehlenden Produktivität, die Betreiber konnten nie ihre Ahnungen in der Realität bestätigen.

Das Konzept ist höchstens halbgar, konterkariert in der Branche übliche Produktivität für eine Zuschau- und DDR-Schlangen&Warteerfahrung. Ein Weg wäre Digitalisierung gewesen, damit Gewinn in die m²,auf Mitarbeiter, Umsatz auf Fixkosten, keine Nutzloszeiten für alle Beteiligten.

Wie kann man nur jeden Tag immer wieder nichts lernen?
Vapiano | 0,660 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.090.883 von mfierke am 22.03.20 09:59:08die Aktie wohl eher nicht, die Kette vielleicht schon.

Ich kenne nur das Vapiano in Mannheim, top-Lage am Wasserturm, aber das Konzept mit dem Anstehen an den Theken gefällt mir nicht.

Ich gehe lieber zum kleinen Italiener (der oft keiner ist ;) ) und bekomme da guten Service zum kleinen Preis - wirklich günstig is Vapiano m.e. nicht.
Vapiano | 0,660 €
"Gefühlt" war ich in jedem europäischen Vapiano...
Speisen und Angebote waren immer gut.
Konzept...gewöhnungsbedürftig.
Preise.....Ok.

Aber die "Dinger" waren immer und überall
VOLL und sehr gut besucht!
Das mitunter den ganzen Tag....

Und jetzt Insolvent!?
Schon ein wenig.....eine verkehrte Welt.....

Miezi
Vapiano | 0,660 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.078.850 von Keilfleckbarbe am 20.03.20 15:37:32
Zitat von Keilfleckbarbe: Eigentum, Immobilien bei Vapiano ???der war gut :laugh: Eventuell irgendwo ein Trockenklo

Danke ....Verstanden!😂

Miezi
Vapiano | 0,660 €
Grundsätzlich doch wie im Goldrausch, investiere nie in die Goldbuddler, investiere in die Werkzeughersteller...

Deshalb decke ich diesen Bereich mit der Rational-Aktie ab. Perfekte weltweit führende Produkte für die Gastrobetriebe. Fette Renditen, faire Dividenden.
Vapiano | 0,660 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.083.821 von supialexi2 am 21.03.20 06:01:57Gibt ja Stimmen aus der Praxis, die sagen, in der familiären Gastronomie laufe viele mit "Schwarzgeld".

Auch deshalb ja die Politik mit der "digitalen Ladenkassenüberwachung" dran, mit der bekannten Bonpflicht.

Ohne Schwarzeinnahmen könnten wohl nicht wenige Betriebe nicht überleben....
Vapiano | 0,660 €
Ob es in Europa und speziell Deutschland gar nicht solche Gastroriesen gibt?

Ausser der Miete sind ja wohl die Personalkosten der grösste Posten und ob da Eigen- und Familienleistung so einen grossen Vorsprung bringen , dass Ketten dagegen keine grosse Chance haben? Glaube ja auch , dass doch viel "inoffiziell" läuft, also Verkäufe ohne Umsatzsteuer und Personalkosten ohne Sozialabgaben Da sind die kleinen Betriebe natürlich im Vorteil.
Vapiano | 0,660 €
Es gab schon mal hochrangige und kompetente Managertypen. Auch hatte man ja namhafte und vermögende Grossaktiopnäre.

Und es gab eine zeit, wo man mit den ersten Restaurants richtig Geld verdient hat, sonst wäre man ja gar nicht auf die Idee gekommen, ein paar hundert Läden aufzuziehen.

Bin unsicher ob es wirklich das ende von vapiano ist. Die aktuelle Managerin wollte doch alles in Ordnung bringen........
Vapiano | 0,660 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.080.332 von Informierer am 20.03.20 17:47:27Rational ist ein Top Unternehmen aus dem Bereich Gastro, die sind Weltmarktführer
Vapiano | 0,741 €
Trotzdem irgendwie schade. Ich mag viele Werte aus verschiedenen Branchen zur Auswahl.

Durch solche Insolvenzen oder Übernahmen wie Isra Vision, Scout24, Qiagen, OSRAM oder RIB Software wird der Kurszettel nicht nur Lichter, sondern auch ärmer.

Was hat man jetzt noch börsennotiert aus deutschen Landen im Bereich Gastro?

Klar, Essenslieferdienste.
Stationär wohl nur noch die US-Fastfoodketten oder Starbucks.
Hotels? Amerikanische oder französische Ketten wie Hilton oder Accor.
Vapiano | 0,741 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.078.850 von Keilfleckbarbe am 20.03.20 15:37:32
Zitat von Keilfleckbarbe: Eigentum, Immobilien bei Vapiano ???der war gut :laugh: Eventuell irgendwo ein Trockenklo


Das_nennt_man_plumbskloo_b.z.w_Donnerbalken._Mann_Leute_geht_scheißen_ohne_Kloopapier
Vapiano | 0,740 €
Schade, daß es nach Dezember keine brauchbaren Shorts mehr gab.
So konnte man nur den Corona-freien Fall bis Dezember mitnehmen.

Im Nachhinein wäre natürlich auch ein Short mit Hebel 1,01 sinnvoll gewesen.
Vapiano | 0,643 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.076.225 von Kampfkater1969 am 20.03.20 12:21:07
Zitat von Kampfkater1969: Gab es immer wieder.

Leider auch viele unfähige Manager. Nun die Ausrede....Corona....


Genau!

Diese Mäuschen werden sich hinstellen und von ihrem tollen Konzept erzählen. Dann werden sie groß jammern: "Ohne Corona wäre das alles nicht passiert! Wir waren auf einem guten Weg!"

Möchte dann nicht wissen, wie bei denen ein schlechter Weg aussieht!
Vapiano | 0,629 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben