DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

Wagenknecht: Aussetzen der Abschiebungen nach Afghanistan reicht nicht | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach Ansicht von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht reicht ein Aussetzen der Abschiebungen nach Afghanistan nicht aus. "Die Abschiebungen nach Afghanistan müssen nicht nur ausgesetzt, sondern gestoppt werden", …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Wagenknecht: Aussetzen der Abschiebungen nach Afghanistan reicht nicht
Frau Wagenknecht und ihr Mann klären sich bereit ???
mindestens 100 - 200 dieser abgelehnten,
bei sich zu Hause aufzunehmen,
bei freier Versorgung in ihrem Haushalt ***
oder habe ich da was falsch verstanden ???
Hat nicht genau diese Madame über einige Monate so getan,
als wäre sie gegen grenzenlose Zuwanderung?
Wohl nur aus wahltaktischen Gründen!

Hoffentlich werden die Ossis das nicht wieder vergessen.
Die einfachste Lösung wäre doch, alle Taliban nach D einzuladen gegen freie Kost und Logis (sind eh schon einige hier) mit unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung und einem Jobversprechen in der BW (beste Kämpfer), dann hat Afghanistan endlich mal Ruhe und unsere Truppe vom Hindukusch kann endlich den wohlverdienten Ruhestand antreten .


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben