DAX+0,15 % EUR/USD0,00 % Gold-0,49 % Öl (Brent)+2,21 %

Internet: Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Unter wachsendem Druck aus der Politik wollen Internet-Konzerne verstärkt künstliche Intelligenz im Kampf gegen terroristische Inhalte einsetzen. Nach Facebook kündigte dies am Wochenende auch Google an.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Internet: Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte
der kampf gegen die Meinungsfreiheit, der kampf gegen systemkritiker, ganz großes Kino
Nicht nur Reporter ohne Grenzen und Staatsanwaltschaft HH sind skeptisch, sondern auch der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags sowie der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen; nachzulesen zum Beispiel hier:
http://cicero.de/innenpolitik/netzwerkdurchsetzungsgesetz-deutschland-am-pranger
Es geht offensichtich nicht nur mir so, dass ich mir immer oefter vorkomme "wie im falschen Film"!
Die Regierenden wollen sich ihr Privileg auf Fake News eben nicht von Krethi und Plethi nehmen lassen.
Einer muss schließlich bestimmen, was Warheit ist! :confused:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben